Dienstag, 16. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Torjäger Simone Rapp wechselt nach Lausanne

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.fahrerlizenz.ch  www.anforderungen.swiss  www.gemeinden.com  www.sicherheitsanforderunge ...  www.taxidienste.org  www.taxifahrer.shop  www.fahrdienstvermittler.bl ...  www.vuilleumier.eu  www.taxibranche.li  www.vorschriften.de  www.fahrtenschreiber.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Uber und Taxis sollen sich gegenseitig leben lassen

Lausanne - Fahrdienstvermittler wie UberPop müssen in der Region Lausanne die gleichen Anforderungen erfüllen wie die professionellen Taxifahrer. Wer gegen das Taxireglement verstösst, wird angezeigt und gebüsst.

fest / Quelle: sda / Dienstag, 9. Juni 2015 / 18:06 h

Der Lausanner Polizeivorsteher Marc Vuilleumier gab am Dienstag bekannt, dass die Stadt Lausanne und zehn umliegende Gemeinden beschlossen haben, dass Fahrdienste wie UberPop, die ihren Service über Smartphones-Applikationen anbieten, nicht verbieten wollen. Sie werden jedoch den gleichen Reglementen unterstellt wie die übrige Taxibranche. Dies bedeutet, dass die Chauffeure insbesondere über eine professionelle Fahrerlizenz, ein zugelassenes Fahrzeug und einen Fahrtenschreiber verfügen müssen. Der Gemeindeverband der Region Lausanne will damit für eine faire Konkurrenz sorgen. Ausserdem sollen die Fahrgäste die Gewissheit haben, dass die Fahrdienste minimale Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Lausanne geht damit anders als Genf nicht auf Konfrontationskurs mit dem kalifornischen Unternehmen.



Lausanne geht nicht auf Konfrontationskurs mit dem kalifornischen Unternehmen Uber. /

In der Rhone-Stadt hatte der Kanton Uber Ende März aufgefordert, seinen Fahrdienst einzustellen.

Der Genfer FDP-Regierungsrat Pierre Maudet krebste unterdessen allerdings zurück und kündigte an, dass er das Taxigesetz überarbeiten will. Sein Ziel sei eine friedliche Taxi-Szene. Maudet äusserte die Überzeugung, dass es eine Lösung braucht, die dem technischen Fortschritt gerecht wird. Im Gegenzug sollen die neuen Fahrdienste die gleichen Qualitätsstandards und Vorschriften beim Arbeitnehmerschutz erfüllen wie die gesamte Branche.

Uber ist in über 270 Städten rund um den Globus tätig. In verschiedenen Ländern, darunter Italien, erwirkten Taxifahrer-Verbände ein gerichtliches Verbot von Uber.

 


In Verbindung stehende Artikel




RUAG und Parmelin prägen heute die Schlagzeilen





Genf will Uber unter Bedingungen legalisieren





Wert von Uber steigt auf über 50 Milliarden Dollar





Uber und New Yorks Bürgermeister schliessen vorerst Frieden





Chefs von Uber Frankreich in Polizeigewahrsam





Pariser Taxifahrer blockieren Verkehr





Genfer Staatsrat will Uber integrieren





Noch kein Verbot von Uber in Genf





Taxi-Kolonne protestiert in Brüssel gegen Uber





Uber bringt Fahrdienstvermittlung nach Lausanne

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Internet

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Eine Fanpage bei Facebook: Was bringt es dir? Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. Fortsetzung


Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Wirtschaft

Mobile App «BauFakten» «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft. Fortsetzung


Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Verkehr

Bei Wind und Wetter - Fahrradhelme schützen Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. Fortsetzung


Bahnchefs einigen sich auf Direktverbindung Frankfurt - Mailand Lugano - Am Vorabend der Gotthard-Basistunneleröffnung ist Lugano Treffpunkt des europäischen Verkehrswesens gewesen: Die Bahnkonzernchefs stellten eine neue Zuglinie zwischen Deutschland und Italien vor. Die Verkehrsminister sprachen über Sicherheit und Verlagerungspolitik. Fortsetzung


Recht

«Costa Concordia»-Kapitän in 2. Instanz zu 16 Jahren verurteilt Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


Inland

Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. Fortsetzung


Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor Bern - Bei der Unternehmenssteuerreform III will der Ständerat der Wirtschaft weniger weit entgegenkommen als der Nationalrat. Die kleine Kammer hat am Montag die Interessen der Kantone im Auge behalten und verschiedene Steuervergünstigungen für Unternehmen abgelehnt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
DevOps Engineer / Continuous Delivery Engineer Beim Bau der höchsten Gebäude, längsten Brücken und grössten Passagierflugzeuge wird auf die marktführenden Vermessungslösungen von Leica Geosystems...   Fortsetzung

Senior Consultant Netze Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Naturwissenschaften (Uni-Master, MBA oder Promotion) Mehrere Jahre Berufserfahrung in...   Fortsetzung

Ereignismanager/ -in, allf. Fachspezialist/ in Lenkung Fernverkehr (80 – 100%) Ihre Aufgaben. Koordinieren des Ablaufs bei Betriebsstörungen zwischen den beteiligten Diensten von I-B, VM sowie OP und Übernehmen der...   Fortsetzung

lic. iur / Steuerexperte / Partner Ihre Aufgabe: Ihre Hauptaufgabe umfasst die selbstständige Steuerberatung von juristischen und natürlichen Personen, das Mitwirken bei Firmenkauf-...   Fortsetzung

ERP AdministratorIn (100%) Es erwartet Sie ein spannendes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem erfolgreichen und dynamischen Umfeld mit attraktiven...   Fortsetzung

Teamleiter Front Support (m/ w) 80-90% das Team Datenzentrum fachlich und personell leiten (13 Mitarbeitende) und sind verantwortlich für die effiziente Erbringung sämtlicher...   Fortsetzung

Fahrzeugelektriker / Servicetechniker Aufgaben Einbau und Verkabelung von elektrischen Komponenten und Informationssystemen in Busse und Nutzfahrzeuge Fehleranalyse und Diagnostik...   Fortsetzung

Risk und Compliance Spezialist (w/ m) 100% Zu Ihren Aufgaben gehören: Aktive Ausübung der 2nd line of defense-Funktion, insbesondere Kontrolle und Überwachung der einschlägigen Kriterien (z....   Fortsetzung