Sonntag, 7. Juni 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Albergo Castello Seeschloss - Unvergleichliche Perle am Lago Maggiore

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.berichten.ch  www.unterschied.swiss  www.instagram.com  www.kuenstlerin.net  www.geruechte.org  www.november.shop  www.raetselhaftigkeit.blog  www.inselschoenheit.eu  www.prominenz.li  www.geschichte.de  www.diamonds.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Rihanna: Fotos mit Kate Moss waren eine «grosse Sache»

Für Sängerin Rihanna war es sehr wichtig, sich mit dem Supermodel Kate Moss fotografieren zu lassen.

ga / Quelle: Cover Media / Freitag, 22. Februar 2013 / 13:47 h

Die Sängerin ('Diamonds') wusste, dass es ein Riesenereignis werden würde, wenn sich Damen von solch grosser Prominenz wie sie und die Britin für das Magazin 'V' ablichten lassen. Das wurde dadurch bestätigt, dass man im November den Instagram-Account der Inselschönheit knackte und darauf ein paar der Bilder veröffentlichte. Die Pop-Prinzessin löschte die Fotos sofort, als sie den Hacker-Angriff bemerkte: «Ich war total fertig, denn das war so krank. Da sieht man mal, wie sehr die Leute das Cover haben wollten. Es war für sie genauso eine grosse Sache wie für mich. Wir bekamen aus der ganzen Welt Anfragen für die Fotorechte, aber wir wollten bis jetzt warten, bis die Fotos und die Geschichte dazu fertig waren», erläuterte die Musikerin im Gespräch mit 'V'. Rihanna lernte Kate Moss 2009 bei der Met Gala in New York kennen.



Rihanna ist wahnsinnig stolz auf ihre heissen Fotos mit Kate Moss. /

Die Künstlerin war erstaunt, als die Mode-Ikone um ein Foto mit ihr bat. «Ich sagte 'Machst du verdammt noch mal Witze?' Ich war echt beeindruckt, da will ich gar nicht lügen.» Beide Frauen werden von den Medien umworben. Während es Moss geschafft hat, sich immer noch eine Aura der Rätselhaftigkeit zu erhalten, gibt Rihanna viel von ihrem Leben per Twitter preis. Dennoch hat sie längst aufgegeben, allen Berichten über sie Gehör zu schenken: «Ich habe schon viel zu viele Stimmen in meinem Kopf! Ich habe da keinen Platz mehr für andere Sachen. Wenn ich dafür Platz machen würde, gäbe es keinen Raum für produktive Dinge und das wäre nicht gut», erklärte der Star und fuhr fort, dass es nicht möglich sei, gegen Gerüchte im Internet vorzugehen. «Das macht keinen Unterschied. Da können wir nichts machen. Da wird es immer auf der einen Seite sie [die Gerüchte] und auf der anderen Seite mich geben», gab sich Rihanna geschlagen.

In Verbindung stehende Artikel




Kate Moss: Inspiriert von Mick Jagger





Rihanna möchte ein Kind





Rihanna: Einstweilige Verfügung gegen Eindringling





Rihanna: Freunde befürchten eine Liebeskatastrophe





Rihanna genervt





Rihanna: Keinen Bock auf Party?





Rihanna präsentiert ihre erste eigene Modekollektion

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Musik

Angehört: Niconé - «Luxation» Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil das Label in all seiner Vielschichtigkeit genauso wie Niconé dafür steht, das zu machen, was gefällt. Fortsetzung


Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. Fortsetzung


Yello geben erstmals Live-Konzerte - Zusatztermine anberaumt Zürich/Berlin - Das Schweizer Electro-Pop-Duo Yello läutet 38 Jahre nach seiner Gründung eine neue Ära ein. Ende Oktober wagen Boris Blank und Dieter Meyer erstmals jenen Schritt, den sie in der Vergangenheit stets kategorisch ausgeschlossen hatten: die Live-Darbietung ihrer Musik. Fortsetzung


People

Millionär Martin Schranz schreibt ein Buch! Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! Fortsetzung


Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Ronnie Woods Zwillinge sind da! Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. Fortsetzung


Boulevard

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel aktiver mitgestalten, so das Fazit einer neuen ZHAW-Studie. Fortsetzung


Nächster Stopp: Sprachaufenthalt mit EF Education First Zugegeben, einen «Sprachkurs» zu besuchen, das klingt in erster Linie nach pauken, pauken, pauken. Nur die wenigsten Schüler, Absolventen, Studenten oder junge Erwachsene haben genau das im Sinn, wenn die (Semester-)Ferien beginnen, die Schulzeit endet oder der Urlaub im Job endlich ansteht. Fortsetzung


Wetterfeste Laufbekleidung für Wettkämpfe aller Art finden Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele Möglichkeiten, etwas für die körperliche Fitness zu tun. Die Wahl der Laufbekleidung trägt wesentlich hierzu bei, wobei Läufer auf Wind und Wetter eingestellt sein sollten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Stv. Geschäftsführer/ in Anforderungsprofil Wir wenden uns an eine teamfähige, kundenorientierte Persönlichkeit, welche nach Abschluss der Hotelfachschule den Einstieg in die...   Fortsetzung

Projektleiter / Kundenbetreuer (w/ m) Ein innovatives, inhabergeführtes Schweizer Unternehmen im Sprachenmanagement (Premium-Segment) wartet auf Sie! Syntax Übersetzungen AG mit Sitz in...   Fortsetzung

Restaurant- oder Hotelfachfrau/ -mann (60%) Die Spitalregion Fürstenland Toggenburg mit rund 850 Mitarbeitenden stellt mit den beiden Spitälern Wattwil und Wil die spitalmedizinische...   Fortsetzung

Verkäuferin Textil 80% Kundenbetreuung, Beratung und Verkauf des gesamten Sortiments, Mithilfe bei der Warenbewirtschaftung (Lieferungen entgegennehmen, aus- und einpacken,...   Fortsetzung

Motion Designer 100% Diese spannende und herausfordernde Tätigkeit beinhaltet folgende Hauptaufgaben: Entwicklung von umfassenden, qualitativ hochstehenden Konzepten...   Fortsetzung

Mitarbeiter Kasse/ Hauptinformation (m/ w) 100 % Referenz-Nr.: 732021 Ihre Hauptaufgaben: Im Fokus Ihrer täglichen Arbeit steht neben dem effizienten und reibungslosen Scannen der Ware mit unserem...   Fortsetzung

Veranstaltungsmanager (w/ m) 80-100% Veranstaltungsmanager (w/ m) 80-100% Wär BISCH DU? In dieser verantwortungsvollen und vielseitigen Funktion bist du für die Umsetzung von...   Fortsetzung

(Senior) Presales Consultant / Technical Sales "Unlimited Mobile Workplace" 80-100% (f/ m) Willkommen in der spannendsten Branche der Welt! Über 100 000 Geschäftskunden jeglicher Grösse vertrauen auf die flexiblen ICT-Lösungen von Business...   Fortsetzung