Montag, 18. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Newcastle buhlt um FCB-Stürmer Dimitri Oberlin

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.kombination.ch  www.hochschule.swiss  www.radardaten.com  www.mithilfe.net  www.prognose.org  www.echtzeit.shop  www.trefferquote.blog  www.wetterradaren.eu  www.klimatologie.li  www.bundesamts.de  www.radarhagelkarten.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Bessere Hagel-Warnungen dank Bevölkerung

Bern - Hagel vorherzusagen ist eine Herausforderung. Forschende der Universität Bern setzen auf Smartphone-Apps und Meldungen von Blechschäden, um die Hagel-Prognose zu verbessern.

cam / Quelle: sda / Montag, 25. April 2016 / 11:57 h

Mit Wetterradaren lassen sich zwar Hagelkörner in Echtzeit in Gewitterwolken erkennen, aber ein flächendeckendes Messnetz für Hagel am Boden fehlte bisher. Deshalb war es schwierig festzustellen, wie präzise diese Radardaten sind. Ein Team aus Forschenden der Uni Bern und des Bundesamts für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz haben die Trefferquote der Radarhagelkarten für die letzten zwölf Jahre überprüft, wie die Hochschule am Montag mitteilte. Dafür verglichen sie diese Karten mit Schadensmeldungen über Blechschäden an Fahrzeugen.

«Der Vergleich zeigt eine sehr gute Übereinstimmung und ermutigt uns, weiter in diese Richtung zu forschen», sagte Studienautorin Olivia Romppainen-Martius vom «Mobiliar Lab» der Uni Bern laut der Mitteilung. Die Resultate veröffentlichten die Forschenden im «Quarterly Journal of the Royal Meteorological Society».

Hagelmeldungen via App

Ausserdem untersuchen die Wissenschaftler, wie gut Radarmessungen die Grösse der Hagelkörner bestimmen können.



Ausserdem untersuchen Wissenschaftler, wie gut Radarmessungen die Grösse der Hagelkörner bestimmen können. /

Hierbei setzen die Forschenden auf die Mithilfe der Bevölkerung. Über die Smartphone Apps von MeteoSchweiz und der Versicherung Mobiliar können Freiwillige ihre Hagelbeobachtungen melden. 2015 waren bereits rund 18'000 Meldungen eingegangen, schrieb die Uni Bern.

Die Kombination dieser Daten mit den Schadensmeldungen, sowie Daten der neuesten Wetterradargeneration und automatischer Hagelsensoren am Boden, die derzeit an verschiedenen Orten installiert werden, sei einzigartig und weltweit eines der ersten Experimente dieser Art, sagte Romppainen-Martius.

Durch Hagelbeobachtung am Boden könne man nun die Hagel-Algorithmen der Wetterradare verbessern. Das verbessere die Zuverlässigkeit der Hagel-Statistik und werde letztlich zu besseren Hagel-Warnungen beitragen, so die Mitteilung. Denn Hagel verursache in der Schweiz jedes Jahr grosse Schäden, nicht nur an Fahrzeugen, sondern auch an der Landwirtschaft.


In Verbindung stehende Artikel




Teile des Juras vom Hagel bedeckt





Schweizer sehen sich vor Naturgefahren gut geschützt





Im Emmental hagelt es besonders oft





Hagelversicherung bezahlt Schäden in Höhe von 23 Millionen Franken

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Wetter

Unwetterschäden am Ende von nassem und zu kühlem Wonnemonat Bern - Mit Unwetterschäden neigt sich in der Schweiz ein zu nasser und zu kühler Mai dem Ende zu. Die Temperaturen lagen landesweit rund ein halbes Grad unter dem Mittel der Jahre 1981 - 2010. An einigen Orten regnete es so viel wie noch nie seit Messbeginn. Fortsetzung


