Dienstag, 3. März 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Bundesrat wartet mit Eingreifen bis Mitte Juni im Sprachenstreit

Ständerat gegen Trennung von Grund- und Zusatzversicherung

Elektronische Autobahnvignette würde vieles vereinfachen

Bürgerliche suchen gemeinsame Massnahmen gegen Frankenstärke

Wirtschaft

Bill Gates wieder reichster Mensch

Verregneter Sommer vermiest SAC-Hütten das Geschäft

Ackermann und andere Manager müssen vor Gericht

Birkenfeld lobt Arbeit der französischen Justiz

Ausland

Kerry sieht Fortschritte bei Atomverhandlungen mit dem Iran

Kerry und Lawrow geben sich nach Ukraine-Gespräch optimistisch

Mordfall Nemzow: Sonderermittler eingesetzt

Pakistan kämpft gegen Polio und Dummheit

Sport

Englischer Internationaler Adam Johnson festgenommen

Mick Schumacher startet seine Karriere in der Formel 4

Roma und Juventus trennen sich 1:1

Sven Bärtschi von Calgary zu Vancouver

Kultur

NOEL GALLAGHER - Chasing Yesterday

Madonna: Auf Tour in Deutschland

«American Sniper» schiesst «Fifty Shades of Grey» ab

The Zero Theorem

Kommunikation

Summit Tech startet mit 360-Grad-Videotelefonie

Drohnen sollen wie Piloten mit Fluglotsen «reden»

«MumAdvisor»: Start-up gibt Eltern wertvolle Tipps

Samsung präsentiert Galaxy S6 und S6 Edge

Boulevard

Kanye West: Mein Ego ist mein wunder Punkt  

Jada Pinkett Smith: Ich spiele gern die Schurkin!

Feuerwehr kämpft gegen schwere Brände um Kapstadt

Steinzeitliche Ahnen der Mitteleuropäer kamen aus Südrussland

Wissen

Forscher sehen Klimawandel als Ursache für Dürre in Kalifornien

Medien bleiben bei heiklen Themen professionell

Gehirn reagiert schneller auf Tiere als auf Objekte

Bluterkrankheit: Behandlung im Mutterleib denkbar

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.kriminelle.net  www.infrastruktur.org  www.verfuegbarkeit.at  www.schleudern.eu  www.anleitungen.de  www.aktivierung.info  www.spamfilter.ch  www.gleichzeitig.com  www.wahrscheinlichkeit.net  www.internetprovider.org  www.werbebotschaften.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Internetprovider gründen Anti-Spam-Arbeitsgruppe

Etwa 80 Prozent des gesamten E-Mail-Verkehrs sind unerwünschte Werbebotschaften - die Spam-Mails.

Christian Horn / Quelle: teltarif.ch / Donnerstag, 16. November 2006 / 10:33 h

Spam ist ein allgemeines Ärgernis, es verstopft die elektronischen Briefkästen der Nutzer und belastet die Netzinfrastruktur der Provider. Die vier grössten Internet-Provider der Schweiz, Bluewin, cablecom, sunrise und green, wollen nun gemeinsam gegen die Spam-Flut vorgehen und haben als technische Massnahme die SMTP-Authentifizierung eingeführt.

Gleichzeitig haben die Provider die Anti-Spam-Arbeitsgruppe Swiss ISPs Against Spam (S.I.A.S.) gegründet: Auf der gemeinsam betriebenen Website stopspam.ch können Kunden alle wichtigen Informationen und Anleitungen zur Anpassung ihres E-Mail-Programms finden. Cyber-Kriminelle kapern Rechner ohne das Wissen ihrer Besitzer und missbrauchen diese als Spam-Schleudern, die massenhaft unerwünschte Werbung, aber auch Viren-Mails verschicken.



SMTP-Authentifizierung soll sicher stellen, dass Spammer nicht mit gekaperten E-mail Adressen ihren Müll verschicken können. /

Dabei werden oft die auf den Rechner gefundenen Mailadressen als Absender benutzt.

