Sonntag, 19. Mai 2019
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

8 innovative und digitale Werbetrends, die 2019 für frischen Wind sorgen

Nie mehr Schule

Alternative Büroschränke

Presserat rügt «blick.ch» wegen Native Ad

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Elf Festnahmen bei FCZ gegen FC Basel

YB-Torjäger Guilaume Hoarau hat ein grosses Ziel

Kultur

Der junge Picasso - Blaue und Rosa Periode

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Kommunikation

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Google Plus - Misserfolg wegen fehlendem Domainnamen?

Welche Domains gehören wem?

Boulevard

Single in St. Gallen? Hier wird am liebsten geflirtet

Herausforderungen in der Gastronomie

Diese Mode-Accessoires sind 2019 total angesagt - Überblick der Accessoires-Trends 2019

Aktenschränke für die eigenen Büros in der Schweiz

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.patriarchen.ch  www.lampedusa.swiss  www.asylsuchende.com  www.engagement.net  www.hunderte.org  www.kirchenoberhaupt.shop  www.hauptortest.blog  www.jaehrige.eu  www.unterbringung.li  www.solidaritaet.de  www.bartholomaios.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2019 by news.ch / VADIAN.NET AG

Papst Franziskus kehrt mit Flüchtlingen nach Rom zurück

Lesbos/Athen/Rom - Papst Franziskus ist am Samstagnachmittag nach einem kurzen Besuch auf der griechischen Ägäis-Insel Lesbos nach Rom zurückgeflogen. Er nahm drei Flüchtlingsfamilien aus Syrien mit, darunter sechs Kinder. Den Abflug übertrug das griechische Fernsehen (ERT).

kjc / Quelle: sda / Samstag, 16. April 2016 / 15:47 h

Gemeinsam mit dem griechisch-orthodoxen Patriarchen Bartholomaios I. und dem orthodoxen Erzbischof Hieronymus II. hatte der Pontifex Hunderte Asylsuchende getroffen. Im Aufnahmelager von Moria ass der Argentinier mit acht von ihnen zu Mittag. Hilfsorganisationen nennen die Unterbringung der rund 3000 Flüchtlinge in dem so genannten Hotspot menschenunwürdig.

Zudem unterzeichneten die drei Kirchenführer eine gemeinsame Erklärung für den Schutz der Flüchtlinge. Sie beteten ausserdem für Menschen, die auf der Flucht ihr Leben in der Ägäis verloren haben.

Der Papst gedachte der Hunderten Flüchtlinge, die im Mittelmeer ums Leben kamen. Das katholische Kirchenoberhaupt, der griechisch-orthodoxe Patriarch Bartholomaios I.



Der Pabst nahm drei Flüchtlingsfamilien mit nach Rom zurück - darunter 6 Kinder. /

und der orthodoxe Erzbischof Hieronymus II. warfen am Samstag im Hafen des Hauptortest Mytilini drei Kränze ins Meer. «Wir sind alle Flüchtlinge», sagte der Papst.

Vermehrter Einsatz für Flüchtlinge

Seit seinem Amtsantritt im März 2013 hat sich Papst Franziskus immer wieder für die Flüchtlinge eingesetzt und Europa zu mehr Engagement und Solidarität aufgerufen. Nur wenige Monate nach seinem Amtsantritt besuchte der 79-Jährige die italienische Insel Lampedusa, zuletzt wusch er in Rom am Gründonnerstag mehreren Flüchtlingen die Füsse.

Mehr als eine halbe Million Flüchtlinge war vergangenes Jahr über Lesbos nach Griechenland eingereist. Seit Beginn des Jahres trafen nach UNO-Angaben bereits knapp 90'000 Menschen auf der Ägäis-Insel Lesbos ein, davon ein Drittel Kinder.

Laut dem Flüchtlingspakt mit der Türkei werden seit dem 20. März aber sämtliche Flüchtlinge in die Türkei zurückgeschickt, deren Asylantrag in Griechenland nicht angenommen wurde. Im Gegenzug für die Rücknahme der Flüchtlinge haben die EU-Länder zugesagt, für jeden zurückgeschickten Syrer auf legalem Wege einen anderen syrischen Flüchtling aus der Türkei aufzunehmen.

