Sonntag, 26. Oktober 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Kulturveranstaltungen gegen Ecopop-Initiative

SP: «Kompatible» MEI-Umsetzung, keine Chance für Ecopop

Asylunterkunft in Aarburg läuft problemlos

Tourismusbranche zu klein strukturiert

Wirtschaft

Bucherer: Umsatz zwischen 2009 und 2013 verdoppelt

Meyer Burger streicht 100 Stellen in den USA - Kunde mit Problemen

Grindelwald: Grosses Bergbahnprojekt

Mehr Umsatz und weniger Gewinn bei Microsoft

Ausland

Weiterer Erfolg für Verteidiger in Kobane

Ukrainischer Präsident ruft zur Wahl eines EU-Kurses auf

Unterstützung aus dem Ausland bei Anschlägen im Sinai

Tunesien bereitet sich auf Parlamentswahl vor

Sport

Rapperswiler Nullbilanz im Penaltyschiessen

Roma 0:0 bei Sampdoria Genua

Lausanne bezwingt den Leader

Biel siegt dank grossem Kampfgeist

Kultur

DAVID BOWIE - The Story of Ziggy Stardust

Autor Jürgen Becker mit Georg-Büchner-Preis geehrt

Shia LaBeouf: Alles unter Kontrolle

Wiedereröffnung des Pariser Picasso-Museums

Kommunikation

Höhen-Rekord von Eustace gebrochen

Ständeratskommission gegen neuen Straftatbestand für Grooming

US-Trolle bevölkern das Internet

Erste LED-Anzeigetafel am Bahnhof Neuenburg

Boulevard

Nick Cannon: Ich wollte nicht lügen

Kourtney Kardashian: Argusaugen auf Scott

Gewinnzahlen vom 25. Oktober

George Clooney: Amal ist perfekt

Wissen

Uhr ganzjährig vorstellen: Kinder werden sportlicher

Vitamin D möglicher Schlüssel gegen Prostatakrebs

Hightech-Sensor scannt Atemluft nach Krankheiten

WHO korrigiert Tuberkulose-Zahlen nach oben

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.mitarbeitern.at  www.drogenhaendler.com  www.mittwoch.at  www.ermittlungsbericht.com  www.washington.at  www.waffenkontrolle.com  www.schmuggelprogramm.at  www.ministeriums.com  www.programm.at  www.strafverfolgungsbehoerd ...  www.ueberwachung.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

US-Justizminister in Waffen-Affäre entlastet

Washington - US-Justizminister Eric Holder hat nichts von einem umstrittenen Regierungsprogramm gewusst, bei dem gezielt Waffen nach Mexiko geschleust worden waren.

alb / Quelle: sda / Donnerstag, 20. September 2012 / 07:50 h

Das ist eines der Kernergebnisse einer Untersuchung, die der Generalinspekteur des Ministeriums durchgeführt hat. In dem am Mittwoch veröffentlichten 471-seitigen Ermittlungsbericht wird aber 14 Mitarbeitern verschiedener Strafverfolgungsbehörden wegen ihrer Rolle bei der Operation «Fast and Furious» (Schnell und Wütend) vorgeworfen, die öffentliche Sicherheit gefährdet zu haben. Bei der Aktion hatte das Amt für Waffenkontrolle ATF seit 2009 tausende Schusswaffen über Mittelsmänner verkaufen lassen. Auf diese Weise wollten die US-Behörden herausfinden, wie Waffen aus den USA illegal in die Hände mexikanischer Drogenhändler kommen.



Umstrittenes Waffen-Schmuggelprogramm - «Freispruch» für Holder /

Anscheinend versagte die ATF aber bei der Überwachung und verlor etwa 2000 Waffen aus den Augen, die zum Teil dann später bei Verbrechen benutzt wurden. Das Programm wurde Anfang 2011 eingestellt. Dem Report zufolge hatte Holder erst gegen Ende 2010 von der Operation erfahren. Zwei der 14 in dem Bericht kritisierten Mitarbeitern traten am Mittwoch zurück, die anderen könnten mit Disziplinarmassnahmen bestraft werden, wie Holder mitteilte.

In Verbindung stehende Artikel




Überlebt Eric Holder einen weiteren Skandal?





