Samstag, 16. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.flaschenhalter.ch  www.navigationsbildschirm.s ...  www.steuereinheit.com  www.entwicklungsarbeit.net  www.sonnenstrahlen.org  www.kontrollsystem.shop  www.hersteller.blog  www.bewegungsablaeufe.eu  www.ladegeraet.li  www.internetverbindung.de  www.besitzer.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Pimp my Velo

Der Frühling steht vor der Tür, die Pollen fliegen und laue Lüftchen kreuzen die Sonnenstrahlen. Also Speichen poliert und aufgesattelt: das Fahrrad braucht seinen ersten Ride. Und die «Pimp-Attitude» können sich Radler mit praktisch-coolen Gadgets selbst verpassen. Nichts für Blender bei strahlendem Wetter.

Cornel Amerraye / Quelle: news.ch / Mittwoch, 4. Mai 2016 / 14:00 h

BoomBOTTLE

Mit der boomBOTTLE kann man bequem auf dem Fahrrad Musik hören. Dabei können dem Lautsprecher im Isolierkannen-Stil Wasserspritzer oder Stösse nichts anhaben. Die verbauten Materialien sind wetterfest und langlebig. Die Formgebung wurde an den Flaschenhalter am Fahrrad angelehnt. Ein beliebiger Musikdatenträger wird via Bluetooth mit dem portablen Lautsprecher verbunden. Eine Verbindung wird ab Bluetooth-4.0-Kompatiblität gewährleistet: iDevice, Android, Laptop oder MP3-Player können so zum Sounden genutzt werden. Für ältere Geräte kann auch eine Kabelverbindung hergestellt werden. Dank der runden Bauform soll die Musik über 360 Grad gleichmässig verteilt werden. Im Internet erhältlich ab 149 Franken.

relax IQ

Im relax IQ steckt eine lange Entwicklungsarbeit. Experten haben über Jahre hinweg an diesem Fahrradsattel gearbeitet. Das Ergebnis soll nun laut Hersteller der intellegenteste und bequemste Sattel aller Zeiten sein. Die Grundlage für dieses Sitzsystem ist die Bionic. In dieser werden Bewegungsabläufe aus der Natur übernommen und technisch auf den Sattel übertragen. Bewegungsablauf, Optik und Aufbau des relax IQ sind der menschlichen Wirbelsäule und dem Körperbau des Rochens nachempfunden. Dadurch soll er sich vom Knie bis hin zu den Halswirbeln exakt dem Bewegungsablauf des Radfahrers anpassen und dabei sämtliche Problemzonen entlasten. Erhältlich bei W & W Bikes und Motorgeräte in Diepoldsau, Internetpreis: 385 Franken.




The Atom

The Atom von Siva Cycle ist ein System, das aus einem Dynamo, einer Steuereinheit und einem abnehmbaren Akku besteht. Der Radler kann beim Start seiner Fahrt ein mobiles Musikabspielgerät an das Ladegerät anschliessen. Durch die Rotation der Räder wird der Akku des Gerätes und der des Atons geladen. Man kann auch während einer Fahrpause den Akku abnehmen und mitnehmen. So ist es möglich sein Endgerät auch zu Fuss weiter aufzuladen. Die mobile Ladestation ist etwa halb so gross wie ein Smartphone - zudem ist das Gehäuse wasserdicht, womit sich das System auch für Geländefahrten eignet.



Modifizierte Autos sind für Protzer - gepimpte Fahrräder für Styler. (Symbolbild) /

Einzig Fahrräder mit Rücktrittbremse sind von der Installation ausgeschlossen. Auf der Homepage von sivaisenergy.com ab 113 Franken.

Das «intelligente Schloss»

Für das smarte Schloss sind keine Schlüssel nötig: es öffnet sich per App oder Klickcode. Diese intelligente Schlossvariante wird schon von diversen Herstellern angeboten, die sich in Anwendung recht ähnlich sind. Via zugehörigem App werden sie geöffnet. Beim Schloss von Skylock kann man ausserdem einen Code zu einer Drittperson senden, die so das Schloss öffnen kann. Falls man einmal das Smartphone zuhause lassen möchte, ist das Schloss auch mit einem vorher festgelegten Klickcode zu öffnen. Auf skylock.cc ab 170 Franken.

Copenhagen Wheel

Das Copenhagen Wheel verwandelt ein Fahrrad zu einem Elektro-Hybriden (E-Bike). Zum Hybridsystem gehört ein Motor, Batterien, mehrere Sensoren, eine Wireless-Verbindung und ein integriertes Kontrollsystem. Das Rad kann analysieren, wie der Fahrer in die Pedale tritt und passt sich dem Rhythmus des Fahrers an. Der Hersteller verspricht, dass man mit dem Copenhagen Wheel die drei- bis zehnfache Trittpower ermöglicht. Mit der dazugehörenden App kann das Schloss nicht nur geöffnet werden - damit wird auch die Power gesteuert und man kann seine getrackten Daten einsehen. Vorbestellbar bei superpedestrian.com ab 900 Franken.

