Samstag, 25. Oktober 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

CVP und SVP besorgt um Unabhängigkeit der Nationalbank

Gewerkschaftsbund fordert wirtschaftspolitische Wende

Zahl der Ausländerinnen und Ausländer wächst um rund 60'000

19-Jähriger bei Autounfall im Wallis ums Leben gekommen

Wirtschaft

Meyer Burger streicht 100 Stellen in den USA - Kunde mit Problemen

Berner Oberland: Zwei grosse Bergbahnprojekte

Mehr Umsatz und weniger Gewinn bei Microsoft

Briten verärgert über Milliarden-Rechnung aus Brüssel

Ausland

Putin bestätigt Fluchthilfe für Ex-Ukraine-Staatschef Janukowitsch

Putin sieht in den USA Gefahr für den Weltfrieden

Mehrere Schüler in den USA durch Schüsse verletzt

Nero-Palast «Domus Aurea» öffnet wieder für Besucher

Sport

Red Ice Martigny gewinnt gegen die SCL Tigers

Davos baut Tabellenführung aus

Bremen unterliegt Köln

Misere von Fribourg geht weiter

Kultur

Emma Stone bekommt zweite Chance bei 'Cabaret'

Christian Siriano fördert die Jugend

Prinz-von-Asturien-Preise sind neu Prinzessin-von-Asturien-Preise

Das Hobbit Sicherheits-Video

Kommunikation

Ständeratskommission gegen neuen Straftatbestand für Grooming

US-Trolle bevölkern das Internet

Erste LED-Anzeigetafel am Bahnhof Neuenburg

Microsoft beseitigt Nokia

Boulevard

Clément Chabernaud: Plötzlich Model

Karlie Kloss ist authentisch

Warum steht Ray J auf der Liste?

Verteidigung macht den Kronzeugen im Weil-Prozess zum Sündenbock

Wissen

Uhr ganzjährig vorstellen: Kinder werden sportlicher

Vitamin D möglicher Schlüssel gegen Prostatakrebs

Hightech-Sensor scannt Atemluft nach Krankheiten

WHO korrigiert Tuberkulose-Zahlen nach oben

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.buergerbewegungen.com  www.radiosender.com  www.parteienstatus.com  www.organisationen.com  www.mitglieder.com  www.stoerversuche.com  www.gruppierung.com  www.kremlkritiker.com  www.oppositionelle.com  www.gruendungsversammlung.c ...  www.solidarnost.com

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Russische Opposition gründet Solidarnost

Moskau - Russische Oppositionelle um die Kremlkritiker Garri Kasparow und Boris Nemzow haben am Samstag bei Moskau eine neue Bewegung mit dem Namen Solidarnost gegründet.

smw / Quelle: sda / Samstag, 13. Dezember 2008 / 11:10 h

In der demokratischen Bewegung wollen Vertreter verschiedener gesellschaftlicher Gruppen zusammenarbeiten, wie der Radiosender Echo Moskwy berichtete. Die traditionell zersplitterte Opposition in Russland ist seit langem bemüht, geeint gegen die aus ihrer Sicht zunehmend autoritäre Politik des Kreml vorzugehen.



Russische Oppositionelle um den Kremlkritiker Garri Kasparow haben eine neue Bewegung gegründet. /

Solidarnost hat keinen Parteienstatus. Ein Programm will die Gruppierung voraussichtlich im Frühjahr vorlegen. Mehr als 300 Oppositionelle aus 45 Regionen nahmen laut russischen Medien an der Gründungsversammlung teil. In der Bewegung sind Mitglieder verschiedener Organisationen, Bürgerbewegungen und Parteien, darunter auch von der liberalen Jabloko-Partei, vertreten. Medien hatten zuvor über zahlreiche Störversuche berichtet, die die Gründung von Solidarnost verhindern sollten.

In Verbindung stehende Artikel




Kreml-Kritiker angegriffen - Selbstmord?





