Dienstag, 26. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.schusswaffe.ch  www.investor.swiss  www.unterfoehring.com  www.reichweite.net  www.amoklauf.org  www.hightech.shop  www.herausforderungen.blog  www.investoren.eu  www.elementary.li  www.technologie.de  www.handfeuerwaffe.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

«Smart System Gun» lässt nur Eigentümer ran

Unterföhring - Die «Smart System Gun» von Armatix lässt sich nur vom Eigentümer der Waffe persönlich bedienen.

bert / Quelle: pte / Montag, 3. Februar 2014 / 15:25 h

Das futuristische System ähnelt optisch der jüngsten James-Bond-Ausstattung und besteht aus der Waffe sowie dazugehöriger Armbanduhr. Das Prinzip dahinter ist einfach, aber doch effektiv. Nur wer die Uhr trägt, ist in der Lage, die Pistole zu betätigen.

Grünes Licht bei Schussbereitschaft

Ein grünes Licht auf der Hinterseite der Smart System Gun weist darauf hin, dass diese abgefeuert werden kann. Leuchtet dieses Licht rot auf, so befindet sich die Schusswaffe ausser Reichweite der Armbanduhr, weswegen sie nicht mehr benutzt werden kann.



Die Waffe lässt sich nur in Kombination mit einer Armbanduhr abfeuern. /

Vonseiten des Unternehmens heisst es, die Handfeuerwaffe kann nicht mehr betätigt werden, sobald diese in die Hände eines Eindringlings gerät oder gestohlen wird.

Die innovative Pistole ist eine von mehreren, die um ein Preisgeld in einer Höhe von einer Mio. Dollar (rund 900'000 Schweizer Franken) der Smart Tech Challenges Foundation konkurrieren. Gegründet wurde die Stiftung von Hightech-Investoren. Die Initiative war eine Reaktion auf den Amoklauf an der Sandy Hook Elementary School, bei dem vor zwei Jahren 26 Personen ums Leben gekommen sind.

Funkfrequenzen für mehr Sicherheit

«Die Technologie hat sich bisher als nützlich erwiesen, die sozialen Herausforderungen der heutigen Zeiten zu meistern. Darunter ist die Eindämmung der Waffengewalt in diesem Land eine der grösste Herausforderungen, der wir uns stellen müssen», so Hightech-Investor Ron Conway in einem Statement gegenüber CNN. Die Erhöhung der Sicherheit wird in erster Linie über die Armbanduhr ermöglicht, welche Funkfrequenzen direkt an die Schusswaffe übermittelt.

In Verbindung stehende Artikel




US-Waffenlobby bekämpft Smart Guns





Waffenlobby läuft Sturm gegen Registrierung





Blutbad in einer US-Schule

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kommunikation

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen? Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. Fortsetzung


Welche Domains gehören wem? St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. Fortsetzung


Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. Fortsetzung


Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. Fortsetzung


Bild- und Videosuche per Handskizze Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in Bild- und Videodatenbanken mithilfe von Handskizzen ermöglicht. Fortsetzung


Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Prothese für High-Heel-Trägerinnen Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. Fortsetzung


Bestohlene melden sich vermehrt beim virtuellen Polizeiposten Zürich - Der virtuelle Polizeiposten, den bislang zwölf Kantone gemeinsam betreiben, kommt bei der Bevölkerung gut an. Im vergangenen Jahr sind erstmals mehr Velodiebstähle über «www.suisse-epolice.ch» angezeigt worden als in einem realen Polizeiposten. Fortsetzung


Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
IT-Supporter «Hands on» in der IT Wir dürfen ein Dienstleistungsunternehmen, das im Sektor Sozialversicherungen tätig ist, bei der Suche nach einer motivierten...   Fortsetzung

Projektleiter Einzel Projekt Geschäft (EPG) East (m/ w) 100% [DE] Die Axians Schweiz AG gehört zur VINCI Gruppe und ist eines der führenden Unternehmen in der Planung und Realisierung der Infrastruktur für die...   Fortsetzung

Document Manager (m/ w/ d) Für unseren Kunden, ein weltweit führendes Schweizer Pharmaunternehmen in Basel, suchen wir ab sofort für ein Jahr, einen engagierten und flexiblen...   Fortsetzung

Projektleiter PMI (Project Management & Industrialisation) 100% (m/ w) Ihre Aufgaben Sicherstellung eines aus Marktanalysen systematisch abgeleiteten, wettbewerbsfähigen Technologie-Produktportfolios Aufbau, Leitung und...   Fortsetzung

Entwicklungsingenieur für SPS-Programmierung (m/ w) Ihr künftiger Aufgabenbereich Entwicklung von neuen Systemen zur Lagerung von Behälter und Kartons in Hochregallager Umsetzung der in...   Fortsetzung

Junior Java Software Entwickler/ in Ihr künftiger Aufgabenbereich Analyse, Spezifikation und Implementation von Kundenanforderungen in komplexen Logistikprojekten Selbstständige...   Fortsetzung

Software Projektleiter (m/ w) Ihr künftiger Aufgabenbereich Projektleiter Softwarerealisierung zur Verwaltung und Steuerung vollautomatischer Intralogistikprojekte Erstellung der...   Fortsetzung

Sicherheitsfachmann (m/ w) Bereich Anlagenbau Intralogistik (m/ w) Ihr künftiger Aufgabenbereich Erarbeiten und Durchführen von Risikobeurteilungen, Begehungen, Schulungen für Teil- und Gesamtanlagen Durchführung von...   Fortsetzung