Donnerstag, 23. November 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite

Wirtschaft

450 Millionen Dollar für Jesus in Öl

Die Zukunft des Gastgewerbes à la carte

sharoo wird erwachsen, AMAG übernimmt Mehrheit

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Thun verpflichtet Dominik Schwizer

FCB-Juwel Oberlin wird heftig umworben

Der FC Lausanne-Sport hat einen neuen Besitzer

YB verlängert den Vertrag mit Adi Hütter

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.sicherheit.ch  www.wochenende.swiss  www.tunneleroeffnung.com  www.interessierten.net  www.inszenierung.org  www.erstfeld.shop  www.hauptauffuehrung.blog  www.bundesraete.eu  www.volksfeste.li  www.kilometern.de  www.personen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Arbeiten für Tunneleröffnung auf Hochtouren

Bern - Am 1. Juni wird der erste Zug mit Passagieren durch den neuen Gotthard-Basistunnel fahren, und am ersten Juni-Wochenende wird bei beiden Portalen der neuen Röhre gefeiert. 22 Tage vor den «Gottardo 2016»-Festen laufen bereits erste Aufbauarbeiten.

bg / Quelle: sda / Dienstag, 10. Mai 2016 / 11:51 h

Im Tunnel selber sind die letzten Tests und Abschlussarbeiten im Gang. Am 1. Juni wird die AlpTransit Gotthard AG die Anlage für den Betrieb der SBB übergeben. Die Betriebsbewilligung liegt noch nicht vor, hiess es in der Mitteilung der Veranstalter von «Gottardo 2016». Die Arbeiten liefen beim Bund und der SBB auf Hochtouren.

Alle Bundesräte und Staatsgäste vor Ort

1100 Gäste und um die 300 Medienvertreter werden am 1. Juni erwartet, wenn die ersten zwei Züge mit Passagieren durch den Tunnel fahren. Je ein Zug wird von Norden und von Süden her den Tunnel einweihen. An Bord werden jene 1000 Personen sein, die in der Verlosung Anfang Jahr ein Ticket ergattert haben. Mit dabei sein werden auch alle sieben Bundesräte und Bundesrätinnen, die Staats- respektive Regierungschefs der Nachbarländer und der Staaten entlang des Güterkorridors von Rotterdam bis Genua. In der Nähe der Tunnelportale - im Raum Erstfeld/Rynächt im Kanton Uri sowie in Pollegio auf der Tessiner Seite - sind Feierlichkeiten geplant.

8 Millionen Franken für Feier

Der Bund hat für die Feier am 1. Juni 8 Millionen Franken budgetiert. Das Geld sei vernünftig investiert, und auch die Sicherheit für die Staatsgäste koste, sagte Verkehrsministerin Doris Leuthard Ende April in einem Interview mit dem «Blick». «Wir klotzen nicht, aber eine würdige Feier (...) lohnt sich auch mit Blick auf die weltweite Ausstrahlung», sagte Leuthard.



Die Eröffnung des «Gottardo 2016» nähert sich. /

Der Kanton Uri steuert 570'000 Franken bei, das Tessin 350'000 Franken. Volksfeste für den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt werden am 4. und 5. Juni gefeiert. 50'000 bis 100'000 Gäste werden erwartet. In Uri und im Tessin gibt es vier Festplätze. Wer ein Billett hat, kann mit Extrazügen mit 200 km/h durch den Tunnel fahren - die Tickets müssen die Interessierten vorab kaufen.

Künstlerische Inszenierung

Am Dienstag konnten sich Medienvertreter in Schattdorf UR ein Bild machen von den Vorbereitungen. Ihnen wurde auch Kulturelles geboten: Regisseur Volker Hesse und sein Ensemble gaben eine Kostprobe der künstlerischen Inszenierung für die Tunneleröffnung. Themen werden der Mythos Gotthard und der hochmoderne neue Tunnel sein. Insgesamt werden 600 Darstellerinnen und Darsteller mitmachen; gespielt wird ebenfalls auf beiden Seiten des Tunnels. Die Hauptaufführung findet am 1. Juni statt; am Festwochenende am 4. und 5. Juni gibt es Reprisen.

Links zum Artikel:

Gottardo 2016 Weitere Infos zur Eröffnung finden Sie hier.


