Samstag, 20. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Ihr Experte für den perfekten Markenauftritt

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Christian Schneuwly verlängert in Luzern

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.probleme.ch  www.integriert.swiss  www.videoformate.com  www.unterstuetzung.net  www.framerate.org  www.interface.shop  www.voraussetzung.blog  www.strecken.eu  www.dekodieren.li  www.netzwerk.de  www.dekodierung.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Erste VLC-Beta für Android

Wien - Das VideoLAN-Entwicklerteam hat die erste Version des VLC Mediaplayer für Google Android veröffentlicht.

bert / Quelle: pte / Dienstag, 3. Juli 2012 / 10:29 h

Ziel ist es, die meisten Vorteile des Multiformat-Künstlers auch auf Tablets und Smartphones zu übertragen. Währen die wichtigsten Funktionen bereits integriert sind, kämpft das Programm aktuell aber noch mit Performance-Problemen.

Breiter Feature-Umfang

Integriert ist bereits die Unterstützung für praktisch alle gängigen und viele weniger genutzte Musik- und Videoformate. Die App fasst alle auf dem jeweiligen Datenträger entdeckten Inhalte zudem in einer durchsuchbaren Medienbibliothek zusammen. Auch Streams über Web und Netzwerk kann das Tool bereits wiedergeben.

Auch einfache Playlisten lassen sich bereits über das Auswählen mehrerer Dateien erstellen. VLC nutzt zudem, wenn vorhanden, alle Prozessorkerne zum Dekodieren von Videos. GPU-Support ist derzeit nur experimentell eingebunden. Separate Lautstärkeeinstellungen für angeschlossene Kopfhörer sind ebenfalls vorhanden, DVD- und SRT-Untertitel beherrscht das Programm auch. Unterstützt wird Android ab der Version 2.1 «Eclair», Voraussetzung ist allerdings eine CPU der Generation ARMv6, ARMv7 oder ARMv7+NEON.

Probleme mit HD-Inhalten

Im Hands-on präsentierte sich die Android-Version des Universaltalents bereits als über weite Strecken ausgereift. Das Interface ist aktuell noch sehr rudimentär gehalten, soll aber in kommenden Versionen ohnehin ersetzt werden.



Die Installation ist vorerst nur experimentierfreudigen Nutzern anzuraten. /

Die Navigation über das Menü auf der Oberseite des Screens ist selbsterklärend und geht schnell von der Hand.

Standardmässig ist die Hardware-Dekodierung ausgeschalten. Auf dem Testgerät, einem Tablet mit 1,2-GHz-Dualcore-CPU sowie einem Gigabyte Arbeitsspeicher stockten 1080p-Inhalte sowohl im MP4 als auch im MKV-Format sowohl bei Bild und Ton. Die Folge waren starke Artefaktbildungen, ein sinnvolles Ansehen der Videos war nicht möglich. Etwas weniger drastisch ausgeprägt war das Problem bei Content in 720p-Auflösung. Hier lief der Ton durchwegs problemlos, einige Ruckler trübten jedoch die Bilddarstellung erheblich.

Das Aktivieren des experimentellen Hardware-Decodings liess den Ton auch bei Full-HD-Inhalten durchlaufen, dafür funktionierte die Bildwiedergabe praktisch gar nicht. Nur vereinzelt tauchten Frames auf, die starke Verzerrungen und falsche Farben aufwiesen. In 720p-Qualität war die Verbesserung dafür signifikant, wenngleich Framerate-Einbrüche leider trotzdem gut zu bemerken waren. Hier zeigt sich definitiv noch einiger Entwicklungsbedarf. Zum Vergleich wurden alle Filme auch mit dem vorinstallierten Android-Mediaplayer abgespielt, wo sie flüssig dargestellt wurden.

Nur für Bleeding-Edge-Enthusiasten

Für die Wiedergabe von niedriger aufgelösten Filmen und zur einfachen Verwaltung des eigenen Contents ist der VLC bereits brauchbar. Hochauflösende Inhalte setzen aber noch sehr starke Hardware voraus. Die Installation der rund sieben Megabyte schweren App ist daher vorerst nur experimentierfreudigen Nutzern anzuraten.

 


Links zum Artikel:

VLC Beta (NEON version) VLC Mobile Team


In Verbindung stehende Artikel




Mit «MightyTV» zum Lieblingsfilm wischen





Apple verbannt VLC Player aus AppStore

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Mobile

Mobile App «BauFakten» «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft. Fortsetzung


«Commitment Rings» blocken Serien-Fremdgeher Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. Fortsetzung


Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Prothese für High-Heel-Trägerinnen Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. Fortsetzung


Informatik

news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Asus stellt Haushalts-Roboter vor Taipei - Der taiwanische Elektronik-Konzern Asus will mit einem sprechenden Roboter ins Geschäft mit dem vernetzten Zuhause einsteigen. Der kleine Roboter «Zenbo» hat ein rundes Gehäuse mit Rädern und einen Kopf mit einem Touchscreen-Bildschirm als «Gesicht». Fortsetzung


Hilfskraft schnell per App ordern Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein Superheld») eine neue App entwickelt, über die sich binnen kürzester Zeit gut ausgebildete Aushilfskräfte für den Haushalt finden lassen. Ziel ist es, Notstandssituationen im Alltag zu vermeiden. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Leiter/ in Marketing und Kommunikation In dieser anspruchsvollen Funktion berichten Sie an den CEO und leiten die Abteilungen Marketing & Kommunikation, Produkt Management, Events &...   Fortsetzung

Sachbearbeiter/ in Datenmanagement (100%) Verantwortung für die Pflege und Qualität sämtlicher digitaler Produktdaten in den zentralen IT-Mastersystemen (ERP/ PIM) Erfassung und Mutation von...   Fortsetzung

Software-Ingenieur als SPS-SOFTWARE-ENTWICKLER Ihre Aufgaben: Innerhalb eines innovativen Teams übernehmen Sie selbständig das Programmieren von Teilen der komplexen Maschinensteuerungen und...   Fortsetzung

UX/ Visual Designer 80-100% (m/ f) für 20 Minuten Gestalte Du die Zukunft der grössten Schweizer-News-Webseite 20 Minuten mit! Zur Entwicklung neuer Produkte und zur stetigen Verbesserung unseres...   Fortsetzung

ICT Security Officer Studiumsabschluss auf Stufe Fachhochschule oder Universität Mehrjährige Berufserfahrung im Information Security Umfeld Nachweisbare Erfolge in der...   Fortsetzung

Software Engineer .NET (Sr.) (m/ w) Metrohm ist ein führendes Unternehmen in der instrumentellen, chemischen Analytik. Unsere weltweit mehr als 2'200 Mitarbeitenden entwickeln,...   Fortsetzung

User Experience Designer (m/ w) Willst du ... die Interfaces unserer Web- und Mobile-Applikationen gestalten und weiterentwickeln? Bedürfnisse von Nutzern und Partnern analysieren...   Fortsetzung

Systemspezialist OpenScape Business Ihre Aufgaben Selbständige Leitung und Ausführung von anspruchsvollen Voice-Projekten, vom Systemhersteller Unify Produkt OpenScape Business, von der...   Fortsetzung