Dienstag, 16. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Torjäger Simone Rapp wechselt nach Lausanne

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.benedikt.ch  www.umweltvertraeglichkeit. ...  www.thurgauer.com  www.regierungen.net  www.schwierigkeiten.org  www.dossiers.shop  www.durchfuehrung.blog  www.ausserrhoder.eu  www.grosserfolg.li  www.grundsatzentscheid.de  www.besucher.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Expo zwischen Bodensee, Rhein und Säntis wird konkret

St. Gallen - Die Planung einer Expo2027 zwischen Bodensee, Rhein und Säntis wird konkret: Bis 2018 wollen die Kantone St. Gallen, Thurgau und Appenzell Ausserrhoden dem Bund ihre Bewerbung einreichen. Für die Vorbereitungen wird mit Kosten von 9,5 Millionen Franken gerechnet.

bg / Quelle: sda / Freitag, 24. April 2015 / 11:19 h

Der Zeitpunkt für einen ersten politischen Grundsatzentscheid sei gekommen, sagte die Thurgauer Regierungsrätin Carmen Haag als Präsidentin des Projektausschusses am Freitag in St. Gallen. Die Regierungen unterbreiten ihren Kantonsparlamenten Kreditvorlagen von insgesamt 8,8 Mio. Franken. Fünf Millionen soll St. Gallen, drei Millionen der Thurgau und 800'000 Franken Appenzell Ausserrhoden beisteuern. Weitere 700'000 Franken erwarten die Verantwortlichen von den Kantonalbanken. Appenzell Innerrhoden beteiligt sich bisher nicht, könnte aber noch auf den Expo2027-Zug aufspringen.

Konzeptwettbewerb läuft

Derzeit läuft ein Konzeptwettbewerb, aus dem voraussichtlich im Herbst ein Siegerprojekt erkoren wird. Dieses wird ab 2016 in einer Machbarkeitsstudie mit rund 20 Einzelaufträgen (Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, Energie, Verkehr, Sicherheit) detailliert geprüft, was vier Millionen Franken kosten dürfte. Die Kantone planen die Einrichtung einer Geschäftsstelle mit 500 Stellenprozenten und einer «Madame» oder einem «Monsieur Expo» an der Spitze. Das Ziel sei, dem Bund 2018 eine überzeugende Bewerbung für die Landesausstellung im Raum Ostschweiz-Bodensee einzureichen, hiess es an der Medienkonferenz.

Volksabstimmungen

Spätestens mit der Einreichung des Dossiers, also voraussichtlich 2018, werden Volksabstimmungen in den drei Trägerkantonen nötig sein, wie Carmen Haag, ihr St.



Im Raum Ostschweiz-Bodensee ist eine Expo geplant. /

Galler Regierungskollege Benedikt Würth und die Ausserrhoder Frau Landammann Marianne Koller erklärten. Die Durchführung einer Landesausstellung im Raum Bodensee-Ostschweiz könne der ganzen Region Impulse bringen. Die drei Kantone arbeiten seit vier Jahren am Projekt. Der Bundesrat und die Ostschweizer Regierungskonferenz ORK unterstützen das Vorhaben. Die definitive Entscheidung über die Expo liegt beim Bund. Laut Haag gibt es Ideen, um auch das grenznahe Ausland einzubeziehen. Die Expo2027 könnte die erste Schweizer Landesausstellung mit internationalem Bezug werden, sagte die Präsidentin des Projektausschusses.

Lehren aus Expo.02

Die letzte Landesausstellung, die Expo.02 in Biel, Neuenburg, Murten und Yverdon, hatte im Sommer 2002 über zehn Millionen Besucher angezogen. Die Expo mit ihren drei Arteplages war im Vorfeld wegen finanzieller, organisatorischer und inhaltlicher Schwierigkeiten erheblich kritisiert worden. Daraus habe man für die Expo2027 gelernt, betonten jetzt die Verantwortlichen der Ostschweizer Expo. Der Masterplan sieht, bis zum Bundesbeschluss 2018, noch mehrere «Exit-Möglichkeiten» vor. Rückblickend werde die Expo.02 heute als Grosserfolg bezeichnet, schreibt die St. Galler Regierung in ihrer Kreditvorlage.

In Verbindung stehende Artikel




St. Gallen und Thurgau entscheiden über Expo2027





Schweizer Expo-Pavillon trumpft mit vier gefüllten Türmen auf





Masterplan für Expo2027 Bodensee-Ostschweiz steht

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Ausstellungen

Bündner Kunstmuseum Chur Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. Fortsetzung


KLEE - Die abstrakte Dimension Paul Klee zählt zu den eigenständigsten und einflussreichsten Malern der europäischen Moderne. Zum ersten Mal überhaupt widmet sich eine gesamte Ausstellung diesem bis jetzt noch kaum untersuchten Aspekt in Paul Klees Schaffen - der Abstraktion. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Kultur

Bündner Naturmuseum in Chur Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des grössten Kantons der Schweiz. Fortsetzung


Hodlers «Champfèrsee» wechselt für knapp 2,2 Millionen den Besitzer Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. Fortsetzung


Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. Fortsetzung


Inland

Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. Fortsetzung


Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor Bern - Bei der Unternehmenssteuerreform III will der Ständerat der Wirtschaft weniger weit entgegenkommen als der Nationalrat. Die kleine Kammer hat am Montag die Interessen der Kantone im Auge behalten und verschiedene Steuervergünstigungen für Unternehmen abgelehnt. Fortsetzung


Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat dieser Änderung des Adoptionsrechts zugestimmt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Desktop Publisher (m/ w) 80% Sie sind fasziniert von der kreativen Welt der Gestaltung und suchen eine neue Herausforderung. Es erwartet Sie ein überaus abwechslungsreiches...   Fortsetzung

Teamleiter/ -in Empfang/ Shop 80% Ihre Aufgaben Erste Ansprechperson am Empfang für Besucherinnen und Besucher Fachliche Beratung unserer Besucherinnen und Besucher bezüglich...   Fortsetzung

Key Account Manager Strategische Partnerschaften Key Account Manager Strategische Partnerschaften Die Asperger AG bietet Menschen mit dem Asperger-Syndrom die Möglichkeit, eine Berufsausbildung...   Fortsetzung

Gastgeberpersönlichkeit (w / m) Gastgeberpersönlichkeit (w / m) UBS Restaurant «aux trois clés» Aeschenvorstadt 1, 4052 Basel Per 01. März 2018 Der ZFV ist ein traditionsreiches...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ In Grafik & Marketing 80 - 100% Mitarbeiter/ In Grafik & Marketing 80 - 100% Die Mode Bayard Gruppe ist ein schweizerisches, IHR PROFIL national tätiges Modeunternehmen mit Sitz in...   Fortsetzung

Leiter Produktion Wir sind ein unabhängiger international tätiger Produzent von Lebensmitteln. Für unser Produktionswerk NARIDA AG in Lanzenhäusern b. Schwarzenburg,...   Fortsetzung

Mediengestalter. STELLENBESCHREIBUNG. Du bist voller Tatendrang und suchst als Mediengestalter / Grafiker eine neue Herausforderung. Zusammen mit unserem...   Fortsetzung

F&B Assistentin (m/ w) Aufgaben Als Leitung F&B Administration tätigen Sie alle administrativen Aufgaben der F&B Abteilung, sind erste Ansprechperson am Telefon, führen...   Fortsetzung