Dienstag, 24. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Lochblech und seine ungeahnten Einsatzmöglichkeiten

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Sion: Tramezzani-Rauswurf kostet bis zu 2 Millionen

GC testet ManUtd-Junior Faustin Makela

Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.dividende.ch  www.industriekonzern.swiss  www.mindestkurses.com  www.machining.net  www.trotzdem.org  www.automotive.shop  www.mitteilung.blog  www.waehrungsrisiko.eu  www.steigerung.li  www.industrie.de  www.auftragseingang.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Georg Fischer erzielt mehr Gewinn

Schaffhausen - Der Schaffhauser Industriekonzern Georg Fischer (GF) hat im vergangenen Jahr mehr Umsatz und mehr Gewinn erzielt. Trotz Frankenstärke blickt GF verhalten optimistisch in die Zukunft, wie aus einer Mitteilung vom Dienstag hervorgeht.

bg / Quelle: sda / Dienstag, 24. Februar 2015 / 08:26 h

Das Konzernergebnis betrug im vergangenen Jahr 195 Mio. Franken - das ist ein Drittel mehr als noch im Vorjahr. Der Umsatz von 3,795 Mrd. Fr. war 1 Prozent höher, wie GF mitteilte. Auch der Auftragseingang stieg gegenüber dem Vorjahr auf 3,836 Mrd. Franken. Vor allem dank der «signifikant gesteigerten Produktivität» sei auch das Betriebsergebnis (EBIT) gestiegen, nämlich um 9 Prozent auf 274 Mio. Franken. GF will nach diesem Ergebnis die Dividende um einen Franken auf 17 Franken pro Aktie erhöhen.



Georg Fischer hofft auf eine höhere Profitabilität. /

Alle drei Divisionen von GF haben ihr Betriebsergebnis verbessert. Die Rohrleitungssparte GF Piping Systems sei zum ersten Mal die grösste Division, hiess es. Damit erhofft sich GF, die Profitabilität zu steigern und weniger von ökonomischen Zyklen abhängig zu sein.

Längere Arbeitszeiten

Von der Aufhebung des Euro-Mindestkurses und der daraus resultierenden Frankenstärke ist GF trotzdem betroffen. Der Konzern hatte bereits Mitte Februar angekündigt, die Arbeitszeiten an den Schweizer Standorten wegen der Frankenstärke zu verlängern. Zudem seien die Einkäufe in Euro erhöht worden, teilte GF nun mit. Die Divisionen GF Piping Systems und GF Machining Solutions seien aber nur begrenzt von der Frankenstärke betroffen, da das Währungsrisiko abgesichert sei. Auf GF Automotive habe der Entscheid gar keinen Einfluss, da sie operativ nicht in der Schweiz geschäfte. Prognosen seien wegen der unsicheren Situation schwierig, hiess es in der Mitteilung. Trotzdem erwarte GF für das laufende Jahr dank der bereits getroffenen Massnahmen eine weitere Steigerung der EBIT-Marge.

In Verbindung stehende Artikel




Keine Mehrarbeit mehr bei George Fischer





Georg Fischer baut neue Fabrik in Biel





Starker Franken schlägt auf Halbjahreszahlen von Georg Fischer





44-Stundenwoche bei Georg Fischer





Georg Fischer steigert Umsatz und Gewinn

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Industrie

Abgasskandal lässt Quartalsgewinn bei VW einbrechen Wolfsburg - Der Abgasskandal belastet den VW-Konzern weiter. Auch im neuen Jahr drücken die Folgen der weltweiten Diesel-Manipulationen auf den Gewinn. Allein die Anwälte verschlingen hunderte Millionen Euro. Fortsetzung


Keine Verlagerung von Stellen bei Georg Fischer Schaffhausen - Trotz des Frankenschocks will der Industriekonzern Georg Fischer keine Stellen aus der Schweiz ins Ausland verlagern. «Die Zahl der Arbeitsplätze bleibt in der Schweiz mehr oder weniger konstant», sagte Konzernchef Yves Serra in einem Interview. Fortsetzung


Daimler setzt als erster Hersteller auf Filter für Benzinmotoren Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei Milliarden Euro in umweltfreundlichere Motoren. Fortsetzung


Switcher kämpft gegen das Ertrinken Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. Fortsetzung


Switcher kaum mehr zu retten Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht Lausanne hat am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen verhängt. Die Angestellten erhalten in den nächsten Tagen den blauen Brief. Fortsetzung


Wirtschaft

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


Guter alter Drahtesel, adé! Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ein Velo war: mit zwei Rädern, Lenker, Sattel, Klingel - fertig!... Gut, ein paar Teile drum herum gab es schon noch - aber mal ehrlich, wen haben die schon ernsthaft interessiert? Fortsetzung


Ein Bildungsunternehmen setzt auf Plattformen Die WKS KV Bildung ist mit rund 5900 Absolventinnen und Absolventen in der Grund- und Weiterbildung das grösste Bildungsunternehmen im kaufmännischen Bereich in Bern. Die Bildung als Dienstleistung ist jedoch längstens nicht nur ein Vermitteln von Know-how. Lehrende und Studierende der Generationen Y und Z haben eine breitere Palette an Ansprüchen. Fortsetzung


FlumsiTV - informativ und spannend Im vergangenen Winter und Sommer zeigte FlumsiTV bereits spannende Geschichten vom Flumserberg, ermöglichte Blicke hinter die Kulissen der Bergbahnen Flumserberg und besuchte die unvergleichlichen Events, wie zum Beispiel das Alphorntreffen Flumserberg. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Mechaniker / Elektromechaniker Fahrzeugunterhalt 100% Um in dieser abwechslungsreichen Aufgabe erfolgreich zu sein, bringen Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Automatiker / Elektromechaniker mit und...   Fortsetzung

Sales Assistant 100 % Ihre Aufgaben Sie begleiten Projekte der von Ihnen betreuten Aussendienstmitarbeitenden und   informieren regelmässig über deren aktuellen Stand Sie...   Fortsetzung

Ingenieur Automation EMSR (m/ w) sind Sie ca. 20% Ihrer Arbeitszeit rund um die Welt tätig. Ihre Aufg aben : Erarbeiten von Konzepten zur Instrumentierung und Automation unserer...   Fortsetzung

Process / Packaging Engineer & Team Leader Die Früh Verpackungstechnik AG ist ein dynamisches und erfolgreiches Schweizer Industrieunternehmen mit Sitz in Fehraltorf und beschäftigt rund 420...   Fortsetzung

Projektleiter - Betriebsleiter Das Richtige zur richtigen Zeit am richtigen Ort. In einem Satz zusammengefasst, was wir uns wünschen. Betriebsführung im Maschinen- und Werkzeugbau...   Fortsetzung

Consultant (w/ m) In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Einführung unserer Sage 200 Finanz und Heimverwaltungs-Software bei neuen Auftraggebern sowie für...   Fortsetzung

Leiter Werkstatt / Polymechaniker (m/ w) <em>JOB ID 2817.10.6021 </ em> <em>AUSGANGSLAGE </ em>Hier können Sie Ihre fachlichen Kompetenzen als Werkzeugmacher/ -in oder Polymechaniker/ -in...   Fortsetzung

Consultant / Projektleiter (w/ m) In dieser Funktion sind Sie zuständig für die Einführung von Sage 200 Extra Auftragsmodul (Handel) bei neuen Kunden sowie für die Betreuung und...   Fortsetzung