 


In Verbindung stehende Artikel




Papst gedenkt der ertrunkenen Flüchtlinge





Papst Franziskus mit Karlspreis ausgezeichnet





Papst Franziskus besucht Lesbos

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Papst Franziskus empfängt führenden sunnitischen Imam Rom - Papst Franziskus hat am Montag erstmals den ägyptischen Grossscheich und Imam der Kairoer Al-Azhar-Universität im Vatikan empfangen. Die Begegnung sollte als Zeichen des Dialogs zwischen der katholischen Kirche und dem Islam dienen, erklärte der Vatikan. Fortsetzung


Lukaschenko lädt Papst und Patriarch nach Weissrussland ein Vatikan-Stadt/Minsk - Der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Papst Franziskus zu einem Friedenstreffen mit dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kirill eingeladen. Angesichts des Konflikts in der Ukraine seien neue Initiativen nötig, «am besten auch geistliche», sagte er. Fortsetzung


Schweizer Delegation stellt dem Papst Bernhardinerhund vor Bern - «Magnum», ein prächtiges Exemplar von einem Bernhardinerhund und Nachfahre des berühmten «Barry», ist am Mittwoch zur Generalaudienz bei Papst Franziskus vorgelassen worden. Der Papst soll von «Magnum» hingerissen gewesen sein. Fortsetzung


Religion

Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. Fortsetzung


Iraner nehmen nicht an diesjährigem Hadsch teil Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali Dschannati führe «Hindernisse» auf Seiten Saudi-Arabiens als Grund an. Fortsetzung


Saudi-Arabien und Iran streiten weiter Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch teilnehmen könnten. Eine iranische Verhandlungsdelegation reiste nach amtlichen saudiarabischen Angaben am Freitag ohne Einigung ab. Fortsetzung


Boulevard

5 persönliche Geschenkideen für unter den Weihnachtsbaum Persönlicher geht's kaum: die schönsten Bilder als einmalige Weihnachtsgeschenke. Für die Liebsten, die (Gross)Eltern, die besten Freunde, für die Kollegen, kurzum für alle, die wirklich wichtig sind. Fortsetzung


Die Heimat mit dem E-Bike entdecken Das elektrisch unterstützte Velofahren erlebt einen ungeahnten Hype und ermuntert auch Leute zum Radeln, die sich das gar nicht mehr zugetraut hätten. Wir bringen die Vorteile aufs Tapet und stellen drei traumhafte Routen für alle Fitnesslevel vor. Fortsetzung


Die beliebtesten Reiseziele der Schweizer Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen Heimatland verbringen, gibt es auch dieses Jahr wieder viele Möglichkeiten. Klassischer Strandurlaub, oder kultureller Städtetrip mit Sightseeing. Die Angebote sind vielfältig, aber einige gehören wie immer zu den Spitzenreitern. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Flexibel arbeiten nach Wunsch? FaGe's / dipl. Pflegefachpersonen / Temporär Fachangestellte/ r Gesundheit oder Dipl. Pflegefachperson HF Mindestens ein Jahr Berufserfahrung, vorteilhaft im Akutbereich Flexible, spontane und...   Fortsetzung

Dozent/ in Data Engineering in Marketing 80-100% Ihre Aufgaben Lehrtätigkeit im Bereich Data Science and Data Engineering Mitarbeit bei der Entwicklung von neuen Aus- und Weiterbildungsangeboten an...   Fortsetzung

FAGE 80-100% ab sofort befristet in der Pflege und Betreuung gesucht / Temporär Erfahrung und Flair im Umgang mit betagten Menschen mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung nach der Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit EFZ...   Fortsetzung

Dozent/ in Business Communication 80-100% Ihre Aufgaben Lehrtätigkeit im Bereich Business Communication Mitarbeit bei der Entwicklung von neuen Aus- und Weiterbildungsangeboten Qualifizierte...   Fortsetzung

FaGe EFZ befristet per sofort für 3 Monate in der ambulanten Pflege / Temporär Als Fachperson Gesundheit EFZ bringen Sie mindestens zwei Jahr Berufserfahrung mit, sind bestenfalls im Besitz eines Führerausweises und haben gute...   Fortsetzung

Dozent/ in für Finance mit Affinität zur Finanzmathematik (80-100%) Ihre Aufgaben Lehrtätigkeit im Bachelor und in der Weiterbildung in den Bereichen Mathematik (in ökonomischen Modellen), Finanzmathematik und...   Fortsetzung

Assistenten Gesundheit und Soziales 20-80% Sie können Einsätze leisten wann und wo Sie wollen! Wie das geht? Ganz einfach: Registrieren Sie sich bei uns im Notfallpool und geben Sie uns an...   Fortsetzung

Dozent/ in Business Communication 50-80% Ihre Aufgaben Lehrtätigkeit im Bereich «English Business Communication» Mitarbeit bei der Entwicklung von neuen Aus- und Weiterbildungsangeboten...   Fortsetzung