Samstag, 1. November 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Erleichterte Einbürgerung für dritte Generation?

Union von CVP und BDP kommt nicht zu Stande

Erziehungsdirektoren bleiben bei Sprachenstrategie

Letzte Bahnschwelle im Gotthard-Basistunnel eingebaut

Wirtschaft

Bildungsfachmessen Didacta und Worlddidac in Basel beendet

«SpaceShipTwo» in den USA abgestürzt

«SpaceShipTwo» abgestürzt - Pilot tot

US-Behörde verklagt Nestlés Gerber

Ausland

Taliban-Rakete trifft Gefängnis mit Taliban-Kämpfern

Merkel würdigt 25 Jahre nach dem Mauerfall Mut der Bürgerrechtler

Boko Haram dementiert Waffenruhe mit nigerianischer Regierung

Junckers neue EU-Kommission tritt offiziell ihr Amt an

Sport

Teams in der Krise fordern Führungs-Duo

Nishikori und Raonic für die ATP-Finals qualifiziert

Nishikori und Raonic für die ATP-Finals qualifiziert

Wird im Cup gemischelt?

Kultur

MARILYN MANSON - Inner Sanctum

Anastacia muss Konzerte verschieben

Kommt Orsons Welles' letzter Film doch noch in die Kinos?

«Der Kreis» - Kino in Kiew abgefackelt

Kommunikation

Die Gedanken von Robotern lesen

Zu viele Werbeanzeigen bringen User zur Weissglut

Lindsay Lohan mit 60-Millionen-Dollar-Klage

Keine Web-Brillen und -Uhren in US-Kinos

Boulevard

Unfug an Halloween beschäftigt St. Galler Polizisten

Über 100'000 Franken Sachschaden in Niedergösgen

Rekordmenge geschmuggelter Rhinozeros-Hörner entdeckt

Elijah Wood: Kein Kämpfer

Wissen

Ekelreaktion kann politische Orientierung anzeigen

Schweizer Internetnutzer glauben an Übersinnliches

Geburt von Kindern bringt Eltern kurzfristig Glück

Briten bauen stärksten Wetter-Rechner der Welt

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.schleudern.eu  www.wahrscheinlichkeit.ch  www.netzinfrastruktur.info  www.benutzername.org  www.empfaenger.de  www.mailadressen.com  www.werbebotschaften.eu  www.mailversand.ch  www.spamfilter.info  www.internetprovider.org  www.arbeitsgruppe.de

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Internetprovider gründen Anti-Spam-Arbeitsgruppe

Etwa 80 Prozent des gesamten E-Mail-Verkehrs sind unerwünschte Werbebotschaften - die Spam-Mails.

Christian Horn / Quelle: teltarif.ch / Donnerstag, 16. November 2006 / 10:33 h

Spam ist ein allgemeines Ärgernis, es verstopft die elektronischen Briefkästen der Nutzer und belastet die Netzinfrastruktur der Provider. Die vier grössten Internet-Provider der Schweiz, Bluewin, cablecom, sunrise und green, wollen nun gemeinsam gegen die Spam-Flut vorgehen und haben als technische Massnahme die SMTP-Authentifizierung eingeführt.

Gleichzeitig haben die Provider die Anti-Spam-Arbeitsgruppe Swiss ISPs Against Spam (S.I.A.S.) gegründet: Auf der gemeinsam betriebenen Website stopspam.ch können Kunden alle wichtigen Informationen und Anleitungen zur Anpassung ihres E-Mail-Programms finden. Cyber-Kriminelle kapern Rechner ohne das Wissen ihrer Besitzer und missbrauchen diese als Spam-Schleudern, die massenhaft unerwünschte Werbung, aber auch Viren-Mails verschicken.



SMTP-Authentifizierung soll sicher stellen, dass Spammer nicht mit gekaperten E-mail Adressen ihren Müll verschicken können. /

Dabei werden oft die auf den Rechner gefundenen Mailadressen als Absender benutzt.

Gegen Identitätsdiebstahl Mit der SMTP-Authentifizierung kann dieser Identitätsdiebstahl weitgehend verhindert werden. Die Aktivierung der SMTP-Authentifizierung im E-Mail-Programm bewirkt, dass sich der Computer für den Abruf und Versand von E-Mail immer mit Benutzername und Passwort beim Provider anmeldet. Dadurch ist der missbräuchliche Mailversand nicht mehr unbemerkt möglich. Parallel dazu nimmt mit der Authentifizierung die Wahrscheinlichkeit ab, dass legitim versendete Mails beim Empfänger im Spamfilter landen. Es erhöht sich zudem die Verfügbarkeit der Mail-Infrastruktur der Provider, da nur noch legitime E-Mails der effektiven Benutzers versendet werden.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Parlament kann über nationales Krebsregister befinden Bern - Krebserkrankungen sollen künftig schweizweit einheitlich registriert werden. Der Bundesrat hat am Mittwoch die Botschaft zu einem entsprechenden Gesetz ans Parlament geleitet. Kritik zum Datenschutz hat er nach der Vernehmlassung teilweise Rechnung getragen. Fortsetzung


