Donnerstag, 29. Januar 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Übergangslösung beim Strom für die Schweiz rückt näher

EU-Staaten wollen im Kampf gegen Dschihadisten besser kooperieren

«Geissenpeter»: Neue Wege für Asylsuchende in Graubünden

Schadstoffbelastung von Luft und Wasser in der Schweiz gesunken

Wirtschaft

Sauber wirbt für Umweltschutz

Deutsche Bank macht Milliardengewinn

Schweizer Bevölkerung nimmt starken Franken relativ gelassen

Die SBB-Bahnhofsuhr

Ausland

EU-Parlamentspräsident sieht in Athen Verhandlungsbereitschaft

EU weitet Strafmassnahmen gegen Kiew-Gegner aus

UNO befasst sich mit vermissten Studenten in Mexiko

US-Präsident erhält neue Air Force One

Sport

Zweiter Europacup-Sieg in Folge für Jasmine Flury

Schürrle vor Wechsel zu Wolfsburg - Olic zum HSV

Erster Saisonsieg für Schweizer IAM-Team

Capelas NBA-Stippvisite bereits wieder zu Ende

Kultur

«Spartiates» und «Usfahrt Oerlike» gewinnen die Preise der Filmtage

Masters of Snow

Ernst von Siemens-Musikpreis für Christoph Eschenbach

Henry Moore im Zentrum Paul Klee

Kommunikation

Grosse Datensätze sind keine Garantie für Anonymität

Justizvollzugsanstalt Lenzburg prüft ein Drohnen-Alarmsystem

Werbung lässt bei Facebook die Kassen klingeln

Ab sofort Gebühren für Urheberrecht auf Smartphones

Boulevard

Russische Bomber über Ärmelkanal

Im ganzen Wallis herrscht nach Schneefällen erhöhte Lawinengefahr

Kelly Osbournes Freunde machen sich Sorgen

Bei einer Gasexplosion in Mexiko sterben sieben Menschen

Wissen

«Vater des Lasers» Charles Townes mit 99 gestorben

Schädelfund in Israel belegt Route des Homo sapiens nach Europa

Höchster Schweizer Biochemie-Preis für Martin Jinek von Uni Zürich

«Ryoji Ikeda» im Haus der elektronischen Künste Basel

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.anleitungen.com  www.mailversand.com  www.netzinfrastruktur.com  www.gleichzeitig.com  www.schleudern.com  www.mailadressen.com  www.werbebotschaften.com  www.spamfilter.com  www.internetprovider.com  www.arbeitsgruppe.com  www.benutzername.com

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Internetprovider gründen Anti-Spam-Arbeitsgruppe

Etwa 80 Prozent des gesamten E-Mail-Verkehrs sind unerwünschte Werbebotschaften - die Spam-Mails.

Christian Horn / Quelle: teltarif.ch / Donnerstag, 16. November 2006 / 10:33 h

Spam ist ein allgemeines Ärgernis, es verstopft die elektronischen Briefkästen der Nutzer und belastet die Netzinfrastruktur der Provider. Die vier grössten Internet-Provider der Schweiz, Bluewin, cablecom, sunrise und green, wollen nun gemeinsam gegen die Spam-Flut vorgehen und haben als technische Massnahme die SMTP-Authentifizierung eingeführt.

Gleichzeitig haben die Provider die Anti-Spam-Arbeitsgruppe Swiss ISPs Against Spam (S.I.A.S.) gegründet: Auf der gemeinsam betriebenen Website stopspam.ch können Kunden alle wichtigen Informationen und Anleitungen zur Anpassung ihres E-Mail-Programms finden. Cyber-Kriminelle kapern Rechner ohne das Wissen ihrer Besitzer und missbrauchen diese als Spam-Schleudern, die massenhaft unerwünschte Werbung, aber auch Viren-Mails verschicken.



SMTP-Authentifizierung soll sicher stellen, dass Spammer nicht mit gekaperten E-mail Adressen ihren Müll verschicken können. /

Dabei werden oft die auf den Rechner gefundenen Mailadressen als Absender benutzt.

Gegen Identitätsdiebstahl Mit der SMTP-Authentifizierung kann dieser Identitätsdiebstahl weitgehend verhindert werden. Die Aktivierung der SMTP-Authentifizierung im E-Mail-Programm bewirkt, dass sich der Computer für den Abruf und Versand von E-Mail immer mit Benutzername und Passwort beim Provider anmeldet. Dadurch ist der missbräuchliche Mailversand nicht mehr unbemerkt möglich. Parallel dazu nimmt mit der Authentifizierung die Wahrscheinlichkeit ab, dass legitim versendete Mails beim Empfänger im Spamfilter landen. Es erhöht sich zudem die Verfügbarkeit der Mail-Infrastruktur der Provider, da nur noch legitime E-Mails der effektiven Benutzers versendet werden.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Gesundheit Apps bergen Risiken für den Datenschutz Bern - Intelligente Fitnessbänder fürs Handgelenk oder andere «Wearables» wie Smartwatches bergen Risiken für den Datenschutz. An einer Konferenz zum Thema in Bern wurde deshalb eine Verschärfung des Datenschutzes gefordert. Fortsetzung