In Verbindung stehende Artikel




Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels





Worüber die Schweizer Sonntagspresse berichtet





Doch ein protestantischer Geistlicher am Gotthard





Felssturzgefahr beim Festplatz in Biasca





Bundesrat will 13,2 Mrd. in Bahninfrastruktur stecken





Hoher Besuch zur Gotthard-Basistunnel-Eröffnung





Merkel kommt zur Gotthard-Eröffnung

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Verkehr

Bei Wind und Wetter - Fahrradhelme schützen Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. Fortsetzung


Bahnchefs einigen sich auf Direktverbindung Frankfurt - Mailand Lugano - Am Vorabend der Gotthard-Basistunneleröffnung ist Lugano Treffpunkt des europäischen Verkehrswesens gewesen: Die Bahnkonzernchefs stellten eine neue Zuglinie zwischen Deutschland und Italien vor. Die Verkehrsminister sprachen über Sicherheit und Verlagerungspolitik. Fortsetzung


Kollision zwischen Lastwagen und PW - eine Person leicht verletzt Heute Nachmittag ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Der Lastwagen durchbrach anschliessend die Leitplanke und fuhr die festinstallierte Radaranlage um. Eine Person wurde beim Unfall leicht verletzt. Fortsetzung


Bundesrat

Das Bundeshaus ist bereit für die Sommersession Bern - In Bern beginnt heute Montag die Sommersession der eidgenössischen Räte. In der ersten Woche steht allerdings nicht das Bundeshaus, sondern der Gotthard im Zentrum: Wegen der Eröffnung des Basistunnels findet am dritten Sessionstag keine Sitzung statt. Fortsetzung


Alpen-Initiative fordert Fortschritte bei Güter-Verlagerung Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der Gütertransporte von der Strasse auf die Schiene vorwärts zu machen. Die Mitglieder verabschiedeten an ihrer Mitgliederversammlung eine Resolution an die Adresse von Bundesrätin Doris Leuthard. Fortsetzung


Burkhalter trifft in Uruguay Nachfahren von Schweizer Immigranten Nueva Helvecia - Bundesrat Didier Burkhalter hat am Freitag in der uruguayischen Stadt Nueva Helvecia Nachkommen von Schweizer Einwanderern getroffen. Zudem nahm er an der Grundsteinlegung eines Gebäudes teil, das bei Naturkatastrophen Unterkunft gewähren soll. Fortsetzung


Inland

Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor Bern - Bei der Unternehmenssteuerreform III will der Ständerat der Wirtschaft weniger weit entgegenkommen als der Nationalrat. Die kleine Kammer hat am Montag die Interessen der Kantone im Auge behalten und verschiedene Steuervergünstigungen für Unternehmen abgelehnt. Fortsetzung


Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat dieser Änderung des Adoptionsrechts zugestimmt. Fortsetzung


SBB behebt Fehler beim Billett-Preis Erstfeld UR - Fehlerhafte Preisberechnung: Wer das kombinierte Angebot für den Gotthard-Eröffnungsanlass vom Wochenende löste, bezahlte mehr, als wer Anreise und Gottardo-Shuttle einzeln kaufte. Nun aber hat die SBB das Problem gelöst. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Portfoliomanager/ in Lokomotiven Ihre Aufgaben. Federführung bei der Analyse, Bewirtschaftung und Entwicklung des Lokportfolios Laufende Einschätzung des Lokportfolios und...   Fortsetzung

Wissenschaftliche/ r Mitarbeiter/ in 80 - 100% Sie konzipieren und koordinieren Modellversuche gemäss der kantonalen Gesetzgebung in den Bereichen Akutsomatik, Psychiatrie und Rehabilitation...   Fortsetzung

Portfoliomanager/ in Güterwagen Ihre Aufgaben. Federführung bei der Analyse, Bewirtschaftung und Entwicklung des Güterwagenportfolios Laufende Einschätzung des Güterwagenportfolios...   Fortsetzung

Chief Customer Officer CCO (m/ w) 100% In dieser Rolle nehmen Sie eine Schlüsselposition ein und treiben die Weiterentwicklung unserer Firma konsequent aus der Kundenperspektive voran. Zu...   Fortsetzung

Automobil-Mechatroniker/ in EFZ oder Automobil-Fachmann/ -frau EFZ Automobil-Mechatroniker/ in EFZ oder Automobil-Fachmann/ -frau EFZ 100 % ab 01.01.2018 oder nach Absprache Sie bieten: Selbständigkeit und Teamgeist...   Fortsetzung

Betriebsmitarbeiter/ in Unterhalt Kantonsstrassen Sie führen Unterhaltsarbeiten auf den Kantonsstrassen aus. Dazu gehören Werkreparaturen, Grünpflege, Reinigung, Wartung der technischen...   Fortsetzung

Account Manager/ in Lokomotiven und Güterwagen Ihre Aufgaben. Federführung für die laufende Einschätzung des Flottenportfolios in Bezug auf Marktfähigkeit und Zukunftsnutzen Verantwortung für die...   Fortsetzung

Immobilien-Bewirtschafter/ in / Facility Manager/ in Sie betreuen selbständig ein Portefeuille von kantonseigenen und zugemieteten Gebäuden, sowohl im kaufmännischen wie auch im technischen / ...   Fortsetzung