Donnerstag, 23. November 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

450 Millionen Dollar für Jesus in Öl

Die Zukunft des Gastgewerbes à la carte

sharoo wird erwachsen, AMAG übernimmt Mehrheit

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Thun verpflichtet Dominik Schwizer

FCB-Juwel Oberlin wird heftig umworben

Der FC Lausanne-Sport hat einen neuen Besitzer

YB verlängert den Vertrag mit Adi Hütter

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.pailletten.ch  www.radiosender.swiss  www.flugzeug.com  www.frontmann.net  www.zeppelin.org  www.familien.shop  www.hauptstadt.blog  www.schiffscontainern.eu  www.herausforderungen.li  www.veranstaltungsgelaende. ...  www.internet.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Rolling Stones rocken in Havanna

Havanna - Vor hunderttausenden begeisterten Fans sind die Rolling Stones erstmals im kommunistischen Kuba aufgetreten. Frontmann Mick Jagger und seine Bandkollegen rockten am Freitagabend (Ortszeit) bei einem kostenlosen Open-Air-Konzert in der Hauptstadt Havanna.

bg / Quelle: sda / Samstag, 26. März 2016 / 09:16 h

«Wir wissen, dass es vor einigen Jahren noch schwierig war, unsere Musik in Kuba zu hören», sagte Jagger unter grossem Jubel auf Spanisch. «Aber da sind wir.»

Das 450'000 Zuschauer fassende Veranstaltungsgelände, die Sportanlage Ciudad Deportiva, war brechend voll. Wer keinen Platz ergattern konnte, hörte von draussen zu: Die Musik war rund einen Kilometer weit zu hören.

Viele versuchten von den Dächern umliegender Häuser einen Blick auf die britischen Weltstars zu erhaschen. Insgesamt verfolgten etwa eine halbe Million Menschen das Konzert.

«It's Only Rock'n' Roll»

Jagger, seine Bandkollegen Keith Richards, Ronnie Wood und Charlie Watts sowie der Bassist Darryl Jones starteten mit dem Hit «Jumpin' Jack Flash». Sie spielten 18 ihrer grössten Hits - darunter «Sympathy for the Devil», «Angie», «Paint It Black» und das sehnsüchtig erwartete «Satisfaction».

Auch die Hymne «It's Only Rock 'n' Roll» gaben die Stones zum Besten - möglicherweise als Botschaft an die kommunistische Führung des Inselstaats, die ihre Musik - und Rockmusik allgemein - in der Vergangenheit verboten hatte.

Jagger trat in einem glänzenden bordeauxfarbenen Hemd, einer schwarzen Hose und einem bunt funkelnden Pailletten-Jackett auf, fegte gewohnt energiegeladen über die Bühne und sprach zwischen den Liedern auf Spanisch. «Ich denke, die Zeiten ändern sich wirklich», rief er den Fans zu.



Die Rolling Stones sorgten für gute Stimmung. /

«Das stimmt, oder?»

Jung und Alt hüpfen

Die Menge geriet völlig ausser sich, viele Zuschauer hüpften unentwegt auf und ab, bewegten sich zu den dröhnenden Gitarren-Solos und grölten bei den Stones-Hymnen mit.

Die Altrocker - Jagger und Richards sind 72 Jahre alt, Watts 74 und Wood 68 - lockten ältere Paare, Familien und auch sehr viele junge Menschen in die Sportarena nahe dem Zentrum von Havanna. «Es ist so fantastisch, dass sie nach Kuba gekommen sind und so viele verschiedene Menschen vereint haben, junge und alte», sagte der 24-jährige Andres Enda. «Das ist das erste richtige Konzert in Kubas Geschichte», sagte Abel Perez.

Eddie Escobar, der einen der wenigen Live-Rockmusik-Clubs in Havanna gegründet hat, nannte den Auftritt einen «Traum». Er erinnere sich daran, wie er einst heimlich US-Radiosender hörte, um die Stones, Led Zeppelin oder Deep Purple zu hören. «Ich hoffe, die Rockmusik wird dazu beitragen, andere Bereiche zu öffnen - die Politik, die Wirtschaft, das Internet», sagte der 45-Jährige.

Fehlende Infrastruktur

Die Rolling Stones hatten den Kubanern vorab ein unvergessliches Konzert versprochen. Es sei auch für die Band «ein historisches Ereignis». Der Auftritt stellte allerdings die Organisatoren vor gewisse Herausforderungen, denn nie zu vor hatte es ein solches Konzert in Kuba gegeben.