Wassermassen überfluten Bahnen, Keller und Strassen Bern - Ein heftiges Gewitter ist am Samstagabend über Teile der Schweiz gezogen. Im Kanton Bern wurden Bahnen und der Strom unterbrochen sowie Keller und vereinzelt Strassen überflutet. Im Tessin mussten Strassen wegen Erdrutsches gesperrt werden. Fortsetzung


Wissen

Verheiratete Eltern machen Kinder selbstbewusster Kinder verheirateter Eltern haben mehr Selbstvertrauen und sind glücklicher, egal wie hoch das Einkommen der Familie unter dem Strich ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der britischen Marriage Foundation. Fortsetzung


Gute alte Zeit? Warum die Türe zu bleiben muss! In den USA ist bei einer Frau mit Harnwegsinfektion zum ersten mal ein Bakterium aufgetaucht, das gegen das letzte Reserve-Antibiotikum resistent ist. Wer Angst vor ISIS hat, sollte sich überlegen, ob er seinen Paranoia-Focus nicht neu einstellen will. Denn das hier ist jenseits aller im Alltag sonst verklickerten Gefahren anzusiedeln. Fortsetzung


Unwetter

Weitere Unwetter wüten in Deutschland Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand. Fortsetzung


Vier Tote bei schweren Unwettern in Süddeutschland Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden. Fortsetzung


Naturkatastrophen

250 Personen sitzen im Valle Malvaglia TI fest Bern - Heftige Gewitter haben in der Nacht auf Sonntag in Teilen der Schweiz zu Überflutungen und Stromausfällen geführt. Im Tessin mussten nach heftigen Gewittern am Samstagabend Strassen wegen Erdrutschen gesperrt werden. Fortsetzung


Mindestens sechs Tote bei Vulkanausbruch in Indonesien Jakarta - Bei einem Vulkanausbruch in Indonesien sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Der 2460 Meter hohe Sinabung auf der Insel Sumatra hatte am Samstag plötzlich Asche und Gaswolken in die Luft geschleudert. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Servicetechniker/ in Kälte, Lüftung, Klima, Heizung (80-100%) Unsere Mandantin ist schweizweit vertreten und ist eine führende Firma in der Gebäudetechnik.Unsere Arbeitsort Winterthur / Schaffhausen...   Fortsetzung

wiss. Assistentin / Assistenten, Doktorandin / Doktoranden in Marketing Management Sie interessieren sich für Marketing und wissenschaftliches Arbeiten? Sie wollen an hochaktuellen und -relevanten Themen im Zusammenspiel zwischen...   Fortsetzung

Sachbearbeiter Leistungen Kollektivleben (m/ w) 80-100% Als Sachbearbeiter Leistungen Kollektivleben (m/ w) bearbeiten Sie Leistungsfälle der beruflichen Vorsorge im Bereich Invalidität und Tod für...   Fortsetzung

Oberärztin/ -arzt Notfall, 50-100% Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.   Fortsetzung

Servicetechniker HLKSE für erfolgreichen Dienstleister Servicetechniker HLKSE für erfolgreichen Dienstleister Im HLKS Bereich sind Sie der Ansprechpartner für Installationen und Unterhaltsarbeiten an der...   Fortsetzung

Fachspezialist/ in Industrie- und Gewerbeabwasser Sie beraten Betriebe, Behörden, Ingenieure und Private im Bereich Industrie- und Gewerbeabwasser. Sie beurteilen, kontrollieren und genehmigen...   Fortsetzung

Sachbearbeiter/ in Privatkunden Ausland Ihre Aufgaben Abklärungen der Leistungspflicht und Berechnung der Leistungen für Kunden im In- und Ausland im stationären und ambulanten Bereich...   Fortsetzung

Spitalarzt/ -ärztin oder eine/ n Arzt/ Ärztin Allgemeine Innere Medizin oder Facharzt/ -ärztin mit ähnli Ihre Hauptaufgaben Behandlung und Betreuung von ambulanten Patientinnen und Patienten in der Abend-Sprechstunde Bei einem Pensum über 50% ist eine...   Fortsetzung