Hackerattacke auf Computer des Weissen Hauses? Washington - Das Weisse Haus ist vermutlich Ziel eines Hackerangriffs geworden. Im Computernetzwerk der Mitarbeiter von US-Präsident Barack Obama wurden nach Regierungsangaben verdächtige Aktivitäten beobachtet. Fortsetzung


Internet

Ungarns Regierung zieht Internet-Steuer zurück Budapest - Nach massiven Protesten hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban die von ihm geplante Internet-Steuer zurückgezogen. Die Steuer sei «in dieser Form» nicht einführbar. Die Diskussion darüber sei entgleist, erklärte er am Freitag im staatlichen Radio. Fortsetzung


Zum Jubiläum laden die Solothurner Filmtage alte Bekannte ein Solothurn - «Siamo italiani», «Die Erschiessung des Landesverräters Ernst S.» oder «Die Schweizermacher» haben den Schweizer Film mitgeprägt. Zu ihrem 50-Jahre-Jubiläum im Januar werfen die Solothurner Filmtage einen Blick auf cineastische Meilensteine und gründen eine neue Film-Plattform. Fortsetzung


Kommunikation

Preisverfall bei Smartphones halbiert Samsungs Gewinn Seoul - Der Preisverfall im Smartphone-Geschäft und die Billigkonkurrenz aus China hat dem südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung einen massiven Gewinneinbruch im dritten Quartal beschert. Der Reingewinn schrumpfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 48,8 Prozent auf 4,2 Billionen Won (3,79 Mrd. Franken). Fortsetzung


IBM und Twitter werden Partner in der Datenanalyse San Francisco - IBM und Twitter machen gemeinsame Sache bei der Datenauswertung. Das Computerunternehmen wird die Informationsflut des Kurznachrichtendienstes künftig mit seiner Analyse-Software durch forschen, um Trends aufzuspüren, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit. Fortsetzung


Telekommunikation

SIK: Mehr Rechte für den Nachrichtendienst Bern - Der Nachrichtendienst soll mehr Kompetenzen erhalten. Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates (SIK) hat sich für das neue Gesetz ausgesprochen, das dem Nachrichtendienst unter bestimmten Voraussetzungen das Anzapfen von Telefonen und Computern erlaubt. Fortsetzung


Smartphone Alternative: Das NoPhone Das NoPhone ist eine Technologie-freie Alternative zum Ständig-auf-das-Handy-kucken, ob man nicht etwas verpasst hat, mit dem vorteilhaften Nebeneffekt, dass man mit der realen Welt verbunden bleibt. Das Kickstarter Projekt des NoPhone Teams ist erfolgreich und hat die erforderliche Marke von 5000 Dollar schon weit überschritten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
IT und Netzwerk Engineer m/ w Aufgabenbereiche Planung, Konfiguration und Unterhalt der neuen Hardware- und Software-Komponenten im Netzwerk- und Client-/ Server-Umfeld...   Fortsetzung

Dozent / -in Wirtschaftsinformatik mit Forschungserfahrung (100%) Ihre Aufgaben Akquisition, Leitung und Durchführung von Forschungs- und Beratungsprojekten, insbesondere im Bereich Business Intelligence...   Fortsetzung

Service Owner - Integration & Reporting Applications Julius Bär ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine...   Fortsetzung

Applikationsbetreuer/ in In enger Zusammenarbeit mit der Informatik sind Sie verantwortlich für die Sicherstellung des reibungslosen Betriebes unserer Fachapplikationen im...   Fortsetzung

Storage-Spezialist/ in In der IT steckt gewaltiges Potenzial, unseren Kunden das Leben einfacher zu machen. Übernehmen Sie beim Marktleader im Bereich Informatik...   Fortsetzung

IT-Allrounder / Systemtechniker (m/ w) Ihre Aufgaben: Betreuung der lokalen Service Center Infrastruktur in Zusammenarbeit mit externen Partnern Ansprechsperson für sämtliche IT Anliegen...   Fortsetzung

Software-Entwickler/ in JavaScript Junior (80-100%) Ihre Hauptaufgabe besteht in der Neu- und Weiterentwicklung unserer Versicherungslösungen. Berufserfahrung in der Entwicklung von JavaScript...   Fortsetzung

Software-Entwickler/ in Senior (80-100%) Ihre Hauptaufgabe besteht in der Wartung und Weiterentwicklung der Verkaufsapplikation unserer Versicherungsprodukte basierend auf den Technologien...   Fortsetzung