Mittwoch, 18. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.weisenhaus.ch  www.normalitaet.swiss  www.nachdruck.com  www.zusammen.net  www.umfragen.org  www.schauspielerin.shop  www.gesetzeslage.blog  www.partnerschaft.eu  www.behoerden.li  www.rechtskommission.de  www.selbstbewusstsein.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Adoption für Homosexuelle

Homosexuelle Paare können ihre Partnerschaft in der Schweiz seit dem 1.1.2007 eintragen lassen. Einer Ehe kommt diese Eintragung aber noch nicht gleich.

Tamara Cantieni* / Quelle: news.ch / Montag, 2. März 2015 / 09:20 h

Das soll sich nun gottlob ändern. Die Rechtskommission des Nationalrates hat sich für eine entsprechende parlamentarische Initiative ausgesprochen, die die Ehe für alle Paare öffnen soll, unabhängig vom Geschlecht oder der sexuellen Orientierung. Finally! 71 % aller Schweizer sehen das laut Umfragen genauso.

Und damit kommt sofort auch das Adoptionsrecht auf den Tisch, das Lesben und Schwulen noch vorenthalten ist, und für das die Organisationen mit Nachdruck kämpfen. Zu Recht!

Mir haben sich Bilder eingebrannt, von einem rumänischen Weisenhaus - dort sind Säuglinge, die schreien wie am Spiess, weil sie Brei bekommen wie die 3- und 5jährigen auch, denn es fehlt an Babynahrung und es gibt nur Brei, der zu Krämpfen in den kleinen Mägen führt. Dort sind Kinder, die mit 3 Jahren  nicht laufen können, weil sie den ganzen Tag in verschmutzten Gitterbetten liegen und kein Mensch sich um sie kümmern kann. Sie haben niemanden. Es fehlt an allem.

Und jetzt kommt und sagt mir - nö, also zwei (warmherzigen, ausgebildeten, ehrlichen und fürsorglichen) Männern geben wir so ein Kind nicht in Obhut, das Kind könnte Schaden nehmen. Weil ... ja weil der Sex.



Lieber Liebe. /

Weisch. Nicht normal, zwei Männer die Sex haben. Das schädigt ein Kind.

Leute, ich weiss bis heute ZUM GLÜCK nicht, wie und wo und auf welche Art und Weise meine Eltern Sex hatten! Ich weiss nur, ich wurde geliebt - und das ist alles, was ein Kind wissen muss und wissen will!

Ich muss gar nicht erst die grosse Not auf den Tisch bringen, wie sie in Rumänien vorherrscht. Es geht in dieser Adoptionsfrage darum, dass Behörden und Gesetze zur Zeit festhalten, dass Homosexuelle keine geeigneten Eltern wären! Da fehlen mir echt die Worte!

Männer, die es lieben würden, Kinder grosszuziehen - warum um alles in der Welt ist das laut Gesetz nicht möglich?! Glaubt ihr nicht, dass jemand, der sich diese Aufgabe so sehr wünscht, all diese Prüfungen und Aufnahmeprozeduren einer Adoption durchsteht, dass so jemand viel viel mehr zum Elternsein befähigt ist als Einer in einer unüberlegten Missionarsstellung?

Oder nehmen wir eine der vielen Familien, in der es zwei Mütter gibt. Die Biologie macht diesen Fall etwas einfacher. Sollte aber die leibliche Mutter unerwartet sterben, würden die Kinder der anderen Mutter bei der aktuellen Gesetzeslage einfach weggenommen werden! Das kann doch niemand wollen!

Ihr denkt an Kinder, die sich in der Schule schämen könnten, weil sie zwei Mütter oder zwei Väter haben? Denkt lieber an die Kinder, die nicht genügend geliebt werden - DAS schädigt uns Menschen und frisst an unserer Gesellschaft! Ich kenne Kinder von schwulen Vätern und lesbischen Müttern. Es sind grossartige Kids mit gesundem Selbstbewusstsein und grossen Herzen.

Normalität ist das, was Kinder in ihrem Alltag erfahren. Wenn ihnen diese Normalität vorlebt, dass Liebe VOR Geschlecht oder sexueller Orientierung geht, läuft alles mehr als richtig.

Ich hoffe sehr, dass nach der Ehe auch das Adoptionsrecht für alle Paare kommt und viele Regenbogenfamilien unseren Kindern vorleben, dass die Liebe an allererster Stelle kommt. Love makes a family.

*Tamara Cantieni ist Radiomoderatorin (Radio1), Eventmoderatorin und ausgebildete Schauspielerin. Zusammen mit Sabrina Pesenti bildet sie das Duo von Blonderblog.

