Samstag, 19. April 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

«Rundschau»-Beitrag zu Gripen - Ein Fall für den Ombudsmann

Telefonie: Gemischte Reaktionen auf mehr Konsumentenschutz

Den Patienten werden Rabatte auf Medikamente vorenthalten

Beschwerde gegen Bauprojekt im Wallis abgewiesen

Wirtschaft

Publigroupe von Tamedia-Avancen überrascht

ZKB Österreich blieb 2013 weiter rot

Kaufangebot der Tamedia für Publigroupe

Stromschlag-Gefahr beim Lumia 2520

Ausland

Steuersenkung für finanzschwache Italiener

Bouteflika in Algerien zum Sieger erklärt

ISIS-Dschihadisten sagen sich von Al-Kaida los

Schülerinnen in Nigeria doch nicht frei

Sport

Die Thunder sinnen auf Revanche

Atletico setzt Siegeszug fort

Glänzender Start der Schweizer Reiter

Stinkender Fisch im griechischen Cup-Halbfinal

Kultur

Neues Management für Selena Gomez

Michelle Monaghan: 'True Detective' ist nicht sexistisch

SOHN - Lights

Demi Lovato: Wird die Tour erweitert?

Kommunikation

«Dogalize»: Social Media für Hundebesitzer

Informatiker warnt vor intelligenten Schachrobotern

«ASIMO»: Roboter von Honda so menschlich wie nie

«MisTable» ermöglicht Verschieben von 3D-Bildern

Boulevard

Schweizer Zell-Experiment auf dem Weg zur ISS

Papst betet mit zehntausenden Menschen

30 Jahren Haft für Frankreichs «Schwarze Witwe»

Ex-Rebellenführer in Nordirland erschossen

Wissen

Antivirales Medikament gegen Masern in Sicht

Erdgrosser Planet in bewohnbarer Zone erspäht

Neuer Ebola-Stamm in Guinea identifiziert

Hardcore-Pornos für Männer törnen auch Frauen an

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.bundeszentren.de  www.margelist.org  www.orientierung.info  www.gemeinde.ch  www.bundesamtes.net  www.truppenlager.at  www.bremgarten.com  www.asylgesuch.de  www.departementes.org  www.asylbewerber.info  www.stadtregierung.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Bund plant Asylunterkunft in Bremgarten

Bremgarten AG - Der Bund will auf dem Waffenplatz Bremgarten im Kanton Aargau ein Bundeszentrum für Asylbewerber einrichten. Im Truppenlager sollen ab Mai bis zu 150 Personen untergebracht werden, deren Asylgesuch kaum Aussicht auf Erfolg hat.

alb / Quelle: sda / Dienstag, 18. Dezember 2012 / 13:13 h

Die Stadt Bremgarten und der Kanton Aargau könnten sich bis zum 25. Januar äussern, sagte Sonja Margelist, Sprecherin des Eidg. Departementes für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), am Dienstag auf Anfrage. Sie bestätigte einen Bericht der «Aargauer Zeitung». Im Rahmen des Konsultationsverfahrens soll vor der Inbetriebnahme des Truppenlagers als Asylunterkunft nach Möglichkeit eine Vereinbarung zwischen dem Bund und der Gemeinde abgeschlossen werden, wie Margelist festhielt. In dieser Vereinbarung würden Aspekte der Sicherheit, der Betreuung, der Orientierung der Öffentlichkeit und weitere organisatorische und rechtliche Punkte vereinbart und geregelt.

Truppenlager als Unterkunft geeignet

Abklärungen des VBS und des Bundesamtes für Migration (BFM) waren zum Schluss gekommen, dass sich das Truppenlager auf dem Waffenplatz als temporäre Unterkunft für Asylbewerber eignen würde.



Bund will Asylzentrum auf Waffenplatz in Bremgarten einrichten(Symbolbild) /

Anlagen und Bauten des Bundes können ohne kantonale oder kommunale Bewilligungen zur Unterbringung von Asylsuchenden für höchstens drei Jahre genutzt werden. Das sieht die von den eidgenössischen Räten beschlossene dringliche Änderung des Asylgesetzes vor.

Bremgarten äussert Kritik

Der Kanton Aargau halte die Errichtung von Bundeszentren für sinnvoll, sagte Balz Bruder, Sprecher des Departementes Gesundheit und Soziales (DGS), auf Anfrage. Die Asylverfahren könnten verkürzt werden. Personen, deren Gesuche kaum eine Chance hätten, sollten in Bundeszentren untergebracht werden. Der Stadtregierung von Bremgarten bezeichnete den Standort des Truppenlagers für die Unterbringung von Asylbewerbern als «nicht ideal». Gegen die Unterkunft hatten sich bereits die bürgerlichen Ortsparteien von Bremgarten ausgesprochen. Die Pläne für die Asylunterkunft waren zunächst nur bruchstückhaft bekannt geworden.

