Montag, 20. Mai 2019
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

8 innovative und digitale Werbetrends, die 2019 für frischen Wind sorgen

Nie mehr Schule

Alternative Büroschränke

Presserat rügt «blick.ch» wegen Native Ad

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Elf Festnahmen bei FCZ gegen FC Basel

YB-Torjäger Guilaume Hoarau hat ein grosses Ziel

Kultur

Der junge Picasso - Blaue und Rosa Periode

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Kommunikation

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen?

Welche Domains gehören wem?

Boulevard

Single in St. Gallen? Hier wird am liebsten geflirtet

Herausforderungen in der Gastronomie

Diese Mode-Accessoires sind 2019 total angesagt - Überblick der Accessoires-Trends 2019

Aktenschränke für die eigenen Büros in der Schweiz

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.minderheit.ch  www.erfahrungen.swiss  www.verfolgung.com  www.erlebnisse.net  www.zwangsarbeit.org  www.nobelpreistraegerin.sho ...  www.atemschaukel.blog  www.europaeische.eu  www.preisstifters.li  www.erinnerungen.de  www.auszeichnung.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2019 by news.ch / VADIAN.NET AG

Nobelpreisträgerin Müller: «Ich brauche Zeit»

Stockholm - Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller war auch Stunden nach der Bekanntgabe der Ehrung noch völlig ungläubig. «Es ist noch nicht in meinem Kopf angekommen», sagte die 56-Jährige bei einer Pressekonferenz in Berlin.

fkl / Quelle: sda / Donnerstag, 8. Oktober 2009 / 13:26 h

«Ich kann gar nicht darüber reden. Ich brauche Zeit, es einzuordnen», meinte Müller. «Ich bin es nicht, es sind die Bücher. Und die sind fertig. Sie sind nicht meine Person.» Auf die Frage, ob der Preis ihr Leben verändern werde, sagte sie: «Ich bin die Person, die ich bin. Ich bin jetzt nichts Besseres, ich bin auch nichts Schlechteres. Es ist o.k., es ist schön, aber es wird sich an mir nichts verändern. Meine innere Sache ist das Schreiben. Daran kann ich mich festhalten.» Mit der Auszeichnung von Herta Müller geht der wichtigste Preis der literarischen Welt zehn Jahre nach der Würdigung von Günter Grass wieder nach Deutschland.



Herta Müller ist deutsch-Rumänin und hat in ihren Büchern ihre Erfahrungen mit der Ceausescu-Diktatur verarbeitet. /

Schmerzhafte Erinnerungen

Herta Müller wurde vor 56 Jahren im deutschsprachigen Rumänien geboren und verarbeitet in ihren Werken Erlebnisse von Fremdheit und politischer Verfolgung. Ihr Lebenswerk zeugt von schmerzhaften Erinnerungen an eine düstere Vergangenheit unter dem Ceausescu-Regime und den Erfahrungen der deutschen Minderheit in dem Land. Erst 1987 beantragte Herta Müller zusammen mit ihrem damaligen Mann Richard Wagner die Ausreise aus Rumänien. Sie lebt heute in Berlin. Ihr gerade erschienener Roman «Atemschaukel» berichtet von den Erfahrungen eines 17-jährigen Deutschen, der im Zweiten Weltkrieg von Russen aus Rumänien zur Zwangsarbeit in die damalige Sowjetunion deportiert wird. «Atemschaukel» steht auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis, der in der nächsten Woche auf der Frankfurter Buchmesse vergeben wird.

Zahlreiche Auszeichnungen

Müller erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Kleist-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis, den Würth-Preis für Europäische Literatur und 2006 den Walter-Hasenclever-Literaturpreis. Der Literatur-Nobelpreis wird stets am 10. Dezember in Stockholm vergeben, dem Todestag des Preisstifters Alfred Nobel (1833-1896). Die Auszeichnung ist aus der Stiftung von Nobel mit umgerechnet rund 1,5 Millionen Franken dotiert.