So fehlte die entsprechende Infrastruktur - und die Stones schafften ihre Technik selbst in 61 Schiffscontainern und in einem Flugzeug heran, wie die Organisatoren dem Magazin «Billboard» sagten. Eine 80 Meter lange Bühne und sieben Grossbildschirme wurden aufgebaut.

Der Handy-Empfang auf dem vollen Konzertgelände brach angesichts der Menschenmenge zusammen, und als Toiletten dienten Kabinen, die über Abflussgräben aufgestellt wurden.

Die britischen Altrocker besuchten Kuba wenige Tage, nachdem US-Präsident Barack Obama als erster amtierender Staatschef der USA seit fast 90 Jahren in Kuba gewesen war.

In Verbindung stehende Artikel




Ronnie Woods Zwillinge sind da!





Rolling Stones eröffnen Ausstellung in London





Rolling Stones beglücken Kubaner mit Gratiskonzert

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Musik

Angehört: Niconé - «Luxation» Niconés neues Album «Luxation» ist das erste Artist-Album auf dem Label Katermukke. Eine Premiere, die für beide Seiten total Sinn macht, weil das Label in all seiner Vielschichtigkeit genauso wie Niconé dafür steht, das zu machen, was gefällt. Fortsetzung


Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. Fortsetzung


Yello geben erstmals Live-Konzerte - Zusatztermine anberaumt Zürich/Berlin - Das Schweizer Electro-Pop-Duo Yello läutet 38 Jahre nach seiner Gründung eine neue Ära ein. Ende Oktober wagen Boris Blank und Dieter Meyer erstmals jenen Schritt, den sie in der Vergangenheit stets kategorisch ausgeschlossen hatten: die Live-Darbietung ihrer Musik. Fortsetzung


Kultur

Bündner Kunstmuseum Chur Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. Fortsetzung


KLEE - Die abstrakte Dimension Paul Klee zählt zu den eigenständigsten und einflussreichsten Malern der europäischen Moderne. Zum ersten Mal überhaupt widmet sich eine gesamte Ausstellung diesem bis jetzt noch kaum untersuchten Aspekt in Paul Klees Schaffen - der Abstraktion. Fortsetzung


Bündner Naturmuseum in Chur Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des grössten Kantons der Schweiz. Fortsetzung


People

Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Patrick Dempseys nutzt Urlaub als Familientherapie Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. Fortsetzung


Niall Horan: Harry Styles wird alle umhauen Niall Horan (22) ist jetzt schon ein Fan von Harry Styles (22) als Schauspieler. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
"MACH DICH DOCH SELBSTÄNDIG!" Werde Franchiser ohne Lizenzgebühr! Ihre Aufgaben sind: Aufbau und Führung ihres eigenen Unternehmens Coachen und Führen ihrer Partner Ausbildung der Partner sicherstellen (im Team)  ...   Fortsetzung

Betriebsleiter / in Betriebsleiter / in Chez SBB Restaurant Sole Hilfikerstrasse 1, 3000 Bern 12. Februar 2018 Der ZFV ist ein traditionsreiches Schweizer Unternehmen...   Fortsetzung

Schuhmode Berater/ Verkäufer Für ein Modegeschäft, das erstmals in der Deutschschweiz in der Mall of Switzerland eröffnet, suchen wir einen männlichen Verkäufer. Das...   Fortsetzung

Frontend Developer als Gruppenleiter/ -in 100 % Sie verantworten den kompletten Prozess der webbasierten und interaktiven Aufträge - von der Planung und Kreation bis hin zur Ausführung und...   Fortsetzung

Leiter/ in Betrieb 100 % In dieser Funktion sind Sie für den operativen, reibungslosen, erfolgreichen Betrieb der Krebs Gourmet AG verantwortlich. Zusammen mit Ihrem...   Fortsetzung

ESTÉE LAUDER Counter Manager 100% Zürich Ihre Aufgaben Verantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Entwicklung von Massnahmen zur Umsatzsteigerung Führung, Motivation & Entwicklung von...   Fortsetzung

Barmitarbeiter/ in 40-100% Sie betreuen die Gäste von der Begrüssung bis zur Verabschiedung freundlich und kompetent. Neben dem Barbetrieb, bereiten Sie kleine Snacks zu und...   Fortsetzung

Küchenchef (w / m) Küchenchef (w / m) Restaurant Grosse Schanze Parkterasse 10 3012 Bern per sofort Der ZFV ist ein traditionsreiches Schweizer Unternehmen mit den...   Fortsetzung