Donnerstag, 26. Mai 2016
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Digitalisierung verändert die Ferienplanung

Sozialhilfe soll weiterhin für junge Erwachsene zahlen

Waadt und Wallis lancieren Kandidatur für Winterspiele 2026

Zeit wird knapp für die Zuwanderungsinitiative

Wirtschaft

Switcher kämpft gegen das Ertrinken

Snapchat sammelt 1,8 Milliarden bei Investoren ein

Frankreichs Gewerkschaften erhöhen Druck

Fashion wird immer schneller

Ausland

Trump ist die Präsidentschaftskandidatur nicht mehr zu nehmen

Genfer Syrien-Friedensgespräche frühestens in einigen Wochen

Neue Flüchtlingstragödie im Mittelmeer

Putin hat keine Zeit für Elton John

Sport

Kadetten sind Schweizer Meister

Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg

Starke Qualifikation der Schweizer Turner

Senderos muss GC verlassen

Kultur

Zürcher Behinderten-Theatergruppe ausgezeichnet

Space-Klamotten bald in unserem Kleiderschrank?

Erzengel-Statue von Mont-Saint-Michel wieder an ihrem Platz

Alain Berset eröffnet Schweizer Pavillon in Venedig

Kommunikation

Crime-Software oft rassistisch

Gewinn und Ertrag der Post sinken

Veraltete Informatik der US-Atomstreitkräfte

Standort-Freigabe: Daten für Epidemie-Simulation

Boulevard

Paul McCartney: So kam es zur Elektro-Single

18 Jahre Haft für Mord in St. Galler Moschee

Selbstunfall in Baustelle

Neues Wettervorhersagemodell bei MeteoSchweiz

Wissen

Schlechtes Wetter hat Mongolen aus Ungarn vertrieben

Sozialstatus bei Spatzen bestimmt die Spermaqualität

Finanzkrise trug zum Tod von 500'000 Krebskranken bei

Biosensor misst EKG und biochemische Signale

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.informationen.at  www.gleichzeitig.ch  www.benutzername.com  www.authentifizierung.at  www.infrastruktur.ch  www.schleudern.com  www.verfuegbarkeit.at  www.werbebotschaften.ch  www.netzinfrastruktur.com  www.spamfilter.at  www.briefkaesten.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2016 by news.ch / VADIAN.NET AG

Internetprovider gründen Anti-Spam-Arbeitsgruppe

Etwa 80 Prozent des gesamten E-Mail-Verkehrs sind unerwünschte Werbebotschaften - die Spam-Mails.

Christian Horn / Quelle: teltarif.ch / Donnerstag, 16. November 2006 / 10:33 h

Spam ist ein allgemeines Ärgernis, es verstopft die elektronischen Briefkästen der Nutzer und belastet die Netzinfrastruktur der Provider. Die vier grössten Internet-Provider der Schweiz, Bluewin, cablecom, sunrise und green, wollen nun gemeinsam gegen die Spam-Flut vorgehen und haben als technische Massnahme die SMTP-Authentifizierung eingeführt.

Gleichzeitig haben die Provider die Anti-Spam-Arbeitsgruppe Swiss ISPs Against Spam (S.I.A.S.) gegründet: Auf der gemeinsam betriebenen Website stopspam.ch können Kunden alle wichtigen Informationen und Anleitungen zur Anpassung ihres E-Mail-Programms finden. Cyber-Kriminelle kapern Rechner ohne das Wissen ihrer Besitzer und missbrauchen diese als Spam-Schleudern, die massenhaft unerwünschte Werbung, aber auch Viren-Mails verschicken.



SMTP-Authentifizierung soll sicher stellen, dass Spammer nicht mit gekaperten E-mail Adressen ihren Müll verschicken können. /

Dabei werden oft die auf den Rechner gefundenen Mailadressen als Absender benutzt.

