Dienstag, 29. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Lausanne nimmt Giorgio Contini unter Vertrag

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.beispiel.ch  www.fehlbetrag.swiss  www.halbjahr.com  www.bestellungen.net  www.firmenchef.org  www.hersteller.shop  www.produktion.blog  www.autoindustrie.eu  www.nachfrage.li  www.zugleich.de  www.auslieferungsprognose.a ...

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal

Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will angesichts der starken Nachfrage nach seinem künftigen günstigeren Modell die Produktion viel schneller als geplant hochfahren. Die Marke von 500'000 Fahrzeugen jährlich soll nun schon zwei Jahre früher 2018 erreicht werden.

bg / Quelle: sda / Donnerstag, 5. Mai 2016 / 09:17 h

Und für 2020 werde nun eher die Millionen-Marke angepeilt, sagte Firmenchef Elon Musk in einer Telefonkonferenz mit Analysten: «Ein Ausbau der Produktion auf das Fünffache in den nächsten zwei Jahren wird herausfordernd und wahrscheinlich zusätzliches Kapital verschlingen. Aber das ist unser Ziel.» Im vergangenen Jahr lieferte Tesla erst gut 50'000 Autos aus. Vor kurzem bekam der Elektro-Pionier aber binnen einer Woche über 325'000 Reservierungen für das 35'000 Dollar teure Model 3, das Ende 2017 auf den Markt kommen soll.

Das vergangene Quartal schloss Tesla mit einem niedrigeren Verlust als von Analysten erwartet ab. Die Aktie sprang in einer ersten Reaktion im nachbörslichen Handel zunächst um rund acht Prozent hoch, später ging das Plus auf etwa vier Prozent zurück. Der Fehlbetrag stieg im Jahresvergleich immer noch von 154,2 auf 282,3 Millionen Dollar.

Zur guten Stimmung der Anleger trug aber auch bei, dass Tesla die Auslieferungsprognose für dieses Jahr von bis zu 90'000 Fahrzeugen bestätigte.



Elektroautos sind auf dem Vormarsch. /

Im ersten Quartal lieferte Tesla rund 15'500 Autos aus, für das laufende Vierteljahr sind 17'000 anvisiert - im Rest des Jahres wird die Firma also noch deutlich zulegen müssen. Unter anderem gehe die Produktion des neuen SUV Model X immer noch zu langsam hoch, räumte Tesla ein.

Umsatz steigt

Zugleich zogen die Bestellungen des wichtigsten Fahrzeugs Model S, das zum Beispiel in Deutschland mindestens 88'000 Euro kostet, im Jahresvergleich um 45 Prozent an, wie die kalifornische Firma nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz stieg um 15 Prozent auf 1,03 Milliarden Dollar.

Für Zulieferer wurde der 1. Juli 2017 als Frist gesetzt, bis zu der sie ihre Teile für Model 3 liefern können müssen, wie Musk sagte. Das bedeute allerdings nicht, dass dann schon die Produktion beginnen könne. «Auch wenn dann 99 Prozent der Teile lieferbar sein sollten, können wir immer noch nicht bauen.» Er gebe aber davon aus, dass im zweiten Halbjahr 2017 etwa 100'000 bis 200'000 Fahrzeuge des Model 3 gebaut werden.


In Verbindung stehende Artikel




Tesla will Milliarden-Kapitalerhöhung beschaffen





Fünf Dollar pro Stunde: Tesla zahlt Hungerlöhne





Rückruf bei Tesla: 2700 Wagen betroffen





Tesla steigert Absatz im Quartal

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Industrie

Abgasskandal lässt Quartalsgewinn bei VW einbrechen Wolfsburg - Der Abgasskandal belastet den VW-Konzern weiter. Auch im neuen Jahr drücken die Folgen der weltweiten Diesel-Manipulationen auf den Gewinn. Allein die Anwälte verschlingen hunderte Millionen Euro. Fortsetzung


Keine Verlagerung von Stellen bei Georg Fischer Schaffhausen - Trotz des Frankenschocks will der Industriekonzern Georg Fischer keine Stellen aus der Schweiz ins Ausland verlagern. «Die Zahl der Arbeitsplätze bleibt in der Schweiz mehr oder weniger konstant», sagte Konzernchef Yves Serra in einem Interview. Fortsetzung


Daimler setzt als erster Hersteller auf Filter für Benzinmotoren Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei Milliarden Euro in umweltfreundlichere Motoren. Fortsetzung


Wirtschaft

Mobile App «BauFakten» «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft. Fortsetzung


Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Automobil

Renault Clio R.S. 16: Konzept-Kraftzwerg Am freien Training des GP von Monaco wurde zur Feier des 40. Geburtstags von Renault Sport und der Rückkehr der Marke in die Formel 1 der stärkste Clio aller Zeiten über die Strecke geschickt. Für Renault-Fans bedauerlich: Dieser Über-Clio wird allem Anschein nach ein Prototyp bleiben. Fortsetzung


Teure Oldtimer finden keine Käufer Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. Insgesamt kamen am Samstag 23 Classic Cars unter den Hammer, nur 5 wurden verkauft. Darunter war eine Siegestrophäe von Tennisspielerin Martina Hingis. Fortsetzung


Basel ist Cabriolet-Hochburg der Schweiz Flammat - Nach den nasskalten Tagen ist es in der Schweiz wieder sonnig und warm. Ideales Wetter also, um das Cabriolet aus der Garage zu holen. Eine Auswertung zeigt: Vor allem die Basler mögen's ohne Dach. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Fachspezialist/ in AVOR - Zeitstudien Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns? Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von Zeitstudien sowie Multimomentstudien...   Fortsetzung

Prozessmanager & Fachverantwortlicher Umweltmanagement (m/ w) Höhere betriebswirtschaftliche Ausbildung sowie fachspezifische Weiterbildung (z.B. Umweltmanagement, Quality System Management, Auditor, Lean...   Fortsetzung

Objektbetreuer (m/ w) 100% Arbeitsort: Basel Ihre Aufgaben: Reparaturarbeiten an allen haustechnischen Anlagen und Einrichtungen Objektleiteraufgaben an mehreren Objekten und...   Fortsetzung

Mitarbeiter Qualitätssicherung (m/ w) Mitarbeiter Qualitätssicherung (m/ w) Ihre Aufgaben: Qualitätsprüfungen von der Eingangskontrolle bis zum Endprodukt Erstellen von QS-Berichten...   Fortsetzung

Wirtschaftsjurist/ in Ihre Aufgaben  Telefonische und persönliche Beratung von Jungunternehmern/ innen  Juristische Beratung von Jungunternehmern/ innen (Schwerpunkt...   Fortsetzung

Baumaschinenmechaniker, Landmaschinenmechaniker oder LKW-Mechaniker Das könnte Ihr Job sein! Wir sind für unseren Kunden auf der Suche nach eienBaumaschinenmechaniker, Landmaschinenmechaniker oder...   Fortsetzung

Servicetechniker Maschinenbau für die Region Ostschweiz (m/ w), 100%, Deutsch Unsere Kundin ist ein KMU in der Werkzeugmaschinenbranche. Das Unternehmen beschäftigt rund 30 Personen. Zur Verstärkung des Teams mit langjährigen...   Fortsetzung

PROJECT CONSULTANT (60%-100%) Ihre Aufgaben In dieser attraktiven Position wirken Sie aktiv mit bei der professionellen Abwicklung der unterschiedlichen Projekte. Im konstruktiven...   Fortsetzung