Donnerstag, 24. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Raoul Petretta verlängert beim FCB

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.sicherheit.ch  www.stiftung.swiss  www.investor.com  www.personen.net  www.statement.org  www.challenges.shop  www.vonseiten.blog  www.darunter.eu  www.eindringlings.li  www.initiative.de  www.waffengewalt.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

«Smart System Gun» lässt nur Eigentümer ran

Unterföhring - Die «Smart System Gun» von Armatix lässt sich nur vom Eigentümer der Waffe persönlich bedienen.

bert / Quelle: pte / Montag, 3. Februar 2014 / 15:25 h

Das futuristische System ähnelt optisch der jüngsten James-Bond-Ausstattung und besteht aus der Waffe sowie dazugehöriger Armbanduhr. Das Prinzip dahinter ist einfach, aber doch effektiv. Nur wer die Uhr trägt, ist in der Lage, die Pistole zu betätigen.

Grünes Licht bei Schussbereitschaft

Ein grünes Licht auf der Hinterseite der Smart System Gun weist darauf hin, dass diese abgefeuert werden kann. Leuchtet dieses Licht rot auf, so befindet sich die Schusswaffe ausser Reichweite der Armbanduhr, weswegen sie nicht mehr benutzt werden kann.



Die Waffe lässt sich nur in Kombination mit einer Armbanduhr abfeuern. /

Vonseiten des Unternehmens heisst es, die Handfeuerwaffe kann nicht mehr betätigt werden, sobald diese in die Hände eines Eindringlings gerät oder gestohlen wird.

Die innovative Pistole ist eine von mehreren, die um ein Preisgeld in einer Höhe von einer Mio. Dollar (rund 900'000 Schweizer Franken) der Smart Tech Challenges Foundation konkurrieren. Gegründet wurde die Stiftung von Hightech-Investoren. Die Initiative war eine Reaktion auf den Amoklauf an der Sandy Hook Elementary School, bei dem vor zwei Jahren 26 Personen ums Leben gekommen sind.

Funkfrequenzen für mehr Sicherheit

«Die Technologie hat sich bisher als nützlich erwiesen, die sozialen Herausforderungen der heutigen Zeiten zu meistern. Darunter ist die Eindämmung der Waffengewalt in diesem Land eine der grösste Herausforderungen, der wir uns stellen müssen», so Hightech-Investor Ron Conway in einem Statement gegenüber CNN. Die Erhöhung der Sicherheit wird in erster Linie über die Armbanduhr ermöglicht, welche Funkfrequenzen direkt an die Schusswaffe übermittelt.

In Verbindung stehende Artikel




US-Waffenlobby bekämpft Smart Guns





Waffenlobby läuft Sturm gegen Registrierung





Blutbad in einer US-Schule

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Prothese für High-Heel-Trägerinnen Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. Fortsetzung


Bestohlene melden sich vermehrt beim virtuellen Polizeiposten Zürich - Der virtuelle Polizeiposten, den bislang zwölf Kantone gemeinsam betreiben, kommt bei der Bevölkerung gut an. Im vergangenen Jahr sind erstmals mehr Velodiebstähle über «www.suisse-epolice.ch» angezeigt worden als in einem realen Polizeiposten. Fortsetzung


Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Hilfskraft schnell per App ordern Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein Superheld») eine neue App entwickelt, über die sich binnen kürzester Zeit gut ausgebildete Aushilfskräfte für den Haushalt finden lassen. Ziel ist es, Notstandssituationen im Alltag zu vermeiden. Fortsetzung


Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der Erfolg dieser Massnahmen bislang eher spärlich aus. Das zeigt eine aktuelle Studie des britischen Think-Tanks Demos. Fortsetzung


Anbieter sollen für langsames Internet zahlen Frankfurt am Main - Geht es nach den Grünen in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig Bussgelder oder Schadenersatz zahlen, wenn sie ihren Werbeversprechen in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit nicht nachkommen. Fortsetzung


Herz aus dem 3D-Drucker erleichtert Operation Basel - Der 3D-Druck eröffnet auch in der Medizin neue Möglichkeiten: Am Universitätsspital Basel (USB) wurde vor einer komplizierten Herzoperation ein dreidimensionales Modell des Organs erstellt, was den Eingriff merklich erleichterte. Fortsetzung


Internetsucht befeuert Schul-Burnout und umgekehrt Die exzessive Internetnutzung erhöht bei Kindern die Wahrscheinlichkeit eines Burnouts in der Schule. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
System Engineer Platform Integration, 100% (w/ m) Wollen Sie etwas bewegen und in einer Organisation arbeiten, in der Ihr Input gefragt und geschätzt wird? Durch unsere Du-Kultur fördern wir die...   Fortsetzung

Anforderungs- und Produktmanager/ -in Anlagen Verkehrssteuerung (80 – 100%) Ihre Aufgaben. Sie sind als Ansprechpartner/ in für das Anforderungsmanagement im Produktumfeld ILTIS, Stellwerke, ZLD, LTS und weitere...   Fortsetzung

Glasfaserspleisser / Kupferspleisser Abgeschlossene Ausbildung als Elektroinstallateur, Montageelektriker oder Netzelektriker Bereits Berufserfahrung als LWL-Spleisser / ...   Fortsetzung

Service Manager/ in 80-100% Die Beschreibung finden sie auf der Detailansicht.   Fortsetzung

IT-Security-Engineer Wir suchen eine/ nIT-Security-Engineer Über unsSWITCH steht für mehr Leistung, Komfort und Sicherheit in der digitalen Welt. Als unabhänge Partnerin...   Fortsetzung

(Senior) Ingenieur/ in für die Qualifizierung sowie Validierung. (m/ w) 100% Für unseren Kunden im Raum Basel sind Sie für die Planung, Durchführung und Koordination von projektspezifischen Qualifizierungs- und...   Fortsetzung

Test Automation Engineer 100% (m/ w) Ihre Aufgaben: Unterstützung des Entwicklungsteams im Rahmen eines agilen Entwicklungsprozesses Sprintbegleitende Konzeption und Durchführung von...   Fortsetzung

(Senior) Consultant / Business Analyst SAP Transport (Rail) & Logistics Sie wissen genau worauf es Ihnen ankommt - persönlich und beruflich. Entscheiden Sie sich deshalb für ein Unternehmen, das Ihre Werte teilt und zwei...   Fortsetzung