Freitag, 26. Mai 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Überleben im digitalen Haifischbecken

Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Panini Adrenalyn XL - Sammle jetzt!

Germano Vailati verlängert beim FCB

Martin Schmidt verlässt Mainz 05

GC: Dabbur soll bleiben, Lavanchy könnte gehen

Kultur

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.einfuehrung.ch  www.technologien.swiss  www.untersuchungsergebnisse ...  www.development.net  www.energieeffizienz.org  www.emissionshoechstgrenzen ...  www.handelssystem.blog  www.analyseunternehmens.eu  www.sanktionen.li  www.emissionsberechtigungen ...  www.implementation.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

CO2-Markt in den USA bis 2020 bei $1 Billion

New York - Bis zum Jahr 2020 wird der US-Markt für CO2-Emissionen einen Wert von einer Billion USD erreichen, sollte die Politik weiter an der Einführung eines umfassenden Cap and Trade Systems arbeiten, das sich ausschliesslich auf den inländischen Markt bezieht. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Studie des US-Analyseunternehmens New Carbon Finance.

ht / Quelle: pd / Samstag, 23. Februar 2008 / 17:16 h

Damit wäre der US-Markt mehr als doppelt so gross wie der europäische CO2-Markt (EU-ETS). Die Untersuchungsergebnisse basieren auf der Analyse von mehreren Gesetzesvorschlägen zum Thema Klimaschutz, die im US-Kongress diskutiert werden. Wie New Carbon Finance weiter schätzt, wird der Preis für die Emissionsberechtigung in den USA bis zum Jahr 2015 auf 40 USD/t ansteigen. Daraus resultierten um rund 20 Prozent höhere Strom- und 10 Prozent höhere Gaspreise für Endkunden.



Am US-Markt wird bis 2015 ein Preis von 40 Dollar je Tonne CO2 erwartet. /

Bei Benzin geht das Unternehmen von Preissteigerungen um 12 Prozent aus. Ausserdem seien grosse Investitionen in erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Technologien zur Verringerung von Emissionen zu erwarten. Alle ausgewerteten Gesetzesentwürfe verbieten oder limitieren den Transfer von Emissionsberechtigungen aus anderen Ländern in ein US-Handelssystem. Dies betrifft auch europäische Emissionsberechtigungen (EUAs) sowie Gutschriften aus dem Clean Development Mechanism (CDM) und Joint Implementation System (JI). Nach Einschätzung von New Carbon Finance wird der Kongress wohl solche Gesetzesentwürfe akzeptieren, die Sanktionen auf Importe aus den Ländern vorsehen, die sich nicht an verpflichtende Emissionshöchstgrenzen halten.



 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Finanzplatz

Argentiniens Staatschef will Geld in Saatsanleihen anlegen Buenos Aires - Der argentinische Präsident Mauricio Macri will sein auf den Bahamas geparktes Geld nun in Staatsanleihen in der Heimat investieren. Er habe den Verwalter des Kontos angewiesen, die 1,2 Millionen US-Dollar aus der Karibik nach Argentinien zu überweisen. Fortsetzung


Ehemaliger Zurich-Chef Martin Senn hat Suizid begangen Zürich - Der ehemalige Zurich-Chef Martin Senn hat sich das Leben genommen. Er wurde 59 Jahre alt. Für den Konzern ist es bereits der zweite Suizid eines hochrangigen Managers innert drei Jahren. 2013 hatte sich der damalige Finanzchef Pierre Wauthier das Leben genommen. Fortsetzung


US-Notenbankchefin signalisiert baldige Zinserhöhung Washington - US-Notenbankchefin Janet Yellen hat die Märkte auf eine baldige Zinserhöhung vorbereitet. Wahrscheinlich sei eine geldpolitische Straffung «in den kommenden Monaten angemessen», sagte Yellen am Freitag in Cambridge. Fortsetzung


Preisüberwacher schaltet SECO ein Bern - Bankkunden sehen oft davon ab, ihr Konto aufzulösen oder ihre Wertschriften zu transferieren. Schuld daran sind die Gebühren der Banken. Da die Banken trotz Kritik nicht genug unternehmen, schaltet der Preisüberwacher das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) ein. Fortsetzung


Bezahl-Apps Twint und Paymit fusionieren Zürich/Bern - Nach zwei Monaten Verhandlungen ist ein Durchbruch gelungen: Die beiden Schweizer Bezahl-Apps Twint und Paymit fusionieren. Die Zusammenlegung der beiden Systeme erfolgt im Herbst. Fortsetzung


Wirtschaft

Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


Guter alter Drahtesel, adé! Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ein Velo war: mit zwei Rädern, Lenker, Sattel, Klingel - fertig!... Gut, ein paar Teile drum herum gab es schon noch - aber mal ehrlich, wen haben die schon ernsthaft interessiert? Fortsetzung


Neue Märkte, neue Chancen Ist von einer Internationalisierung die Rede, so bezieht sich dies meist auf eine Firmenstrategie bzw. die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Der Fokus liegt auf dem internationalen Markt, wodurch Produkte und Dienstleistungen nicht nur national, sondern auch auf Auslandsmärkten oder gar weltweit angeboten werden können. Fortsetzung


Ein Bildungsunternehmen setzt auf Plattformen Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im kaufmännischen Bereich in Bern. Die Bildung als Dienstleistung ist jedoch längstens nicht nur ein Vermitteln von Know-how. Lehrende und Studierende der Generationen Y und Z haben eine breitere Palette an Ansprüchen. Fortsetzung


Digitale Hebel für mehr Produktivität Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen können, um ihre Produktivität zu steigern. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Assistentin Portfolio Management 60% Gesucht für unsere Mandantin, eine etablierte Vermögensverwaltung.     Assistentin Portfolio Management 60% Ihre Hauptaufgaben Kontroll- und...   Fortsetzung

Lean Manager (m/ w) Internationale Aufgabe - Raum Ostschweiz Lean Manager (m/ w) Ca. 9.000 Mitarbeiter weltweit Befestigungssysteme und Präzisionskomponenten Ihr Profil...   Fortsetzung

Assistent/ in Private Banking Gesucht für unsere Kundin, eine namhafte Bank. Assistent/ in Private Banking Ihre Hauptaufgaben <li class="p1">Konto- / Depoteröffnungen <li...   Fortsetzung

Mitarbeiter Solidarhaftung und Einkaufssupport 100% (w/ m) Aufgabengebiet Im Bereich Solidarhaftung fordern Sie die Lohn- und Arbeitsdeklarationen unserer Subunternehmer ein, kontrollieren diese fristgerecht...   Fortsetzung

Assistenz Vermögensverwaltung 60% Gesucht für unsere Mandantin, eine kleine Vermögensverwaltung.  Assistenz Vermögensverwaltung 60% Ihre Hauptaufgaben Vor- und Nachbereitung von...   Fortsetzung

Consultant (w/ m) - Strategie und Organisation Als Nummer 1 der Strategie- und Managementberatungen für die europäische Finanzwelt konzipieren wir maßgeschneiderte, innovative Lösungen mit unseren...   Fortsetzung

Assistent/ in im Private Banking Gesucht für unsere Kundin, eine dynamische Bank.  Assistent/ in im Private Banking Ihre Hauptaufgaben Eröffnung von Konten Kundenaufträge ausführen...   Fortsetzung

Senior Consultant (m/ w) Aufgabenbereich: Analyse der Kundenbedürfnisse und Lösungskonzeption Einführungen unserer Applikationen Loga, Loga3 und Xpert.HRM Datenmigration und...   Fortsetzung