Freitag, 31. Oktober 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Schweizer Rettungskette gehört weiterhin zur Weltspitze

Straftäter «Carlos» in Zürich verhaftet

Thurgauer Regierung erfuhr aus Medien von mutmasslicher Mafia-Zelle

SNB mit Neunmonatsgewinn von über 28 Milliarden Franken

Wirtschaft

Auch britische Bank RBS sorgt für Strafe im Devisenskandal vor

Credit Suisse - 390 Mio. Franken für Rechtsrisiken

Freude an japanischer Börse nach Zentralbank-Entscheid

Gasstreit: Ukraine und Russland unterzeichnen Abkommen

Ausland

Terrorverdacht: BA bestätigt die Verhaftung

Ungarns Regierung zieht Internet-Steuer zurück

Suche nach Erdrutsch-Vermissten in Sri Lanka stockt

Tausende Polizisten suchen in Mexiko nach Studenten

Sport

Buffon bestätigt Einigung mit Juve

Reduziertes Starterfeld - veränderte Qualifikation

Constantin verlängert mit Smajic

Dzeko: Angebote aus der Bundesliga

Kultur

Ein rappender Zauberer? Gibt es!

Bud Spencer: Der kultige Haudrauf wird 85

TRICKY - Adrian Thaws

Zum Jubiläum laden die Solothurner Filmtage alte Bekannte ein

Kommunikation

Die Gedanken von Robotern lesen

Zu viele Werbeanzeigen bringen User zur Weissglut

Lindsay Lohan mit 60-Millionen-Dollar-Klage

Keine Web-Brillen und -Uhren in US-Kinos

Boulevard

Jon Cryer sorgte sich jahrelang um Charlie

Bei Harry Styles würden Hacker leer ausgehen

Taylor Swift ist lieber allein als unterm Mikroskop

Aeromobil 3.0 - das fliegende Auto

Wissen

Ekelreaktion kann politische Orientierung anzeigen

Schweizer Internetnutzer glauben an Übersinnliches

Geburt von Kindern bringt Eltern kurzfristig Glück

Briten bauen stärksten Wetter-Rechner der Welt

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.austragungsort.com  www.qualifikationspartien.c ...  www.wettbewerb.com  www.oesterreich.com  www.zuschauern.com  www.nationalfeiertag.com  www.finaleinzug.com  www.eroeffnungsturnier.com  www.wankdorfquartier.com  www.supportern.com  www.innerschweizer.com

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Geschichte des Wankdorf/Stade de Suisse

Die Eckdaten des Stadions Wankdorf/Stade de Suisse Bern.

bert / Quelle: Si / Samstag, 30. Juli 2005 / 00:02 h

1925:

Nach sieben Monaten Bauzeit wird das erste Wankdorf-Stadion für die Young Boys mit 22 000 Steh- und Sitzplätzen eröffnet. Am 8. November findet darin das erste Länderspiel statt. 18 000 Zuschauer sehen den 2:0-Sieg der Schweiz gegen Österreich.

1930:

Vor nur 7500 Supportern findet erstmals der nationale Cupfinal im Wankdorf statt. YB bezwingt am 23. März den FC Aarau mit 1:0.

1933 - 1939:

Das Stadion wird in mehreren Etappen auf eine Kapazität von 42 000 Plätzen ausgebaut. Aus dieser Phase stammen die Ecktürme mit der grossen Uhr, die zum Wahrzeichen des Wankdorfs werden.

1954:

Kurz vor der WM 1954 in der Schweiz wird das zweite Wankdorf-Stadion mit einem Fassungsvermögen von 64 000 Plätzen eingeweiht. Am Pfingstmontag spielen die Young Boys gegen die Nationalmannschaft Ungarns, damals das weltbeste Team, und verlieren mit 0:9. In die Geschichtsbücher geht aber vielmehr der WM-Final ein. Deutschland wird mit dem 3:2-Erfolg am 4. Juli gegen die als unbesiegbar geltenden Ungarn erstmals Weltmeister.

1959:

Die Young Boys schreiben in dieser Saison Schweizer Europacup-Geschichte. Im Halbfinal des Meister-Wettbewerbs schlagen die "Gelb-Schwarzen" am 15. April vor 64 000 Fans den französischen Champion Stade Reims mit WM-Torschützenkönig Just Fontaine dank einem Tor von Captain Geni Meier mit 1:0, verpassen den erstmaligen Finaleinzug eines helvetischen Teams am Ende aber dennoch.

