Montag, 22. September 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Jöö

Bundesrat legt neue Unternehmenssteuerreform vor

FC Aarau fordert 3 Mio. Franken von der Stadt Aarau

Schweiz soll Arbeitspotenzial der Asylsuchenden besser nutzen

Wirtschaft

Merck kauft Sigma-Aldrich für 17 Mrd. Dollar

Cham Paper Group streicht definitiv rund 50 Stellen

Alibaba krönt Börsen-Rekordjagd mit neuer Weltbestmarke

Saldo der Schweizer Leistungsbilanz ist gesunken

Ausland

Mit Ebola infizierter Missionar aus Sierra Leone ausgeflogen

Legendärer Geheimagent Mike Harari gestorben

Über 130'000 Flüchtlinge aus Nordsyrien in der Türkei

Putschführer Bainimarama unter Eid genommen

Sport

Schalke-Star Draxler verpasst Revier-Derby

Alex Frei zum zweiten Mal Vater

André Bossert fehlen nur zwei Schläge zum Sieg

Final im Davis Cup auf Sand

Kultur

Hilary Duff: Neues Album wird persönlich

Neue Rolle als Whistleblower?

Dirigent Riccardo Muti verlässt Roms Oper

Science-Fiction-Thriller «The Maze Runner» führt US-Kinocharts an

Kommunikation

Furby Boom: Der nächste Schritt zum elektronischen Hamster

Heisse Sexbotschaft landet im Netz

Vorsichtig Phishing! Betrüger geben sich als Apple Pay aus

Kaley Cuoco ist Fan von Google Alerts

Boulevard

Polizeihund bändigt Randalierer in Glarus

Franz Weber gibt seine Stiftung an Tochter Vera weiter

Die fünf spektakulärsten Schweizer Bergbahnen

Protestmarsch durch New York

Wissen

Tierversuche mit Affen an Zürcher Uni?

Chronischer Stress führt zu schlechter Laune

Statistiker sagen Bevölkerungsexplosion bis 2100 voraus

Sexy Frauen-Fotos machen Männer asozial

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.behoerden.com  www.mittelsmaenner.com  www.untersuchung.com  www.kernergebnisse.com  www.verbrechen.com  www.sicherheit.com  www.ministeriums.com  www.schusswaffen.com  www.ueberwachung.com  www.ermittlungsbericht.com  www.programm.com

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

US-Justizminister in Waffen-Affäre entlastet

Washington - US-Justizminister Eric Holder hat nichts von einem umstrittenen Regierungsprogramm gewusst, bei dem gezielt Waffen nach Mexiko geschleust worden waren.

alb / Quelle: sda / Donnerstag, 20. September 2012 / 07:50 h

Das ist eines der Kernergebnisse einer Untersuchung, die der Generalinspekteur des Ministeriums durchgeführt hat. In dem am Mittwoch veröffentlichten 471-seitigen Ermittlungsbericht wird aber 14 Mitarbeitern verschiedener Strafverfolgungsbehörden wegen ihrer Rolle bei der Operation «Fast and Furious» (Schnell und Wütend) vorgeworfen, die öffentliche Sicherheit gefährdet zu haben. Bei der Aktion hatte das Amt für Waffenkontrolle ATF seit 2009 tausende Schusswaffen über Mittelsmänner verkaufen lassen. Auf diese Weise wollten die US-Behörden herausfinden, wie Waffen aus den USA illegal in die Hände mexikanischer Drogenhändler kommen.



Umstrittenes Waffen-Schmuggelprogramm - «Freispruch» für Holder /

Anscheinend versagte die ATF aber bei der Überwachung und verlor etwa 2000 Waffen aus den Augen, die zum Teil dann später bei Verbrechen benutzt wurden. Das Programm wurde Anfang 2011 eingestellt. Dem Report zufolge hatte Holder erst gegen Ende 2010 von der Operation erfahren. Zwei der 14 in dem Bericht kritisierten Mitarbeitern traten am Mittwoch zurück, die anderen könnten mit Disziplinarmassnahmen bestraft werden, wie Holder mitteilte.

In Verbindung stehende Artikel




Überlebt Eric Holder einen weiteren Skandal?





