Dienstag, 27. Januar 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Häftlingsbestand bleibt 2014 nahe am Höchstwert

Schneider-Ammann ermöglicht Kurzarbeit

IGE will Muttersprache-Unterricht in öffentliche Schule integrieren

Potenzial der Migrationsbevölkerung soll besser genutzt werden

Wirtschaft

Swissport-Angestellte wollen Arbeit niederlegen

Novartis-Chefs verdienen 2014 etwas mehr

Weniger Firmenpleiten im vergangenen Jahr

ENSI: AKW Mühleberg hat seine Hausaufgaben gemacht

Ausland

UNO geht das Geld für den Gazastreifen aus

VAE verhängen Flugverbot nach Bagdad

Gauck: Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz

Europarat verlangt Aberkennung der WM an Katar

Sport

«Wenn und Abers passieren nie!»

Australien legt Blitzstart hin

Berra zurück in der NHL

Spitzenpferd bleibt bei Rutschi

Kultur

Kein Fergie-Comeback mit den Black Eyed Peas

Berlinale-Jury 2015 mit Daniel Brühl und Audrey Tautou

«Blackfacing» zum «Anglizismus des Jahres» gekürt

Verwechslungsgefahr bei Chris Pine

Kommunikation

Senioren im Flirt-Fieber

Facebook und Instagram für 45 Minuten ausgefallen

Sunrise-Aktie soll zwischen 58 und 78 Franken kosten

IT-Konzern Intel kauft smarte Brille aus Lausanne

Boulevard

Kylie Minogue: Album mit Gaga-Produzenten

Apotheke am Stadelhoferplatz überfallen

Jennifer Aniston: Ich habe kein Herz aus Stein!

Kinder in Frankreich dürfen nicht «Nutella» und «Erdbeere» heissen

Wissen

Einige Genkrankheiten mit Pharmaka heilbar

Neue Tattoos auf Ötzis Körper entdeckt.

Lymphknoten liefern natürliche Tumorkiller

Zahl der energetischen Renovierungen soll sich verdoppeln

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.friedensnobelpreis.ch  www.testamtents.info  www.scientology.net  www.moderatorin.de  www.polyphonic.eu  www.aktivitaeten.com  www.verpflichtung.ch  www.friedensnobelpreises.in ...  www.auszeichnung.net  www.friedensnobelpreistraeg ...  www.nobelkonzerts.eu

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Tom Cruise als Nobel-Moderator kritisiert

Oslo/Los Angeles - Die Verpflichtung von Hollywoodstar und Scientology-Anhänger Tom Cruise als Moderator des Osloer Nobelkonzerts für die kenianische Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai ist auf Kritik gestossen.

bert / Quelle: sda / Freitag, 29. Oktober 2004 / 17:40 h

So erklärten norwegische Scientology-Kritiker wie Andreas Heldal-Lund, die Aktivitäten von Cruise für die manipulativ arbeitende Sekte seien nicht mit dem Testament von Alfred Nobel vereinbar. Auf Basis des Testamtents wird auch der Friedensnobelpreis vergeben. Wie die Zeitung VG berichtet, will Cruise trotzdem wie geplant am 11. Dezember zusammen mit der amerikanischen TV-Moderatorin Oprah Winfrey in Oslo auftreten.



Tom Cruise wolle trotzdem wie geplant auftreten. /

Von einem Rückzug ist nie die Rede gewesen, sagte Cruise in Los Angeles. Der Chef des Nobelinstituts, Geir Lundestad, erklärte: Wir haben Cruise als berühmten Mann und nicht wegen Scientology verpflichtet. Bei dem Konzert am Tag nach der Verleihung des Friedensnobelpreises sollen unter anderen Cyndi Lauper, Joss Stone, Patt Labelle und Polyphonic Spree auftreten. Maathai erhielt den Friedensnobelpreis für ihren Einsatz zur Sicherung einer intakten Umwelt sowie für ihre Bemühungen um die Menschenrechte in Kenia. Die Auszeichnung ist mit 10 Millionen schwedischen Kronen (rund 1,7 Millionen Franken) dotiert.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







People

Blake Livelys Einsatz gegen Sexhandel Leinwand-Beauty Blake Lively (27) setzt sich dafür ein, dass der sexuelle Ausbeutung von Jugendlichen in Amerika ein Ende gesetzt wird. Fortsetzung


Kim Kardashian: Lacht doch mal! TV-Queen Kim Kardashian (34) findet es super wichtig, einen «Sinn für Humor» zu haben. Fortsetzung


