Samstag, 26. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Raoul Petretta verlängert beim FCB

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.extinction.ch  www.touristen.swiss  www.letztfassung.com  www.konsequenzen.net  www.blockbuster.org  www.regisseur.shop  www.produktionspartner.blog  www.kinokassen.eu  www.paramount.li  www.tourismusagentur.de  www.veroeffentlichung.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Paramount: Millionenklage wegen «Transformers 4»

Chongqing - Die Veröffentlichung des vierten Teils der «Transformers»-Reihe hat für Paramount Pictures trotz des Erfolgs an den Kinokassen auch negative Konsequenzen. Wie aus einem Bericht der chinesischen Tageszeitung «Chongqing Morning Post» hervorgeht, ist das Hollywood-Studio aktuell in China von einer Tourismusagentur auf 27,7 Mio. Dollar (rund 24,5 Mio. Euro) verklagt worden.

pep / Quelle: pte / Donnerstag, 28. April 2016 / 15:51 h

Hintergrund ist ein offensichtlich fehlgeschlagener Versuch des Product Placement im 3D-Blockbuster «Transformers: Age of Extinction», mit dem Werbung für einen örtlichen Nationalpark gemacht werden sollte. Vertrag nicht eingehalten

«Wulong Karst Tourism, eine staatlich unterstützte Tourismusagentur, hat am Dienstag vor einem lokalen Gericht in Chongqing eine Klage eingebracht, in der Paramount Pictures und dessen chinesischem Co-Produktionspartner China Movie Channel vorgeworfen wird, ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht eingehalten zu haben», heisst es in dem Bericht.

Konkret gehe es um einen bereits im Jahr 2013 unterzeichneten Product-Placement-Deal, der vorsah, dass im fertigen Film ein bestimmtes Logo zu sehen ist. Durch dieses sollte den Zusehern gezeigt werden, wo die entsprechenden Szenen des Action-Streifens gedreht wurden, nämlich im Wulong Karst National Park. Die Tourismusagentur gibt an, damals knapp 750.000 Dollar (rund 663.000 Euro) für die geplante Werbeeinschaltung bezahlt zu haben.

Kein Logo in Letztfassung

Glaubt man dem Artikel, sind die Angeklagten - Paramount Pictures und China Movie Channel - geständig, was ihr vertragliches Versäumnis betrifft.



Eine Werbeplatzierung wurde versäumt. /

Sie haben zumindest bereits zugegeben, dass es das Logo des Nationalparks definitiv nicht in die Letztfassung des «Transformers»-Films geschafft hat. «Wir haben aber Einiges unternommen, um das wieder gutzumachen», wird ein Sprecher des Studios zitiert. So habe etwa Michael Bay, der Regisseur des Streifens, einen kurzen Werbespot für den Park gedreht. Zudem habe das Produktionsteam einige Requisiten am Set zurückgelassen, die Wulong Karst Tourism einsetzen könnten, um Touristen anzulocken, so die Argumentation der Verteidigung.


In Verbindung stehende Artikel




Naturpark-Betreiber verklagen «Transformers»-Produzent





Mark Wahlberg liebt fette Karren





«Transformers» versenkt Konkurrenz an der Kinokasse

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kino

Dan Aykroyd: 'Ghostbusters III' ist superwitzig Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. Fortsetzung


«Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass». Fortsetzung


Filmfest München würdigt Ellen Burstyn München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. Fortsetzung


Kultur

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze im Amphitheater, der liebenswerte Tierpark, das grösste Römerfest der Schweiz: In Augusta Raurica warten viele Highlights auf Sie. Fortsetzung


Das neue Zuhause der Fussballgeschichte Das FIFA World Football Museum direkt beim Bahnhof Enge im Herzen von Zürich gelegen, ist der Treffpunkt für alle Fussball- und Sportfans. 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bilden eine multimediale, interaktive Erlebniswelt. Fortsetzung


Schweizer Geschichte und Kultur erleben Das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz präsentiert Geschichte von den Anfängen bis heute. Zusätzliche Eindrücke bieten die vielfältigen Wechselausstellungen zu aktuellen Themen. Fortsetzung


Werbung

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Eine Fanpage bei Facebook: Was bringt es dir? Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. Fortsetzung


«Nur wer Speck isst, wird kein Selbstmordattentäter» Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im australischen New South Wales einen Shitstorm ausgelöst. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Besucherführer (w/ m) Gutes Allgemeinwissen, Bereitschaft sich Fachwissen zu Energie- und Umwelthemen anzueignen Einfacher und verständlicher Kommunikationsstil Hohe...   Fortsetzung

Leiter Marketing & Sales (w/ m) 100 % per sofort oder nach Vereinbarung. WER DU BIST Du bist der Kopf unseres Sales & Marketing Teams und führst mit deinen drei Mitstreitern, deinem...   Fortsetzung

Marketing Manager im Asset Management 100% (w/ m) befristet für 6 Monate Ihre Aufgaben: Erarbeitung eines jährlichen Marketingplans in Zusammenarbeit mit mehreren Schweizer Teams Planung und Implementierung von...   Fortsetzung

Fotograf/ in 100% Als weltweit tätige Unternehmung für Förder- und Verarbeitungssysteme planen und realisieren wir komplexe Gesamtlösungen auf Engineering-Ebene,...   Fortsetzung

Restaurant Manager mit Kochfunktion (w/ m) 85 % Abwechslungsreich und vielseitig ist Ihre Aufgabe: Per 1. August 2018 oder nach Vereinbarung führen Sie gemeinsam mit Ihrem Team die Mensa des Freien...   Fortsetzung

Regional Sales Manager Gastroenterologie, Region Zürich-Basel- Solothurn-Zentralschweiz Ihre Aufgaben Leitung des Verkaufsteams, um alle genehmigten Verkaufsziele zu erreichen. Deshalb muss der Stelleninhaber einen Grossteil seiner bzw....   Fortsetzung

Make up Artist / Schönheitsberater/ in / Beauty Adviser Ihre Aufgaben: Kundenservice auf höchstem Niveau Zielorientierte Produkteberatung und Verkauf Mitverantwortlich für die Zielerreichung Make-Up / ...   Fortsetzung

Serviceprofi (m/ w) während der ART Basel Deine Aufgaben -Führen einer eigenen Station mit Inkasso -Freundliche und kompetente Bedienung sowie Betreuung der Gäste -Mise en Place und...   Fortsetzung