Samstag, 16. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.deutschland.ch  www.beteiligungen.swiss  www.immobiliensegment.com  www.donnerstag.net  www.nettoverlust.org  www.immobilien.shop  www.arabischen.blog  www.praesident.eu  www.halbinsel.li  www.umsaetze.de  www.unternehmen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Orascom leidet unter Tourismuskrise in Ägypten

Bern - Die Orascom Holding schreibt wie erwartet tiefrote Zahlen. Der Hotelbetreiberin und Immobilienentwicklerin macht der Einbruch des Tourismusgeschäfts in Ägypten zu schaffen.

cam / Quelle: sda / Donnerstag, 19. Mai 2016 / 09:46 h

Der Nettoverlust im ersten Quartal beläuft sich auf 26,4 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. In der Vorjahresperiode hatte noch ein Gewinn von 3,4 Millionen Franken resultiert. Die Holding hatte bereits am Pfingstmontag in einer Medienmitteilung vor einem Verlust in der Höhe von 26 bis 28 Millionen Franken gewarnt.

Der Verlust von Januar bis März fällt höher aus als im gesamten letzten Jahr. 2015 hatte die Firma des ägyptischen Investors Samih Sawiris einen Verlust von 22,5 Millionen Franken verbucht. Zum Verlust hauptsächlich trug zudem bei, dass Orascom bedeutend weniger Land verkaufte als im Vorjahresquartal.

Währungsverluste aufgrund der Abwertung des ägyptischen Pfundes gegenüber Franken und US-Dollar schlugen mit 12,9 Millionen zu Buche. Im Ergebnis der Gruppe schlägt sich zudem der höhere Verlust der grössten Beteiligungen nieder, der Andermatt Swiss Alps (ASA) und an Orascom Housing Communities (OHC).

Zurückhaltung mit Landverkäufen

Die Umsätze schrumpften auf 61,2 Millionen Franken, im Vergleich zu 74,8 Millionen im Vorjahresquartal. Damals hatte Orascom 24 Millionen Umsatz mit Landverkäufen generiert. Im abgelaufenen Quartal fuhr das Unternehmen die Landverkäufe auf einen Wert von 3,6 Millionen Franken zurück.

Die Umsätze des Hotelsegments sanken um 8,4 Prozent auf 27,1 Millionen Franken.



2015 hatte die Firma des von Samih Sawiris einen Verlust von 22,5 Millionen Franken verbucht. /

Das Minus ist laut Orascom auf die anhaltenden Reisebeschränkungen in Ägypten zurückzuführen. Die ägyptische Regierung habe im ersten Quartal 2016 einen Rückgang der ausländischen Touristen um 45 Prozent und einen Rückgang der Tourismusumsätze um 67 Prozent vermeldet, heisst es im Communiqué.

Dies ist eine Folge des Flugzeugabsturzes vom vergangenen Oktober, als ein russisches Passagierflugzeug über der Sinai-Halbinsel abstürzte. Alle 224 Insassen kamen ums Leben. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte nach dem Absturz die Flüge von Russland nach Ägypten aussetzen lassen.

Hotels geschlossen

Zwei Hotels im Makadi-Resort am Roten Meer hält Orascom derzeit geschlossen. Um dem Nachfragerückgang zu begegnen, habe Orascom spezielle Werbekampagnen in Deutschland durchgeführt, schreibt das Unternehmen.

Am schwierigsten sei die Situation aber in Taba Heights auf der Sinai-Halbinsel. Die Kostensenkungsprogramme haben 2016 bislang zu Einsparungen von über 3 Millionen Franken geführt. Orascom wolle die strikten Sparprogramme für alle Hotels in Ägypten fortführen, heisst es.

Erfreulich hätten sich dagegen die Umsätze der Hotels im Oman und in den Vereinigten Arabischen Emiraten entwickelt. Sie stiegen gegenüber der Vorjahresperiode um 29,6 Prozent.

Steigern konnte Orascom die Umsätze lediglich im Immobiliensegment, das um rund 69 Prozent auf 18,1 Millionen Franken zulegte. Das liege vor allem an den beschleunigten Übergaben von Immobilien in Ägypten und Oman.


