Dienstag, 16. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Torjäger Simone Rapp wechselt nach Lausanne

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.nachhaltigkeit.ch  www.arbeiter.swiss  www.produkte.com  www.zuammenarbeit.net  www.produziert.org  www.showroom.shop  www.textilien.blog  www.gentechnik.eu  www.badenixen.li  www.cupcakes.de  www.umweltpreise.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Adieu Fast Fashion

Fast Fashion ist in unserer Gesellschaft so stark verbreitet wie nie zuvor. Kleidung wird schnell, billig und unter schlimmsten Bedingungen für Umwelt und Mensch hergestellt um sie dann zu Schleuderpreisen an den Mann zu bringen. Giftstoffe in den Textilien sind keine Seltenheit und die Produktion ist ausbeuterisch und gefährlich. Doch einige Labels haben sich für den grünen Weg entschieden und produzieren nachhaltig.

Sabrina Pepic / Quelle: news.ch / Mittwoch, 18. Mai 2016 / 14:38 h

Die Modeindustrie wird immer nachhaltiger und umweltbewusster. Viele, vor allem neue und junge Labels verzichten auf den Einsatz von Gentechnik, Pestiziden, Nervengiften oder enormen Wassermengen und produzieren Fashion im Einklang mit Mensch und Natur. Das verstaubte Image der Leinen-Hippie-Umweltschützer-Mode ist definitiv passé und leistet einen wichtigen Beitrag für unsere Welt.

«HIFI Brand» lud in Zuammenarbeit mit ,«Don't Sugar Coat Shit» in ihren Showroom und präsentierte dem auserwählten Publikum die kommenden Kollektionen der coolsten, nachhaltigen Labels. Namenhafte Einkäufer bekannter Stores wie «Doodah» erfreuten sich nicht nur an den sündhaft leckeren Cupcakes. Das Augenmerk galt vorallem den Kollektionen von ,«Armedangels», «Allsisters» oder auch «K.O.I.».

«K.O.I.» (Kings of indigo) ist ein Denim Label aus Amsterdam mit Fokus auf den coolen japanischen Worker-Wear-Look. Üblicherweise wird für die Herstellung einer einzelnen Jeans rund 300 Liter Wasser verbraucht, da für den Used-Look starke Chemie eingesetzt wird und auch wieder rausgewaschen werden muss. Für die Arbeiter ist dieser Prozess besonders gesundheitsschädigend.



Armedangels produziert fair und sieht atemberaubend aus. /

Daher setzt man bei «K.O.I.» auf die umweltschonende Lasertechnik. Lasern ist zwar teurer, doch der Wasserverbrauch senkt sich dadurch auf lediglich drei Liter pro Jeans.

«Armedangels» wollen, dass kein einziges ihrer Produkte die Umwelt gefährdet oder zum Nachteil für die Menschen wird, die es herstellen. Produziert wird ausschliesslich mit nachhaltigen Materialien zu fairen Arbeitsbedingungen und einer fairen Bezahlung: ganz egal ob Baumwollbauer in Indien, Näherin in Marokko oder IT-ler in Köln.

Der heimliche Star dieser Labels ist die Swimwear Marke «All Sisters». Gegründet in Barcelona, haben die Macher schon viele Umweltpreise eingeheimst und lassen die Herzen von Badenixen höher schlagen. Die extravaganten Teile werden zum grossen Teil aus recycletem Abfall aus dem Meer hergestellt und lokal produziert, da die Arbeitslosenquote in Spanien enorm hoch ist. Ihr Design grenzt sich ganz klar von anderen Bikini-Labels ab; die Bademode ist auch als Sportswear geeignet, das bedeutet sie ist besonders stabil und stramm und sorgt dafür, dass alles an seinem Platz bleibt.

Wer jetzt denkt, dass er bei diesen Labels tief in die Tasche greifen muss, der täuscht. Die Preise liegen absolut im bezahlbaren Rahmen. Und das Gefühl, unsere Umwelt geschont und Menschen vor Ausbeutung geschützt zu haben ist eh unbezahlbar. Ein kleiner Schritt in eine bessere Zukunft. 

In Verbindung stehende Artikel




Fashion wird immer schneller





62 Franken pro Kopf für fair gehandelte Produkte





Mira erobert die Schweizer Bloggingwelt

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Fashion

news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Karl Lagerfeld: Die Verlobungsringe sind da Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. Fortsetzung


Burberry: Innovative Kampagne Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. Fortsetzung


Bella Hadid: Werbebotschafterin für Dior Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. Fortsetzung


Maurice Marciano: Guess-Boots waren eine Revolution Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Plättli Zoo - ein einmaliges Erlebnis im Thurgau Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. Fortsetzung


Abenteuer, Spiel und Action mit Käpt'n Blaubär, Maus & Co. Der Freizeitpark Ravensburger Spieleland begeistert die ganze Familie jetzt auch als Kurzurlaubsziel. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Event / Production Manager Are you ready to represent the H&M brand and face new challenges? Find your place in a fast-moving environment where you contribute to the...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in Marché Rüschlikon (100%) Bedienen, beraten und betreuen unserer Kunden Anfragen entgegennehmen und bearbeiten Termingerechte Bereitstellung der Ware Korrekte Ein- und...   Fortsetzung

Marketing-Profi DAS IST IHR VERANTWORTUNGSBEREICH Umsetzung der bestehenden Strategie und Weiterentwicklung der strategischen Vorhaben Eigenverantwortliche...   Fortsetzung

Bereichsleiterin / Bereichsleiter Fachmessen 100% Marketing und Business Development mit vielen B2B Kontakten? Sind Sie smart, ideenreich und suchen eine Linienführung? Unsere Mandantin (...   Fortsetzung

Produkt Manager Coriolis (m/ w) Qualifikation + Profil Universitätsabschluss mit Spezialisierung in Marketing und Praxiserfahrung im Produktmanagement Technischer Hintergrund...   Fortsetzung

Product Manager (m/ w) 100% GF Machining Solutions is the world's leading provider of machines, automation solutions and services to the tool and mold making industry and to...   Fortsetzung

Produktmanager im Bereich Technischer Support / Industrie 4.0 Standort Schweiz - Lyss Funktion Produktmanager im Bereich Technischer Support / Industrie 4.0 Bereich Global Service Organisation Feintool...   Fortsetzung

Sales Assistant / Modeberaterin 50% INTIMISSIMI Glattzentrum Wallisellen Ihre Aufgaben Personalführung und -einsatzplanung Beratung und Bedienung der Kunden Umsatz- sowie Kassenverantwortung Überwachung / Kontrolle des...   Fortsetzung