Mittwoch, 18. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.faelschungen.ch  www.markenartikel.swiss  www.reisetaschen.com  www.gegensatz.net  www.besonders.org  www.dienstag.shop  www.europaeischen.blog  www.handelsplattformen.eu  www.internet.li  www.accessoires.de  www.markenfaelschungen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Boom an Fälschungen aus dem Internet hält an

Bern - Schweizer kaufen gefälschte Markenartikel hauptsächlich per Mausklick im Internet. Rückläufig ist hingegen die Zahl der im Reiseverkehr sichergestellten Waren. Dies hat der Verein «Stop Piracy» aufgrund der Zollstatistik festgestellt.

kjc / Quelle: sda / Dienstag, 19. April 2016 / 11:41 h

Beim Schweizer Zoll sind im vergangenen Jahr 3621 Fälle wegen versuchten Imports von Markenfälschungen festgestellt worden. In acht von zehn Fällen handelte es sich um Warensendungen aus Hongkong oder China, hauptsächlich Taschen, Uhren, Schmuck und Bekleidung. Laut einer Mitteilung von «Stop Piracy» vom Dienstag setzte sich damit der Trend aus den Vorjahren fort.



Im vergangenen Jahr wurden 3621 Fälle von Markenfälschungen festgestellt. /

Mittels unseriöser Angebote auf Handelsplattformen, eigens für den Verkauf von Fälschungen kreierter Webshops oder Werbung für illegale Kopien in sozialen Netzwerken würden kriminelle Banden gefälschte Waren auch in der Schweiz in Umlauf bringen.

Zunehmende Professionalisierung

Der Verein stellt dabei eine zunehmende Professionalisierung von betrügerischen Webshops fest. Wer nicht genau hinsehe, bemerke im erste Moment oft gar nicht, dass an dem Webshop etwas faul sein könnte, stellt Stop-Piracy-Geschäftsführerin Sabine Dändliker fest.

Im Gegensatz zum Internetgeschäft registrierte der Schweizer Zoll in den letzten zwei Jahren im Reiseverkehr einen leichten Rückgang an gefälschten Markenprodukten. 2015 wurden 2377 solcher Fälle aufgedeckt. Besonders häufig intervenierte der Zoll wegen Hand- und Reisetaschen, Bekleidung und Accessoires.

Auf Platz eins der Reisedestinationen, aus denen Fälschungen in die Schweiz mitgebracht werden, steht weiterhin die Türkei (39 Prozent), gefolgt von der Europäischen Union (17 Prozent) und dem Kosovo (9 Prozent).


In Verbindung stehende Artikel




Sonderausstellung über Fälschungen und Piraterie





Zoll stellt Gift-Schmuck, K.o.-Tropfen und 60 Vogelspinnen sicher





Fast gleich viele originale wie gefälschte Markenuhren produziert

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Shopping

Guter alter Drahtesel, adé! Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ein Velo war: mit zwei Rädern, Lenker, Sattel, Klingel - fertig!... Gut, ein paar Teile drum herum gab es schon noch - aber mal ehrlich, wen haben die schon ernsthaft interessiert? Fortsetzung


Mit dem Rucksack durch die Schweizer Natur - ein besonderes Abenteuer Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspakete und Getränke inklusive - das war gestern. Wer heute einen ausgefallenen Urlaub erleben möchte, packt sprichwörtlich zusammen, verlässt das Haus und lässt sich von den eigenen Füssen dorthin tragen, wohin der Weg auch führen mag. Fortsetzung


«Wär hetts erfunde?» Zwei Jahre nach der Gründung erhält Saleduck.ch eine neue Plattform und wird zu einer Deal Community. Neben einem neuen Layout bieten sich auch für Netzwerke und Advertiser viele Möglichkeiten um von der neuen Plattform zu profitieren. Fortsetzung


Recht

«Costa Concordia»-Kapitän in 2. Instanz zu 16 Jahren verurteilt Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


«Puber» bei Prozess in Wien verurteilt Wien - Mit einem Urteil von zehn Monaten unbedingte Haft ist am Wiener Straflandesgericht der Prozess gegen den Schweizer Sprayer «Puber» rund um ein angeblich gestohlenes Fahrrad zu Ende gegangen. Fortsetzung


Boulevard

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick Laut einer aktuellen Umfrage von Parship leben 36 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen als Single. In den Regionen Graubünden, Mittelland, Zürich und der Zentralschweiz sind besonders viele Alleinstehende ansässig. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen? Last-Minute-Reisen liegen ungebrochen im Trend. So buchten im Sommer 2016 14 Prozent der Schweizer etwa ein Ferienhaus innerhalb von acht Tagen vor Reiseantritt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Kassier/ -in Ihre Aufgabe Sie sind für das Kassawesen verantwortlich Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie bewirtschaften gewissenhaft das...   Fortsetzung

Manager oder Senior Manager IT Governance & Compliance Sie analysieren die vorhandene Kundensituation bezüglich der definierten Unternehmensdaten und bestimmen die nötigen Regularien und...   Fortsetzung

Kassier/ -in Ihre Aufgabe Unser neues Ladenkonzept "Karma" verlangt von uns Höchstleistungen in der Dienstleistung und dem Umgang mit unseren Kundinnen und...   Fortsetzung

Studentische/ r Mitarbeiter/ in Legal & Compliance 40-50% Wir bei MediaMarkt glauben, dass Arbeit und Spass zusammengehören. Deshalb erwarten dich bei uns spannende Herausforderungen im Team,...   Fortsetzung

Metzger/ -in Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere Kundschaft im Fleischverkauf Sie präsentieren die Ware ansprechend Sie sind für das Bestellwesen der...   Fortsetzung

Leiter/ in Legal & Compliance Ihre Aufgaben: Strategische, personelle und fachliche Führung des Bereiches Legal & Compliance mit den Abteilungen «Legal», «Compliance & Tax», «AML...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in Verkauf Food Ihre Aufgabe Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvolle Kundschaft Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft...   Fortsetzung

Rechtskonsulent (w/ m) Ihre Aufgaben: Rechtsberatung der Raiffeisenbanken, der Organisationseinheiten von Raiffeisen Schweiz sowie deren Gruppengesellschaften in sämtlichen...   Fortsetzung