Sonntag, 22. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC testet ManUtd-Junior Faustin Makela

Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.aufgrund.ch  www.donnerstag.swiss  www.interpreten.com  www.umsatzanstieg.net  www.branchenverband.org  www.internet.shop  www.dienstleister.blog  www.auffaellig.eu  www.fortgesetzt.li  www.erfolgreiche.de  www.musiklabels.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Umsatz der Schweizer Musiklabels erneut gesunken

Zürich - Schweizer Musiklabels haben 2015 erneut weniger verkauft. Der Rückgang im traditionellen CD-Geschäft hat sich fortgesetzt. Aber auch im Digitalgeschäft wurden die etablierten Download-Angebote durch Streaming-Dienstleister unter Druck gesetzt.

kris / Quelle: sda / Mittwoch, 16. März 2016 / 15:21 h

Die rund 35 im Branchenverband IFPI Schweiz zusammengeschlossenen Musiklabels erzielten im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 81,8 Millionen Franken. Das sind 3,5 Prozent weniger als noch im Vorjahr, wie der am Donnerstag veröffentlichten Jahresbilanz zu entnehmen ist. Seit 2001 schrumpfte damit der Schweizer Musikmarkt um 73 Prozent.

Streaming-Dienste legen deutlich zu

Nachdem der Digitalmarkt (Download und Streaming) im Vorjahr noch vorübergehend um 3 Prozent zurückgegangen war, ist er 2015 wieder um knapp 7 Prozent auf 39,9 Millionen Franken gewachsen. Verantwortlich dafür sind die Streaming-Dienste, die um 30 Prozent auf 15,3 Millionen Franken zulegten. Damit konnte der Umsatzrückgang im Download-Geschäft von vier Prozent auf 24,6 Millionen Franken mehr als ausgeglichen werden.

Neben den bisherigen Anbietern wie Spotify oder Deezer ist nach Verbandsangaben 2016 auch Apple als wesentlicher Player in das Streaming-Segment eingestiegen.

Fortgesetzt hat sich der Rückgang bei den CD-Verkäufen und anderen physischen Tonträgern.



Das traditionelle CD-Geschäft ist immer rückläufiger. /

Der Umsatzrückgang um 12 Prozent auf noch 42 Millionen Franken folgt dem allgemeinen Trend der Ablösung der CD durch den Musikkonsum im Internet.

Nicht erfasst sind in IFPI-Zahlen die Direktimporte der CD-Händler und der Konsumenten aus dem Ausland. Aufgrund der Euro-Schwäche haben die Direktimporte nach Verbandsangaben seit 2011 stetig zugenommen und betragen gegenwärtig schätzungsweise gegen 30 Prozent der CD-Käufe der Schweizer Endverbraucher.

Das seit einigen Jahren andauernde Revival von Vinyl-Platten führte im vergangenen Jahr zu einem Umsatzanstieg um 50 Prozent auf 2,5 Millionen Franken. Ein solcher Umsatz wurde gemäss Mitteilung mit Vinyl-Langspielplatten letztmals 1993 erzielt.

Einnahmen aus Youtube & Co marginal

Auffällig ist, dass auch im elften Jahr der Messung des Digitalmarktes der physische Markt die Nase leicht vorne hatte. Die physischen Tonträger, vor allem CD und LP trugen immer noch rund 51 Prozent zu den Umsätzen der Verbandsmitglieder bei.

Der Verband konstatiert, dass die Einnahmen der Musiklabels aus der Werbung auf YouTube-Channels nicht recht in Gang kommt. Obwohl der Musikkonsum via Youtube auch in der Schweiz äusserst populär ist, trugen die Einnahmen aus dem werbefinanzierten Video-Streaming nur etwa 600'000 Franken zu den Umsätzen bei, also weniger als ein Prozent.

