Samstag, 30. April 2016
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Grünliberale verbreitern Parteipräsidium

Esther Waeber Kalbermatten will erneut kandidieren

Berner Bundesasylzentrum kann auf 200 Freiwillige zählen

Bundespräsident lobt Kooperation von Hochschulen und Wirtschaft

Wirtschaft

Buffett verwöhnt Aktionäre mit starken Zahlen

Teil der Abflughalle am Brüsseler Flughafen öffnet am Sonntag

Mäuseplage bleibt aus

Malverdi neuer CEO von Agent Provocateur

Ausland

Verbündete von Ruhani legen zu

AfD erneuert Kampfansage an etablierte Parteien

Kenia verbrennt 16'000 Stosszähne

Demonstranten dringen in Sicherheitszone in Bagdad ein

Sport

Vaclik hält Basel die Treue

Schweizer Nati schlägt Lettland

Andy Schmid verpasst Cupfinal

YB ringt GC nieder

Kultur

Matthew Vaughn: «Sequels sind bizarr»

Amber Riley: Dreamgirls ist eine Ehre

Obama feiert Internationalen Jazz-Tag

Calvin Harris - ein Nervenbündel neben Rihanna

Kommunikation

Anleger klagt gegen Aktienpläne von Facebook-Chef

Schüler wegen Lehrer-Videos verzeigt

«The Carv» macht Hobby-Skiläufer zu Pistenprofis

Iris van Herpen: 3D-Printer sind die Zukunft der Mode

Boulevard

Gewinnzahlen vom 30. April

Schworb - Der Schweizer Wochenrückblick

Vermeintliche Stalkerin von Chris Brown verhaftet

Tausende Schweden feiern 70. Geburtstag von König Carl XVI. Gustaf

Wissen

Natur 2.0: Chemiker entwickeln künstliches Blatt

Gamer fügen sich ihrer Rolle

Demenz: Höheres Risiko bei Hautkrankheit Rosazea

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.friedensnobelpreises.de  www.menschenrechte.com  www.bemuehungen.de  www.verpflichtung.com  www.nobelkonzerts.de  www.polyphonic.com  www.friedensnobelpreis.de  www.moderatorin.com  www.nobelinstituts.de  www.verleihung.com  www.aktivitaeten.de

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2016 by news.ch / VADIAN.NET AG

Tom Cruise als Nobel-Moderator kritisiert

Oslo/Los Angeles - Die Verpflichtung von Hollywoodstar und Scientology-Anhänger Tom Cruise als Moderator des Osloer Nobelkonzerts für die kenianische Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai ist auf Kritik gestossen.

bert / Quelle: sda / Freitag, 29. Oktober 2004 / 17:40 h

So erklärten norwegische Scientology-Kritiker wie Andreas Heldal-Lund, die Aktivitäten von Cruise für die manipulativ arbeitende Sekte seien nicht mit dem Testament von Alfred Nobel vereinbar. Auf Basis des Testamtents wird auch der Friedensnobelpreis vergeben. Wie die Zeitung VG berichtet, will Cruise trotzdem wie geplant am 11. Dezember zusammen mit der amerikanischen TV-Moderatorin Oprah Winfrey in Oslo auftreten.



Tom Cruise wolle trotzdem wie geplant auftreten. /

Von einem Rückzug ist nie die Rede gewesen, sagte Cruise in Los Angeles. Der Chef des Nobelinstituts, Geir Lundestad, erklärte: Wir haben Cruise als berühmten Mann und nicht wegen Scientology verpflichtet. Bei dem Konzert am Tag nach der Verleihung des Friedensnobelpreises sollen unter anderen Cyndi Lauper, Joss Stone, Patt Labelle und Polyphonic Spree auftreten. Maathai erhielt den Friedensnobelpreis für ihren Einsatz zur Sicherung einer intakten Umwelt sowie für ihre Bemühungen um die Menschenrechte in Kenia. Die Auszeichnung ist mit 10 Millionen schwedischen Kronen (rund 1,7 Millionen Franken) dotiert.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







People

Rihanna ist und bleibt Leos Liebling Zwischen Rihanna (28) und Leonardo DiCaprio (41) soll es nun ernst sein. Fortsetzung


Schuhtechnisch ist bei Bruno Frisoni alles erlaubt Für Bruno Frisoni sind Frauen ohne High Heels nicht minder sexy. Fortsetzung


