Mittwoch, 18. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.fahrrades.ch  www.francisco.swiss  www.software.com  www.rueckspiegeln.net  www.mechaniker.org  www.bluetooth.shop  www.illustrationen.blog  www.interview.eu  www.speichen.li  www.monkeylectric.de  www.stadtbereich.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Sein Fahrrad mit LEDs aufpimpen

San Francisco/Wien - Das kalifornische Unternehmen MonkeyLectric's hat ein System für Fahrräder - genannt Monkey Light Pro - entwickelt, das anhand von LED-Lichtern personalisierte Bilder und Animationen auf die Speichen projiziert. Diese Grafiken werden bei Bewegung sichtbar.

dap / Quelle: pte / Dienstag, 28. Mai 2013 / 09:38 h

Zudem ist das System wasserdicht und schmückt das Fahrrad bei jeder Wetterlage. Anhand der Internet-basierten Software können sich die Nutzer ihre gewünschten Illustrationen selbst programmieren und über Bluetooth auf das System übertragen. Auch vorgefertigte Bilder können übernommen werden. Die Lichter lassen sich bei Bedarf über USB aufladen. Cooles Gadget für Poser

Für diejenigen, die ihr Fahrrad besonders einzigartig gestalten möchten, kann sich diese Innovation laut Mechaniker Peter Szemeredi bei Pedal Power absolut durchsetzen. «Rein für das 'Posen' gibt es jede Menge Anwärter, die in Bezug auf das Design ihres Fahrrades alles mögliche anfragen - angefangen von rosafarbenen Griffen bis hin zu Rückspiegeln», erläutert er im pressetext-Interview.

Doch nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Unternehmen könnte die Bewegungs-Animation ein neuer Segen sein.



Mit diesen bunten Lichtern kann man seine Velospeichen zu einem Sehvergnügen umwandeln. /

Szemeredi zufolge können die Licht-Grafiken auch als Werbeform interessant sein. «Wir verwenden beispielsweise Scheiben in den Speichen, die als Werbefläche für Kontaktdaten dienen», sagt er.

Bessere Sichtbarkeit auf dem Land

Dass die Animationen verkehrsstörend sein könnten, glaubt der Experte nicht, da sie nur seitlich wirken. «Gerade für Freiland-Fahrer könnte dieses System interessant sein, da sie somit auch besser gesehen werden. Im Stadtbereich sind die Strassen jedoch sehr gut beleuchtet und hell», so Szemeredi.

MonkeyLectric's möchte das Produkt noch weiter ausbauen und verbessern. Förderer haben dem Unternehmen bereits rund 66.000 Euro zugesichert. Eine bestimmte Anzahl dieser kann das System bereits für einen Rabatt-Preis von rund 530 Euro erhalten.

 

 


In Verbindung stehende Artikel




Pimp my Velo





Kontaktloser Rad-Dynamo in Entwicklung

 Kommentare lesen (1 Beitrag)
· Berlin-FahrradjorianSo, 14.07.2013 07:39
» Mitreden
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Trends

Schweizer sind «Bio-Weltmeister» Bern - Bioprodukte sind in der Schweiz gefragt - im letzten Jahr ist sowohl die Zahl der Biobetriebe als auch der Biokonsumenten gestiegen. Besonders begehrt sind Eier und frisches Brot. Profitieren vom Trend konnten laut Bio Suisse vor allem die Grossverteiler. Fortsetzung


Hongkong: Atemberaubende Metropole mit vielfältigen Eindrücken Hongkong - Hongkong ist immer eine Reise wert. Die ehemalige britische Kolonie am Perlflussdelta gehört zu den aufregendsten Städten Asiens. Fortsetzung


Jetzt tanken Schweizer auch noch im Ausland Zürich - Der Einkaufstourismus bei Treibstoffen hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Während früher viele Ausländer in der Schweiz an die Zapfsäule fuhren, lohnt es sich nunmehr für Schweizer, jenseits der Landesgrenzen zu tanken. Fortsetzung


Barbie bekommt eine neue Figur El Segundo - Die Barbie-Puppe bekommt nach mehr als einem halben Jahrhundert eine neue Figur. Der Hersteller Mattel stellte am Donnerstag in den USA drei neue Typen vor: Barbie gibt es neben dem ultraschlanken Original nun auch in den Bezeichnungen «kurvig», «gross» und «klein». Fortsetzung


Gaming-Trend: «Speedrunning» lockt Fan-Massen Herndon - Im Computer- und Videospielsektor zeichnet sich ein neuer Trend ab, der sowohl die Entwickler- als auch die Gamer-Community gleichermassen fasziniert. Fortsetzung


Boulevard

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick Laut einer aktuellen Umfrage von Parship leben 36 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen als Single. In den Regionen Graubünden, Mittelland, Zürich und der Zentralschweiz sind besonders viele Alleinstehende ansässig. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen? Last-Minute-Reisen liegen ungebrochen im Trend. So buchten im Sommer 2016 14 Prozent der Schweizer etwa ein Ferienhaus innerhalb von acht Tagen vor Reiseantritt. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Das Halbtax-Abo für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Kassier/ -in Ihre Aufgabe Sie sind für das Kassawesen verantwortlich Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie bewirtschaften gewissenhaft das...   Fortsetzung

Kassier/ -in Ihre Aufgabe Unser neues Ladenkonzept "Karma" verlangt von uns Höchstleistungen in der Dienstleistung und dem Umgang mit unseren Kundinnen und...   Fortsetzung

Metzger/ -in Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere Kundschaft im Fleischverkauf Sie präsentieren die Ware ansprechend Sie sind für das Bestellwesen der...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in Verkauf Food Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in Verkauf Food (befristet von 1. Dezember 2017 bis 30. April 2018) Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in Verkauf Food Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft...   Fortsetzung

Verkaufsberater/ -in Möbel und Boutique Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in Verkauf Food Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft...   Fortsetzung