Aktuelle «Arena» zum Thema.


In Verbindung stehende Artikel




Ja zu Stiefkindadoption für Homosexuelle





Ein Schweizer Kind kann nicht zwei Väter haben





Bundesrat lanciert Diskussion zu neuer Rechtsform für Partnerschaft





Nationalratskommission steht hinter Homo-Ehe





Homosexuelle sollen Kinder der Partner adoptieren dürfen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Gesellschaft

Saleduck in neuem Design Saleduck ist eine der grössten Gutschein-Webseiten der Schweiz. Seit neustem glänzt die Plattform in dem neuen Design der «Deal Community», die für ihre Nutzer viele hilfreiche Funktionen mit sich bringt und völlig neue Dimensionen für das Onlineshopping eröffnet. Fortsetzung


Fahrende sorgen für Unmut im Kanton Bern Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck und Sachbeschädigungen. Die Behörden bitten um Geduld, denn die Fahrenden sollen das Gelände bis am Mittwochabend verlassen. Fortsetzung


Verheiratete Eltern machen Kinder selbstbewusster Kinder verheirateter Eltern haben mehr Selbstvertrauen und sind glücklicher, egal wie hoch das Einkommen der Familie unter dem Strich ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der britischen Marriage Foundation. Fortsetzung


Steuerflucht von US-Millionären als Mythos entlarvt Selbst wenn sie hohe Steuerabgaben leisten müssen, leben reiche Amerikaner grösstenteils weiter in ihren angestammten Bundesstaaten und ziehen nicht in eine andere US-Region mit günstigeren Steuerbedingungen. Fortsetzung


Fürs Vaterland: Kinder, Küche, Kirche zur Hälfte in Männerhand Bern - Mehr Power fürs Vaterland: Unter diesem bewusst provokativen Titel hat männer.ch ein Schweiz-Programm zur weltweiten MenCare-Kampagne gestartet. Das Ziel: Ein gesellschaftlicher Wandel hin zu einer fairen Gesellschaft und ein Ende des Kampfs der Geschlechter. Fortsetzung


Boulevard

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick Laut einer aktuellen Umfrage von Parship leben 36 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen als Single. In den Regionen Graubünden, Mittelland, Zürich und der Zentralschweiz sind besonders viele Alleinstehende ansässig. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen? Last-Minute-Reisen liegen ungebrochen im Trend. So buchten im Sommer 2016 14 Prozent der Schweizer etwa ein Ferienhaus innerhalb von acht Tagen vor Reiseantritt. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Das Halbtax-Abo für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Geschäftsführer | in Zu Ihren Aufgaben zählen: Die Erledigung aller finanziellen, administrativen und personellen Aufgaben die auf dem Verbandssekretariat anfallen Die...   Fortsetzung

Geschäftsstellenleiter/ -in Schweiz für eine Tierorganisation (NPO) mit ausgewiesener internationaler Tiere können keine Menschen sein, Menschen können Tiere sein… Franz von Assisi konnte angeblich mit den Tieren sprechen. Er schuf den Satz:...   Fortsetzung

Stv. Zentrumsleiter w/ m Die ORS Service AG ist eine politisch und religiös neutrales Unternehmen der OX Gruppe, das sich auf die Betreuung, Unterbringung und Integration von...   Fortsetzung

Koordinator/ in Kooperationen (50-60%) Als grösste Stiftung für Kinder und Jugendliche in der Schweiz setzt sich Pro Juventute seit mehr als hundert Jahren für die Anliegen und Bedürfnisse...   Fortsetzung

Fachperson Suchtberatung 40% Arbeitszeiten und Arbeitsort Das Pensum wird auf zwei Arbeitstage verteilt. Sie arbeiten auf der Beratungsstelle in Wohlen. Arbeitsorte sind Wohlen...   Fortsetzung

Erwachsenenbildner/ -in Gesundheitsförderung und Prävention 70% Festanstellung   Planen, moderieren, referieren. Bei uns stehen Sie in der Öffentlichkeit!   Qualifikation Ein Fachhochschul- oder Uniabschluss...   Fortsetzung

Verantwortliche(n) Grossgönner & Legate Verantwortliche(n) Grossgönner & Legate Aufgabenbereich Das Grossgönner-Team ist eine von drei Fachgruppen im Fundraising-Team der Abteilung...   Fortsetzung

Bereichsleitung Deutsch extensiv und Integrationskurse Die Stiftung ECAP ist ein Erwachsenenbildungsinstitut, das seit über 45 Jahren im Bereich Aus- und Weiterbildung für Migrantinnen und Migranten tätig...   Fortsetzung