Dienstag, 17. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Das sind die Unterschiede zwischen Forex-Handel und Aktien

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.niederlande.ch  www.verkehrsmittel.swiss  www.schweizer.com  www.mittwoch.net  www.busreisende.org  www.zugfahren.shop  www.aehnlich.blog  www.preisvergleich.eu  www.vergleichslaendern.li  www.oesterreich.de  www.fahrpreis.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Schweiz für Reisende teures Pflaster

Bern - Fahr- und Fluggäste müssen in der Schweiz weltweit am tiefsten in die Tasche greifen - zumindest gemäss dem Internetportal GoEuro. Ähnlich viel zahlen Passagiere nur in Österreich. Am billigsten kommen Reisende in Südafrika und Albanien ans Ziel.

awe / Quelle: sda / Mittwoch, 20. August 2014 / 14:51 h

GoEuro hat für den Transportpreis-Index die durchschnittlichen Kosten für eine Distanz von 100 Kilometern in 51 Ländern ermittelt, wie die Betreiber der Reisesuchmaschine am Mittwoch mitteilten. Zugfahren ist demnach in Dänemark am teuersten. 29,73 Euro (36 Franken) kostet dort das Billett für die Strecke.

Starke Unterschiede zu Südafrika
Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Schweiz und Österreich mit 28,57 (rund 34,6 Franken) und 24,00 Euro (rund 29 Franken) pro 100 Kilometer.



Die Schweiz - ein attraktives Reiseziel mit hohem Preis. /

Den tiefsten Fahrpreis auf der Entfernung müssen mit 1,40 Euro (1,7 Franken) Bahnpassagiere in Südafrika berappen.

Mit ebenfalls 1,40 Euro schlägt das Ticket für den Bus in Ägypten zu Buche, dem günstigsten Land für dieses Verkehrsmittel. Teuerstes Land für Busreisende sind die Niederlande mit 21,33 Euro (rund 25,8 Franken), vor Österreich mit 17,50 (rund 21,1 Franken), Norwegen mit 16,13 (19,5 Franken) und der Schweiz mit 13,93 Euro (16,86 Franken).

Schweiz kaufkraftbereinigt im Mittelfeld

Die höchsten Flugpreise wiederum zahlen gemäss dem Preisvergleich die Reisenden in Finnland. 103,66 Euro (125,55 Franken) müssen sie für die 100 Kilometer kalkulieren. Nur wenig erschwinglicher ist die Strecke mit 93,99 Euro (113,8 Franken) für Fluggäste in der Schweiz, die über alle Verkehrsmittel hinweg das Klassement anführt.

Das Bild vom teuren Reiseland Schweiz relativiert sich etwas, wenn die Tarife kaufkraftbereinigt miteinander verglichen werden.

Wie der Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr (Litra) diesen Frühling errechnete, bewegen sich die Schweizer ÖV-Preise europaweit im Durchschnitt. In den Städten sind Bahn und Bus gemessen an der Kaufkraft sogar günstiger als in den meisten Vergleichsländern.


Links zum Artikel:

GoEuros Transportpreis-Index Hier finden Sie den Transportpreis-Index von GoEuro.


In Verbindung stehende Artikel




ÖV-Tarife steigen um drei Prozent





Zürich und Genf - die teuersten Städte der Welt





Zürich ist in Europa für Ausländer am teuersten





Schweiz ist das teuerste Pflaster Europas

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Triff dich mit Globi auf der Engstlingenalp Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. Fortsetzung


Das Halbtax-Abo für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Fortsetzung


Verkehr

Vignette, Maut und Free Flow Die Haupturlaubszeit naht und besonders denjenigen, die ins Ausland reisen wollen, empfiehlt sich stets, sich rechtzeitig nicht nur um die Buchung, sondern auch über die dortigen Gesetze und Sitten zu informieren. Das betrifft in besonderem Masse die Autofahrer, denn auf die Reisenden auf Europas Autobahnen kommen unterschiedlichste Gebühren, Ausnahmeregelungen und Zahlungsmodalitäten zu. Fortsetzung


Bei Wind und Wetter - Fahrradhelme schützen Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. Fortsetzung


Reisen

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen? Last-Minute-Reisen liegen ungebrochen im Trend. So buchten im Sommer 2016 14 Prozent der Schweizer etwa ein Ferienhaus innerhalb von acht Tagen vor Reiseantritt. Fortsetzung


Plättli Zoo - ein einmaliges Erlebnis im Thurgau Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. Fortsetzung


Boulevard

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Inland

Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. Fortsetzung


Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor Bern - Bei der Unternehmenssteuerreform III will der Ständerat der Wirtschaft weniger weit entgegenkommen als der Nationalrat. Die kleine Kammer hat am Montag die Interessen der Kantone im Auge behalten und verschiedene Steuervergünstigungen für Unternehmen abgelehnt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Speditionskaufmann/ -frau für Luftfracht Ihre Aufgaben Auftragsannahme- und prüfung Angebotserstellung für den Kunden Disposition von Transportaufträgen Kreditlimitprüfung Frachtraumbuchung...   Fortsetzung

Kundenberater/ in mit technischem Flair (100%) Für unseren Kunden am Zürichsee, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung ein/ en motivierte/ n und begeisterte/ n Ihre Hauptaufgaben umfassen...   Fortsetzung

Sales Managerin / Sales Manager MICE Sales- und Marketing Schweizer Hotellerie  Zürich Dietlikon Aussendienst Aussendienstmitarbeiter Key Account Manager Verkaufsberater Account...   Fortsetzung

Automobilfachmann / Reifenpraktiker (m/ w) Anforderungen: Abgeschlossene Berufslehre als Automonteur / Automobilassistent / Reifenpraktiker Führerausweis Kat. B von Vorteil Rasche...   Fortsetzung

GastgeberInnen, Temporär, 100% Aufgaben: -GastgeberIn der Marktstände (Food) -Vorproduktion, Verkauf, Produktion und Ausgabe der Ware -Frischezubereitung -Produkteservice...   Fortsetzung

Flight Attendant 100% Sie wissen was der perfekte Service ausmacht und erkennen die Wünsche anderer schon im Voraus? Sie sind eine offene und repräsentative Persönlichkeit...   Fortsetzung

Land- oder Baumaschinenmechaniker Wir erwarten: Abgeschlossenen Berufsausbildung oder Berufserfahrung als Land- oder Baumaschinenmechaniker Zuverlässigkeit Selbstständige Arbeitsweise...   Fortsetzung

Betriebsassistenz (m/ w) Lorenzini Ristorante, Bern Ein beliebter italienischer Klassiker, toscanischen Ursprungs, im Stadtzentrum von Bern. Im Erdgeschoss liegt das beliebte...   Fortsetzung