Die Obamas und Prinz Harry liefern sich spasshaftes Internetduell Washington - US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle haben sich im Internet ein humorvolles Duell mit dem britischen Prinzen Harry geliefert. Der per Video und Twitter ausgetragene Streit soll für die Invictus Games werben. Fortsetzung


Kim Cattrall von Schuldgefühlen geplagt Schauspielerin Kim Cattrall (59) hat offen über die Ängste gesprochen, die sie nachts wachhalten. Fortsetzung


Marthe Keller leitet Nebenjury in Cannes Cannes F - Die gebürtige Basler Schauspielerin Marthe Keller leitet am Filmfestival in Cannes die Jury der Sektion Un certain regard. In dieser Sparte konkurrieren 18 Filme, wie die Organisatoren am Freitag mitteilten. Das Festival dauert vom 11. bis zum 22. Mai. Fortsetzung


Boulevard

Harleyfahrer mit Bahn zusammengestossen Schöftland - Ein Motorradfahrer ist am Samstagmittag in Schöftland AG mit der Wynental-Suhrental-Bahn (WSB) zusammengestossen. Er wurde dabei mittelschwer verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Fortsetzung


Nach Genf ist die olympische Flamme in Lausanne zu sehen Lausanne - Nach einer Zeremonie mit UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon in Genf vom Freitag ist die olympische Flamme am ganzen Wochenende in Lausanne zu sehen. Am Montagabend nimmt sie dann Kurs auf Brasiliens Hauptstadt Brasilia. Fortsetzung


Schweizer Jugend erforscht Ballerina-Beine und Fliegenfallen Brugg-Windisch AG - Die Köderung von Kirschessigfliegen, die Geschichte einer Flüchtlingsfamilie als grafische Novelle oder die Beinform einer Ballerina: 93 Jugendliche präsentierten am Nationalen Wettbewerb von Schweizer Jugend forscht praktische, kunstvolle und ausgefallene Arbeiten. Fortsetzung


Muslimischer Gebetsraum auf Korsika bei Feuer schwer beschädigt Ajaccio - In der korsischen Stadt Ajaccio ist am Samstag ein muslimischer Gebetsraum bei einem Feuer schwer beschädigt worden. Es werde Brandstiftung vermutet, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Fortsetzung


Marder legt Teilchenbeschleuniger lahm Genf - Ein Marder hat am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf den weltgrössten Teilchenbeschleuniger LHC lahmgelegt. Das Tier ist am frühen Freitagmorgen in die Maschine eingedrungen und sorgte für einen Kurzschluss. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
DienstleistungsverkäuferIn / Handy-Repair 100% (Dietlikon) Die Media Markt Unternehmensgruppe vereint die bekannten und etablierten Media Markt Elektrofachmärkte der Schweiz. Am Sitz der...   Fortsetzung

Promoter Ihre Kompetenz Sie sind eine kommunikative, sympathische und erfolgsorientierte Persönlichkeit und bewegen sich gern in der Gastroszene. Sie sprechen...   Fortsetzung

Promoter Ihre Kompetenz Sie sind eine kommunikative, sympathische und erfolgsorientierte Persönlichkeit und bewegen sich gern in der Gastroszene. Sie sprechen...   Fortsetzung

Geschäftsübernahme eines florierenden Bäckereiunternehmens Ihr Profil Sie möchten selbstständig ein Bäckereiunternehmen führen und besitzen oder engagieren sich als Investor. Sie bringen von Vorteil eine...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in Marché (100%) - Visp Ihre Aufgaben: Bedienen, beraten und betreuen unserer Kunden Anfragen entgegennehmen und bearbeiten Termingerechte Bereitstellung der Ware Korrekte...   Fortsetzung

Make-up Artist / Visagist 100% Bobbi Brown Zürich für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundschaft an unserem Counter in Zürich. Serviceorientierte Beratung und Verkauf von...   Fortsetzung

Make-up Artist / Visagist 100% Bobbi Brown Zürich für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundschaft an unserem Counter in Zürich. Serviceorientierte Beratung und Verkauf von...   Fortsetzung

Counter Manager 100% BOBBI BROWN Zürich für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundenschaft an unseren Counter in Zürich. Verantwortlich für die Ziel- &...   Fortsetzung