Freitag, 22. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Registrierung von Gästen mit «quickreg.ch» leicht gemacht

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.beziehungen.ch  www.bundersrat.swiss  www.strafuntersuchungen.com  www.amtskollegen.net  www.massenblatt.org  www.titelseiten.shop  www.linksnationalisten.blog  www.gefaengnis.eu  www.medienkonferenz.li  www.rassismusstrafnorm.de  www.meinungsfreiheit.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Blochers Türkei-Besuch schlägt hohe Wellen

Ankara - Während der Türkeibesuch von Christoph Blocher in der Schweiz fast durchwegs die Titelseiten beherrscht, schaffte es der Bundesrat in türkischen Medien nicht überall auf Seite eins.

rr / Quelle: sda / Donnerstag, 5. Oktober 2006 / 12:24 h

Einige haben aber seine Äusserungen zur Anti-Rassismusstrafnorm aufgegriffen. Das Massenblatt «Milliyet» und die liberale Zeitung «Radikal» beginnen ihre Artikel mit einer Anektote, die Blocher am Mittwoch vor den Medien in Ankara erzählt hat. Nachdem der Justizminister seinen türkischen Amtskollegen Cemil Cicek in die Schweiz eingeladen habe, habe Cicek gemäss Blocher gesagt: «Ich muss sicher sein, dass sie mich nicht einsperren, wenn ich mich zur Armenien-Frage äussere.»

Mit Cicek ins Gefängnis gehen

Blocher habe Cicek geantwortet, dies könne er nicht garantieren, er würde aber mit ihm ins Gefängnis gehen. Danach beschreibt «Milliet» die Pläne Blochers, die Anti-Rassismusstrafnorm in der Schweiz zu ändern unter dem Hinweis auf die Meinungsfreiheit. Die englischsprachige «Türkisch Daily News» widmete dem Blocher- Besuch nur wenige Zeilen. Die Zeitung hatte aber bereits am Mittwoch ein Interview mit Blocher abgedruckt, wo der Justizminister sich bereits zur Anti-Rassismusstrafnorm äusserte.



Christoph Blocher wollte sich zum Türkeibesuch noch nicht äussern. /

Beziehungen verschlechtern sich

Andere Zeitungen wie «The New Anatolian» dagegen beleuchten nicht die Norm sondern die Tatsache, dass sich die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Türkei verschlechterten, nachdem in der Schweiz 2005 zwei Strafuntersuchungen gegen prominente Türken eröffnet wurden, die öffentlich den Genozid an den Armeniern von 1915 geleugnet hatten. Ermittelt wird gegen den türkischen Historiker und Chef-Ideologen der Regierung in Ankara, Yusuf Halacoglu, und den Linksnationalisten Dogu Perinçek.

Medienkonferenz am Freitag

In der Schweiz sorgt dagegen der Auftritt des Justizministers in Ankara für «rote Köpfe», wie beispielsweise die «Neue Luzerner Zeitung» titelt. Der Zürcher «Tages-Anzeiger» konstatiert: «Blocher ergreift Partei für die Türkei - und erntet Proteste». Der SVP-Bundersrat selbst liess via seinen Sprecher Livio Zanolari bekannt geben, dass er sich nicht zum Türkeibesuch äussern wolle. Stattdessen wolle er am Freitag im Flughafen Zürich eine Medienkonferenz zur Reise abhalten. Die «Arena» des Schweizer Fernsehens befasst sich am 6. Oktober um 22.25 Uhr auch mit dem Thema.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Medien

Presserat rügt «blick.ch» wegen Native Ad Bern - Seit einiger Zeit halten sogenannte Native Advertising Einzug in den Schweizer Medien. Dabei handelt es sich um werbliche Inhalte, die nicht sofort als Werbung erkannt werden sollen; Inhalte also, die die Leserschaft über ihre wahre Absicht täuschen wollen. Um diesem neuartigen Phänomen gerecht zu werden, überarbeitete der Schweizer Presserat im Sommer 2017 extra seine Richtlinien zur «Erklärung der Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten», dem Journalistenkodex. Fortsetzung


