Sonntag, 8. Juli 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

Expansion nach Dubai: Thomas Wos mischt den Immobilienmarkt auf

Chinesische Vor- und Nachnamen dank .li Domainendung registrieren

domains.ch die neue Top-Suchmaschine für Domains

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Der FC St. Gallen krallt sich Dereck Kutesa

Alexander Fransson verlässt den FC Basel

Marco Schönbächler bleibt dem FCZ treu

Der FCSG verpflichtet Majeed Ashimeru

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Millionär Martin Schranz schreibt ein Buch!

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.gilchrest.ch  www.forscher.swiss  www.ultraviolettstrahlung.c ...  www.ursprungsform.net  www.netzwerks.org  www.material.shop  www.glaettung.blog  www.struktur.eu  www.forschern.li  www.komponenten.de  www.vertraeglichkeit.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

«Second Skin» schützt Haut vor Austrocknung

Cambridge - Die sogenannte «Second Skin» aus Polymer ist zum Schutz von trockener Haut, zur Glättung von Falten sowie zur Zustellung von Medikamenten einsetzbar.

pep / Quelle: pte / Mittwoch, 11. Mai 2016 / 12:45 h

Sie ist von Forschern des MIT, des Massachusetts General Hospital und in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Start-up Olivo Labs entwickelt worden. Das silikonbasierte Polymer wird in Form einer dünnen, kaum wahrnehmbaren Schicht auf die Haut aufgetragen, um die Feuchtigkeit zu erhöhen. Folgt natürlicher Bewegung

«Ein Material zu entwickeln, das sich wie menschliche Haut verhält, ist sehr schwierig», erklärt Barbara Gilchrest, Dermatologin im Massachusetts General Hospital. Doch bisher haben viele verfügbare Materialien die Anforderungen von Flexibilität, Komfort sowie Verträglichkeit noch nicht erfüllt. «Die meisten waren auch nicht fähig, sich den Bewegungen der natürlichen Haut anzupassen und zur ursprünglichen Form zurückzukehren», erklärt Gilchrest. Des Weiteren punkte die Second Skin mit langanhaltendem Schutz vor Ultraviolettstrahlung.

Die Forscher haben eine Auswahl aus 100 verschiedenen Polymeren getroffen, die eine chemische Struktur enthalten, die als Siloxan - alternierende Silikon- und Sauerstoffatome - bekannt ist.



Bald soll der Traum von perfekter Haut Realität werden. /

Diese Polymere können in Form eines Netzwerks, auch als hochvernetzte Polymerschicht (XPL) bezeichnet, angeordnet werden. Anschliessend haben sie die Materialien untersucht, um herauszufinden, welches am ehesten der Erscheinung, Stärke und Elastizität von gesunder Haut entspricht.

Erste Tests überzeugend

Die Second Skin wird durch ein zweistufiges Verfahren angewendet. Zuerst werden die Polysiloxan-Komponenten auf die Haut aufgetragen. Anschliessend folgt ein Platinkatalysator, durch den das Polymer einen stark vernetzten Film bildet, der bis zu 24 Stunden auf der Haut verbleibt. Um die Elastizität zu testen, wurde das Material auf einen Unterarm aufgetragen und mit einem Saugnapf angezogen. Dabei kehrte die Second Skin schneller zu ihrer Ursprungsform zurück als die normale Haut.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Pharma/BioTech

Gute alte Zeit? Warum die Türe zu bleiben muss! In den USA ist bei einer Frau mit Harnwegsinfektion zum ersten mal ein Bakterium aufgetaucht, das gegen das letzte Reserve-Antibiotikum resistent ist. Wer Angst vor ISIS hat, sollte sich überlegen, ob er seinen Paranoia-Focus nicht neu einstellen will. Denn das hier ist jenseits aller im Alltag sonst verklickerten Gefahren anzusiedeln. Fortsetzung


Biosensor misst EKG und biochemische Signale San Diego - Forscher der University of California San Diego (UCSD) haben den ersten flexiblen, tragbaren Biosensor entwickelt, der biochemische und elektrische Signale misst. Fortsetzung


Novartis-Chef erwartet steigende Pharma-Marge Zürich - Langfristig werden die Margen in der Pharma-Sparte von Novartis steigen. Allerdings werde dies kein gradliniger Weg, sagte Novartis-Chef Joseph Jimenez bei einer Investorentagung. Vielmehr werde es ein eher holpriger Weg. Fortsetzung


Gesundheit

Flut neuer Drogen in Europa hält an Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. Fortsetzung


Prothese für High-Heel-Trägerinnen Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. Fortsetzung


Experten: Europa muss sich auf die Zika-Epidemie vorbereiten Kopenhagen - «Die Zeit ist nicht auf unserer Seite. Das Zika-Virus zeigt nicht nur sein immer hässlicheres Gesicht, sondern auch sein Potenzial für eine globale Ausbreitung», so Prof. Raad Shakir (London, UK), Präsident der Weltföderation für Neurologie (WFN), auf dem Kongress der European Academy of Neurology (EAN) in Kopenhagen. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Produktionsmitarbeiterinnen gesucht für 2 Schicht Industrie- und Produktionsunternehmen Arbeitsort Zürcher Oberland Arbeitsbeginn sofort Motivation Suchen Sie eine anspruchsvolle Arbeit in der...   Fortsetzung

Dipl. Sozialpädagoge HF/ FH (m/ w) Kinder- und Jugendpsychiatrie Ihre Aufgaben Sie unterstützen und fördern die sozialen und emotionalen Fähigkeiten sowie Fertigkeiten der Patientinnen und Patienten (Alter von 7...   Fortsetzung

Global Service Product Specialist (m/ w) Metrohm is a global leader in the instrumental and chemical analysis markets. Our more than 2'200 employees develop, produce, sell and maintain high...   Fortsetzung

Leiter/ in Pflege und Betreuung Das Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Villa Böcklin bietet Dienstleistungen für die Gesundheit im Alter an. Diese sind auf die Bereiche Langzeit- und...   Fortsetzung

Biomedizinischer Analytiker HF (m/ w) 60 - 100% Biomedizinischer Analytiker HF (m/ w) 60 - 100% Temporär von September 2018 - Februar 2019; Umgebung Zentralschweiz       Ihre Tätigkeit:   Ergebnisse...   Fortsetzung

Praktikant/ in Pflege und Betreuung Das moderne Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Lyssbachpark bietet 60 Menschen mit ihren Geschichten ein gepflegtes Zuhause. Die grosszügigen, hellen...   Fortsetzung

Compliance Expert Quality Control (w/ m) 100% Die Zielsetzung : Sie übernehmen Compliance Aufgaben (OOS, Changes, Abweichungen, CAPA, Stabilitätsberichte und - Protokolle, etc.) in der...   Fortsetzung

Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ (50% - 100%) Region Glarus - Sie pflegen und betreuen die Bewohnerinnen und Bewohner - Sie bieten den Bewohnerinnen und Bewohner eine angenehme Begleitung, fördern und...   Fortsetzung