1961:

Am 31. Mai ist der Wankdorf erstmals Austragungsort eines Europacup-Finals.



Am 3. August 2001 wurde das zweite Wankdorf-Stadion gesprengt. /



1954: "Das Wunder von Bern." /

Benfica Lissabon setzt sich mit dem 3:2-Sieg gegen den FC Barcelona mit dem Ungarn Sandor Kocsis die kontinentale Krone auf.

1989:

Der Final im Cupsieger-Cup zwischen Barcelona und Sampdoria Genua (2:1) am 10. Mai bleibt bis heute das zweite und letzte Europacup-Endspiel auf Schweizer Boden.

1997:

Berns Bevölkerung stimmt der Zonenplanänderung im Wankdorfquartier und damit dem Bau des dritten Stadions mit 72 Prozent Mehrheit zu.

1999:

Die drei Architekten Rodolphe Luscher, Jean-Pierre Schwaar und Felix Rebmann gewinnen den Wettbewerb für den Neubau des Wankdorf-Komplexes.

2000:

Letztmals findet der Schweizer Cupfinal im Wankdorf statt. Zürich gewinnt das 75. Berner Endspiel (inklusive Wiederholungspartien) gegen Lausanne im Penaltyschiessen. Auch diverse Länderspiele in 46 Jahren, darunter legendäre WM- und EM-Qualifikationspartien, bleiben in Erinnerung.

2001:

Am 7. Juli bestreiten die Young Boys vor 22 200 wehmütigen Zuschauern gegen Lugano (1:1) zum Start der Saison 2001/02 das letzte NLA-Heimspiel im zweiten Wankdorf-Stadion. Der Innerschweizer Reto Burri erzielt 21 Minuten vor Schluss den letzten Treffer in der altehrwürdigen Arena, die am 3. August gesprengt wird. YB spielt bis zum Bezug des Stade de Suisse Wankdorf im Neufeld, das für einen siebenstelligen Betrag hatte NLA-tauglich gestaltet werden müssen.

2004:

Am 25. Juni, 400 Tage vor der Eröffnung, feiern 1600 Gäste und am Bau beteiligte Personen das Aufrichte-Fest des neuen Stade de Suisse Wankdorf.

2005:

YB und Marseille tragen am 16. Juli im Rahmen des UEFA-Intertoto-Cups das erste offizielle Spiel im neuen Stade de Suisse Wankdorf aus. Eingeweiht wird der prachtvolle Komplex im Wankdorf-Quartier am 30./31. Juli mit diversen Zeremonien, Konzerten sowie dem Eröffnungsturnier mit YB, dem VfB Stuttgart und Udinese. Der Nationalfeiertag am 1. August wird gleichzeitig zum "Tag der Offenen Tür".

In Verbindung stehende Artikel




YB begeisterte Bundespräsident Schmid





Diskussion um Cupfinal-Standort





Ballonunfall bei der Eröffnung des Stade de Suisse





Bern feiert sein neues Stadion





Stade de Suisse überstrahlt Klassiker





Stade de Suisse als Erlebniswelt

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Di Matteo heiss auf Shaqiri Ein Schweizer für den Schweizer? Roberto di Matteo möchte Xherdan Shaqiri nach Gelsenkirchen holen. Fortsetzung


Lazio Rom 1:1 in Verona Lazio Rom erkämpft sich bei Hellas Verona in Unterzahl ein 1:1. Hinter Leader Juventus Turin und der AS Roma Lazio schliesst Lazio punktemässig zu den Verfolgern Milan, Udinese und Sampdoria auf. Fortsetzung



YB bezwingt Napoli Die Young Boys schlagen Napoli dank den Toren von Hoarau (52.) und Bertone (92.) nach der Pause 2:0 und übernehmen in der Europa League die Spitze der Gruppe I. Fortsetzung


Erste Siege für Gladbach und Wolfsburg Borussia Mönchengladbach fährt nach zwei Remis in der Europa League beim 5:0 gegen Apollon Limassol erstmals einen Sieg ein. Auch Wolfsburg kommt beim 4:2 gegen Krasnodar zum ersten Sieg. Fortsetzung



