Montag, 13. Mai 2019
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Presserat rügt «blick.ch» wegen Native Ad

Start des Informationssystems Allianz Bau (ISAB) Ein grosser Schritt für eine bessere Durchsetzung der Mindestarbeitsbedingungen

Mit Video Storytelling den digitalen Wandel erleichtern

Die wirtschaftliche Unsicherheit hat in der Schweiz zugenommen

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Elf Festnahmen bei FCZ gegen FC Basel

YB-Torjäger Guilaume Hoarau hat ein grosses Ziel

Kultur

Der junge Picasso - Blaue und Rosa Periode

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Kommunikation

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen?

Welche Domains gehören wem?

Boulevard

Single in St. Gallen? Hier wird am liebsten geflirtet

Herausforderungen in der Gastronomie

Diese Mode-Accessoires sind 2019 total angesagt - Überblick der Accessoires-Trends 2019

Aktenschränke für die eigenen Büros in der Schweiz

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.bohrmaschine.ch  www.praesident.swiss  www.intelligence.com  www.sicherheit.net  www.strafverfolgung.org  www.politmagazin.shop  www.missbrauch.blog  www.massnahmen.eu  www.terrorismus.li  www.beziehungen.de  www.generalstaatsanwalt.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2019 by news.ch / VADIAN.NET AG

Kommt George W. Bush ins Gefängnis?

Kann es passieren, dass George W. Bush oder einige seiner Spitzen-Berater im Gefängnis enden?

Kolumne von Jonathan Mann / Quelle: CNN-News / Freitag, 4. September 2009 / 10:30 h

Dieses Szenario ist zwar äusserst unwahrscheinlich, die Regierung Obama unternimmt jedoch erste Schritte in diese Richtung. Derzeit wird gegen Vernehmungsbeamte der CIA (Central Intelligence Agency) ermittelt, die im Kampf gegen den Terrorismus eingesetzt worden sind. «Man weiss nie, wohin so etwas führt», sagte mir der frühere CIA-Agent Peter Brookes. «Das kann sich bis in höchste Regierungskreise ziehen.» Die Ermittlungen konzentrieren sich darauf, ob die Vernehmungsbeamten über ihre Anweisungen hinaus gehandelt und gegen das Gesetz verstossen haben, als sie beispielsweise einen Gefangenen bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt oder einen anderen mit einer Waffe und einer Bohrmaschine bedroht haben.

Regierung Obama ist nicht sonderlich begeistert

Die Regierung Obama ist nicht sonderlich begeistert davon, die Massnahmen der CIA zu hinterfragen, die nach dem 11. September 2001 in den USA für Sicherheit sorgen sollten. Präsident Obama selbst hat mehrfach erklärt, er wolle «nach vorne sehen, nicht zurück». Die Republikaner äusserten sofort Kritik an den neuesten Ermittlungen, und selbst einige Demokraten bezeichneten diese als unpopulär. «Aus politischer Sicht ist diese Vorgehensweise nicht gut für die Regierung», gibt der demokratische Stratege James Carville zu bedenken. «Die Öffentlichkeit hat kaum noch Interesse daran.»

Missbrauchsfälle sind erdrückend

Laut Generalstaatsanwalt Eric Holder sind die Indizien für Missbrauchsfälle aber so erdrückend, dass Ermittlungen erforderlich sind.



Generalstaatsanwalt Eric Holder. /

Niemand weiss, welche weiteren Beweise die Regierung letztlich zum Handeln zwingen werden. Nach Ansicht der Aktivistenorganisation American Civil Liberties Union, die sich gegen den Missbrauch von Gefangenen einsetzt, gilt: «Jedes Ermittlungsverfahren, das die Fakten wirklich bis an ihren Urspung zurückverfolgt, wird unweigerlich auf die Strafverfolgung hoher Regierungsbeamter hinauslaufen.»

Klingt das zu weit hergeholt?

Nach Angaben von Jack Goldsmith, einem juristischen Berater unter der Bush-Regierung, waren sich seine Kollegen der Tatsache überaus bewusst, dass der Präsident oder dessen Berater irgendwann einmal wegen der Schritte und Massnahmen, die sie nach dem 11. September ergriffen oder genehmigt haben, ins Fadenkreuz der Ermittlungen geraten könnten. Nicht zu vergessen: Das Amtsenthebungsverfahren gegen Bill Clinton wurde nur wegen seiner Falschaussagen zu seinen ausserehelichen Beziehungen eingeleitet. Die amerikanische Politik ist unvorhersehbar, die Ermittlungen haben noch nicht einmal begonnen und sie werden viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich schätze, dass einige wichtige Personen diese Entwicklungen sehr genau beobachten werden.