Forscher hackt Parrots AR.Drone im Flug Kollam - Der indische Sicherheitsspezialist Rahul Sasi hat den laut seinem Blog ersten Backdoor-Angriff für Flugdrohnen entwickelt. Mit «Maldrone» kann er die Kontrolle über eine AR.Drone aus dem Hause Parrot erlangen. Fortsetzung


Internet

Algorithmen verhaften! Now! Die Schweizer !Mediengruppe Bitnik liess im Darknet für eine Kunstaktion shoppen. Das «liess» ist in diesem Fall relevant, denn es handelte sich um ein Computerprogramm. Das «böse böse» Programm heisst Bot und wurde von den Schweizer Behörden verhaftet. Fortsetzung


Virtual Broadcasting steht vor Massenanwendung Laguna Beach - Dem kalifornischen Unternehmen Next VR ist die erste Live-Übertragung einer Virtual-Reality-Erfahrung in Fernsehqualität gelungen. Die Technologie soll es ermöglichen, einen anderen Ort via Live-Feed zu «besuchen» und damit den Eindruck vermitteln, selbst vor Ort zu sein. Fortsetzung


Kommunikation

Taylor Swift hat keine Angst vor Nacktfotoskandal Sängerin Taylor Swift (25) nimmt die Hacker-Drohung, Nacktfotos von ihr zu veröffentlichen, auf die leichte Schulter. Fortsetzung


Yahoo kündigt steuerfreien Milliarden-Erlös für Aktionäre an Sunnyvale - Durch die Ausgliederung wertvoller Anteile am chinesischen Online-Handelskonzern Alibaba in eine eigenständige Gesellschaft will der Internet-Konzern Yahoo Milliarden an Steuern sparen. Aktionäre sind begeistert - die Aktie schiesst nach oben. Fortsetzung


Telekommunikation

Ascom mit mehr Gewinn trotz tieferem Umsatz Baar ZG - Das Technologieunternehmen Ascom hat im vergangenen Jahr mit weniger Umsatz mehr Gewinn erzielt. Gemäss vorläufigen Angaben stieg der Konzerngewinn von 36,9 Mio. Fr. im Vorjahr auf rund 39 Mio. Franken. Fortsetzung


Sunrise-Aktie soll zwischen 58 und 78 Franken kosten Zürich - Vor seinem Börsengang am 6. Februar hat der Telekommunikationskonzern Sunrise am Dienstag seine Preisvorstellungen bekannt gegeben. Die Preisspanne soll zwischen 58 und 78 Franken pro Aktie liegen. Damit will die Nummer Zwei der Branche 1,35 Mrd. Fr. einnehmen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Senior System Engineering (w/ m) Ref.-Nr: T-1203 Ihr Aufgabe Selbständige Durchführung von Kundenaufträgen in der Deutschschweiz Mitarbeit bei der Ausarbeitung der Lösung bereits während der...   Fortsetzung

Unified Communications Engineer Microsoft Lync (w/ m) Ihre Aufgaben: Fachliche Verantwortung für die Lync 2013 Infrastruktur Weiterentwicklung und Optimierung der Lync-Umgebung Beratung der Endkunden und...   Fortsetzung

SharePoint Administrator Lintheschergasse 10, 8001 Zurich, Switzerland | www.volt.eu.com Volt Europe (Switzerland) AG | Firmennummer: CH-020.3.036.438-1 SharePoint...   Fortsetzung

Senior Interaction Designer/ In 80-100% Ihre Aufgaben. Erstellen von Prototypen nach Fachanforderungen, um die Interaktionskonzepte zu visualisieren Erarbeitung von Interaktions-Konzepten...   Fortsetzung

Projekt-Leiter/ in Software-Entwicklung Automatenindustrie Ihre Aufgaben: Projektleitung von Konzeption, Implementierung, Simulation und Tests anspruchsvoller Software für Vollautomaten Übergreifender...   Fortsetzung

Plattform Solution Engineer (m/ w) Hauptaufgaben In dieser vielfältigen Tätigkeit sind Sie über alle Phasen eines IT-Infrastrukturprojektes beteiligt: Vom Grobkonzept, dem Detaildesign...   Fortsetzung

3rd Level Support & Product Training (w/ m) Kaba ist der führende Anbieter von Zutrittskontroll-Systemen auf dem Schweizer Markt und Teil des weltweit tätigen Kaba Konzerns. Nebst der...   Fortsetzung

Consultant SAP Business ByDesign mit Schwerpunkt Finanzwesen Was du bei uns erwarten kannst. Du arbeitest an der inhaltlichen Durchführung von Projekten bei Unternehmen der produzierenden Industrie und in...   Fortsetzung