Sonntag, 17. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.neuenburgersee.ch  www.stahlschienen.swiss  www.hydraulikpumpen.com  www.verwaltungsgebaeude.net  www.backsteingebaeude.org  www.maschinenfabrik.shop  www.medienrummel.blog  www.spezialisten.eu  www.erfahrungen.li  www.richtungskorrekturen.de  www.elektrolokomotiven.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Zürich-Oerlikon: Grosser Rummel um spektakuläre Häuserverschiebung

Zürich - Beim Bahnhof Zürich-Oerlikon steht heute die grösste Zügelaktion an, die es in der Schweiz je gegeben hat. Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) wird entlang den Gleisen um 60 Meter an einen neuen Standort verschoben.

fest / Quelle: sda / Montag, 21. Mai 2012 / 18:42 h

Nach monatelangen Vorbereitungen werden Spezialisten das markante Backsteingebäude um 11 Uhr auf sechs Stahlschienen auf die Reise schicken. Am späten Mittwochnachmittag soll der 80 Meter lange, 12 Meter breite und 6200 Tonnen schwere Koloss am neuen Standort ankommen. Ein solch grosses Gebäude wurde in der Schweiz noch nie verschoben. Vorangetrieben wird das auf Stahlträgern abgestützte Gebäude von zwei Hydraulikpressen. Zwei weitere stehen für allfällige Richtungskorrekturen bereit. Gleiten wird das Gebäude auf 500 Stahlrollen mit durchschnittlich 4 Metern pro Stunde. Nach jeweils 60 Zentimetern müssen die Hydraulikpumpen neu platziert werden. Verläuft alles planmässig, soll die Aktion innerhalb von 15 Stunden abgeschlossen sein.

Ingenieure sind zuversichtlich

Verantwortlich für die Verschiebung zeichnet die Iten AG, eine kleine Spezialfirma aus dem zugerischen Morgarten, die auf diesem Gebiet grosse Erfahrungen hat. Das Unternehmen von Ingenieur Peter Iten hat in den vergangenen 60 Jahren rund 400 Häuser, Brücken und andere Objekte verschoben. Das grösste bisher verschobene Gebäude war die Kirche St. Blaise am Neuenburgersee mit einer Länge von 40 Metern. Das MFO-Gebäude ist doppelt so lang. Die Verschiebung in Längsrichtung berge bei einem solch langen Gebäude Risiken bezüglich allfälliger Senkungen, sagte Iten.



Das 1889 erbaute ehemalige Verwaltungsgebäude der Maschinenfabrik Oerlikon MFO. /

Es sei aber «alles Erdenkliche» vorgekehrt worden, dass das Gebäude heil am neuen Standort ankommen werde.

Grosser Medienrummel

Die spektakuläre Verschiebung hat einen riesigen Rummel ausgelöst. Das Schweizer Fernsehen überträgt die Aktion auf SF zwei live. Neben zehn Kameras wird auch eine Drohne eingesetzt, die Bilder aus der Luft in die Stuben bringt. Auch im Internet kann die Verschiebung in einem Live-Stream jederzeit mitverfolgt werden. Das Direktionsgebäude der MFO gilt als letzter Zeuge der Industrie des 19. Jahrhunderts in Oerlikon. Es wurde 1889 als Verwaltungssitz der MFO gebaut. Das Unternehmen produzierte ab 1876 vor allem Werkzeuge, Maschinen, Waffen und Elektrolokomotiven. 1967 wurde die MFO von der BBC, der heutigen ABB, übernommen. Platz machen muss das 123-jährige Gebäude zwei neuen Gleisen der Zürcher Durchmesserlinie. Lange Zeit sah es nach einem Abbruch aus. Erst als sich die Bevölkerung zur Wehr setzte, konnten sich nach langem Hin und Her SBB, ABB und Swiss Prime Site (SPS), die neue Besitzerin des Gebäudes, auf eine Verschiebung einigen. Den grössten Teil der Kosten von rund 11 Millionen Franken trägt die SPS.

In Verbindung stehende Artikel




Villa in Bellinzona verschoben statt abgerissen





RhB verschiebt altes Stationsgebäude im bündnerischen Schnaus





Das MFO-Gebäude in Oerlikon ist am Ziel





MFO-Gebäude in Zürich-Oerlikon bewegt sich





Gebäude in Zürich wird angeschoben

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Baugewerbe

Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Fortsetzung


Immobilien

Finanzkanzlei Mossack Fonseca schliesst Büros in Steuerparadiesen Panama-Stadt - Knapp acht Wochen nach der Veröffentlichung der «Panama Papers» hat die Finanzkanzlei Mossack Fonseca die Aufgabe ihrer Büros in drei britischen Steuerparadiesen angekündigt. Die Büros in Jersey, Isle of Man und Gibraltar würden «mit grossen Bedauern» geschlossen. Fortsetzung


Pläne für Basler Hafen-Containerterminal kommen im August Basel - Die Pläne für das neue trimodale Containerterminal beim Basler Rheinhafen sollen im August aufgelegt werden. Die Träger haben das Gesuch dazu beim Bund eingereicht. Sie rechnen mit grünem Licht noch in diesem Jahr. Fortsetzung


Tausende Belgrader protestieren gegen Immobilienprojekt Belgrad - Tausende Belgrader haben am Mittwochabend gegen ein umstrittenes Immobilienprojekt im Zentrum der serbischen Hauptstadt demonstriert. Die Demonstranten forderten den Rücktritt von Vertretern der Polizei, der Stadtverwaltung und der Regierung. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Gebietsingenieur/ -in Wasserbau 100% Gegen 3'600 km Bäche und Flüsse sowie zahlreiche Seen prägen den Lebensraum im Kanton Zürich. Die 6 Gebietsingenieure Wasserbau der Sektion Beratung...   Fortsetzung

Abteilungsleiter/ in Management des Eigentums Welche Aufgaben Sie erwarten Sie leiten die Abteilung Management des Eigentums mit rund 8 Mitarbeitenden organisatorisch, personell und fachlich....   Fortsetzung

Mitarbeiter für Winterdienst Schneeräumungen Salzen, Splitten und Streuen Allgemeine Allmentreinigungen Das müssen Sie unbedingt mitbringen: Eigenes Fahrzeug Sicherheitsschuhe...   Fortsetzung

Key Account Manager/ in 100% Diese Aufgaben erwarten Sie Selbständige Betreuung einzelner Grosskunden Proaktive Beratung der kundenseitigen Portfolio-Manager in Immobilienfragen...   Fortsetzung

Fieldtechniker per sofort gesucht - Region Limmattal / Freiamt Fieldtechniker per sofort gesucht - Region Limmattal / Freiamt Als technischer Berufsmann im ICT-Umfeld lösen Sie qualifizierte und knifflige...   Fortsetzung

Immobilien-Bewirtschafter m/ w Ihre Aufgaben: Eigenständige Bewirtschaftung eines gemischten Portfolios mit Wohn- und      Gewerbeliegenschaften Bearbeitung diverser...   Fortsetzung

POLIER ODER BAUFÜHRER Unsere Auftraggeberin darf für Ihre Kunden äusserst spannende Projekte mit namhaften Partnern abwickeln. Für das Jahr 2018 sind die Auftragsbücher...   Fortsetzung

Ihr Herz schlägt für Immobilien? Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung gesucht! (w/ m) 100% Ihr Herz schlägt für Immobilien? Sachbearbeiter Immobilienbewirtschaftung gesucht! (w/ m) 100% Sie unterstützen den Immobilienbewirtschafter indem Sie...   Fortsetzung