Jonathan Mann - POLITICAL MANN


Dieser Text stammt von Jonathan Mann, Moderator und Journalist bei CNN International. Er moderiert das wöchentliche Politmagazin «Political Mann» auf CNN International. Der Text steht in der Schweiz exklusiv für news.ch zur Verfügung.

Links zum Artikel:

CNN International


In Verbindung stehende Artikel




Erneuter Rückschlag für Obama: Berater geht





CIA blockiert Dokumente zu Verhörmethoden





Vollmachten der CIA werden eingeschränkt

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ist mittlerweile eine absolut realistische und alarmierende Möglichkeit geworden: was hat die Welt zu erwarten, falls Donald Trump wirklich zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt werden sollte? Fortsetzung


Trump benutzt Bill Clintons Sex-Vergangenheit, um Hillary in Bedrängnis zu bringen Hillary Clinton muss dieser Tage feststellen, dass der Stachel der jahrzehntealten Sex-Skandale ihres Mannes noch immer tief sitzt - und man mittlerweile auch von ihr erwartet, sich dafür zu rechtfertigen. Fortsetzung



Chrissy Teigen wurde künstlich befruchtet Chrissy Teigen (30) unterzog sich einer künstlichen Befruchtung, als sie für die 'Sports Illustrated Swimsuit Edition' vor der Kamera stand. Fortsetzung


USA gedenken der Opfer der Anschläge von 9/11 Washington - 14 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 haben die USA mit Schweigeminuten und Zeremonien im ganzen Land der Opfer gedacht. In New York wurden am 9/11-Memorial, wo bis zum Anschlag die Türme des World Trade Center standen, die Namen aller Opfer verlesen. Fortsetzung


Whitehouse

Über Zaun geworfenes Metallteil löst Alarm im Weissen Haus aus Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. Fortsetzung


Modell für die ganze Welt? Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch nicht Freunde, so doch nun Partner. China verfolgt die Entwicklung mit Misstrauen. Fortsetzung


Krieg/Terror

Simuliertes Attentat im Stade de France Mit einem simulierten Attentat im Stade de France ist am Dienstag ein Worst-Case-Szenario für die EM in Frankreich durchgespielt worden. Fortsetzung


Extremismus und Terrorismus stärker an der Wurzel bekämpfen Berlin - Der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich an der OSZE-Konferenz gegen Terrorismus dafür ausgesprochen, gewaltbereiten Extremismus und Terrorismus stärker an seinen Wurzeln zu bekämpfen. Fortsetzung


Ausland

Mindestens 880 Flüchtlinge allein in einer Woche ertrunken Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Aufseher / Betreuer Bdm_BG_21 Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt erfüllt mit der Kantonspolizei, der Rettung und dem Bereich Bevölkerungsdienste &...   Fortsetzung

Risk Manager Im Bereich Technology in der Abteilung Risk Management suchen wir am Standort Burgdorf eine engagierte Persönlichkeit als Planung und Durchführung...   Fortsetzung

Konservator / in-Restaurator/ in 50 % Die Stelle ist vorläufig befristet bis 31. August 2021 mit der Option auf Festanstellung. In dieser Funktion unterstützen Sie unser Team im...   Fortsetzung

Assistenzärztin / Assistenzarzt Memory Clinic IHR AUFGABENGEBIET Die Stelle ist primär in der Interdisziplinären Memory Clinic angesiedelt. Sie erlernen bei uns die Diagnostik und Therapie bei...   Fortsetzung

(Junior) Regulatory Compliance Specialist 100% (m/ w) Ihre Aufgaben: Verwaltung und Pflege der technischen Dokumentation gem. der europäischen Medizinprodukteverordnung (MDD) Fungieren als Regulatory...   Fortsetzung

Nachtdienstmitarbeiter/ in ca. 30 % (auf stundenbasis) Ihr Auftrag: Überwachung des Areals durch regelmässige Kontrollgänge in der Nacht Weitergabe und Dokumentation wichtiger Vorfälle...   Fortsetzung

Legal Counsel 60 % (m/ w) Selbstständige Bearbeitung von komplexen Rechtsfragen im Energie-, Bau- und Wirtschaftsrecht Unterstützung des Versicherungsmanagements (ohne HR)...   Fortsetzung

Arbeitsinspektor/ in 100 % Die Gesundheitsvorsorge und Unfallverhütung zählen zu den Kernaufgaben des Ressorts Arbeitsinspektorat der Abteilung Arbeitsbedingungen. Dabei...   Fortsetzung