US-Justizministerium: Keine Ermittlungen gegen Holder





Waffenschmuggel-Aktion wird zum Regierungsskandal

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verbrechen

Prozessauftakt gegen «Pornomörder» Magnotta verschoben Montreal - Nach einer komplizierten Jury-Auswahl verzögert sich der Prozess gegen den als «Pornomörder» bekanntgewordenen Luka Magnotta um eine Woche. Der Auftakt sei nun für den 29. September geplant, berichteten kanadische Medien am Wochenende. Fortsetzung


Erneuter Hacker-Angriff auf Nacktfotos von Prominenten Los Angeles - Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat es Hacker-Angriffe auf Fotos von Prominenten gegeben: In Internet-Netzwerk Twitter kursierten am Samstag unter anderem Nacktbilder von TV-Star Kim Kardashian. Fortsetzung


Eindringling im Weissen Haus hatte ein Klappmesser dabei Washington - Ein 42-jähriger Amerikaner, der am Freitagabend (Ortszeit) ins Weisse Haus eingedrungen war, trug nach Angaben der «Washington Post» ein Klappmesser bei sich. Der Mann aus Texas war über einen Zaun an der Nordseite des Amtssitzes von Präsident Barack Obama geklettert. Fortsetzung


Whitehouse

Nach 34 Jahren - USA und Iran treffen sich zu Gesprächen New York - US-Aussenminister John Kerry hat mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif über «die Bedrohung» durch die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat gesprochen. Nach Insiderinformationen verlangt Iran als Zugeständnis ein Entgegenkommen im Atomstreit. Fortsetzung


Weisses Haus wegen Eindringling evakuiert Washington - Schrecksekunde für die Sicherheitskräfte im Weissen Haus in Washington: Ein Mann überwand am späten Freitagabend den Sicherheitszaun des Amtssitzes von Präsident Barack Obama und drang durch eine Tür in das Gebäude ein. Dann wurde er vom Secret Service festgenommen. Fortsetzung


US-Kongress erlaubt Bewaffnung syrischer Rebellen Washington - Der US-Kongress hat dem Militär genehmigt, die moderaten Rebellen in Syrien für den Kampf gegen die Terrormilz Islamischer Staat (IS) zu bewaffnen und auszubilden. Wie das Abgeordnetenhaus folgte am Donnerstag auch der Senat einem Ersuchen von Präsident Barack Obama. Fortsetzung


Ausland

Ewa Kopacz als neue polnische Regierungschefin vereidigt Warschau - Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski hat am Montag Ewa Kopacz als neue Regierungschefin vereidigt. Die 57-jährige tritt die Nachfolge von Donald Tusk an, der im Dezember als EU-Ratsvorsitzender nach Brüssel geht. Fortsetzung


Xi und Franz: Optimismus Urbi et Orbi Der Vatikan ist der einzige europäische Staat, mit dem China keine diplomatischen Beziehungen pflegt. Chinas katholische Kirche ist gespalten. Seit dem Besuch von Papst Franziskus in Südkorea gibt es Hoffnung auf einen Dialog. Zu recht? Fortsetzung


Neuseelands Regierung will Abstimmung über Union Jack Wellington - Neuseeland will sich flaggenmässig vom einstigen Mutterland Grossbritannien entfernen. Das Viereinhalb-Millionen-Volk soll nächstes Jahr über ein Design ohne die britische Flagge, den Union Jack, abstimmen, wie der gerade wiedergewählte Regierungschef ankündigte. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
zolldeklarant, m/ w (referenz 2052) referenz: 2052 aufgaben: bei dieser vielseitigen tätigkeit übernehmen sie folgende hauptaufgaben: deklaration und zollamtliche abfertigung im...   Fortsetzung

Administrativer Mitarbeiter/ -in. Die Norwegische Botschaft in Bern sucht einen adm. Mitarbeiter/ -in. Den norske ambassade i Bern søker ny administrativ medarbeider.   Fortsetzung

Sicherheitswärter/ in Baustellensicherheit Ihre Aufgaben: Verantwortung für die Sicherheit der Baugruppen in den Geleisen Verantwortung über die Vorwarnung des Teams vor durchfahrenden Zügen...   Fortsetzung

Temporäre Assistenzpositionen im Marketing / PM- / Einkauf- und Projektumfeld 100% (jeweils verschie 11 Jahre Job Solution Temporäre Assistenzpositionen im Marketing / PM- / Einkauf- und Projektumfeld 100% (jeweils verschiedene Einsatzmöglichkeiten,...   Fortsetzung

Teilzeit-Sicherheitsangestellte (Mann/ Frau) Stellenangebot Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Sie sorgen auf allen Stufen für ein reibungsloses...   Fortsetzung

Sachbearbeiter Kommunikation Services (m/ w) 100% In dieser Funktion sind Sie ein Mitglied des Teams Kommunikation Services mit drei Mitarbeiterinnen, welches der Abteilung Kommunikation angegliedert...   Fortsetzung

Hauswart / Fachmann Betriebsunterhalt Sie erledigen Überwachungs- und Unterhaltsarbeiten unter Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und reinigen Publikumsanlagen auf Bahnarealen. Sie...   Fortsetzung

Wir suchen Sie! Selbstständiger Sachbearbeiter AVOR 100% Firmenprofil Eine innovative und dynamische Unternehmung. Arbeitsort Grossraum Lenzburg Arbeitsbeginn Nach Absprache Hauptaufgaben Zu Ihren...   Fortsetzung