Thuns Nicolas Schindelholz erlitt Achillessehnenriss Der FC Thun muss für längere Zeit verletzungsbedingt auf Nicolas Schindelholz verzichten. Fortsetzung


Teenager schiesst GC in die Viertelfinals Dank Einwechselspieler Shani Tarashaj kamen die Grasshoppers im Cup-Achtelfinal beim Challenge-League-Klub Lugano zu einem schmeichelhaften 1:0-Sieg nach Verlängerung. Der 19-Jährige traf in der 102. Minute nach einem Konter. Fortsetzung


Schweiz

Buochs und Münsingen überraschen - Sion souverän Zwei Amateur-Mannschaften zogen am Donnerstag in die Cup-Viertelfinals ein. Beide setzten sich gegen stärker eingestufte Gegner durch, Buochs gegen Erstligist Schötz und Münsingen gegen den Challenge-League-Vertreter Wil. Der FC Sion hatte gegen Köniz keine Probleme. Fortsetzung


Rodriguez schiesst St. Gallen in die Viertelfinals In einem totalen Abnützungskampf drang St. Gallen mit einem 2:1 gegen Thun nach Verlängerung zum 32. Mal in seiner Vereinsgeschichte in die Cup-Viertelfinals vor. Das entscheidende Tor schoss Roberto Rodriguez in der 104. Minute. Fortsetzung


Fussball

Alaba und Fenninger erneut Sportler des Jahres in Österreich David Alaba und Anna Fenninger sind auch 2014 Österreichs Sportler des Jahres. Fortsetzung


Frauen-WM 2019 in Frankreich oder Südkorea Frankreich und Südkorea sind die beiden Bewerber um die Ausrichtung der Frauen-WM 2019. Fortsetzung


Sport

Djokovic bezwingt Monfils Nach Roger Federer zieht auch Novak Djokovic am Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy in den Viertelfinal ein. Der Weltranglisten-Erste gewinnt gegen den Einheimischen Gaël Monfils 6:3, 7:6 (7:2). Fortsetzung


Erstes NHL-Tor für Mirco Müller Mirco Müller gelingt in der NHL sein erstes Tor, dennoch verliert er mit San Jose gegen Nino Niederreiters Minnesota. Weitere Siege feiern Damien Brunner, Luca Sbisa und Yannick Weber. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
PRAKTIKUM TOUR DE SUISSE Nach einer intensiven Einführung durch die verschiedenen Bereichsverantwortlichen, unterstützen Sie das Projektteam vorwiegend in den nachstehenden...   Fortsetzung

Teamleiter mit Unternehmerischem denken offene/ n, dynamische/ n und charakterstarke/ n TeamleiterIn Ihre Aufgabe: Im Mittelpunkt steht der weitere Ausbau der Verkaufsorganisation. Sie...   Fortsetzung

Registrar/ in International tätiger Kunsthandel/ Galerie in Männedorf sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine(n) berufserfahrene(n) RegistrarIn / ...   Fortsetzung

Coach (Sportartikelverkäufer/ in) 20-40% und 40-60% Ihr Aufgabengebiet: - Verkaufsberatung sämtlicher Sportartikel unseres Sortiments - Warenpräsentation nach Visual Merchandising Richtlinien - Bei...   Fortsetzung

Coiffeuse / Coiffeur 40 - 60% Sind Sie besonders engagiert, haben Freude an Ihrem Beruf und lernen gerne Neues dazu? Sie haben auch Ambitionen mittelfristig eine Führungsposition...   Fortsetzung

Coiffeuse / Coiffeur 100% Ihr Profil: abgeschlossene Berufsausbildung als Coiffeuse / Coiffeur mit EFZ Kreative und kundenorientierte Persönlichkeit Grosse Kreativität und...   Fortsetzung

Coach (Sportartikelverkäufer/ in) 20-40% und 40-60% Ihr Aufgabengebiet: - Verkaufsberatung sämtlicher Sportartikel unseres Sortiments - Warenpräsentation nach Visual Merchandising Richtlinien - Bei...   Fortsetzung

Coach (Sportartikelverkäufer/ in) Outdoor 40-60% Ihr Aufgabengebiet: - Verkaufsberatung sämtlicher Sportartikel unseres Sortiments - Warenpräsentation nach Visual Merchandising Richtlinien - Bei...   Fortsetzung