Connected Cycle

Die smarte Pedale von Connected Cycle sollen einem vor Diebstahl bewahren und die Fahrten tracken. Laut Hersteller soll die Montage unkompliziert sein und sich nicht von der von normalen Pedalen unterscheiden. Praktisch: Die Pedale versorgen sich selber mit Energie und müssen nicht geladen werden. Sie nutzen eine eigene Internetverbindung (möglich in den USA und der EU). In einer Cloud werden automatisch alle Statistiken und Locations abgespeichert und können per App abgerufen werden. Dem Besitzer wird durch das integrierte Movement-System zudem Bescheid gegeben, wenn das Fahrrad bewegt wird. Connected Cycle soll noch dieses Jahr auf connectedcycle.com bestellbar sein.

Der «Verkehrs-Radar»

Mit dem Verkehrs-Radar von Garmin werden Radfahrer gewarnt, falls sich ein Fahrzeug von hinten nähert. Mit einem Sensor wird die Umgebung bis zu 140 Meter weit abgescannt und meldet dem Radfahrer auf einem Navigationsbildschirm sich nähernden Verkehr. Nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Bedrohungsstufe des kommenden Fahrzeugs wird angezeigt. Eine integrierte Signalleuchte soll zu mehr Sicherheit bei schlechten Sichtverhältnissen führen. Erhältlich bei garmin.ch ab 219 Franken.

In Verbindung stehende Artikel




Guter alter Drahtesel, adé!





SmartHalo: Fahrrad-Gadget navigiert mit Farben





Sein Fahrrad mit LEDs aufpimpen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







U-Elektronik

«Commitment Rings» blocken Serien-Fremdgeher Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. Fortsetzung


Kleines Spasskistchen Halbwegs akzeptablen Klang tragbar zu machen ist das Ziel vieler Audio-Hersteller und die Bluetooth-Lautsprecher, die es unterdessen zu kaufen gibt, sind Legion. Der neue «h.ear go»-Lautsprecher von Sony versucht mit einigen Tricks aus der Masse heraus zu ragen. Fortsetzung


Mobile

Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Hilfskraft schnell per App ordern Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein Superheld») eine neue App entwickelt, über die sich binnen kürzester Zeit gut ausgebildete Aushilfskräfte für den Haushalt finden lassen. Ziel ist es, Notstandssituationen im Alltag zu vermeiden. Fortsetzung


Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Shopping

62 Franken pro Kopf für fair gehandelte Produkte Zürich - Schweizerinnen und Schweizer haben 2015 für 520 Millionen Franken fair gehandelte Produkte mit dem Label Max Havelaar eingekauft. Den Löwenanteil davon machten Bananen und Blumen aus, teilte die Fairtrade Organisation am Mittwoch mit. Fortsetzung


Branche kündigt Verzicht auf Wegwerf-Plastiksäcke an Bern - Wegwerf-Plastiksäcke sollen in der Schweiz doch nicht verboten werden. Die Branche hat offenbar angekündigt, freiwillig auf sie zu verzichten. Die Umweltkommission des Nationalrates (UREK) setzt deshalb auf eine Lösung ohne Verbot. Fortsetzung


Verkehr

Bei Wind und Wetter - Fahrradhelme schützen Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. Fortsetzung


Bahnchefs einigen sich auf Direktverbindung Frankfurt - Mailand Lugano - Am Vorabend der Gotthard-Basistunneleröffnung ist Lugano Treffpunkt des europäischen Verkehrswesens gewesen: Die Bahnkonzernchefs stellten eine neue Zuglinie zwischen Deutschland und Italien vor. Die Verkehrsminister sprachen über Sicherheit und Verlagerungspolitik. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Elektriker/ in oder Automatiker/ in Ihr Tätigkeitsbereich: Im Rahmen eines Projekts führen Sie anspruchsvolle Neu- und Umbauarbeiten im elektrischen Bereich am ganzen Fahrzeug durch und...   Fortsetzung

UX Designer (m/ w) mit Erfahrung in User-centered Design, Prototyping und Web-Entwicklung. Ob mit langjähriger Erfahrung oder Newbie - wir möchten Sie kennen lernen! ...   Fortsetzung

Development Consultant SAP BI (m/ w) tragen Sie diese Werte mit und vertreten das Unternehmen an der Kundenfront. Sie erwartet ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag mit...   Fortsetzung

Sales Assistant / Verkäuferin 30% INTIMISSIMI Schaffhausen Ihre Aufgaben - Kundenberatung - Kassatätigkeit  - Visual Merchandising     Ihr Profil - erste Erfahrungen in der Modebranche - abgeschlossene...   Fortsetzung

Baumaschinenmechaniker, Landmaschinenmechaniker Baumaschinenmechaniker, Landmaschinenmechaniker Sie führen selbstständig in der Werkstatt oder unterwegs mit dem Servicewagen auf Baustellen...   Fortsetzung

bauleitenden Elektroinstallateur EFZ Unser Kunde bietet Ihnen eine Stelle, mit Perspektive und moderner Arbeitsweise in einem jungen aufgeschlossenen Team. Im Zentrum Ihrer Aufgaben,...   Fortsetzung

Senior Berater Compresso.Strategie (m/ w) 100% <em>Ihre Aufgaben</ em> In dieser spannenden und fordernden Schlüsselposition leiten und steuern Sie crossmediale Projekte für nationale und...   Fortsetzung

Network & Systems Engineer (w/ m) Als erfolgreiches, international expandierendes Familienunternehmen mit weltweit über 1000 Mitarbeitenden, entwickelt, produziert und vertreibt R&M...   Fortsetzung