Die Gründe für die Scheidung von Patrick Dempsey und Jillian Schauspieler Patrick Dempsey (49) hat seine Ehe angeblich mit seiner Leidenschaft für Autorennen zerstört: Statt am Familienalltag teilzunehmen, setzte er sich ans Steuer. Fortsetzung


Melissa Rivers: Vergeltung für den Tod ihrer Mutter Moderatorin Melissa Rivers (47) hat Klage eingereicht: Sie möchte, dass die Ärzte, die ihre Mutter Joan vor deren Tod behandelt haben, zur Rechenschaft gezogen werden. Fortsetzung


Kristen Stewart: «Ich brauche eine Pause» Kristen Stewart (24) will sich eine Weile aus der Filmindustrie zurückziehen. Fortsetzung


Boulevard

Streitkräfte beenden Bergung der AirAsia Pangkalan Bun - Nach mehreren vergeblichen Versuchen, den Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine aus der Javasee zu bergen, haben die indonesischen Streitkräfte die Bergungsaktion beendet. «Alle unsere Truppen werden abgezogen», sagte der Einsatzleiter, Konteradmiral Widodo, am Dienstag. Fortsetzung


Vertrauen stärken für den Klimaschutz Die Parteien haben bei den Klimaverhandlungen in Peru wichtige Weichen für den Weg zu einem Pariser Abkommen gestellt. Eine Annäherung der armen und reichen Länder könnte ermöglichen, alle Parteien in das neue Regime einzubinden. Der Green Climate Fund wird den Prozess unterstützen und das nötige Vertrauen schaffen. Fortsetzung


Starker Schneefall stört Verkehr Bern/Zürich - Der erneute Wintereinbruch am Montagabend und in der Nacht auf Dienstag hat seine Spuren hinterlassen. Im Kanton Zürich kam es zu Dutzenden von Verkehrsunfällen. Die Strecke des «Glacier Express» war an der Kantonsgrenze von Uri und Graubünden unterbrochen. Fortsetzung


Schwerverletzte bei Frontalkollision Ins - In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es auf der Autostrasse H10 zwischen Ins BE und Gampelen zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Fortsetzung


Schneesturm legt Nordosten der USA lahm New York - Ein heftiger Schneesturm hat die Grossstadt New York und grosse Teile der US-Ostküste am Montag weitgehend lahmgelegt. Die schwersten Böen und Schneefälle wurden für die Nacht auf Dienstag erwartet. In sechs Bundesstaaten haben die Behörden den Notstand ausgerufen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Verkauf/ Service Wochenendaushilfe 20-40% Wetzikon/ Kempten Arbeitstage : Einsätze nach Absprache Ihre Aufgaben: Verkauf unserer Produkte Fachkundige Beratung unserer Kundschaft Bedienen und Betreuen unserer...   Fortsetzung

Assistant Store Manager/ in 100% Um den Erfolg in unserer Filiale in Zug in Zukunft mitzugestalten, suchen wir per 1. April 2015 oder nach Vereinbarung eine/ n Assistant Store...   Fortsetzung

Verkäufer/ innen 50-100% für den Pop up Store in Interlaken Swatch ist ein führender Schweizer Uhrenhersteller und eine der trendigsten Marken weltweit. Swatch bringt innovative Kollektionen mit frischen...   Fortsetzung

2 Assistant Store Manager 100% für dem Pop up Store in Interlaken Swatch ist ein führender Schweizer Uhrenhersteller und eine der trendigsten Marken weltweit. Swatch bringt innovative Kollektionen mit frischen...   Fortsetzung

Trainer/ -in Teilzeit 20-30% (Basis Stundenlohn, auch Wochenende und Feiertage) Unser Unternehmen ist mit 19 Standorten in der Schweiz der führende Anbieter von gesundem...   Fortsetzung

Verkaufsberater melectronics 40-60% (m/ w) Ihre Aufgaben: Fachgerechte Kundenbedienung und -beratung Warenpräsentation und -pflege Kassenführung und -abrechnung Umtausch- und...   Fortsetzung

Fashion Freak 60 - 100 % (w) Du bist eine zuverlässige, flexible, aktive und begeisterungsfähige Persönlichkeit, ca. 20 bis 30 Jahre jung. Du liebst den Kontakt mit Menschen,...   Fortsetzung

Modeberaterin 10-20% Caroll Mit über 400 Geschäften weltweit ist Caroll einer der führenden Anbieter hochwertiger Damenmode. Wir sind seit 2002 in der Schweiz präsent und haben...   Fortsetzung