Samstag, 16. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.interpol.ch  www.grossstadt.swiss  www.gefaehrlichkeit.com  www.haftbefehl.net  www.spitznamen.org  www.richtung.shop  www.flughafen.blog  www.einkaufszentrum.eu  www.reportern.li  www.suedamerikas.de  www.drogenboss.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Meistgesuchter Drogenboss Perus verhaftet

Lima/Bogotá - Er war der meistgesuchte Kriminelle Perus und galt bereits als neuer «El Chapo»: Der peruanische Drogenboss Gerson Gálvez Calle ist in Kolumbien gefasst worden.

cam / Quelle: sda / Montag, 2. Mai 2016 / 15:08 h

Er wurde in einem Einkaufszentrum der Grossstadt Medellín festgenommen, wie Perus Innenminister José Luis Pérez Guadalupe am Sonntag (Ortszeit) bei einer Medienkonferenz sagte. Am Einsatz seien Fahnder aus beiden Ländern beteiligt gewesen. Der mutmassliche Drogenboss sei wochenlang beobachtet worden. Der Drogenboss mit dem Spitznamen Caracol (Schnecke) wurde von Peru wegen Mordes, Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung und Drogenhandels gesucht. Die internationale Polizeibehörde Interpol hatte eine sogenannten Rote Notiz zur Festnahme und Auslieferung Gálvez' ausgestellt.

Nach seiner Festnahme ist Gálvez umgehend in sein Heimatland abgeschoben worden. Gálvez sei aufgrund seiner «Gefährlichkeit» sofort ausgeliefert worden, teilte der kolumbianische Polizeichef Jorge Nieto mit.

Beamte der Drogenpolizei brachten ihn am Sonntag auf dem Militärflughafen von Bogotá in eine Maschine der peruanischen Luftwaffe, die dann Richtung Lima abflog. Auch für ihn müsse die Unschuldsvermutung gelten, rief Gálvez den Reportern am Flughafen zu, während er abgeführt wurde.

Chef von «Barrio King»

In Peru war Gálvez bereits wegen Mordes verurteilt worden.



Der Drogenboss Gerson Gálvez Calle trägt den Spitznamen Caracol (Schnecke). /

2014 wurde er aber wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen. Anschliessend stieg er zum Chef des in den internationalen Drogenhandel verwickelten Kriminellen-Netzwerks «Barrio King» auf.

In ihrem Haftbefehl hatten die peruanischen Behörden Gálvez als «gewalttätig und aggressiv» beschrieben. Auf ihn war ein Kopfgeld von 500'000 Sol (knapp 147'000 Franken) ausgesetzt.

Der Zugriff in Medellín erfolgte nach einem Hinweis der peruanischen Polizei. Deren Chef Vicente Romero sprach von einem «sehr wichtigen» Erfolg im Kampf gegen das organisierte Verbrechen. Er lobte die Zusammenarbeit mit den kolumbianischen Kollegen.

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos gratulierte der Polizei im Kurzbotschaftendienst Twitter zu der Festnahme. Gálvez sei einer der «gefürchtetsten» Drogenbosse der Region. Der Peruaner war seit der Festnahme des mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán im Januar schon als «neuer El Chapo Südamerikas» bezeichnet worden.


In Verbindung stehende Artikel




Drogenboss «El Chapo» legt Berufung ein





Mexiko stimmt Auslieferung von Drogenboss zu

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Flut neuer Drogen in Europa hält an Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. Fortsetzung


Forscher prüfen E-Zigaretten für therapeutische Cannabis-Inhalation Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine vielversprechende Alternative für die medizinische Inhalation von Cannabis. Das zeigt eine Studie des Universitätsspitals Lausanne CHUV. Fortsetzung


Verbrechen

Polizei verhaftet mutmassliche Täter im Eglisauer Vermisstenfall Rafz ZH - Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag in Rafz ZH zwei Personen verhaftet: Sie stehen unter dem dringenden Verdacht, einen seit dem 22. April vermissten Mann aus Eglisau getötet zu haben. Fortsetzung


Mehr als 45 Millionen Menschen von Sklaverei betroffen Sydney/London - Mindestens 45,8 Millionen Menschen leben zurzeit weltweit in modernen Formen der Sklaverei. Die Zahl liegt deutlich höher als die 2014 gezählten 35,8 Millionen. Fortsetzung


Keine besser gesicherte Klinik wollte Aargauer Mörder aufnehmen Aarau - Der flüchtige Mörder, der aus der Psychiatrischen Klinik Königsfelden in Windisch AG ausgebrochen ist, hätte in einer Einrichtung mit höherer Sicherheitsstufe untergebracht werden sollen. Von möglichen Institutionen erhielten die Aargauer Behörden allerdings Absagen. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
dipl. Pflegefachperson FH (BScN, MAS DAS, oder CAS,) oder HF in der Funktion Fachverantwortung Pfleg IHR AUFGABENGEBIET Umsetzung und Mitverantwortung für die gesamte Pflegeprozessarbeit gemäss Bezugspflegestandard Mitverantwortung bei...   Fortsetzung

Sicherheitsmitarbeiter/ in Security Control Center Arbeitsort: Zug Ihre Aufgaben: Besetzung des Security Control Centers (im 3-Schicht Betrieb à 24h) Überwachung und Bedienung von...   Fortsetzung

Dipl. Physiotherapeutin / Dipl. Physiotherapeuten FH 80-100% Ihre Hauptaufgaben Behandlung unserer Patientinnen und Patienten auf den Gebieten der Orthopädie, Chirurgie, Inneren Medizin, Akutgeriatrie,...   Fortsetzung

Leitung eines Geschäftsbereichs (m/ w) Dienstleistung im digitalen Zeitalter Die Dienstleistungen, die unsere Auftraggeberin lokal wie auch international erbringt, sind vielschichtig und...   Fortsetzung

Dipl. Pflegefachfrau HF / FH für Nachtwache temporär Ihre Aufgaben: Verantwortung für das gesundheitliche Wohlbefinden der eingewiesenen Frauen Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Betreuung und dem...   Fortsetzung

AbteilungsleiterIn JVA Pöschwies (100%) Die JVA Pöschwies ist mit 423 Plätzen für straffällige Männer die grösste Justizvollzugsanstalt (JVA) der Schweiz. Die JVA Pöschwies erfüllt zusammen...   Fortsetzung

Dipl. Expert/ In Notfallpflege oder Dipl. Pflegefachperson 50-100% Ihr Verantwortungsbereich:   Erstversorgung und Betreuung von Notfallptienten Überwachung und Pflege von Patienten im Aufwach- und auf der...   Fortsetzung

Aufseher / Betreuer (100%) Sind Sie bereit für eine neue, spezielle Herausforderung?   Die JVA Pöschwies ist mit 423 Plätzen für straffällige Männer die grösste...   Fortsetzung