In Verbindung stehende Artikel




Orascom-Aktie unter Druck





Orascom warnt vor tiefroten Erst-Quartals-Zahlen





Sawiris Luxusresort fährt Verlust ein

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Immobilien

Finanzkanzlei Mossack Fonseca schliesst Büros in Steuerparadiesen Panama-Stadt - Knapp acht Wochen nach der Veröffentlichung der «Panama Papers» hat die Finanzkanzlei Mossack Fonseca die Aufgabe ihrer Büros in drei britischen Steuerparadiesen angekündigt. Die Büros in Jersey, Isle of Man und Gibraltar würden «mit grossen Bedauern» geschlossen. Fortsetzung


Pläne für Basler Hafen-Containerterminal kommen im August Basel - Die Pläne für das neue trimodale Containerterminal beim Basler Rheinhafen sollen im August aufgelegt werden. Die Träger haben das Gesuch dazu beim Bund eingereicht. Sie rechnen mit grünem Licht noch in diesem Jahr. Fortsetzung


Tausende Belgrader protestieren gegen Immobilienprojekt Belgrad - Tausende Belgrader haben am Mittwochabend gegen ein umstrittenes Immobilienprojekt im Zentrum der serbischen Hauptstadt demonstriert. Die Demonstranten forderten den Rücktritt von Vertretern der Polizei, der Stadtverwaltung und der Regierung. Fortsetzung



Triff dich mit Globi auf der Engstlingenalp Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. Fortsetzung


Grüner Klee, Dynamit und Stickstoff - Explosives im Naturmuseum Solothurn Das Naturmuseum Solothurn ist ein attraktives Familienmuseum, das für seine verständlichen Ausstellungen bekannt ist. Es zeigt Ausstellungen über Tiere, Pflanzen, Fossilien und Mineralien - ihnen ist eins gemeinsam: Sie stammen allesamt aus der Region! Fortsetzung


ROPETECH Seilpark Bern Der Seilpark Bern liegt nur 10 Minuten vom Bahnhof Bern entfernt. Er zählt mit seinen 7 Selbstsicherungsparcours und den 3 Kinderparcours zu den grössten der Schweiz und hat für jeden etwas zu bieten. Fortsetzung


Wirtschaft

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Abteilungsleiter/ in Management des Eigentums Welche Aufgaben Sie erwarten Sie leiten die Abteilung Management des Eigentums mit rund 8 Mitarbeitenden organisatorisch, personell und fachlich....   Fortsetzung

Luftverkehrsangestellte (w/ m) flexible Aushilfen im Stundenlohn per März 2018 Zur   Verstärkung unseres Passagierdienst Teams in Zürich suchen wir ab 01. März   2018 Luftverkehrsangestellte (w/ m) flexible Aushilfen im...   Fortsetzung

Geschäftsführer (m/ w) Kopf und Herz sind gefragt, um sachliche Managemententscheide mit dem pädagogisch-therapeutischen Auftrag des hpz (www.hpz.li) zu vereinbaren. Die...   Fortsetzung

Key Account Manager/ in 100% Diese Aufgaben erwarten Sie Selbständige Betreuung einzelner Grosskunden Proaktive Beratung der kundenseitigen Portfolio-Manager in Immobilienfragen...   Fortsetzung

Réceptionist/ in Réceptionist/ in Sorell Hotel Seefeld Seefeldstrasse 63, 8008 Zürich per sofort Als expandierende Hotelkette der ZFV-Unternehmungen beschäftigen die...   Fortsetzung

Stv. Generalsekretär/ in 100% FÜHREN IM POLITISCHEN UMFELD   Das Generalsekretariat ist der Führungsstab der Bildungsdirektorin und umfasst die Bereiche Personelles, Rechtsdienst,...   Fortsetzung

Immobilien-Bewirtschafter m/ w Ihre Aufgaben: Eigenständige Bewirtschaftung eines gemischten Portfolios mit Wohn- und      Gewerbeliegenschaften Bearbeitung diverser...   Fortsetzung

Réceptionniste (H/ F) (temporaire) Vos compétences Vous êtes diplômé(e) en commerce, d'une formation de type CFC / AFP ou as acquis une expérience significative dans un poste...   Fortsetzung