Montag, 22. Juni 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Versicherungsvertragsgesetz: ausgewogen und dem Lauf der Zeit angepasst

TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch

Corona: Telecom-Kunden erhalten keine automatische Rückerstattung von ungenutztem Roaming-Guthaben

Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Albergo Castello Seeschloss - Unvergleichliche Perle am Lago Maggiore

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.unabhaengige.ch  www.fehlverhalten.swiss  www.beseitigung.com  www.kommission.net  www.warenkontrolle.org  www.notenbankpraesidenten.s ...  www.begleitung.blog  www.unterstuetzung.eu  www.weltorganisation.li  www.verbindung.de  www.untersuchungskommission ...

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Öl für Nahrung: Annan verstrickt?

New York - Unabhängige Ermittler prüfen vordringlich Hinweise darauf, dass UNO-Generalsekretär Kofi Annan möglicherweise doch in Unregelmässigkeiten beim Hilfsprogramm "Öl für Nahrung" verstrickt war.

bert / Quelle: sda / Dienstag, 14. Juni 2005 / 23:56 h

Es gebe neue Informationen über eine mögliche Verbindung zwischen Annan und der Schweizer Firma Cotecna, bei der Annans Sohn Kojo beschäftigt war, teilte die Untersuchungskommission mit. Die betreffenden Hinweise seien am Vortag an die Ermittler übergeben worden, erklärte Michael Holtzman, der Sprecher der Kommission, die vom früheren US-Notenbankpräsidenten Paul Volcker geleitet wird.

Notiz

Aus UNO-Kreisen verlautete, dass es sich dabei um eine Notiz des Cotecna-Vizepräsidenten Michael Wilson handle. Er habe diese im Dezember 1998 nach einem kurzen Treffen mit Annan und dessen Begleitung am Rande einer Konferenz in Paris angefertigt. Darin heisse es, die Firma könne mit deren Unterstützung rechnen. Die Volcker-Kommission prüfe nun, ob damit Kenntnisse Annans über die damaligen Bemühungen Cotecnas um einen lukrativen UNO-Auftrag zur Warenkontrolle im Rahmen des Irak-Programms gemeint war, sagten Diplomaten. Das Schweizer Unternehmen erhielt den Auftrag am 11.



Die USA arbeitet mit Annan zusammen an der Beseitigung von Mängeln in der UNO. (Bild: Archiv) /

Dezember 1998.

Nachforschungen

Annans Sprecher Fred Eckhard erklärte, UNO-Beamte gingen derzeit sämtliche Unterlagen und Notizen im Zusammenhang mit dem damaligen Aufenthalt Annans in Paris durch. Bislang sei dabei keinerlei Erwähnung einer Begegnung mit Michael Wilson gefunden worden. Die Ermittler hatte den UNO-Generalsekretär im März weitgehend vom Verdacht der Einflussnahme auf UNO-Vertragsentscheidungen zu Gunsten seines Sohnes entlastet. Die USA hatten daraufhin erklärt, sie würden weiter mit Annan zusammenarbeiten und seine Bemühungen um die Beseitigung von Mängeln in der Weltorganisation unterstützen. Allerdings hatte die Volcker-Kommission lediglich erklärt, es gebe keine Beweise für ein Fehlverhalten Annans. Zugleich hatte sie kritisiert, Annan habe sich nicht genügend bemüht, die Geschäftsbeziehungens des Sohnes zu Cotecna aufzuklären.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Soziales

Mindestens 880 Flüchtlinge allein in einer Woche ertrunken Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. Fortsetzung


Dramatischer Anstieg von Binnenflüchtlingen in Afghanistan Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als verdoppelt - auf heute 1,2 Millionen Menschen. 2013 hatten die Vereinten Nationen noch 500'000 durch den Konflikt entwurzelte Menschen verzeichnet. Fortsetzung


Persönlichkeiten

75 Jahre Bob Dylan Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. Fortsetzung


Die Grosse Unordnung Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. Fortsetzung


Verbrechen

Polizei verhaftet mutmassliche Täter im Eglisauer Vermisstenfall Rafz ZH - Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag in Rafz ZH zwei Personen verhaftet: Sie stehen unter dem dringenden Verdacht, einen seit dem 22. April vermissten Mann aus Eglisau getötet zu haben. Fortsetzung


Mehr als 45 Millionen Menschen von Sklaverei betroffen Sydney/London - Mindestens 45,8 Millionen Menschen leben zurzeit weltweit in modernen Formen der Sklaverei. Die Zahl liegt deutlich höher als die 2014 gezählten 35,8 Millionen. Fortsetzung


Ausland

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg Warschau - NATO-Generalsekretär Stoltenberg sieht das Bündnis wenige Wochen vor dem Warschauer Gipfel vor grossen Herausforderungen. Einen neuen Kalten Krieg will er trotz mehr Präsenz im Osten vermeiden. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Lehrperson für den Berufskundeunterricht im Beruf Zeichner Fachrichtung Architektur 20% | Goldau | ab 1. August 2020 Ihre Vorteile Das können Sie bewegen Unterricht in den berufskundlichen Fächern des Berufes Zeichner Fachrichtung...   Fortsetzung

FachspezialistIn Kampagnenplanung und -management FachspezialistIn Kampagnenplanung und -management 100 Luzern Ganz persönlich Verantwortung übernehmen. Verantwortung für das Erstellen und Führen der...   Fortsetzung

Securitas Mitarbeiterin / Mitarbeiter mit Basis-Englischkenntnissen für Nachteinsätze In dieser Funktion sorgen Sie rund um die Uhr für die Bewachung industrieller und administrativer Gebäude und Areale. Sie sind verantwortlich für den...   Fortsetzung

Medical and Regulatory Affairs Manager (w/ m) 80 - 100 % Aufgabengebiet: Diese vielseitige Tätigkeit umfasst die folgenden Arbeiten:  Nahrungsergänzungsmittel: Abklärung und Sicherstellung der...   Fortsetzung

Sozialpädagoge/ in 60-80% Anforderungsprofil Sozial- oder Heilpädagogische Ausbildung HF/ FH Freude, Menschen in ihrer Einmaligkeit wahrzunehmen und zu begleiten Persönlichkeit...   Fortsetzung

Vizepräsidentin oder Vizepräsident in unseren Vorstand Die Aufgabe Sie unterstützen den Präsidenten in seinen Aktivitäten als Vorstandsvorsitzender und übernehmen bei Bedarf kompetent die...   Fortsetzung

Nächtliche Bewachung im Revierdienst (90 - 100%) und bilden Sie zur Spezialistin / zum Spezialisten aus.   Ihre Hauptaufgaben: Nächtliche Überwachung von diversen Liegenschaften und Geländen...   Fortsetzung

Regulatory Affairs Manager 100% (w/ m) Der Aufgabenbereich umfasst die nationale und internationale Registrierung unserer Phytopharmaka, insbesondere das Erstellen und Betreuen von...   Fortsetzung