Donnerstag, 23. Mai 2019
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

8 innovative und digitale Werbetrends, die 2019 für frischen Wind sorgen

Nie mehr Schule

Alternative Büroschränke

Presserat rügt «blick.ch» wegen Native Ad

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Elf Festnahmen bei FCZ gegen FC Basel

YB-Torjäger Guilaume Hoarau hat ein grosses Ziel

Kultur

Der junge Picasso - Blaue und Rosa Periode

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Kommunikation

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen?

Welche Domains gehören wem?

Boulevard

Single in St. Gallen? Hier wird am liebsten geflirtet

Herausforderungen in der Gastronomie

Diese Mode-Accessoires sind 2019 total angesagt - Überblick der Accessoires-Trends 2019

Aktenschränke für die eigenen Büros in der Schweiz

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.initiative.ch  www.ansaetzen.swiss  www.experten.com  www.auftrieb.net  www.anlageprodukte.org  www.abzocker.shop  www.marktbericht.blog  www.unternehmen.eu  www.nachhaltige.li  www.kriterien.de  www.stimmrecht.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2019 by news.ch / VADIAN.NET AG

Markt für nachhaltige Anlagen legt um 15 Prozent zu

Zürich - Anlagen, die sich an ethischen, sozialen oder ökologischen Kriterien ausrichten, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der Markt für nachhaltige Anlageprodukte in der Schweiz wuchs im vergangenen Jahr um 15 Prozent und erreichte einen Umfang von 48,5 Mrd. Franken.

fest / Quelle: sda / Montag, 13. Mai 2013 / 17:33 h

Der Anteil solcher Produkte am Gesamtmarkt ist mit 3,6 Prozent zwar nach wie vor klein. Nachhaltige Anlagen werden für Investoren aber immer attraktiver, wie aus dem am Montag veröffentlichten Marktbericht des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG) hervorgeht. Das gilt insbesondere für institutionelle Anleger: Sie verwalten inzwischen mehr als die Hälfte der in nachhaltigen Fonds angelegten Gelder. Und der Trend dürfte laut Experten anhalten: Die Annahme der Abzocker-Initiative, die Pensionskassen zwingt, ihr Stimmrecht auszuüben, werde der Diskussion über gute Unternehmensführung weiteren Auftrieb geben, meinen sie.



Hier lässt sich Geld verdienen. /

Unter dem Begriff nachhaltige Anlagen wird ein breites Spektrum von Ansätzen zusammengefasst. So schliessen viele Fonds gewisse Produkte aus: am häufigsten Waffen, Tabak und Atomkraft. Auch die so genannte «Best-in-Class»-Strategie ist beliebt. Dabei wird innerhalb einer Branche jeweils in Unternehmen investiert, die hinsichtlich Nachhaltigkeit am weitesten fortgeschritten sind.

In Verbindung stehende Artikel




Nachhaltige Anlagen in Asien unterschätzt





Eine neue Ära der Nachhaltigkeit





Otto-Versand gründet «soziale» Textilfabrik

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Finanzplatz

Argentiniens Staatschef will Geld in Saatsanleihen anlegen Buenos Aires - Der argentinische Präsident Mauricio Macri will sein auf den Bahamas geparktes Geld nun in Staatsanleihen in der Heimat investieren. Er habe den Verwalter des Kontos angewiesen, die 1,2 Millionen US-Dollar aus der Karibik nach Argentinien zu überweisen. Fortsetzung


Ehemaliger Zurich-Chef Martin Senn hat Suizid begangen Zürich - Der ehemalige Zurich-Chef Martin Senn hat sich das Leben genommen. Er wurde 59 Jahre alt. Für den Konzern ist es bereits der zweite Suizid eines hochrangigen Managers innert drei Jahren. 2013 hatte sich der damalige Finanzchef Pierre Wauthier das Leben genommen. Fortsetzung


US-Notenbankchefin signalisiert baldige Zinserhöhung Washington - US-Notenbankchefin Janet Yellen hat die Märkte auf eine baldige Zinserhöhung vorbereitet. Wahrscheinlich sei eine geldpolitische Straffung «in den kommenden Monaten angemessen», sagte Yellen am Freitag in Cambridge. Fortsetzung


Wirtschaft

Start des Informationssystems Allianz Bau (ISAB) Ein grosser Schritt für eine bessere Durchsetzung der Mindestarbeitsbedingungen Firmen, welche die Mindestarbeitsbedingungen nicht einhalten, schaden dem Grossteil der korrekten Betriebe und ihren Mitarbeitenden. Darum haben die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes den Paritätischen Verein Informationssystem Allianz Bau (ISAB) gegründet, dessen System im März online ging. ISAB stellt für das Bauhaupt- und Ausbaugewerbe national einheitliche Daten im Bereich GAV-Vollzug auf eine datenschutzkonforme Art und Weise zentral zur Verfügung. Fortsetzung


Domain pulse startet am 18.02.2019 Im deutschsprachigen Raum eröffnet üblicherweise Domain pulse die Saison der Domain-Veranstaltungen. Dieses Jahr findet die Domain pulse 2019 von der SWITCH ausgerichtet in der Schweizer Landeshauptstadt Bern statt. Morgen am 18. Februar 2019, beginnt die diesjährige Domainkonferenz. Fortsetzung


Rechnungswesen für Startups - Häufige Fallstricke Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. Fortsetzung


Umwelt

Wolf hinter mehreren Schafrissen im Oberwallis vermutet Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. Fortsetzung


Verheerende Folgen der Korallenbleiche am Great Barrier Reef Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. Fortsetzung


Daimler setzt als erster Hersteller auf Filter für Benzinmotoren Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei Milliarden Euro in umweltfreundlichere Motoren. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Equity Advisory and Portfolio Management The ideal candidate will: Advisory: Develop and maintain advisory process for equity and equity-linked investment products (including preparation and...   Fortsetzung

Recruiting Consultant (w/ m) Ihre Herausforderung Nach dem Einführungsprogramm werden Sie auf Ihrer Niederlassung weiter betreut und übernehmen Schritt für Schritt mehr...   Fortsetzung

Verkaufsleiter/ in In Ihrer Tätigkeit bei Swiss Life im Aussendienst, geniessen Sie ein hohes Mass an Vertrauen und übernehmen bereits zu Beginn viel Verantwortung. Sie...   Fortsetzung

Assistent/ in Relationship Manager / Portfolio Manager 50-100% Der/ die Kandidat/ in sollte über solide Fachkenntnisse und nachweisbare Erfahrung verfügen. Ihre Aufgaben Unterstützung der Relationship Manager / ...   Fortsetzung

Hub Manager (w/ m) Deine Aufgaben Du bist verantwortlich für den Ausbau des MIACAR-Hubs in der Region Bern und trägst wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei Du...   Fortsetzung

Sachbearbeiter Kundendienst / Verkauf (m/ w) 100% Kompetente Auskunft, Beratung und Verkauf von bedarfsgerechten Versicherungslösungen am Schalter sowie am Telefon Erledigung von Anfragen und...   Fortsetzung

Junior Vermögensverwalter/ in / Anlageberater/ in 100% Sie sind eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die gerne in einem kleinen, dynamischen Umfeld arbeitet und die sympathische Atmosphäre einer...   Fortsetzung

Stabsleitung Departement Gesundheitsschutz (m/ w) 80 - 100 % Stabsleitung Departement Gesundheitsschutz (m/ w) 80 100 % In Luzern Eine Aufgabe bei der Suva ist weit mehr, als einfach nur seiner Arbeit...   Fortsetzung