Sonntag, 24. Mai 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Stinkefinger-Selfie mit Hollande

FDP bringt neue Abstimmung zur Zuwanderung

Grossmütterliche Entführung endet in Frankreich

Kathy Riklin tritt aus Universitätsrat zurück

Wirtschaft

US-Mathematiker John Nash ist tot

VBL-Chef ist genervt und legt freiwillig seinen Lohn offen

Streikende Eisenbahner in Deutschland kommen SBB teuer zu stehen

Amazon verbucht deutsche Verkäufe nicht mehr in Luxemburg

Ausland

Kein Wasser in weiten Teilen der Ostukraine

Prognosen: Verluste für Konservative in Spanien

EU-Kommission sieht biologische Vielfalt gefährdet

Polen wählt in einer Stichwahl den Präsidenten

Sport

Sportchef Knäbel über die temporäre Ohnmacht beim HSV

Juan Pablo Montoya gewinnt «Great American Race»

Schweglers vierter Titel mit Salzburg

Europa-League-Ticket für die AC Fiorentina

Kultur

Goldene Palme geht an Drama «Dheepan»

Cannes ehrt Rooney Mara und Emmanuelle Bercot

Schweden feiert Zelmerlöw wie einen Helden

Mariah Carey: Was ist denn eine Single?

Kommunikation

Foto-Filter pushen Likes und Kommentare

Digitale Mutterkuh Lotti weiss immer, wo sie ist

Das waren die beliebtesten Youtube-Videos in der Schweiz

Auch Schweiz im Visier der US-Geheimdienste

Boulevard

L.A. Reid: «Nicht jeder ist ein Star»

Christina Hendricks: «Mein Mann versteht mich»

Nach Selbstunfall in Böschung gelandet

Prinz Harry: Liebes-Comeback mit Chelsy?

Wissen

Kopf auf fremden Körper transplantieren

Weniger Jugendgewalt im öffentlichen Raum

Algenblühen: Kunstdünger und Grossstädte schuld

Handy-Verbot erhöht Performance von Schülern

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.regierungsprogramm.net  www.operation.info  www.kernergebnisse.ch  www.sicherheit.com  www.washington.net  www.mittelsmaenner.info  www.programm.ch  www.drogenhaendler.com  www.justizminister.net  www.ermittlungsbericht.info  www.umstrittenes.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

US-Justizminister in Waffen-Affäre entlastet

Washington - US-Justizminister Eric Holder hat nichts von einem umstrittenen Regierungsprogramm gewusst, bei dem gezielt Waffen nach Mexiko geschleust worden waren.

alb / Quelle: sda / Donnerstag, 20. September 2012 / 07:50 h

Das ist eines der Kernergebnisse einer Untersuchung, die der Generalinspekteur des Ministeriums durchgeführt hat. In dem am Mittwoch veröffentlichten 471-seitigen Ermittlungsbericht wird aber 14 Mitarbeitern verschiedener Strafverfolgungsbehörden wegen ihrer Rolle bei der Operation «Fast and Furious» (Schnell und Wütend) vorgeworfen, die öffentliche Sicherheit gefährdet zu haben. Bei der Aktion hatte das Amt für Waffenkontrolle ATF seit 2009 tausende Schusswaffen über Mittelsmänner verkaufen lassen. Auf diese Weise wollten die US-Behörden herausfinden, wie Waffen aus den USA illegal in die Hände mexikanischer Drogenhändler kommen.



Umstrittenes Waffen-Schmuggelprogramm - «Freispruch» für Holder /

Anscheinend versagte die ATF aber bei der Überwachung und verlor etwa 2000 Waffen aus den Augen, die zum Teil dann später bei Verbrechen benutzt wurden. Das Programm wurde Anfang 2011 eingestellt. Dem Report zufolge hatte Holder erst gegen Ende 2010 von der Operation erfahren. Zwei der 14 in dem Bericht kritisierten Mitarbeitern traten am Mittwoch zurück, die anderen könnten mit Disziplinarmassnahmen bestraft werden, wie Holder mitteilte.

In Verbindung stehende Artikel




Überlebt Eric Holder einen weiteren Skandal?