Erfolgreiche Schweizer Acts

Im vergangenen Jahr schafften es zwei Schweizer Acts - nämlich Lo&Leduc sowie Patent Ochsner - in die Jahres-Top 10 der offiziellen Schweizer Album-Hitparade. In den Top 100 waren insgesamt 20 Alben von Schweizer Interpreten vertreten. Dieser Wert liegt leicht unter den Vorjahren, ist aber darauf zurückzuführen, dass einige der erfolgreichsten Schweizer Künstlerinnen und Künstler 2015 keine Veröffentlichung hatten.


In Verbindung stehende Artikel




Umsätze der Musikindustrie steigen wieder dank Streaming-Diensten





Spotify bestätigt Zahl von 30 Millionen Abo-Kunden





Musikbranche verdient mit digitalen Angeboten mehr als mit CD's





Schweizer Musiklabels machen weniger Umsatz





Schweizer Musiklabels leiden unter Rückgang

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Musik

BABYSHAMBLES - Down in Albion In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der Wiedervereinigung von The Libertines über einen längeren Zeitraum in den Hamburger Clouds Hill Studios eingespielt hat. Und auch wenn das Album selbst für Dohertys Verhältnisse etwas unausgegoren wirkt, so zeigt sich doch erneut sein Talent dafür, aus grösstem Elend tiefste Schönheit zu schaffen. Fortsetzung


A TRIBE CALLED QUEST - We Got It from Here... Thank You 4 Your Service Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. Fortsetzung


Internet

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. Auch der Schweizer Ableger von Saleduck, einem niederländischen Start-Up, ist seit mehreren Jahren auf diesem Markt aktiv. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Saleduck erfolgreich in der Schweiz etabliert und ist mittlerweile zu einem der innovativsten Player geworden. Fortsetzung


Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Wirtschaft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf informatik.ch und anderen Nachrichtenportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Das sind die Unterschiede zwischen Forex-Handel und Aktien In Sachen Investments und Markthandel gibt es verschiedene Möglichkeiten, Geld zu investieren. Auf der einen Seite stehen Aktien und Fonds, auf der anderen Seite binäre Optionen (Forex, CFD). Zwischen diesen Seiten gibt es eine Menge Unterschiede, auch wenn das Grundmuster gleich scheint. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Nespresso - Kaffeespezialist 80% Nespresso hat die Welt der Kaffeezubereitung revolutioniert, um den Konsumenten die Erfahrung eines aussergewöhnlichen Kaffees zu bieten und zugleich...   Fortsetzung

SAP Applikationsbetreuer/ -in für Module PM und QM 80-100%. Sie erarbeiten Lösungsvorschläge und schreiben die Spezifikationen sowie die Grob- und Detailkonzepte. Sie führen das Customizing durch und sind für...   Fortsetzung

Head of Digital Business Development (100%) Wir sind der Schweizer Marktführer für Sprachaufenthalte mit zehn Filialen und 100 Mitarbeitenden. Für die Planung, Konzipierung und Ausführung...   Fortsetzung

GastgeberInnen, Temporär, 100% Aufgaben: -GastgeberIn der Marktstände (Food) -Vorproduktion, Verkauf, Produktion und Ausgabe der Ware -Frischezubereitung -Produkteservice...   Fortsetzung

IT Supporter (m/ w) im IT Operations und Onsite Support Wenn es um Informations- und Technologie-Management geht, weist UP-GREAT den Weg. Viele Menschen müssen in ihrem Arbeitsalltag eine wachsende Anzahl...   Fortsetzung

Assistent/ in der Geschäftsleitung, 100 % Als rechte Hand des CEO erhalten Sie Einblick in alle Gebiete und Funktionen eines KMU in der Uhrenbranche; von Einkauf über Produktionsmanagement...   Fortsetzung

Business Travel Consultant 100% (m/ w) Ihre Aufgaben: Verkauf und Organisation von weltweiten Geschäftsreisen Umfassende Beratung und Betreuung unserer anspruchsvollen Kundenschaft...   Fortsetzung

Human Resources Spezialist Geistige Flexibilität gepaart mit Scharfsinn? Sie besitzen die einzigartige Fähigkeit mit vielerlei verschiedenen anspruchsvollen Themen gleichzeitig...   Fortsetzung