Gegen Identitätsdiebstahl Mit der SMTP-Authentifizierung kann dieser Identitätsdiebstahl weitgehend verhindert werden. Die Aktivierung der SMTP-Authentifizierung im E-Mail-Programm bewirkt, dass sich der Computer für den Abruf und Versand von E-Mail immer mit Benutzername und Passwort beim Provider anmeldet. Dadurch ist der missbräuchliche Mailversand nicht mehr unbemerkt möglich. Parallel dazu nimmt mit der Authentifizierung die Wahrscheinlichkeit ab, dass legitim versendete Mails beim Empfänger im Spamfilter landen. Es erhöht sich zudem die Verfügbarkeit der Mail-Infrastruktur der Provider, da nur noch legitime E-Mails der effektiven Benutzers versendet werden.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Erpressungs-Trojaner: ESET veröffentlicht Leitfaden zum Schutz vor Ransomware Der europäische Security-Software-Hersteller ESET veröffentlicht einen kostenfreien Leitfaden zum Schutz vor heimtückischen Erpressungs-Trojanern wie TeslaCrypt oder CryptoLocker. Fortsetzung


Passwort-Recycling: Botnetz straft User-Leichtsinn Wenn User das gleiche Passwort bei verschiedenen Web-Angeboten nutzen, kann sich das bitter rächen. Denn mittlerweile gibt es Botnetze, die sich genau diesen Leichtsinn zunutze machen. Fortsetzung


Internet

Online-Händler Alibaba im Visier der US-Börsenaufsicht New York - Der chinesische Online-Riese Alibaba ist ins Visier der US-Regulierer geraten. Die Börsenaufsicht SEC habe Ermittlungen eingeleitet, um mögliche Verstösse gegen Wertpapiergesetze zu prüfen, räumte das an der New Yorker Börse notierte Unternehmen am Mittwoch ein. Fortsetzung


«Nur wer Speck isst, wird kein Selbstmordattentäter» Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im australischen New South Wales einen Shitstorm ausgelöst. Fortsetzung


Kommunikation

Forscher tüfteln an Spezialbrille für Feuerwehrleute Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen transparenten Bildschirm enthält. Auf diesem sollen Infrarotaufnahmen der Umgebung eingeblendet werden, um bei der Orientierung zu helfen. Fortsetzung


Rocket League vereint Xbox- mit PC-Spielern Psyonix erreicht mit seinem Überraschungshit Rocket League einen weiteren Meilenstein und verbindet nun auch Xbox-One-«Kicker» mit der PC-Community. Fortsetzung


Telekommunikation

Griechenland will 5-Prozent-Anteil an Telekomkonzern OTE verkaufen Athen - Das hochverschuldete Griechenland will sich von einer fünfprozentigen Beteiligung an seinem führenden Telekomkonzern OTE trennen. Aktualisierte Privatisierungspläne sähen diesen Schritt vor, teilte die Regierung des südeuropäischen Landes am Mittwochabend mit. Fortsetzung


Softwareproblem ist Grund für Internetausfall bei Swisscom Bern - Die Swisscom hat die Ursache für den Internetausfall am Dienstag offenbar eruiert. Laut Konzernchef Urs Schaeppi war ein Softwareproblem der Grund für die Panne. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Network Engineer (m/ w) Die Telecom Liechtenstein ist das erste konvergente Unternehmen in Liechtenstein, das Festnetz- und Mobiltelefonie, Internet sowie Fernsehen aus...   Fortsetzung

Test und Quality Manager (w/ m) 100% Packen Sie Ihre Chance in einem aufstrebenden Finanzinstitut! Als schweizweit tätige Mittelstandsbank mit Schwerpunkt KMU suchen wir zur Verstärkung...   Fortsetzung

Application Manager and customizing Health Connect Deshalb braucht's dich Deine projektspezifischen Anpassungen am Standardprodukt verhelfen unseren Kunden den optimalsten Gegenwert zu erhalten. Dank...   Fortsetzung

Senior .NET Software-Entwickler (m/ w) 80 - 100% Leben heisst bewegen - Bildung bewegt! Didacware gehört zu der grössten Bildungsgruppe der Schweiz. Sie erbringt schuladministrative ICT-Leistungen...   Fortsetzung

SAP BI/ BO Fachspezialist Ihre neue Herausforderung Applikationsverantwortung für Reporting- und Planungslösungen im Ressort Finanzen sowie den dezentralen...   Fortsetzung

Senior Solution Architect (w/ m) Hauptinhalt Senior Solution Architect (w/ m) Umfeld United Security Providers gehört zu den bedeutendsten Schweizer Unternehmen im Bereich...   Fortsetzung

Abteilungsleiter Geschäftsbereich Elektrotechnik (m/ w) Profi in Energie, Telekommunikation und Leittechnik Unsere Mandantin gehört zu den führenden Büros für Ingenieur-, Planungs- und...   Fortsetzung

Senior Oracle Engineer 80-100% (w/ m) Ihre Aufgaben: Engineering von modernen Oracle Datenbank Architekturen Mitwirkung bei der Automatisierung von Datenbank UseCases End to End...   Fortsetzung