Freitag, 31. Oktober 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Erleichterte Einbürgerung für dritte Generation?

Union von CVP und BDP kommt nicht zu Stande

Erziehungsdirektoren bleiben bei Sprachenstrategie

Letzte Bahnschwelle im Gotthard-Basistunnel eingebaut

Wirtschaft

«SpaceShipTwo» abgestürzt - Pilot tot

US-Behörde verklagt Nestlés Gerber

Sarasin Vize-Chef tritt wegen Untersuchungen zurück

Migros wirft weitere 35'000 Produkte raus

Ausland

Tausende Staatsbedienstete protestieren in Lissabon

Gewaltsame Zusammenstösse im Westjordanland

Balise Compaoré tritt zurück

UNO spricht von beispiellosem Ausmass ausländischer IS-Kämpfer

Sport

Berdych für die ATP-Finals qualifiziert

Faivre verlängert Vertrag in Thun

Sperre von Zidane vorläufig aufgehoben

Denkmal für Cristiano Ronaldo

Kultur

Anastacia muss Konzerte verschieben

Kommt Orsons Welles' letzter Film doch noch in die Kinos?

«Der Kreis» - Kino in Kiew abgefackelt

Ein rappender Zauberer? Gibt es!

Kommunikation

Die Gedanken von Robotern lesen

Zu viele Werbeanzeigen bringen User zur Weissglut

Lindsay Lohan mit 60-Millionen-Dollar-Klage

Keine Web-Brillen und -Uhren in US-Kinos

Boulevard

Kein Halloween für den kleinen Radcliffe

Chris Evans: Albtraum auf dem Abschlussball

David Gandy: Der Wäsche-Weihnachtsmann

Teuerer Ebola-Scherz

Wissen

Ekelreaktion kann politische Orientierung anzeigen

Schweizer Internetnutzer glauben an Übersinnliches

Geburt von Kindern bringt Eltern kurzfristig Glück

Briten bauen stärksten Wetter-Rechner der Welt

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.vereinbarung.info  www.asylverfahren.org  www.aussicht.com  www.bundeszentren.info  www.migration.org  www.truppenlagers.com  www.bewilligungen.info  www.asylgesuch.org  www.betreuung.com  www.departementes.info  www.unterkunft.org

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Bund plant Asylunterkunft in Bremgarten

Bremgarten AG - Der Bund will auf dem Waffenplatz Bremgarten im Kanton Aargau ein Bundeszentrum für Asylbewerber einrichten. Im Truppenlager sollen ab Mai bis zu 150 Personen untergebracht werden, deren Asylgesuch kaum Aussicht auf Erfolg hat.

alb / Quelle: sda / Dienstag, 18. Dezember 2012 / 13:13 h

Die Stadt Bremgarten und der Kanton Aargau könnten sich bis zum 25. Januar äussern, sagte Sonja Margelist, Sprecherin des Eidg. Departementes für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), am Dienstag auf Anfrage. Sie bestätigte einen Bericht der «Aargauer Zeitung». Im Rahmen des Konsultationsverfahrens soll vor der Inbetriebnahme des Truppenlagers als Asylunterkunft nach Möglichkeit eine Vereinbarung zwischen dem Bund und der Gemeinde abgeschlossen werden, wie Margelist festhielt. In dieser Vereinbarung würden Aspekte der Sicherheit, der Betreuung, der Orientierung der Öffentlichkeit und weitere organisatorische und rechtliche Punkte vereinbart und geregelt.

Truppenlager als Unterkunft geeignet

Abklärungen des VBS und des Bundesamtes für Migration (BFM) waren zum Schluss gekommen, dass sich das Truppenlager auf dem Waffenplatz als temporäre Unterkunft für Asylbewerber eignen würde.



Bund will Asylzentrum auf Waffenplatz in Bremgarten einrichten(Symbolbild) /

Anlagen und Bauten des Bundes können ohne kantonale oder kommunale Bewilligungen zur Unterbringung von Asylsuchenden für höchstens drei Jahre genutzt werden. Das sieht die von den eidgenössischen Räten beschlossene dringliche Änderung des Asylgesetzes vor.

Bremgarten äussert Kritik

Der Kanton Aargau halte die Errichtung von Bundeszentren für sinnvoll, sagte Balz Bruder, Sprecher des Departementes Gesundheit und Soziales (DGS), auf Anfrage. Die Asylverfahren könnten verkürzt werden. Personen, deren Gesuche kaum eine Chance hätten, sollten in Bundeszentren untergebracht werden. Der Stadtregierung von Bremgarten bezeichnete den Standort des Truppenlagers für die Unterbringung von Asylbewerbern als «nicht ideal». Gegen die Unterkunft hatten sich bereits die bürgerlichen Ortsparteien von Bremgarten ausgesprochen. Die Pläne für die Asylunterkunft waren zunächst nur bruchstückhaft bekannt geworden.

