Sonntag, 31. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.telekomkonzern.ch  www.frequenzen.swiss  www.fernsehsendemasten.com  www.mobilfunkfrequenzen.net  www.kommunikationskommissio ...  www.abschalten.shop  www.versteigerung.blog  www.donnerstag.eu  www.uebertragungsgeschwindi ...  www.datennutzung.de  www.mobilfunkauktion.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Mobilfunkauktion spült fast eine Milliarde in die Bundeskasse

Bern - Die Versteigerung aller Mobilfunkfrequenzen bringt einen Geldsegen für den Staat. Insgesamt fliessen 996,3 Mio. Fr. in die Bundeskasse, wie Eidg. Kommunikationskommission (Comcom) und das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) am Donnerstag bekannt gaben.

bert / Quelle: sda / Donnerstag, 23. Februar 2012 / 12:09 h

Am meisten Geld legt Sunrise auf den Tisch: Der zweitgrösste Telekomkonzern zahlt 482 Mio. Franken. Die Swisscom überweist 360 Mio. Franken, während Orange 155 Mio. Fr. locker macht. Neben den drei Grossen der Telekombranche hatte sich auch In&Phone zur Auktion beworben. Allerdings habe der Anbieter die Zulassungsbedingungen nicht erfüllt und sei deshalb nicht zur Versteigerung zugelassen worden, teilten die Behörden mit. Die Auktion lief 13 Tage und ging am Mittwoch zu Ende.

Weltweit einzigartige Versteigerung

Die Versteigerung in der Schweiz war weltweit einzigartig: Trotz Kritik von Sunrise und Orange haben die Behörden alle Mobilfunkfrequenzen auf einen Schlag vergeben. Damit stehen Swisscom, Sunrise und Orange deutlich mehr Frequenzen zur Verfügung als bisher.



Die Versteigerung in der Schweiz war weltweit einzigartig. /

Denn neben den heute genutzten Frequenzen steht nach dem Abschalten des von Fernsehsendemasten verbreiteten analogen TVs ein weiterer Frequenzbereich zur Verfügung, der für den Mobilfunk genutzt werden kann. Zusammen mit der neue Mobilfunkgeneration LTE (Long Term Evolution) sind somit viel höhere Übertragungsgeschwindigkeiten möglich. Dies ist nötig, seit iPhone und iPad die Datennutzung von unterwegs angekurbelt haben.

Swisscom, Sunrise und Orange zufrieden

Swisscom, Sunrise und Orange zeigten sich mit dem Ergebnis der Mobilfunkauktion zufrieden. Man habe das bekommen, was man gewollt habe, erklärten alle drei Telekomunternehmen am Donnerstag. Im Vergleich zu heute werde der Swisscom künftig doppelt so viel Frequenzspektrum zur Verfügung stehen, schrieb die Nummer eins der Branche in einem Communiqué. Der Swisscom sei es gelungen, gut 42 Prozent der für den Mobilfunk verfügbaren Frequenzbänder zu ersteigern. Insgesamt hat sich der «Blaue Riese» ein Frequenzspektrum von 255 Megahertz gesichert. Das ist deutlich mehr als bisher (93,8 MHz). Sunrise und Orange haben je 160 MHz erhalten. Derzeit verfügt Orange über ein Frequenzspektrum von 99,4 MHz und Sunrise über 96,2 MHz.

In Verbindung stehende Artikel




LTE von Sunrise und Orange ab 2013





Mobilfunkauktion hat Folgen für Funkmikrofone und -kameras





4G ab Dezember in 12 Schweizer Städten





LTE verbraucht zuviel Strom





BAKOM verändert Mobilfunk-Ausschreibung

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Mobile

Die erfolgreichsten App-Dienstleister bei «Best of Swiss Apps» Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. Fortsetzung


.app - Attraktive Domains für iOS und Android-App Entwickler Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. Fortsetzung


Kommunikation

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen? Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. Fortsetzung


Welche Domains gehören wem? St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. Fortsetzung


Telekommunikation

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. Fortsetzung


Anbieter sollen für langsames Internet zahlen Frankfurt am Main - Geht es nach den Grünen in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig Bussgelder oder Schadenersatz zahlen, wenn sie ihren Werbeversprechen in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit nicht nachkommen. Fortsetzung


Wirtschaft

Tausende Corona-Virus Domain-Registrationen St. Gallen - In diesen Tagen erleben Domain-Registrare wie domains.ch wieder einen ganz speziellen Anstieg an Domain-Registrationen. Alle Jahre gibt es wieder solche spezielle Domaintrend-Zeiten, in denen Glücksritter, ernsthafte Anbieter, aber auch Online-Betrüger sich dann rechtzeitig mit vielen Domainnamen eindecken. Fortsetzung


BVG-Reform - Es braucht Nachbesserungen für eine mehrheitsfähige Lösung Zürich - Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassung zur Reform der beruflichen Vorsorge BVG eröffnet. Da das Bauhauptgewerbe sehr personalintensiv ist, hat die Vorlage für den Schweizerischen Baumeisterverband SBV eine grosse Bedeutung. Damit die Rentenversprechen langfristig eingehalten werden können, will der Bundesrat den Umwandlungssatz beim obligatorischen Vorsorgeanteil auf 6.0% senken. Fortsetzung


Inland

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. Fortsetzung


Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
OCM Lead and Communications Expert (m/ w/ d) OCM Lead and Communications Expert- OCM/ German/ Google Sites / English/ PROSCI ADKAR Project / Role: For our client a big pharmaceutical company in...   Fortsetzung

IT Applikationsspezialist Energiedaten-Management Unsere Mandantin, die Erdgas Ostschweiz AG, sorgt mit ihren rund 70 Mitarbeitenden für einen sicheren, zuverlässigen und meist unterirdischen...   Fortsetzung

Project Manager Quality Management (m/ w) Ist Qualität Ihre Passion? Unsere Mandantin, ein führendes Industrieunternehmen in der Verpackungsindustrie, steht national wie international für...   Fortsetzung

Fachspezialist/ in Kommunikation 50-60% befristet Ihre Aufgabe Als Teil des Kommunikationsteams gestalten Sie die Unternehmenskommunikation der GVB aktiv mit. Sie sind ein Textprofi und entwickeln...   Fortsetzung

Integrations-Engineer (m/ w), 80-100 % Das erwartet dich Du verschaffst dir in kürzester Zeit ein tiefgreifendes Verständnis der CONCORDIA IT-Landschaft mit einer grossen Anzahl an...   Fortsetzung

Geschäftsführer / Geschäftsführerin Eine national tätige Unternehmung in die Zukunft führen. Hier sind unternehmerisches Wirken, Sensibilität für die Agrarwirtschaft, Affinität zur...   Fortsetzung

Web-Entwickler / UX-Designer (m/ w/ d) 100% Unser Partner ist ein erfolgreicher Hersteller von Softwarelösungen in der Baubranche, aktuell ist dieser auf der Suche nach einem engagierten und...   Fortsetzung

Software Engineer Avaloq (Fokus Finanzieren) 80 - 100 % (w/ m) Software Engineer Avaloq (Fokus Finanzieren) 80 - 100 % (w/ m) Das werden Sie bewirken Anliegen von Benutzerinnen und Benutzern erkennen Sie rasch,...   Fortsetzung