US-Justizministerium: Keine Ermittlungen gegen Holder





Waffenschmuggel-Aktion wird zum Regierungsskandal

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verbrechen

Mann verletzt sich bei Sprung aus brennendem Haus in Zürich Zürich - Bei einem Brand in Zürich-Oerlikon am Freitagabend hat sich ein Mann schwere Verletzungen zugezogen, als er mit einem Sprung aus dem 3. Stock vor dem Feuer flüchten wollte. Der mutmassliche Brandstifter wurde vor Ort festgenommen. Fortsetzung


Drogenkrieg in Mexiko - Duzende Menschen sterben Mexiko-Stadt - Drogenkrieg in Mexiko: Bei heftigen Kämpfen zwischen Sicherheitskräften und mutmasslichen Bandenmitgliedern kommen im Westen des Landes mehr als 40 Menschen ums Leben. Fortsetzung


Zwei Männer verhaftet Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagmorgen bei der Kontrolle eines Gewerbebetriebes zwei Männer verhaftet, die sich illegal in der Schweiz aufhalten. Fortsetzung


Whitehouse

Polizist nach Schüssen auf Afroamerikaner freigesprochen Cleveland - In den USA ist ein weisser Polizist freigesprochen worden, der insgesamt 49 Mal auf zwei in einem Auto fliehende, unbewaffnete Schwarze geschossen hatte. Der zuständige Richter im Bundesstaat Ohio befand den Angeklagten am Samstag für nicht schuldig. Fortsetzung


US-Senat blockiert ein Gesetz zur Begrenzung von Telefonüberwachung Washington - In den USA hängt die geplante Geheimdienstreform in der Schwebe. Der Senat blockierte am Samstag einen entsprechenden Gesetzesvorschlag, der vergangene Woche noch mit grosser Mehrheit vom Repräsentantenhaus angenommen wurde. Fortsetzung


USA erklären Tunesien zu wichtigem Verbündeten ausserhalb der NATO Washington - US-Präsident Barack Obama baut die Beziehungen zu Tunesien aus. Er habe vor, das Land formell zu einem wichtigen US-Verbündeten ausserhalb der NATO zu erklären, sagte Obama nach einem Treffen mit Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi in Washington am Donnerstag. Fortsetzung


Ausland

Neue Luftangriffe der Militärkoalition im Jemen Sanaa - Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat nach Augenzeugenberichten erneut zahlreiche Luftangriffe auf Stellungen der Huthi-Rebellen im Jemen geflogen. Waffenlager und Militärstützpunkte unter der Kontrolle der Rebellen wurden attackiert. Fortsetzung


Grüne fordern auch Homo-Ehe in Deutschland Berlin - Nach dem Referendum in Irland fordern die Grünen die Zulassung gleichgeschlechtlicher Ehen auch in Deutschland. Die Bundesrepublik sei einst Vorreiter bei der Gleichstellung gewesen, sagte die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt. Fortsetzung


Führender Rebellenkommandant in der Ostukraine getötet Kiew - In der Ostukraine ist ein führender Rebellenkommandant von Unbekannten getötet worden. Das Auto von Alexej Mosgowoi sei «in die Luft gesprengt und dann mit Maschinengewehren beschossen worden». Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Verkehrsdienstspezialist (Sommersaison) Die Tätigkeit umfasst die Verkehrsregelung von einspurigen Strassenabschnitten bei Baustellen aber auch die komplexe Verkehrsregelung auf...   Fortsetzung

Technische/ r Einkäufer/ in Ihre Kraft: Abgeschlossene technische Grundausbildung (vorzugsweise in Richtung Elektrotechnik oder Mechanik) mit Weiterbildung im kaufmännischen...   Fortsetzung

Regulatory Affairs Assistant (w/ m) Unser Kunde Ist ein erfolgreiches und international tätiges Unternehmen, welches auf die Entwicklung, Registrierung und Herstellung von generischen...   Fortsetzung

(Früh-) Pensionär Bei dieser Tätigkeit sind Sie für die Verkehrsregelung von einspurigen Strassenabschnitten bei Baustellen aber auch die komplexe Verkehrsregelung auf...   Fortsetzung

Sachbearbeiter/ in 70% Eine gut funktionierende und effiziente Justiz ist für unsere Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Die Aufgabe der Gerichte ist es, der...   Fortsetzung

Regulatory Affairs Manager Für unseren Kunden, ein globales pharmazeutisches Unternehmen, suchen wir eine/ n erfahrene/ n Regulatory Affairs Manager Ihre Aufgaben: Bearbeitung...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ innen für den Stauraum Knutwil/ Schwyz Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Polizei beim Einweisen der LKWs in den Stauraum zu entlasten und zu unterstützen. Voraussetzungen: - Sie sind...   Fortsetzung

Sachbearbeiter/ -in Innendienst W-CH (w/ m) Ihr vielseitiges Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: Als Drehscheibe zwischen Kunden, Innen- und Aussendienst übernehmen...   Fortsetzung