In Verbindung stehende Artikel




Särge von Ceausescu und Ehefrau geöffnet





Herta Müllers «grosser Mut» mit Nobelpreis belohnt





Alternativer Nobelpreis geht an Klimaschützer





Deutscher Buchpreis geht an Kathrin Schmidt





Erstmals gewinnt eine Frau den Wirtschaftsnobelpreis





Internationale Presse: «Wer ist Herta Müller?»





Barack Obama: «Ich bin überrascht und demütig»





Chemie-Nobelpreis an zwei Amerikaner und eine Israelin





Nobelpreis für Physik geht an drei Halbleiter-Forscher





Medizin-Nobelpreis an drei US-Forscher

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. Fortsetzung


Dichter Klaus Merz mit Rainer-Malkowski-Preis ausgezeichnet Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. Fortsetzung


Filmfest München würdigt Ellen Burstyn München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. Fortsetzung


Literatur

Millionär Martin Schranz schreibt ein Buch! Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! Fortsetzung


Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. Fortsetzung


Ein Eichhörnchen als Superheldin Washington - «Supergirl» hat in den USA eine eigene TV-Serie und die neue «Ms. Marvel» ist ein Teenager muslimisch-amerikanischer Herkunft. Die ungewöhnlichste Superheldin in den USA ist derzeit jedoch: ein Eichhörnchen. Fortsetzung


Kultur

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte Das FIFA World Football Museum direkt beim Bahnhof Enge im Herzen von Zürich gelegen, ist der Treffpunkt für alle Fussball- und Sportfans. 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bilden eine multimediale, interaktive Erlebniswelt. Fortsetzung


Schweizer Geschichte und Kultur erleben Das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz präsentiert Geschichte von den Anfängen bis heute. Zusätzliche Eindrücke bieten die vielfältigen Wechselausstellungen zu aktuellen Themen. Fortsetzung


Bündner Kunstmuseum Chur Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Reisebus Fahrer/ in Festanstellung (100%) | Ruswil <em>EUROBUS ist der Schweizer Spezialist für Busreisen mit dem vielfältigsten Angebot an Pauschal- und Gruppenreisen, ergänzt von einer hochwertigen...   Fortsetzung

Praktikant/ in im Ressort Mode 100% Wir bedauern, diese Vakanz wurde bereits wieder geschlossen. Nous sommes désolés, cette annonce est périmée. Ci dispiace. Questa posto vacante è...   Fortsetzung

Macher mit Flair für Sauberkeit als Gebietsleiter AG/ ZH (m/ w) 100% Unser Kunde ist in der Reinigungsbranche tätig. Arbeitsort Region Aargau Zürich Arbeitsbeginn nach Vereinbarung Motivation Sie sind Ihr eigener Chef...   Fortsetzung

Dance Teacher for Kids Location: We are looking for dedicated sports students for our childcare centers in Zurich and Winterthur Salary: 28 CHF per hour workload 2-6 days...   Fortsetzung

CHEFREDAKTOR/ IN Der «Schweizer Bauer» ist Ihre Mission - für die Landwirtschaft schlägt Ihr Herz Herausforderung Der «Schweizer Bauer» hat sich dank hervorragender...   Fortsetzung

FILIALLEITUNG FÜR VERKAUF UND CAFÉ Ihre Hauptaufgaben Kompetente und dienstleistungsorientierte Kunden- & Gästebetreuung  Erfolgreiche Betriebsführung  Umsetzung des vorgegebenen...   Fortsetzung

Teamleiterin / Teamleiter Kundenservice und Erwerbung 80 % Sie sind für den Empfang der Kunden in der Kantonsbibliothek und den gesamten Bibliotheksbetrieb im Erdgeschoss inkl. Medienangebot verantwortlich....   Fortsetzung

Projektleiter / Redaktor (w/ m), 80-100%, Zürich Konzeption, Planung und qualitativ einwandfreie Umsetzung von Inhalten und Kommunikationsmassnahmen Erarbeiten und/ oder Redigieren verschiedenster...   Fortsetzung