Chefs der ägyptischen Journalisten-Gewerkschaft angeklagt Kairo - Im Machtkampf zwischen Journalisten-Gewerkschaft und Behörden in Ägypten werden drei ranghohe Vertreter der Vereinigung voraussichtlich vor Gericht gestellt. Der Prozess werde voraussichtlich am Samstag beginnen. Fortsetzung


Gesellschaft

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. Fortsetzung


Fahrende sorgen für Unmut im Kanton Bern Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck und Sachbeschädigungen. Die Behörden bitten um Geduld, denn die Fahrenden sollen das Gelände bis am Mittwochabend verlassen. Fortsetzung


Abstimmungen/Wahlen

St. Gallen und Thurgau entscheiden über Expo2027 Bern - Neben den fünf eidgenössischen Abstimmungsfragen entscheiden am 5. Juni die Stimmberechtigten über zahlreiche kantonale Vorlagen. In den Kantonen St. Gallen und Thurgau wird über das Schicksal der Expo2027 befunden. Fortsetzung


Zustimmung zur Pro-Service-public-Initiative bröckelt Zürich - Die Zustimmung für die Pro-Service-public-Initiative schmilzt laut einer Umfrage. Doch die Befürworter der Vorlage behalten trotz dem starken Vormarsch der Gegner mit 48 Prozent vorerst die Oberhand. Fortsetzung


Bundesrat

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden später wird der Tunnel der SBB übergeben. Fortsetzung


Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. Fortsetzung


Inland

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. Fortsetzung


Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor Bern - Bei der Unternehmenssteuerreform III will der Ständerat der Wirtschaft weniger weit entgegenkommen als der Nationalrat. Die kleine Kammer hat am Montag die Interessen der Kantone im Auge behalten und verschiedene Steuervergünstigungen für Unternehmen abgelehnt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Digital Marketing Specialist (w/ m) 80-100% Digital Marketing Specialist (w/ m) 80-100% Was dich erwartet Du treibst die Konzeption und Umsetzung von Performance-Marketing-Kampagnen in der...   Fortsetzung

Berater/ -in Unternehmen Westschweiz 80%, per sofort oder nach Vereinbarung Die BFU macht Menschen sicher. Als Kompetenzzentrum forscht und berät sie, damit in der Schweiz weniger...   Fortsetzung

Sekretärin / Sekretär Arbeitslosenentschädigung 100 % Stellenantritt: 01. Juli 2020 oder nach Vereinbarung Arbeitsort: Biel Das Amt für Arbeitslosenversicherung (AVA) ist Teil der Wirtschafts-, Energie...   Fortsetzung

Praktikant Büro Luzern (w/ m) 100% Praktikant Büro Luzern (w/ m) 100% Was Dich erwartet Mit diesem Praktikum erhältst Du während sechs Monaten die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in...   Fortsetzung

Finanzverwalter/ -in (80 - 100 %) Ihre Aufgaben Als Finanzverwalter/ -in führen Sie das Finanz- und Rechnungswesen der Römisch-Katholischen Landeskirche im Aargau und stehen dem...   Fortsetzung

Berufsinspektor/ -in (80 - 100 %) Die Kantonale Verwaltung - eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie. Berufsinspektor/ -in (80 - 100 %) Amt für Berufsbildung...   Fortsetzung

Volontär/ in (w/ m) 100% Volontär/ in (w/ m) 100% Was dich erwartet Während 24 Monaten erhältst du die Chance, unter professioneller Anleitung das journalistische Handwerk zu...   Fortsetzung

Sachbearbeiterin / Stv. Leiterin Direkthilfe (w/ m) Hier ist Ihre Schaffenskraft zugunsten von Menschen mit einer Beeinträchtigung gefragt. Es erwartet Sie eine erfolgreich positionierte Stiftung mit...   Fortsetzung