Montag, 18. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Newcastle buhlt um FCB-Stürmer Dimitri Oberlin

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.expansion.ch  www.insgesamt.swiss  www.marketing.com  www.gruender.net  www.interessierte.org  www.voraussetzung.shop  www.gelingen.blog  www.reinigungssegment.eu  www.erfahrung.li  www.branchentreffpunkts.de  www.allerdings.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

«Für das Gelingen eines Startups ist ein gutes Gründerteam die wichtigste Voraussetzung»

Claude Ritter, Gründer von Lieferheld und Book A Tiger, gibt an der Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo 2015 Tipps zum erfolgreichen Gründen eines Startups.

li / Quelle: news.ch / Freitag, 20. März 2015 / 11:39 h

Interessierte können im Anschluss an seine Keynote eigene Fragen stellen. Insgesamt informieren am 15. und 16. April 2015 mehr als 80 Programmpunkte im Vortragsprogramm des Schweizer Branchentreffpunkts für Digital Marketing und E-Business. «Jeder kann eine gute Idee für ein Startup haben, aber nur wenige haben den Mut und die Fähigkeiten, diese Idee auch durchzuführen», ist die Erfahrung von Claude Ritter. Damit eine Unternehmung nicht von Vornherein zum Scheitern verurteilt sei, macht der erfolgreiche Seriengründer (Book A Tiger, Lieferheld / Delivery Hero) ein gutes Gründerteam als wichtigste Voraussetzung aus.

«Natürlich sollte man auch in einem guten Markt unterwegs sein und nicht am Kunden vorbei entwickeln, aber wenn das Team gut ist, dann ist das alles eine Funktion davon.» Aber auch bei guten Voraussetzungen sei das Risiko zu scheitern immer sehr gross, dessen müsse man sich von Anfang an bewusst sein.

In seiner Keynote wird Claude Ritter die Zuhörer in einige der wichtigsten Learnings beim Aufbau eines Startups einweihen - von skalierbaren Unternehmensstrukturen bis zu Geschäftsstrategien.



Claude Ritter. /

«Startups, die bei ihrem Business nur auf den Umsatz oder monatliche Besucherzahlen achten, sind zum Scheitern verurteilt. Datenkompetenz ist essenziell.»

Expansion in die Schweiz mit Investor Tamedia

Book A Tiger beschäftige aktuell 55 Mitarbeiter in seiner Zentrale in Berlin und wolle sich zunächst auf den deutschsprachigen Raum konzentrieren, so Ritter. Mitte März gab das Unternehmen bekannt, dass es in den kommenden Wochen auch in die Schweiz expandieren werde. «Tamedia wird uns dabei unterstützen, die Schweiz zu erschliessen», so Ritter. «Unser Ziel ist nach wie vor, Book A Tiger als führende Plattform im Reinigungssegment im deutschen Markt zu etablieren und darüber hinaus bald in weitere neue Märkte zu expandieren.»

Ideen für neue Startups habe er viele und manchmal reize es ihn auch, noch etwas zu versuchen, erklärt Ritter. «Allerdings bin ich der Überzeugung, dass man operativ nur ein Ding zu 100 Prozent machen kann, und darum werde ich neben Book A Tiger nichts anderes starten, bei dem ich selber day-to-day aktiv bin.»

Keynote-Vortrag von Claude Ritter, CPO and Co-Founder, Book A Tiger: «How to Start a Startup» am Donnerstag, 16. April 2015, 9:30 - 10:30 Uhr, Messe Zürich, Halle 2, Keynote Forum.

Weitere Informationen zu den Ausstellern und zum vielfältigen Vortragsangebot sind unter www.swiss-online-marketing.ch zu finden.

 


Links zum Artikel:

Swiss Online Marketing 2015 Weitere Informationen zu den Ausstellern und zum vielfältigen Vortragsangebot finden Sie hier.


In Verbindung stehende Artikel




Persönliche Kundenerlebnisse schaffen





«Silo-Denken überwinden»





Das Vortragsprogramm ist online





Internationale Experten sagen die Digital-Trends von morgen voraus

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Werbung

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Eine Fanpage bei Facebook: Was bringt es dir? Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. Fortsetzung


«Nur wer Speck isst, wird kein Selbstmordattentäter» Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im australischen New South Wales einen Shitstorm ausgelöst. Fortsetzung



Zwei Tage lang das volle Programm zu Digital Marketing und E-Business Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, welchen Stellenwert das digitale Geschäft in der Schweiz 2017 einnimmt - und wohin die Entwicklung in den kommenden Jahren gehen wird. Fortsetzung


Volle Konzentration auf das neue Zelda Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los Angeles. Ob der Game-Gigant aus Japan damit gross auftrumpft? Fortsetzung


30. Genfer Buchsalon lockt 94'000 Personen an Genf - Die 30. Ausgabe der Genfer Buchmesse Salon du livre hat während fünf Tagen 94'000 Personen angelockt - rund 1000 weniger als in den Vorjahren. An der diesjährigen Messe, die am Sonntag ihre Tore schloss, standen Tunesien und der Autor Paulo Coelho im Fokus. Fortsetzung


Wirtschaft

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Produkt-Datenerfasser*in Wir sorgen dafür, dass sämtliche Produkte in unseren Onlineshops mit einwandfreien Daten wie Attribute, Videos und ansprechenden Texten präsentiert...   Fortsetzung

Wirtschaftsprüfer/ -in für Projekt Als unternehmerisch denkender Mandatsleiter betreuen Sie für ca. 3 Monate ein Mandat für Kunden. Sie stehen unserer Auftraggeberin bei einem...   Fortsetzung

Junior-Strategieberaterin (m/ w) Wer digitale Entwicklungen nicht nur begleiten, sondern vorantreiben will, braucht vor allem eins: Menschen, die den Unterschied machen. Bei...   Fortsetzung

Polygraf/ in Sie adaptieren bestehende Drucksachen und gestalten / erstellen teils kleinere Aufträge unter Einhaltung des Corporate Designs des Kantons Luzern....   Fortsetzung

Junior-Beraterin (m/ w) Financial Services Wer bei der digitalen Transformation nicht nur zusehen, sondern Verantwortung übernehmen will, braucht vor allem eins: Menschen, die mit ihrem...   Fortsetzung

Senior Consultant Netze Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Naturwissenschaften (Uni-Master, MBA oder Promotion) Mehrere Jahre Berufserfahrung in...   Fortsetzung

Polygraf / Grafiker 80-100% (M/ W) POLYGRAF 80-100% (M/ W) REFERENZ-NR. FJ-032 DT SWISS AG Längfeldweg 101 FLORENCE JAVET Phone +41 32 344 79 30 CH-2504 Biel/ Bienne Mail...   Fortsetzung

Anlage / Commercial Immobilienberater/ in Deutschschweiz Aufgaben: Durch Ihre guten Kenntnisse des Anlageimmobilienmarktes (Wohnen und Gewerbe) in spezifischen Regionen der Schweiz, analysieren Sie die...   Fortsetzung