Gegen Identitätsdiebstahl Mit der SMTP-Authentifizierung kann dieser Identitätsdiebstahl weitgehend verhindert werden. Die Aktivierung der SMTP-Authentifizierung im E-Mail-Programm bewirkt, dass sich der Computer für den Abruf und Versand von E-Mail immer mit Benutzername und Passwort beim Provider anmeldet. Dadurch ist der missbräuchliche Mailversand nicht mehr unbemerkt möglich. Parallel dazu nimmt mit der Authentifizierung die Wahrscheinlichkeit ab, dass legitim versendete Mails beim Empfänger im Spamfilter landen. Es erhöht sich zudem die Verfügbarkeit der Mail-Infrastruktur der Provider, da nur noch legitime E-Mails der effektiven Benutzers versendet werden.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Unterschrift ohne Stift und Papier bei Swisscom Bern - Swisscom hat einen neuen Service lanciert, der Unterschriften ohne Papier und Stift ermöglicht. Stattdessen werden mit dem «All-in Signing»-Service Dokumente elektronisch mit dem Mobiltelefon unterschrieben. Fortsetzung


Mobile Datendienste: Massive Angst vor Hackern London - Jeder zweite Brite hat wenig bis kein Vertrauen in mobile Daten-Services. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Erhebung des Londoner Meinungsforschungsinstituts Atomik Research. Fortsetzung


Internet

Festnahme nach Mord an Blogger Dhaka - Wenige Tage nach der Ermordung des prominenten atheistischen Bloggers Avijit Roy haben die Sicherheitskräfte in Bangladesch einen Verdächtigen festgenommen. Der «fundamentalistische Blogger» Farabi Shafiur Rahman wurde in der Hauptstadt Dhaka gefasst. Fortsetzung


Regierungspartei gewinnt in Estland Tallinn - In Estland hat die regierende Reformpartei die Parlamentswahlen gewonnen. Nach der Auszählung aller Stimmen am Sonntagabend kommt die liberale Partei von Regierungschef Taavi Rõivas auf 30 von 101 Sitzen und wird stärkste Kraft in der Volksvertretung Riigikoku. Fortsetzung


Kommunikation

«ROBEAR»: Robo-Teddy als Altenpfleger Wako - Das japanische Forschungsinstitut RIKEN hat in Zusammenarbeit mit einem Industriepartner einen annähernd mannshohen Roboter-Bären für die Altenpflege entwickelt. Fortsetzung


Ikea will drahtlose Ladestationen in Möbel einbauen Barcelona - Das könnte dem drahtlosen Aufladen von Smartphones und Tablets einen Schub geben: Ikea will entsprechende Ladestationen direkt in seine Möbel einbauen. Fortsetzung


Telekommunikation

Weniger Telefonüberwachungen im vergangenen Jahr Bern - Die Zahl der Telefonüberwachungen hat abgenommen. Die Schweizer Strafverfolgungsbehörden ordneten im vergangenen Jahr insgesamt 9679 Überwachungsmassnahmen an, rund 10 Prozent weniger als im Vorjahr. Fortsetzung


Stellenabbau bei UPC Cablecom Zürich - UPC Cablecom setzt zum Sparschnitt an: Nach der Zusammenlegung der Schweizer mit der österreichischen Ländergesellschaft werden in den nächsten drei Jahren bis zu 250 Stellen in beiden Ländern abgebaut. Vor allem Schweizer Beschäftigte müssen gehen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Manager Data Center Ihre Hauptaufgaben Personelle und fachliche Führung eines kompetenten Teams Sicherstellung des geforderten unterbruch- und störungsfreien Betriebes...   Fortsetzung

ICT System Specialist VoIP Deshalb braucht's dich Integrierte Kommunikation, konvergente Services und intelligente Netzwerke sind deine Leidenschaft. Das schätzen auch unsere...   Fortsetzung

Netzwerkadministrator Unser Kunde, ein Schweizer Elektronikhersteller mit globalen Standorten, ist spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Haushaltsgeräte. Seit...   Fortsetzung

Senior .Net und C# Entwickler (Ref. 622) Hauptaufgaben: Unterstützung bei Kunden durch die Entwicklung und den Design von kompletten Softwarelösungen Definition von Anforderungen,...   Fortsetzung

SAP BO Inhouse Consultant Deshalb braucht's dich Professionell betriebene SAP Business Objects Applikationen laufen rund, das BO Application Management ist bestmöglich...   Fortsetzung

Telematiker/ in Telematiker/ in, Telefonanlagen, Installation, Programmierung, Schulung von Kommunikationsserver, Mitel, VOIP, SIP, CTI, DSL, WLAN,...   Fortsetzung

Windows System Administrator (m/ w) Virtualisierte Plattformen (VMware) MS-SQL Server, IIS Dienste Betreiben von Frontend- und Backend-Applikationen Leisten von Pikettdienst Du hast...   Fortsetzung

Senior SAP ABAP Entwickler (f/ m) (REF. 630) Ihre Aufgaben: Führung von Entwicklungsprojekten; von der Spezifikation bis zur Inbetriebnahme, hauptsächliche Module sind SD/ CS, MM/ PP und FI/ CO...   Fortsetzung