In Verbindung stehende Artikel




Bremgarten stellt ganze Reihe von Forderungen





Grossunterkünfte für Asylsuchende im Aargau

 Kommentare lesen (5 Beiträge)
· Frustiriert MülljorianFr, 21.12.2012 03:16
· Sie erzählen fustrierten...ochgottMi, 19.12.2012 19:32
· Ooops, unter falscher...MidasDi, 18.12.2012 20:36
· Message in a bottleMidasDi, 18.12.2012 20:34
· Scheinlösung !zombie1969Di, 18.12.2012 18:36
» Mitreden
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Soziales

Syrien-Krise: Libanon leidet unter Flüchtlingsflut Der Libanon hat bislang am meisten syrische Flüchtlinge aufgenommen, doch die Situation wird immer prekärer. Zwei World Vision-Mitarbeiterinnen erzählen von ihren Erfahrungen. Fortsetzung


Ende des Flüchtlingseinsatzes «Mare Nostrum» Bern - Italiens Regierung hat am Freitag offiziell das Ende des seit über einem Jahr laufenden Rettungs- und Hilfsprogramms für Flüchtlinge im Mittelmeer «Mare Nostrum» (Unser Meer) angekündigt. Italien werde jedoch weiterhin Schiffe für das Programm «Triton» entsenden. Fortsetzung


UNO-Unterhändler will regionale Waffenstillstands-Zonen in Syrien New York - Der Syrien-Sondergesandte der Vereinten Nationen, Staffan de Mistura, hat regionale Waffenstillstands-Zonen in Syrien vorgeschlagen. Diese «Freeze Zones» sollen die Anfangspunkte für eine politische Lösung des Konflikts sein, sagte de Mistura am Donnerstag vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York. Fortsetzung


Einmal «Rund um die Welt» im Zürcher Hallenstadion Am Freitagabend begeben sich 18 Schweizer Sportstars beim Super10Kampf auf eine abenteuerliche Reise. Beim traditionellen Spektakel im Zürcher Hallenstadion werden 12'000 Zuschauer für eine gewohnt einzigartige Atmosphäre sorgen. Fortsetzung


Taylor Swift hilft New Yorker Kinder Country-Star Taylor Swift lässt den Erlös ihres neues Liedes 'Welcome to New York' Schulen zukommen. Fortsetzung


Inland

Schweizer Rettungskette gehört weiterhin zur Weltspitze Genf - Die Schweizer Rettungskette gehört für weitere fünf Jahre zur Liga der weltweit professionellsten Such- und Rettungsteams. Nach einer viertägigen Katastrophenübung im Raum Genf mit rund 170 Mitgliedern der Rettungskette erneuerte die UNO das entsprechende Diplom. Fortsetzung


Straftäter «Carlos» in Zürich verhaftet Zürich - Der medial schweizweit bekannt gewordene junge Straftäter «Carlos» sitzt erneut im Gefängnis. Er wurde am Dienstagnachmittag in der Stadt Zürich festgenommen. Die Staatsanwalt hat Untersuchungshaft beantragt. Fortsetzung


Thurgauer Regierung erfuhr aus Medien von mutmasslicher Mafia-Zelle Frauenfeld - Die Thurgauer Regierung hat nichts gewusst von einer angeblichen Mafia-Zelle im Kanton Thurgau. Nachdem die Bundesanwaltschaft Ende August bekannt gab, dass die «N'drangheta» seit 40 Jahren eine Basis in Frauenfeld habe, liessen sich die Thurgauer Behörden informieren. Fortsetzung


SNB mit Neunmonatsgewinn von über 28 Milliarden Franken Zürich/Bern - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) weist für die ersten neun Monate 2014 einen hohen Überschuss von 28,5 Mrd. Fr. aus. Allein aus den in früheren Jahren massiv ausgeweiteten Fremdwährungspositionen floss ein Gewinn von 25,2 Mrd. Franken. Fortsetzung


Trotz verregnetem Sommer viele Sommerfrüchte Zug - Trotz des verregneten Sommers haben die Schweizer Obstbetriebe eine reiche Ernte an Sommerfrüchten eingefahren. Bei den Erdbeeren gab es sogar eine Rekordernte und auch die Qualität liess nichts zu wünschen übrig, wie der Schweizer Obstverband meldet. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Dipl. Sozialpädagogin / Dipl. Sozialpädagogen HF oder FHS Ihre Aufgabe Sie begleiten in einem sozialpädagogischen Team Kinder und Jugendliche, welche die öffentlichen Schulen besuchen. Sie unterstützen die...   Fortsetzung

Dozierende/ n Das Pensum umfasst durchschnittlich 6 Lektionen pro Woche Ihr Aufgabengebiet Unterricht im Bereich urbane Tanzstile Mitarbeit bei der Entwicklung des...   Fortsetzung

DeutschlehrerInnen Unsere SprachlehrerInnen unterrichten beim Kunden vor Ort und sind stundenweise im Einsatz. Verfügen Sie über hervorragende Sprachkenntnisse?...   Fortsetzung

Sachbearbeiter/ -in Back Office (60 ? 80%) Was Sie bei uns erwartet Sie kümmern sich um die termingerechte Verarbeitung eingehender Spendenanträge, nehmen Verbuchungen von Bankeinzahlungen vor...   Fortsetzung

Sozialarbeiter/ in 60 % Gemeinde Muttenz Die Gemeinde Muttenz nimmt ihre Verantwortung im sozialen Bereich wahr und sucht für die Abteilung Soziale Dienste / Gesundheit per...   Fortsetzung

Pädagogische Leitung/ Kitaleitung für spannendes Neueröffnungsprojekt Bern globegarden is a great place to grow - für Kinder und für Mitarbeiter. Werden Sie Teil unserer grossartigen Familie und machen Sie durch Ihre Arbeit...   Fortsetzung

Fachleitung also! Verein für berufliche und soziale Integration bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Sozialhilfeempfangende an. Zur Unterstützung unserer...   Fortsetzung

Lehrperson Deutsch Ihr Aufgabengebiet Als Kursleiter/ in sind Sie zuständig für das Erteilen von Deutschkursen auf verschiedenen Niveaus. Die Unterrichtszeit ist...   Fortsetzung