In Verbindung stehende Artikel




Bremgarten stellt ganze Reihe von Forderungen





Grossunterkünfte für Asylsuchende im Aargau

 Kommentare lesen (5 Beiträge)
· Frustiriert MülljorianFr, 21.12.2012 03:16
· Sie erzählen fustrierten...ochgottMi, 19.12.2012 19:32
· Ooops, unter falscher...MidasDi, 18.12.2012 20:36
· Message in a bottleMidasDi, 18.12.2012 20:34
· Scheinlösung !zombie1969Di, 18.12.2012 18:36
» Mitreden
Publireportagen

Kostüme sind Magie, Spass, Heiterkeit und Feststimmung zu jeder Jahreszeit Wir haben im Klang und Kleid immer wieder verschiedenste Kostüme aus Film- und TV-Serien. Wenn Du etwas Spezielles suchst, wirst Du hier vielleicht fündig. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Soziales

Weniger Personen stellen Asylgesuch Bern - In den ersten drei Monaten des Jahres haben weniger Personen in der Schweiz um Asyl ersucht. Die Zahl der Gesuche sank im Vergleich zum Schlussquartal 2013 um 12 Prozent auf 4894. Aus Sicht des Bundesamts für Migration (BFM) hat dies in erster Linie saisonale Ursachen. Fortsetzung


Süditalien: Von Migranten überrannt Rom - Süditalien ist seit Monaten mit einer massiven Flüchtlingswelle konfrontiert. Seit Jahresbeginn landeten dort 20'500 Bootsflüchtlinge, wie das italienische Innenministerium mitteilte. Im Vergleichszeitraum 2013 waren es zehn Mal weniger gewesen. Fortsetzung


Soforthilfefonds für Opfer von Zwangsmassnahmen steht Bern - Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen können ab Juni Gesuche für Soforthilfe einreichen. Die Delegierten der Opfer und die Glückskette haben eine Vereinbarung unterzeichnet, welche die Details regelt. Damit ist der Soforthilfefonds offiziell geschaffen worden. Fortsetzung


Sozialdienst statt Gefängnis für Berlusconi Mailand - Der rechtskräftig verurteilte Silvio Berlusconi darf seine Strafe mit Sozialdienst ableisten. Das entschied ein Gericht in Mailand am Dienstag. Fortsetzung


Dutzende Verletzte bei Protesten in Rom Rom - Bei einer Protestkundgebung für mehr Sozialwohnungen in der Innenstadt von Rom ist es am Samstagnachmittag zu Zusammenstössen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Dutzende Menschen sind dabei nach Behördenangaben verletzt worden. Fortsetzung


Inland

Nidwaldner entscheiden über Fremdsprachenunterricht Stans NW - Im Kanton Nidwalden kommt es zu einer Volksabstimmung über den Fremdsprachenunterricht in der Primarschule. Die SVP hat eine Initiative für nur noch eine statt zwei Fremdsprachen auf der Primarstufe bei der Staatskanzlei eingereicht. Fortsetzung


Bundesrat stopft MWSt-Schlupfloch Bern - Der Bundesrat kommt dem Tessin und den anderen Grenzregionen entgegen: Er will die Steuerschlupflöcher für ausländische Unternehmen, die in der Schweiz vorübergehende Leistungen erbringen, schliessen. Fortsetzung


Landesregierung zu Gast in Schwyz Schwyz - Der Bundesrat hat am Mittwochmorgen für einmal nicht in der Bundesstadt, sondern in einem der Urkantone, in Schwyz, getagt. Nach getaner Arbeit traf die Landesregierung die Schwyzer Bevölkerung zum Apéro, verteilte Autogramme und lächelte routiniert in Handy-Kameras. Fortsetzung


Bund macht eine Milliarde Überschuss Bern - In der konsolidierten Rechnung des Bundes für das vergangene Jahr resultiert ein Überschuss von 1 Milliarde Franken. Das sind 1,4 Milliarden Franken weniger als im Jahr davor. Fortsetzung


Ab 2016 gilt Obergrenze für Steuerabzug von Ausbildungskosten Bern - Wer eine berufsorientierte Aus- oder Weiterbildung absolviert, kann ab Anfang 2016 maximal noch 12'000 Franken pro Jahr von den Steuern abziehen. Das entsprechende Gesetz hatte das Parlament im vergangenen Jahr verabschiedet. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Buchhalter/ -in mit Fachverantwortung 80-100% Sie führen die Buchhaltungen selbständig. Sie spielen eine aktive Rolle im Budgetprozess und verant¬worten fachlich korrekte Quartals- und...   Fortsetzung

Ausbildner im Bereich Mechanik (w/ m) - Job ID 48255 Unsere Mitarbeiter haben langjährige Spezialisten-Rekrutierungserfahrung. Wir hören Ihnen zu und lernen Ihre Bedürfnisse kennen. Durch unsere...   Fortsetzung

Praktikant/ in mit Bachelor-Abschluss (befristete Jahresstelle) Praktikant/ in mit Bachelor-Abschluss (befristete Jahresstelle) Über uns Switzerland Global Enterprise (S-GE) informiert, im Auftrag des...   Fortsetzung

Sozialarbeiter/ -in BSc oder lic.phil I als Springer/ -in (40%) für die Region Wintherthur Ihre Kernaufgaben Als Sozialarbeiter/ -in übernehmen Sie die regionale Stelle für Betriebliche Sozialberatung Proitera und beraten die Mitarbeitenden...   Fortsetzung

dipl. Sozialpädagogen HF/ FH 80% Zu Ihrem Auftrag gehört die Alltags- und Freizeitgestaltung in der Wohngruppe Froburg, Bezugspersonen- und Teamarbeit. Sie betreuen und fördern im...   Fortsetzung

SozialarbeiterIn 75% Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team. Zusammen mit Ihren Klientinnen und Klienten suchen Sie mit...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in Pädagogische Leitung pädagogische, therapeutische und pflegerische Qualitätssicherung bezüglich einzelner SchülerInnen Koordination der (sozial-)pädagogischen Förderung...   Fortsetzung

Technical Training Specialist * Supporting the definition of and adherence to service-, training- and support concepts. * Reviewing and maintains training content * Reviewing...   Fortsetzung