Russland exportierte 2008 Waffen für über 8 Mrd. Dollar





Russische Polizei nimmt Dutzende Kremlkritiker fest





Russischer Präsident neu mit sechs Jahren Amtszeit

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Ausland

25 Tote bei Anschlag auf ägyptische Soldaten Kairo - Bei einem Bombenanschlag auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind mindestens 25 Soldaten getötet worden. Nach amtlichen Angaben explodierte an einer Strassensperre der Armee nahe der Stadt Al-Arisch eine Autobombe. Fortsetzung


Nach Attentat soll Premier Harper besser bewacht werden Ottawa - Nach dem Attentat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa mit zwei Toten erhöht die Polizei den Schutz von Premierminister Stephen Harper. Der 55-Jährige werde nun rund um die Uhr überwacht, teilte die Polizei mit. Fortsetzung


Madrid erhebt Verfassungsklage gegen Volksabstimmung auf Kanaren Madrid - Die spanische Regierung lässt eine geplante Volksabstimmung auf den Kanarischen Inseln über eine umstrittene Erdölsuche vor dem Verfassungsgericht anfechten. Laut Regierungsangaben beschloss das Kabinett, eine Verfassungsklage zu erheben. Fortsetzung


Durch Aufklärung im Internet Radikalisierung verhindern Zürich - Die Bedrohung durch Extremisten, die im Ausland gekämpft haben und nach Europa zurückkehren, war eines der Themen, mit denen sich die Innenminister der deutschsprachigen Länder in Zürich befasst haben. Auf allen Ebenen müsse der Informationsaustausch verbessert werden. Fortsetzung


EU-Kommission: Zustimmung für Horizon 2020 Brüssel - Nachdem der Bundesrat am Mittwoch das Abkommen über die Teilnahme der Schweiz am europäischen Forschungsprogramm Horizon 2020 genehmigt hat, hat am Freitag nun auch die EU-Kommission grünes Licht gegeben. Fortsetzung


Sechs Tote bei Anti-Terror-Einsatz in Tunesien Tunis - Bei einer Operation von Spezialkräften gegen mutmassliche Dschihadisten sind in Tunesien sechs Personen getötet worden. Dabei handelte es sich offenbar um fünf Frauen und einen Mann, die sich seit Donnerstag in einem Haus westlich von Tunis verschanzt hatten. Fortsetzung


Ende «ewiger Sommerzeit» in Russland Moskau - Mehr als drei Jahre nach dem Ende der Zeitumstellungen in Russland führt das grösste Land der Erde an diesem Sonntag nun dauerhaft die sogenannte Winterzeit ein. Seit dem Frühjahr 2011 gilt in dem Riesenreich zum Ärger vieler Bürger ganzjährig die Sommerzeit. Fortsetzung


EU-Gipfel stellt sich in Ukraine-Krise klar hinter Kiew Moskau - Zwei Tage vor der Parlamentswahl in der Ukraine hat die Europäischen Union dem Land demonstrativ ihre Unterstützung zugesichert. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel schlug beim EU-Gipfel vor, der Ukraine bei der Bezahlung der Gasschulden an Russland zu helfen. Fortsetzung


Deutsche Schützenhilfe bei der Personenfreizügigkeit Bern - Im Streit um die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU hält der deutsche Innenminister Thomas de Maizière eine Lösung immer noch für möglich. Dafür dürfe die EU aber nicht «bockig auf seinen Rechtspositionen beharren». Gefragt seien offene Gespräche. Fortsetzung


Italien: Streiks im öffentlichen Verkehr Rom - Die Bediensteten des Öffentlichen Verkehrs haben am Freitag in mehreren italienischen Städten ihre Arbeit niedergelegt. Zum Streik riefen die Gewerkschaften auf, um gegen Pläne der Regierung zur Lockerung des Kündigungsschutzes zu protestieren. Fortsetzung