Freitag, 20. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC testet ManUtd-Junior Faustin Makela

Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.farbunterscheidung.ch  www.lichtverhaeltnissen.swi ...  www.nutzerinterfaces.com  www.infografiken.net  www.probanden.org  www.university.shop  www.informationen.blog  www.farbschattierungen.eu  www.farbfehlsichtige.li  www.forscher.de  www.farbpalette.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Webdesign: Tool verspricht bessere Farbpaletten

Forscher haben mit «ColorCheck» ein Tool entwickelt, das Webdesignern helfen soll, bessere Farbpaletten zu nutzen.

arc / Quelle: pte / Mittwoch, 18. Mai 2016 / 08:33 h

Denn nicht nur Farbfehlsichtige kämpfen den Forschern zufolge damit, am Bildschirm Farbtöne klar zu unterscheiden. Jeder fünfte Nutzer steht demnach manchmal vor Problemen, beispielsweise bei schlechtem Licht oder hellem Sonnenschein. ColorCheck soll helfen, dass möglichst viele User klar erkennen können, was sie am Bildschirm sehen - und somit Zugang zu wichtigen Informationen haben.

Farbe situationsabhängig

Klinisch farbfehlsichtig sind unter zehn Prozent der Männer und noch deutlich weniger Frauen. Doch eine Studie mit über 30'000 Probanden hat ergeben, dass am Computer viel mehr User Farb-Probleme bekommen können. «Wir zeigen, dass die Leute verschiedene Grade an Farbsicht-Einschränkung haben, abhängig davon, wo und wie sie Nutzerinterfaces betrachten», erklärt Christopher Brooks, Professor an der University of Michigan School of Information.



Farbpalette: im Web oft nicht ideal gewählt. /

ColorCheck soll Webdesignern daher helfen, ihre Farbpaletten so barrierefrei wie nur möglich zu gestalten.

«Farbe hat oft Bedeutung, und einen Teil der Bevölkerung vom Interpretieren der Information aus situationsbedingten Gründen auszuschliessen, ist ein Problem», betont Brooks. Er verweist beispielsweise darauf, wie gängig farbcodierte Infografiken sind. ColorCheck kann Webdesignern helfen zu verstehen, wie solche Grafiken für Nutzer bei verschiedenen Umgebungsbedingungen - beispielweise bei hellem Sonnenlicht - aussehen. Das hilft bei der Entscheidung, ob die Farbpalette nachgebessert werden sollte.

Häufige Mobilitätspprobleme

«Da Laptops und Mobilgeräte immer allgegenwärtiger werden, denken wir, dass digitale Inhalte entsprechend gestaltet werden sollten», betont Katharina Reinecke, Informatikprofessorin an der University of Washington. Denn für die vielen Probleme bei der Farbunterscheidung ist den Forschern zufolge mitverantwortlich, wie oft Nutzer Inhalte bei unvorteilhaften Lichtverhältnissen betrachten. Viele wissen ja aus eigener Erfahrung, dass sie beispielsweise das gleiche, kleine Smartphone-Display sowohl unter hellster Mittagssonne als auch bei fast völliger Dunkelheit nutzen. Beides hilft nicht gerade ähnliche Farbschattierungen auseinanderzuhalten.


In Verbindung stehende Artikel




Mit dynamischer Kommunikation an die Spitze





Google droht Webseiten ohne Mobil-Optimierung mit tieferem Ranking

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Internet

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. Auch der Schweizer Ableger von Saleduck, einem niederländischen Start-Up, ist seit mehreren Jahren auf diesem Markt aktiv. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Saleduck erfolgreich in der Schweiz etabliert und ist mittlerweile zu einem der innovativsten Player geworden. Fortsetzung


Mobile

«Commitment Rings» blocken Serien-Fremdgeher Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. Fortsetzung


Abtreibungsgegner attackieren Frauen per Handy Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren sie mit entsprechenden Botschaften. Fortsetzung


Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Informatik

Digitale Hebel für mehr Produktivität Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen können, um ihre Produktivität zu steigern. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Generalist/ in im ICT-Stab mit Schwerpunkt IT Asset Management 80-100 % Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 12'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten...   Fortsetzung

Assistant Visual Communication 80% (m/ w) From Italy with love! Der italienische Konzern OVS bringt die Schweiz in Mode. Das Unternehmen will wachsen und bis Ende des Jahres einer der...   Fortsetzung

Senior Java Developer im Identity und Access Management Umfeld 100% <H2>Ihr Beitrag</ H2> Softwarelösungen weiterentwickeln Konzeption, Design, Realisierung und Integration von Anwendungen Durchführung von...   Fortsetzung

Projektleiter/ -in Requirements Engineering Kundenkontakt (80-100%). Die Unterstützung der Fachbereiche bei der Anwendung von SAP (CRM, IS-U, PS, PM/ CS) gehört dazu. In agilen Projektteams arbeiten Sie gerne mit und...   Fortsetzung

UX Designer/ in (100%). Wirz Brand Relations ist Teil der Wirz Gruppe und spezialisiert auf die Entwicklung von Marken und ihren vielfältigen Beziehungen. Als Verstärkung...   Fortsetzung

Software Entwickler (w/ m) Aufgaben: In einem agil eingespielten Entwicklerteam sind Sie zuständig für die Analyse, das Design und die Programmierung der eingesetzten...   Fortsetzung

Screendesigner/ in 80% Wir sind eine junge Kreativagentur auf der Suche nach Verstärkung, ab sofort oder nach Vereinbarung: Screendesigner/ in 80% Wir lieben: -...   Fortsetzung

MS Business Intelligence (BI) Spezialist Interim management, Project management, Service management, Quality management, Strategic consulting, Business analyses, Software engineering,...   Fortsetzung