Mittwoch, 27. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.generation.ch  www.akkuperformance.swiss  www.unterstuetzung.com  www.mobilfunknetze.net  www.nachrichtendienst.org  www.vorstellung.shop  www.akkulaufzeit.blog  www.verbindung.eu  www.komponente.li  www.energiehunger.de  www.mobiltelefon.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

AT&T-Chef: «iPhone mit UMTS definitiv im nächsten Jahr»

Cupertino/London - Apple wird im kommenden Jahr ein iPhone mit UMTS-Unterstützung auf den Markt bringen. Das kündigte Randall Stephenson, CEO von AT&T, dem US-Exklusivpartner von Apple, an.

smw / Quelle: pte / Donnerstag, 29. November 2007 / 21:02 h

Die künftigen iPhones sollen Daten über Mobilfunknetze der dritten Generation übertragen können und werden definitiv im nächsten Jahr erhältlich sein, wird Stephenson vom Nachrichtendienst Bloomberg zitiert. Zu Preisen konnte er keine Angaben machen. Apple-CEO Steve Jobs werde «diktieren, wo der Preis für das Mobiltelefon liegt.» Vor allem in Europa erntete die fehlende Unterstützung der schnellen Funktechnologie viel Kritik. Die schnellste Verbindung, mit der das iPhone derzeit aufwarten kann, ist EDGE. Begründet wurde die Entscheidung gegen den 3G-Standard mit dem Energiehunger, den UMTS-Chips aufweisen würden. «Europäische Mobilfunkbetreiber sind sicherlich um einiges glücklicher, wenn sie ein iPhone mit UMTS-Unterstützung verkaufen können, zumal hier die UMTS-Versorgung deutlich besser ist als in den USA», meint Gartner-Analystin Carolina Milanesi. «Dass es eine 3G-Version des iPhones geben wird, war jedoch klar», so Milanesi weiter.



Mit der Vorstellung eines iPhone der zweiten Generation wird für die Fachmesse Macworld Expo gerechnet, /

Der einzige Hinderungsgrund sei die schwache Akkuperformance gewesen, die der Apple-Boss vermeiden wollte.

Energiefressende Komponente

Das iPhone soll laut Jobs vor allem durch seine lange Akkulaufzeit von acht Stunden glänzen. Eine energiefressende Komponente wäre hier kontraproduktiv. «3G-Komponenten kommen erst dann in Frage, wenn die Batterien damit fünf Stunden oder länger halten», meinte Jobs im September. In der zweiten Jahreshälfte 2008 könnten die Energiespeicher jedoch gut genug sein, um UMTS zu integrieren, so Jobs. Wie bei Apple üblich, können sich Branchenanalysten sowie Medien im Vorfeld von Produkteinführungen lediglich auf Gerüchte stützen. Mit der Vorstellung eines iPhone der zweiten Generation wird für die Fachmesse Macworld Expo gerechnet, die Mitte Januar in San Francisco stattfindet. Im Gespräch sind neben UMTS auch Funktionen wie GPS sowie eine verbesserte Kamera.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Mobile

Die erfolgreichsten App-Dienstleister bei «Best of Swiss Apps» Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. Fortsetzung


.app - Attraktive Domains für iOS und Android-App Entwickler Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. Fortsetzung


Mobile App «BauFakten» «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft. Fortsetzung


Kommunikation

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen? Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. Fortsetzung


Welche Domains gehören wem? St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. Fortsetzung


Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. Fortsetzung


Telekommunikation

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. Fortsetzung


Anbieter sollen für langsames Internet zahlen Frankfurt am Main - Geht es nach den Grünen in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig Bussgelder oder Schadenersatz zahlen, wenn sie ihren Werbeversprechen in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit nicht nachkommen. Fortsetzung


Griechenland will 5-Prozent-Anteil an Telekomkonzern OTE verkaufen Athen - Das hochverschuldete Griechenland will sich von einer fünfprozentigen Beteiligung an seinem führenden Telekomkonzern OTE trennen. Aktualisierte Privatisierungspläne sähen diesen Schritt vor, teilte die Regierung des südeuropäischen Landes am Mittwochabend mit. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Fachspezialist/ in Kommunikation 50-60% befristet Ihre Aufgabe Als Teil des Kommunikationsteams gestalten Sie die Unternehmenskommunikation der GVB aktiv mit. Sie sind ein Textprofi und entwickeln...   Fortsetzung

Projektleiter / Projektleiterin Opacc ERP Wie sehen Deine Aufgaben aus? Nach einer intensiven Einführung im Campus in Rothenburg übernimmst Du Aufgaben in der laufenden Betreuung unserer...   Fortsetzung

Web-Entwickler / UX-Designer (m/ w/ d) 100% Unser Partner ist ein erfolgreicher Hersteller von Softwarelösungen in der Baubranche, aktuell ist dieser auf der Suche nach einem engagierten und...   Fortsetzung

Senior Developer .NET/ .NET Core (80-100%) Ihre Hauptaufgaben: Sie entwickeln und testen Software auf Basis von Anforderungsspezifikationen. Sie erarbeiten und bewerten Architektur- und...   Fortsetzung

Webdesigner Du bist eine Person die von der Idee bis zur Umsetzung eines Projekts, gerne dabei ist und Verantwortung übernimmt? Du nimmst nicht den schnellsten...   Fortsetzung

Tech. Supporter Kundendienst Anforderungsprofil Technische Grundausbildung mit Weiterbildung auf Stufe HF und kaufm. Weiterbildung Problemlösungsfähigkeit mit Kommunikationsflair...   Fortsetzung

UX Design Specialist (m/ w) - Projekteinsatz Du bist auf der Suche nach einer spannenden Herausforderung im bei einem spannenden Dienstleistungsunternehmen? Du hast Spass an digitalen Medien und...   Fortsetzung

IAM Project Manager Die Beschreibung finden sie auf der Detailansicht.   Fortsetzung