US-Justizministerium: Keine Ermittlungen gegen Holder





Waffenschmuggel-Aktion wird zum Regierungsskandal

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verbrechen

Mehrere Reisecars bei Kontrollen gestoppt Bern - In Nidwalden sind am Freitag mehrere Reisecars aus dem Verkehr gezogen worden. Bei einer Kontrolle von insgesamt zehn Fahrzeugen waren teils erhebliche Mängel festgestellt worden, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Samstag mitteilte. Fortsetzung


Iran richtet 26-jährige Frau hin Bern - Trotz internationaler Appelle ist im Iran am Samstag eine 26-jährige Frau nach fünf Jahren in der Todeszelle hingerichtet worden. Die Innenarchitektin Reyhaneh Dschabbari wurde im Morgengrauen gehängt. Fortsetzung


Mann erschiesst in Kalifornien zwei Polizisten Sacramento - Ein 34 Jahre alter, mit einem Gewehr bewaffneter Mann soll in Nordkalifornien zwei Polizisten erschossen und zwei weitere Menschen mit Schüssen verletzt haben. Der mutmassliche Täter wurde nach einer mehrstündigen Suche festgenommen. Fortsetzung


Whitehouse

Wieder ein «Zaunspringer» beim Weissen Haus Washington - Erneute Sicherheitspanne im Weissen Haus: Am Mittwochabend gelang es einem 23-jährigen Mann, über den Zaun des Amtssitzes des US-Präsidenten zu klettern. Er wurde jedoch von Sicherheitskräften festgenommen, bevor er das Weisse Haus erreichte, wie der Secret Service mitteilte. Fortsetzung


Berlin und Washington rücken zusammen Berlin - Nach Verstimmung wegen der Spähaktionen amerikanischer Geheimdienste rücken Deutschland und die USA angesichts der grossen internationalen Krisen demonstrativ zusammen. Es sei gut, dass die Deutschen in enger Partnerschaft und Abstimmung mit den USA agierten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit US-Aussenminister John Kerry am Mittwoch in Berlin. Fortsetzung


Obama wählt vorzeitig Kongressabgeordnete Chicago - US-Präsident Barack Obama hat bereits jetzt seine Stimme für die Kongresswahlen Anfang November abgegeben. Obama suchte dafür ein Wahllokal in seiner Heimatstadt Chicago im Bundesstaat Illinois auf. Welche Kandidaten er wählte, gab er nicht preis. Fortsetzung


Ausland

Arbeitsmarktreformen - Hunderttausende protestieren in Rom Rom - Hunderttausende Demonstranten aus ganz Italien sind zu einem Massenprotest gegen die geplante Lockerung des Kündigungsschutzes in Rom eingetroffen. Sie zogen am Samstagvormittag in mehreren Demonstrationszügen durch die Stadt. Fortsetzung


New York und New Jersey: Automatische Ebola-Quarantäne New York - Nach dem ersten Ebola-Fall in New York haben die US-Bundesstaaten New York und New Jersey ihre Sicherheitsbestimmungen verschärft. Wer in einem Ebola-Gebiet in Afrika medizinisch tätig war, muss nach der Rückkehr künftig automatisch bis zu 21 Tage in Quarantäne. Fortsetzung


Putin bestätigt Fluchthilfe für Ex-Ukraine-Staatschef Janukowitsch Moskau - Der russische Präsident Wladimir Putin hat erstmals eingeräumt, dem entmachteten ukrainischen Staatschef Viktor Janukowitsch bei dessen Flucht unterstützt zu haben. Das Parlament in Kiew hatte Janukowitsch im Februar abgesetzt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Sicherheitskraft Teilzeit Für unseren Kunden, ein nationales und führendes Unternehmen in der Sicherheitsbranche mit Hauptsitz im Herzen von Zürich, suchen wir eine...   Fortsetzung

Assistant Logistics 80% Abgeschlossene Berufsausbildung (KV oder Handelsschule), Berufspraxis Erste Erfahrungen im Bereich Logistik, in internationalem Umfeld von Vorteil...   Fortsetzung

Zolldeklarant/ in im Import und Export Ihr Aufgabenbereich: Verzollung gemäss länderspezifische Zollrechte sowie Sicherstellung des kompletten Verzollungs-Prozesses Vorbereitung und...   Fortsetzung

FachspezialistIn Salärwesen Kaufmännische Ausbildung (KV oder Handelsschule), Berufserfahrung Mehrjährige Praxis in einer ähnlichen Funktion, idealerweise in internationalem...   Fortsetzung

Studentenjob in der Sicherheitsbranche Für unseren Kunden, ein nationales und führendes Unternehmen in der Sicherheitsbranche mit Hauptsitz im Herzen von Zürich, suchen wir eine...   Fortsetzung

SachbearbeiterIn Kostengutsprachen (temporär) Abgeschlossene Berufsausbildung (KV oder Medizinbranche), Berufserfahrung Praxis im Gesundheitswesen (z.B. Spital, Krankenkasse), idealerweise im...   Fortsetzung

Sicherheitspersonal Seit über 5 Jahren begleitet die beeworX GmbH Bewerber & Mitarbeiter auf dem Weg zum beruflichen Erfolg. Wir beraten Kunden und unterstützen...   Fortsetzung

SachbearbeiterIn / AssistentIn D/ E Kaufmännische Ausbildung (KV oder Handelsschule), Berufserfahrung Einige Jahre Praxis in einem Dienstleistungsunternehmen Deutsch (Muttersprache);...   Fortsetzung