Freitag, 12. Juni 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Corona: Telecom-Kunden erhalten keine automatische Rückerstattung von ungenutztem Roaming-Guthaben

Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Albergo Castello Seeschloss - Unvergleichliche Perle am Lago Maggiore

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.pressereferentin.ch  www.hauptstelle.swiss  www.beratungsstellen.com  www.accelerated.net  www.alkoholikerhilfe.org  www.suechtigen.shop  www.therapieprogramm.blog  www.initiative.eu  www.trainingsprogramme.li  www.therapiekonzept.de  www.rueckfallquote.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Alkoholiker werden auf Second Life therapiert

Atlanta - Wissenschaftler des Suchttherapie-Zentrums Accelerated Recovery Center in Atlanta therapieren ihre Patienten in der virtuellen Realität von Second Life.

bert / Quelle: pte / Freitag, 20. Juni 2008 / 09:54 h

Damit ist die Institution die weltweit erste Drogen- und Alkoholikerhilfe, die die Online-Welt in ihr Therapiekonzept integriert, berichtet der Spiegel Online. Neben der «Offline-Therapie» werden Alkoholabhängige auf der virtuellen Insel «Identity Island» betreut. In der Web-Welt werden Einzel- und Gruppengespräche durchgeführt. Darüber hinaus durchlaufen die Patienten «spezielle Trainingsprogramme, in denen sie lernen, auch in Stresssituationen dem Alkohol zu widerstehen», schreibt der Spiegel. Dem Therapie-Zentrum zufolge würde vieles darauf hindeuten, dass die Einbindung virtueller Welten Suchttherapien erheblich verbessern kann.

Testphase seit neun Monaten

«Wenn Second Life die Realität abbildet, dann gehört die Alkoholberatung sicherlich dazu.



In Second Life finden zwischenmenschliche Kontakte «nur» virtuell statt. /

Das darf nur nicht so weit führen, dass die Therapie in der virtuellen Welt als ausschliessliche Möglichkeit betrachtet wird», meint Christa Merfert-Diete, Pressereferentin der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen. Derzeit läuft das Second-Life-Therapieprogramm des Accelerated Recovery Centers in einer Testphase, deren Ergebnisse «demnächst» veröffentlicht werden sollen. Über einen Zeitraum von bereits neun Monaten nehmen rund 100 Patienten und ein Dutzend Therapeuten an der gross angelegten Initiative teil. Second Life bietet einerseits den Vorteil, dass Süchtigen orts- und zeitunabhängige Hilfe geboten werden kann. Dies sei in einer Therapie besonders angesichts von Stresssituationen äusserst nützlich. Andererseits birgt die Methode den Nachteil, dass zwischenmenschliche Kontakte eben doch «nur» virtuell stattfinden. «In einer Therapie ist die persönliche und vertrauensvolle Betreuung wichtig, die von den Patienten bei professionellen Beratungsstellen oder auch Selbsthilfegruppen gesucht werden», erklärt Merfert-Diete. Die Rückfallquote von Alkoholikern in den USA liegt bei etwa 65 Prozent.

In Verbindung stehende Artikel




Heikle Suchtfragen werden online schneller gestellt

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Internet

Tausende Corona-Virus Domain-Registrationen St. Gallen - In diesen Tagen erleben Domain-Registrare wie domains.ch wieder einen ganz speziellen Anstieg an Domain-Registrationen. Alle Jahre gibt es wieder solche spezielle Domaintrend-Zeiten, in denen Glücksritter, ernsthafte Anbieter, aber auch Online-Betrüger sich dann rechtzeitig mit vielen Domainnamen eindecken. Fortsetzung


Die Schweiz als Erfolgsgarant für SEO Agenturen Die Schweiz war in Europa immer schon ein Vorreiter was die Nutzung von SEO Marketing für unternehmerische Zwecke betrifft. Fortsetzung


Kommunikation

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen? Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. Fortsetzung


Welche Domains gehören wem? St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. Fortsetzung



Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Flut neuer Drogen in Europa hält an Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. Fortsetzung


Gesundheit

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel aktiver mitgestalten, so das Fazit einer neuen ZHAW-Studie. Fortsetzung


Tabata. Ein kurzes, hochintensives Intervalltraining für mehr Trainingserfolg Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die Trainingsmethode ist aus den 1990er-Jahren und soll die Trainierenden an ihre Grenzen bringen. Fortsetzung


Gesellschaft

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. Fortsetzung


Fahrende sorgen für Unmut im Kanton Bern Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck und Sachbeschädigungen. Die Behörden bitten um Geduld, denn die Fahrenden sollen das Gelände bis am Mittwochabend verlassen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Fachspezialist IT / Wirtschaftsinformatiker (m/ w), 70-100% Fachspezialist IT / Wirtschaftsinformatiker (m/ w), 70-100%   Fortsetzung

Dipl. Pflegefachperson HF 50-80% (Zürich) Dank nachhaltiger Behandlungen Erfolge ermöglichen! Unsere Auftraggeberin ist eine Spezialklinik im Bereich Therapie und Rehabilitation im Kanton...   Fortsetzung

Clinical Trial Associate 70-100% Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten: Verantwortlich für die Ausführung ausgewiesener Aufgaben der operationellen Durchführung klinischer...   Fortsetzung

SAP MM/ SD Inhouse Consultant (m/ w) SAP <H2>Ihre neue Herausforderung< / H2>Aktive Mitarbeit und Möglichkeit der Teilprojektleitung innerhalb unseres gruppenweiten Strategieprojekts zur...   Fortsetzung

Pflegeexpertin / -experte Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und...   Fortsetzung

LEITER/ LEITERIN FACHSTELLE SICHERHEIT 50-70% In dieser verantwortungsvollen Funktion sind Sie für die Organisation der Arbeitssicherheit (inkl. Lebensmittelsicherheit und Hygiene) in allen...   Fortsetzung

SAP ABAP Entwickler (m/ w) SAP <H2>Ihre neue Herausforderung</ H2>Know how-Aufbau in unsere bestehenden SAP Applikationen ICM / OMErstellung von LösungskonzeptenTechnische Umsetzung...   Fortsetzung

Dipl. Expertin / Experte Notfallpflege NDS HF 80-100% Hauptaufgaben: Pflegerische Betreuung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr Anforderungen: Sie haben ein Diplom in...   Fortsetzung