Samstag, 6. Juni 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Albergo Castello Seeschloss - Unvergleichliche Perle am Lago Maggiore

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.bundeskanzlei.ch  www.exponenten.swiss  www.konsumentenforums.com  www.konsumenten.net  www.bundesgesetz.org  www.sprachregionen.shop  www.umstritten.blog  www.bundesblatt.eu  www.regulierung.li  www.bestseller.de  www.befuerworter.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Bürger entscheiden über die Buchpreisbindung

Bern - Das Volk wird an der Urne entscheiden, ob Bücher in der Schweiz wieder fixe Preise haben: Das Referendum gegen die Buchpreisbindung ist formell zustandegekommen, wie die Bundeskanzlei am Dienstag im Bundesblatt bekannt gab.

bg / Quelle: sda / Dienstag, 2. August 2011 / 10:16 h

Das Referendumskomitee «Nein zu überteuerten Büchern» unter der Führung der Jungparteien von FDP und SVP hat genügend Unterschriften gesammelt. Von den 60'433 eingereichten Unterschriften sind laut Bundeskanzlei 60'124 gültig. Die beiden bürgerlichen Jungparteien ergriffen das Referendum, nachdem die Eidgenössischen Räte im Frühling dem Bundesgesetz über die Buchpreisbindung zugestimmt hatten. Unterstützung erhielten sie von der FDP und der Piratenpartei. Zudem machten sich Exponenten der SVP, der CVP und des Konsumentenforums sowie die Migros-Buchhandlung Ex Libris für das Referendum stark.

Staatliches Kartell

Die Gegner der Buchpreisbindung kritisieren, dass das Parlament vier Jahre nach Abschaffung der Buchpreisbindung im Jahr 2007 wieder eine Preisabsprache einführen will. Damit werde ein staatliches Kartell geschaffen, das die Konsumenten benachteilige, argumentieren die Gegner. Gemäss dem Entscheid des Parlaments würde der Verleger oder der Importeur den Endverkaufspreis für die von ihm verlegten oder eingeführten Bücher festlegen.



Haben die Bücher bald wieder fixe Preise? /

Buchhändler dürften auf diesem Endverkaufspreis einen allgemeinen Rabatt von 5 Prozent gewähren. In besonderen Fällen wären höhere Rabatte zulässig. Der Preisüberwacher könnte dem Bundesrat beantragen, maximal zulässige Preisdifferenzen zum Ausland festzulegen.

Nicht nur Bestseller in den Regalen

Eine knappe Mehrheit in den Räten unterstützte diese Regulierung. Die Buchpreisbindung garantiere ein Bücherangebot, das nicht nur aus Bestsellern bestehe, argumentieren die Befürworter aus den Reihen der SP, der Grünen und der CVP. Umstritten ist die Buchpreisbindung vor allem in der Deutschschweiz. Das Referendumskomitee sammelte denn auch fast keine Unterschriften in der Romandie: In der Waadt kamen lediglich 66 Unterschriften zusammen, in Neuenburg 42 und in Genf 22. Ein Grund für die unterschiedliche Beurteilung der Buchpreisbindung in den Sprachregionen liegt im Umstand, dass die Bücher in der Romandie 30 bis 50 Prozent teurer verkauft werden als in Frankreich. In der Deutschschweiz liegen die Preise dagegen bloss 10 bis 20 Prozent über jenen im deutschsprachigen Ausland.

In Verbindung stehende Artikel




«Ja zum Buch»





Komitee kämpft gegen «Buchpreisdiktat»





Die Buchpreisbindung kommt vors Volk





Bereits 70'000 Unterschriften für Referendum gegen Buchpreisbindung





Bürgerliche Jungparteien: Referendum gegen Buchpreisbindung

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Literatur

Millionär Martin Schranz schreibt ein Buch! Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! Fortsetzung



Lidl Schweiz führt Self Checkout Kassen ein Teststart in Filiale Weinfelden Weinfelden - Ab dem 3. Oktober wird Einkaufen für Kunden von Lidl Schweiz noch flexibler und schneller. Im Hinblick auf eine schweizweite Einführung werden in der Filiale Weinfelden sogenannte Self Checkout Kassen getestet, wo die Kunden die Möglichkeit haben, ihren Einkauf selbständig zu scannen und im Anschluss zu bezahlen. Fortsetzung


Shopping

Wetterfeste Laufbekleidung für Wettkämpfe aller Art finden Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele Möglichkeiten, etwas für die körperliche Fitness zu tun. Die Wahl der Laufbekleidung trägt wesentlich hierzu bei, wobei Läufer auf Wind und Wetter eingestellt sein sollten. Fortsetzung


Abstimmungen/Wahlen

St. Gallen und Thurgau entscheiden über Expo2027 Bern - Neben den fünf eidgenössischen Abstimmungsfragen entscheiden am 5. Juni die Stimmberechtigten über zahlreiche kantonale Vorlagen. In den Kantonen St. Gallen und Thurgau wird über das Schicksal der Expo2027 befunden. Fortsetzung


Bundesrat

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden später wird der Tunnel der SBB übergeben. Fortsetzung


Parlament

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. Fortsetzung


Inland

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Redaktor / Corporate Writer (50%) In dieser abwechslungsreichen Position tragen Sie die inhaltliche Verantwortung für unterschiedliche redaktionelle Gefässe und Kanäle. Die proaktive...   Fortsetzung

Projektleiter / Kundenbetreuer (w/ m) Ein innovatives, inhabergeführtes Schweizer Unternehmen im Sprachenmanagement (Premium-Segment) wartet auf Sie! Syntax Übersetzungen AG mit Sitz in...   Fortsetzung

Lehrstelle Fachmann / Fachfrau Betriebsunterhalt "Hausdienst" 100% | Pfäffikon & Nuolen | ab 1. August 2021 Das erwartet dich Mit der spannenden und vielseitigen Ausbildung zum Fachmann / zur Fachfrau...   Fortsetzung

Praktikant im Ressort People (w/ m) 100% Praktikant im Ressort People (w/ m) 100% Was dich erwartet: Kein Job, bei dem du Kaffee holst. Du lernst, wie attraktives Storytelling funktioniert -...   Fortsetzung

Verkäuferin Textil 80% Kundenbetreuung, Beratung und Verkauf des gesamten Sortiments, Mithilfe bei der Warenbewirtschaftung (Lieferungen entgegennehmen, aus- und einpacken,...   Fortsetzung

Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (Innerschwyz) 100% | Region Schwyz | ab 1. August 2021 Das erwartet dich Mit der spannenden und vielseitigen Ausbildung im Rotationssystem lernst du verschiedene...   Fortsetzung

Praktikant (w/ m) St. Gallen 100% Praktikant (w/ m) St. Gallen 100% Was dich erwartet Du lieferst Storyinputs, recherchierst selbstständig und verfasst Artikel für die Print- und die...   Fortsetzung

Mitarbeiter Kasse/ Hauptinformation (m/ w) 100 % Referenz-Nr.: 732021 Ihre Hauptaufgaben: Im Fokus Ihrer täglichen Arbeit steht neben dem effizienten und reibungslosen Scannen der Ware mit unserem...   Fortsetzung