Freitag, 20. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC testet ManUtd-Junior Faustin Makela

Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.branchenprimus.ch  www.patentgebuehren.swiss  www.ericsson.com  www.milliarden.net  www.netzwerkausruester.org  www.millionen.shop  www.kerngeschaeft.blog  www.bruttomarge.eu  www.verkaeufe.li  www.ausruestung.de  www.konkurrenzkampf.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Netzwerkausrüster Ericsson leitet Umbau ein

Stockholm - Durch Mobilfunknetze werden immer mehr Daten übertragen. Doch unter den Netzwerkausrüstern herrscht ein harter Konkurrenzkampf. Der schwedische Branchenprimus Ericsson muss jetzt unter Druck umbauen.

kjc / Quelle: sda / Donnerstag, 21. April 2016 / 13:43 h

Künftig wollen die Schweden das angestammte Kerngeschäft in zwei Sparten vorantreiben, hinzu kommen sollen drei Wachstumssparten für die Felder IT und Cloud sowie Medien. Das mache es insgesamt einfacher, auf Bedürfnisse von verschiedenen Kunden einzugehen, sagte Konzernchef Hans Vestberg am Donnerstag in Stockholm. Doch der Umbau kostet. Das Management veranschlagt in diesem Jahr vier bis fünf Milliarden Kronen, umgerechnet bis zu 600 Millionen Franken.



Die Profitabilität ging trotz höherer Lizenz- und Patentgebühren überraschend zurück. /

Zuvor war von drei bis vier Milliarden die Rede.

Ericsson war in der Ausrüstung von IT- und Telekommunikationsnetzen bislang die Nummer eins. Mit dem milliardenschweren Kauf des französisch-amerikanischen Anbieters Alcatel-Lucent will der finnische Rivale Nokia die Schweden aber nun überholen. Zudem gibt es Druck von aggressiven chinesischen Rivalen wie Huawei und ZTE.

Rückläufige Profitabilität

Das laufende Sparprogramm reicht Ericsson da nicht mehr - bis 2017 sollten die Kosten im Vergleich mit 2014 ja ohnehin um jährlich 9 Milliarden Kronen sinken.

Im ersten Quartal rutschte der Ericsson-Umsatz im Jahresvergleich um 2 Prozent auf 52,2 Milliarden schwedische Kronen (6,3 Milliarden Franken) ab. Auch ohne Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe, hätte der Rückgang noch ein Prozent betragen.

Die Profitabilität ging trotz höherer Lizenz- und Patentgebühren überraschend zurück, die bei Ericsson vielbeachtete Bruttomarge sank um über 2 Prozentpunkte auf 33,3 Prozent. Da ist der um 45 Prozent auf 2,1 Milliarden Kronen gestiegene Gewinn nur ein schwacher Trost, denn im Vorjahr hatten vor allem Währungssicherungsgeschäfte das Ergebnis belastet.




 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Informatik

Digitale Hebel für mehr Produktivität Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen können, um ihre Produktivität zu steigern. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Telekommunikation

Anbieter sollen für langsames Internet zahlen Frankfurt am Main - Geht es nach den Grünen in Deutschland, müssen Internetanbieter künftig Bussgelder oder Schadenersatz zahlen, wenn sie ihren Werbeversprechen in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit nicht nachkommen. Fortsetzung


Griechenland will 5-Prozent-Anteil an Telekomkonzern OTE verkaufen Athen - Das hochverschuldete Griechenland will sich von einer fünfprozentigen Beteiligung an seinem führenden Telekomkonzern OTE trennen. Aktualisierte Privatisierungspläne sähen diesen Schritt vor, teilte die Regierung des südeuropäischen Landes am Mittwochabend mit. Fortsetzung


Softwareproblem ist Grund für Internetausfall bei Swisscom Bern - Die Swisscom hat die Ursache für den Internetausfall am Dienstag offenbar eruiert. Laut Konzernchef Urs Schaeppi war ein Softwareproblem der Grund für die Panne. Fortsetzung


Wirtschaft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf informatik.ch und anderen Nachrichtenportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Das sind die Unterschiede zwischen Forex-Handel und Aktien In Sachen Investments und Markthandel gibt es verschiedene Möglichkeiten, Geld zu investieren. Auf der einen Seite stehen Aktien und Fonds, auf der anderen Seite binäre Optionen (Forex, CFD). Zwischen diesen Seiten gibt es eine Menge Unterschiede, auch wenn das Grundmuster gleich scheint. Fortsetzung


Arbeitskleidung in verschiedenen Berufsfeldern - ein Überblick Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ist. Jeder, schon kleine Kinder, erkennt Schornsteinfeger, Klempner oder auch Polizisten und Feuerwehrmänner einzig an der Kleidung. Doch dienen die Kleidungsstücke nicht allein der Wahrung der Tradition. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Produktmanager Java / IT-Applik.-Verantwortlicher Ihre Aufgaben Für ein portables Produkt sind Sie die zentrale Ansprechperson für unsere Kunden bei Fragen zu neuen Features, zur Bedürfnisanalyse...   Fortsetzung

System Engineer Backup Operations I 171018 Unser Team Datamanagement in Volketswil braucht Verstärkung - wir zählen auf deinen Einsatz! Hast du ein Gespür für innovative IT-Lösungen? Freut es...   Fortsetzung

Assistent/ in der Geschäftsleitung, 100 % Als rechte Hand des CEO erhalten Sie Einblick in alle Gebiete und Funktionen eines KMU in der Uhrenbranche; von Einkauf über Produktionsmanagement...   Fortsetzung

IT Business Analyst (80% - 100%) Was du bei uns erwarten kannst. Du übernimmst die Verantwortung für Business-Applikationen und IT-Komponenten vom Konzept bis zur Abnahme. Du bist...   Fortsetzung

Human Resources Spezialist Geistige Flexibilität gepaart mit Scharfsinn? Sie besitzen die einzigartige Fähigkeit mit vielerlei verschiedenen anspruchsvollen Themen gleichzeitig...   Fortsetzung

Senior Web Frontend-Entwicklerin / Entwickler Für was Sie sich begeistern: * Entwicklung am E-Banking Frontend * Mitarbeit in Projekten und Wartung des E-Bankings * Mitaufbau von...   Fortsetzung

CAD (BIM) KundenbetreuerIN Bauingenieurwesen Dabei handelt es sich um keinen 0-8-15-Job ohne Perspektive, sondern um eine interessante Stelle, bei der wir Ihnen viel bieten: spannende,...   Fortsetzung

Hochschulpraktikum Sicherheitsmanagement / Sicherheitskultur Ihre Aufgaben. Eigenständige Durchführung von kleineren Projekten im Bereich Sicherheitsmanagement mit Fokus Weiterentwicklung der Sicherheitskultur...   Fortsetzung