Mittwoch, 17. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Torjäger Simone Rapp wechselt nach Lausanne

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.shanghai.ch  www.wirtschaftswachstum.swi ...  www.boersengeschehen.com  www.konjunkturzahlen.net  www.analysten.org  www.investoren.shop  www.mittwoch.blog  www.interesses.eu  www.finanzmaerkte.li  www.regierung.de  www.hilfspaket.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

China-Börsen trotz starker Konjunkturzahlen auf Talfahrt

Tokio - Die Aktienmärkte in China haben ihre Talfahrt trotz des stabilen Wirtschaftswachstums in der Volksrepublik fortgesetzt. Die Leitindizes der Börsen in Shanghai und Shenzhen fielen am Mittwoch um jeweils mehr als vier Prozent.

jbo / Quelle: sda / Mittwoch, 15. Juli 2015 / 10:20 h

Das chinesische Wirtschaftswachstum blieb im zweiten Quartal bei sieben Prozent. Analysten hatten mit einem leichten Rückgang gerechnet. In Tokio sorgten die Daten dagegen für Zuversicht. Der Tokioter Leitindex Nikkei mit seinen 225 führenden Werten schloss 0,4 Prozent höher bei 20'463 Punkten. Der MSCI-Index für asiatische Aktien ausserhalb Japans trat auf der Stelle.

Hoffen auf die Politik

«Die Verbindungen zwischen Konjunkturdaten und dem Markt haben sich etwas gelockert», sagte Analyst Zhang Qi vom Vermögensverwalter Haitong Securities zum Börsengeschehen in China.



Der MSCI-Index für asiatische Aktien ausserhalb Japans trat auf der Stelle. /

Investoren interessierten sich derzeit eher für Massnahmen der Politik zur Stabilisierung der Finanzmärkte.

Nach einer Hausse in der ersten Jahreshälfte sind die chinesischen Börsen in den vergangenen Wochen um rund ein Drittel eingebrochen. Die Regierung hatte mit drastischen Massnahmen gegengesteuert. Unter anderem wurden rund die Hälfte aller Börsenwerte vom Handel ausgesetzt.

Fed und Griechenland im Blick

Neben der Konjunktur rückt auch die US-Geldpolitik wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Am Nachmittag tritt Notenbankchefin Janet Yellen zu ihrer halbjährlichen Anhörung vor den US-Kongress. Börsianer erhoffen sich von ihren Aussagen Hinweise auf den Zeitpunkt der anstehenden US-Zinserhöhung.

Darüber hinaus schauten Anleger ein weiteres Mal nach Griechenland. Dort muss das Parlament im Tagesverlauf erste Reformen verabschieden, die ihm Rahmen der Einigung auf ein drittes Hilfspaket von den internationalen Geldgebern verlangt werden.


In Verbindung stehende Artikel




Chinesische Börsen wieder auf Talfahrt





Partei der Gütergemeinschaft





Börsen in Fernost auf Erholungskurs





Massive Kursstürze an den chinesischen Börsen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Flash-Crash-Händler muss zurück in die USA London - Der mutmasslich für den sogenannten Flash Crash 2010 an der Wall Street verantwortliche Händler kann einem Gerichtsentscheid zufolge an die USA ausgeliefert werden. Ein Amtsgericht in London gab einem entsprechenden Gesuch der USA am Mittwoch statt. Fortsetzung


G20 ringen um Antwort auf Börsenturbulenzen Shanghai - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) kommen am Freitag in Shanghai zu Beratungen über die Lage der Weltwirtschaft und die Finanzmärkte zusammen. Auch eine Schweizer Delegation ist vor Ort. Fortsetzung


Starker Wochenstart an der Schweizer Börse Zürich - Der Schweizer Aktienmarkt ist mit kräftigen Gewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Europaweit zeigt sich ein ähnliches Bild. Hierzulande sind vor allem Zykliker und Grossbanken gefragt. Fortsetzung


Börse

Online-Händler Alibaba im Visier der US-Börsenaufsicht New York - Der chinesische Online-Riese Alibaba ist ins Visier der US-Regulierer geraten. Die Börsenaufsicht SEC habe Ermittlungen eingeleitet, um mögliche Verstösse gegen Wertpapiergesetze zu prüfen, räumte das an der New Yorker Börse notierte Unternehmen am Mittwoch ein. Fortsetzung


Galenica-Aktienkurs bricht ein Bern - Der grösste Aktionär der Pharma- und Apotheker-Firma Galenica hat seine Beteiligung deutlich verringert: Statt 25 Prozent hält Sprint Investments nun noch «leicht über 20 Prozent», wie Galenica am Mittwochvormittag mitteilte. Fortsetzung


US-Börsen wollen Transparenz im Bitcoin-Handel erhöhen Chicago - Rückenwind für die Digitalwährung Bitcoin: Zwei grosse US-Börsen wollen künftig aktuelle Preise veröffentlichen. Dies könnte die Akzeptanz der Digitalwährung steigern und den Bitcoin-Handel beleben. Fortsetzung


Wirtschaft

Mobile App «BauFakten» «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft. Fortsetzung


Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Berater Privatkunden (m/ w) 100 % die kompetente Ansprechperson für Privatkunden und beraten sie gesamtheitlich in den Segmenten Finanzieren, Anlegen und Vorsorge ein eigenes...   Fortsetzung

ERP-CONSULTANT M/ W Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen / Controlling Standort: Münchenstein (BL) / Rotkreuz (ZG) Startdatum: Wir richten uns gerne nach Ihnen. Bitte...   Fortsetzung

Berater Privatkunden (m/ w) 60% die kompetende Ansprechperson für Privatkunden und beraten sie gesamtheitlich in den Segmenten Zahlen, Sparen, Finanzieren, Anlegen und Vorsorge ein...   Fortsetzung

Teamleiter/ In Quality Management alle Belange im Qualitätsmanagement plant und ausführt. Basis Ihres Wirkens sind die Pflege und die Weiterentwicklung des Systems. In der operativen...   Fortsetzung

Berater Privatkunden (m/ w) 100 % die kompetente Ansprechperson für Privatkunden und beraten sie gesamtheitlich in den Segmenten Finanzieren, Anlegen und Vorsorge ein eigenes...   Fortsetzung

Senior Consultant Netze Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Naturwissenschaften (Uni-Master, MBA oder Promotion) Mehrere Jahre Berufserfahrung in...   Fortsetzung

Berater Privat- und Geschäftskunden (m/ w) 100 % die kompetente Ansprechperson für Privatkunden, selbstständig Erwerbende und KMU's und beraten sie gesamtheitlich mit Schwerpunkt Finanzieren ein...   Fortsetzung

Teamleiter Front Support (m/ w) 80-90% das Team Datenzentrum fachlich und personell leiten (13 Mitarbeitende) und sind verantwortlich für die effiziente Erbringung sämtlicher...   Fortsetzung