Samstag, 24. Juni 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wie ein Startup seine Prozesse optimierte

«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!»

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Stephan Andrist bleibt in Deutschland

St. Gallens Sportchef Christian Stübi tritt zurück

St. Gallen schnappt sich Ben Khalifa & Koch

Auch GC startet Rabattaktion für Saisonkarten

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.kinderbuch.ch  www.illustratoren.swiss  www.fussballhelden.com  www.animationsfilme.net  www.herzstueck.org  www.rahmenprogramm.shop  www.kuenstlerinnen.blog  www.suedafrika.eu  www.zeichenkurse.li  www.hochschule.de  www.schwerpunkt.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Grenzenlose Comics-Vielfalt in Luzern

Luzern - 20 Ausstellungen von Zeichnerinnen und Zeichnern aus dem In- und Ausland, ein Wettbewerb mit über 1000 Arbeiten, dazu ein vielfältiges Rahmenprogramm.

bert / Quelle: sda / Samstag, 1. April 2006 / 08:25 h

Fumetto 2006, das 15. Internationale Comix-Festival Luzern, zeigt Comics ohne Grenzen. Schier grenzenlos war das Interesse am Fumetto-Wettbewerb zum Thema «Musik»: 1024 Arbeiten aus 33 Ländern wurden eingereicht, soviele wie noch nie. Sie sind während des Festivals, das am Samstag beginnt und bis zum 9. April dauert, im Luzerner Rathaus zu sehen. Eine Jury prämiert die besten Arbeiten. Zwar ist und bleibt der Wettbewerb ein Herzstück von Fumetto. Doch längst hat der Anlass auch andere Grenzen gesprengt.



Das Festival Fumetto aus Sicht des Hongkonger Künstlers Tak (Springrolllll). /

Die mehr als 20 Ausstellungen sind an über 10 Standorten zu sehen, verteilt in der ganzen Stadt, bestritten von Künstlern und Künstlerinnen aus aller Welt.

Internationale Präsenz

Denn neben dem gewohnten Schwerpunkt Schweiz bietet Fumetto 2006 laut Festival-Direktorin Sabine Witkowski auch einen gewichtigen Anteil Ausland. Ziel bleibe es, die einheimische Szene mit Zeichnerinnen und Zeichnern aus dem Ausland zu vernetzen. So zeigt die Hongkonger Gruppe Springrolllll (fünf «L» für die fünf Mitglieder) asiatische Comics, die anders sind als japanische Mangas. Actus aus Israel, nach 1998 zum zweiten Mal in Luzern, dokumentieren ihre Weiterentwicklung, samt der politischen Komponente ihres Werks. Jonathan Rosen aus den USA zeigt seine Grafik der Extreme, und Karlien de Villiers verarbeitet in einem Comic ihre Kindheit im Südafrika der Apartheid. Gar aus 17 Ländern stammen die 50 Illustratoren, die in «Fussballhelden» Spieler von 60 Teams im Stil der Sammelhefte karikieren - Fumetto-Referenz an die WM 2006. Gewohnt breit ist das Rahmenprgramm: Angebote für Kinder wie etwa Zeichenkurse und die Schau von Judith Drews mit dem Kinderbuch «Emil», oder ein Projekt mit der Hochschule für Gestaltung und Kunst gehören ebenso dazu wie Podiumsgespräche mit Künstlern, Animationsfilme und die Fumetto-Bar im Kulturzentrum Boa.

Links zum Artikel:

Alles zum Fumetto

Auch die Fussball-WM ist bei den Künstlern ein Thema


In Verbindung stehende Artikel




Fumetto mit Preisverleihung abgeschlossen

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Ausstellungen

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch Wie ist es, auf einer Parkbank von einem Wolkenbruch überrascht zu werden? Und wie fühlt es sich an, in eine Wolke einzutauchen? Die Ausstellung «Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch» macht Wetterphänomene sinnlich erlebbar und erklärt, was Wetter überhaupt ist. Fortsetzung


Bündner Kunstmuseum Chur Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. Fortsetzung


Literatur

Dichter Klaus Merz mit Rainer-Malkowski-Preis ausgezeichnet Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. Fortsetzung


Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. Fortsetzung


Kunst

WOLFGANG TILLMANS - Die Freiheit zu schauen Die grosse Sommerausstellung ist dem Künstler Wolfgang Tillmans gewidmet. Es ist die erste umfassende Auseinandersetzung mit dem Medium der Fotografie in der Fondation Beyeler, in deren Sammlung sich eine bedeutende Gruppe von Bildern des Künstlers befindet. Fortsetzung


Hodlers «Champfèrsee» wechselt für knapp 2,2 Millionen den Besitzer Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. Fortsetzung


Kultur

BABYSHAMBLES - Down in Albion In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der Wiedervereinigung von The Libertines über einen längeren Zeitraum in den Hamburger Clouds Hill Studios eingespielt hat. Und auch wenn das Album selbst für Dohertys Verhältnisse etwas unausgegoren wirkt, so zeigt sich doch erneut sein Talent dafür, aus grösstem Elend tiefste Schönheit zu schaffen. Fortsetzung


A TRIBE CALLED QUEST - We Got It from Here... Thank You 4 Your Service Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Mediamatikerin / Mediamatiker resp. eine/ einen Polygrafin / Polygrafen mit hoher IT-Affinität Für diese äusserst spannende Aufgabe bringen Sie eine abgeschlossene Ausbildung im...   Fortsetzung

Copywriter / Texter/ -in Copywriter / Texter/ -in Swiss Life, Arbeitspensum: 80-100 %, Arbeitsort: Zürich-Binz Gestalten Sie die Zukunft. Ihre und unsere. Bei Swiss Life...   Fortsetzung

Leiter Bankette & Seminare (m/ w) (100% / ohne Zimmerstunde) Aufgabenbereich : Wiederinbetriebnahme der Seminar-& Bankettabteilung nach 1½-jähriger Umbauphase Führung der gesamten...   Fortsetzung

POLYGRAF 50 % (w/ m) Remimag Gastronomie AG, Rothenburg Schlägt Ihr Herz für kulinarische Themen? Wir sind ein erfolgreiches Gastronomie-Unternehmen mit aktuell 30...   Fortsetzung

Content Manager/ -in Content Manager/ -in Swiss Life, Arbeitspensum: 100 %, Arbeitsort: Zürich-Binz Gestalten Sie die Zukunft. Ihre und unsere. Bei Swiss Life bringen Sie...   Fortsetzung

Gastgeber/ in, 50 - 100%, Temporär (auch nur 1 Monat möglich) Aufgaben: -GastgeberIn des Strandbad-Kioskes -Vorproduktion, Verkauf, Produktion und Ausgabe der Ware -Frischezubereitung -Produkteservice -Bedienung...   Fortsetzung

Polygraf/ in im Bereich Marketing Der Aufgabenbereich Datenübernahme aus unterschiedlichen Datenbanken Layout-Erstellung für den variablen digitalen Druck Programmierung der...   Fortsetzung

Projektleiter Marketing-Systeme 100% (m/ w) Zu Deinen Hauptaufgaben gehören folgende Bereiche: Verantwortung für die Systemeinführung in den Bereichen Marketing Resource Management, Publishing...   Fortsetzung