Dienstag, 29. Mai 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die pebe-Hotline als Rückgrat der Servicequalität

10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick

Versandhändler aus der Schweiz und dem Ausland künftig gleichgestellt

Bakterien im Büro - warum die Krankheitserreger so gefährlich sind!

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Lausanne nimmt Giorgio Contini unter Vertrag

Erster Profivertrag für Lavdrim Rexhep beim FCZ

Starke Zuschauerzahlen in der Super League

Captain Nzuzi Toko verlässt den FC St. Gallen

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.schmiergeld.ch  www.zunaechst.swiss  www.regisseur.com  www.internationalen.net  www.schwarzen.org  www.familien.shop  www.geschichte.blog  www.dardenne.eu  www.hauptdarstellerin.li  www.sozialdramen.de  www.brillante.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Harscher Alltag in Sozialdramen

Cannes - Zwei Sozialdramen haben am Mittwoch in Cannes auf aktuelle Missstände hingewiesen. Die Dardenne-Brüder spürten in «La fille inconnue» dem Tod eines afrikanischen Mädchens nach, der Philippine Brillante Mendoza zeigte in «Ma' Rosa» den harten Alltag in seinem Land.

bg / Quelle: sda / Mittwoch, 18. Mai 2016 / 13:59 h

Beide Filme laufen bei den Internationalen Festspielen im Wettbewerb. Die Belgier Jean-Pierre und Luc Dardenne haben bereits zwei Mal die Goldene Palme gewonnen, die höchste Auszeichnung des Festivals. In Mittelpunkt von «La fille inconnue» steht die junge Ärztin Jenny Davin. Eines Abends klingelt es an ihrer Tür, sie öffnet nicht - und erfährt am nächsten Tag, dass es ein junges Mädchen war, das Schutz gesucht hat. Nun wurde es tot aufgefunden, ohne jeden Hinweis auf die Identität. Jenny fühlt sich schuldig und will den Namen der Schwarzen herausfinden. «Jenny fühlt sich als Einzige verantwortlich, das tut kein anderer», sagte Luc Dardenne in Cannes. Man könne zwar auch die Frage nach kollektiver Verantwortung stellen, aber das sei nicht die Geschichte gewesen, die sie erzählen wollten.



Die Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne. /

Tatsächlich fehlt «La fille inconnue» jedoch die Kraft früherer Dardenne-Werke wie «L'enfant» oder «Rosetta». Stattdessen wirkt die Geschichte immer wieder zu stark konstruiert und kann auch trotz der präsenten Hauptdarstellerin Adèle Haenel nicht überzeugen.

Drogenhandel aus Existenznot

Der Philippine Mendoza hingegen nimmt die Zuschauer mit in die ärmeren Viertel von Manila. Die Mutter Rosa betreibt mit ihrer Familie in einer kleinen Hütte einen Kiosk. Um ihr Einkommen aufzubessern, verkauft sie nebenbei Drogen. Als die Polizei davon erfährt, werden Rosa und ihr Mann festgenommen. Zunächst sollen sie ihren Dealer verraten, schliesslich verlangen die Polizisten aber noch eine hohe Summe Schmiergeld. Nur dann werden die Eltern wieder freigelassen. Regisseur Mendoza bleibt in «Ma' Rosa» nah an seinen Protagonisten dran und fängt dabei auch die Lebensverhältnisse anderer Familien und die Probleme durch Korruption ein.

In Verbindung stehende Artikel




Viel Kritik an Cannes Jury





Doku über Wikileaks-Gründer feiert Premiere in Cannes





Almodóvar und die «Panama Papers» in Cannes





Regisseur Dumont zeigt Kannibalen-Film in Cannes

Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kino

Dan Aykroyd: 'Ghostbusters III' ist superwitzig Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. Fortsetzung


«Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass». Fortsetzung


Filmfest München würdigt Ellen Burstyn München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. Fortsetzung


Kinofilm «Bullyparade» abgedreht München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte Schauspieler und Filmemacher Michael «Bully» Herbig am Montag mit. Fortsetzung


Melissa McCarthy: Internet-Trolls sind einfach einsam Melissa McCarthy (45) lässt sich von bösen Kommentaren im Internet nicht verärgern, schliesslich weiss sie genau, wer hinter diesen steckt. Fortsetzung


Kultur

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze im Amphitheater, der liebenswerte Tierpark, das grösste Römerfest der Schweiz: In Augusta Raurica warten viele Highlights auf Sie. Fortsetzung


Das neue Zuhause der Fussballgeschichte Das FIFA World Football Museum direkt beim Bahnhof Enge im Herzen von Zürich gelegen, ist der Treffpunkt für alle Fussball- und Sportfans. 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bilden eine multimediale, interaktive Erlebniswelt. Fortsetzung


Schweizer Geschichte und Kultur erleben Das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz präsentiert Geschichte von den Anfängen bis heute. Zusätzliche Eindrücke bieten die vielfältigen Wechselausstellungen zu aktuellen Themen. Fortsetzung


Bündner Kunstmuseum Chur Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. Fortsetzung


Bündner Naturmuseum in Chur Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des grössten Kantons der Schweiz. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Praktikantinnen / Praktikanten (100%) Schätzen Sie den Umgang mit Publikum in lebhafter Umgebung? Kennen Sie sich mit Social Media aus? Interessieren Sie sich für Bücher und...   Fortsetzung

Gastgeber / Restaurantverantwortlicher (w/ m) 100 % Abwechslungsreich und vielseitig ist Ihre Aufgabe: Per 1. Juli 2018 oder nach Vereinbarung führen Sie zusammen mit Ihrem Team die Gastronomie im...   Fortsetzung

Besucherführer (w/ m) Gutes Allgemeinwissen, Bereitschaft sich Fachwissen zu Energie- und Umwelthemen anzueignen Einfacher und verständlicher Kommunikationsstil Hohe...   Fortsetzung

Leiter Gastronomie m/ w 100 % / Fest Leiter Gastronomie m/ w 100 %Firmasearch-group.ch agArbeitsortGrossraum ZürichRegionRegion Zürich/ SchaffhausenStellenantrittsofort oder nach...   Fortsetzung

Abteilungsleiter/ in (m/ w) 100% Du möchtest in einer Branche arbeiten, die Trends setzt und Fashion lebt? Du hast Kundenwünsche immer im Blick und möchtest Führungskraft eines...   Fortsetzung

Betriebsassistenten (m/ w) 100 % Ihre Aufgaben Verantwortung für alle Belange des Restaurants (Verkauf, Marketing, Reservationen, Abrechnungswesen) Operative Leitung des gesamten...   Fortsetzung

Make up Artist / Schönheitsberater/ in / Beauty Adviser Ihre Aufgaben: Kundenservice auf höchstem Niveau Zielorientierte Produkteberatung und Verkauf Mitverantwortlich für die Zielerreichung Make-Up / ...   Fortsetzung

GeschäftsführerIn / UnternehmerIn Ihre Aufgaben: Im Mittelpunkt steht der weitere Ausbau der Verkaufsorganisation. Sie betreuen und schulen Ihre Partner und bauen neue Kunden auf....   Fortsetzung