Mittwoch, 18. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.urhebern.ch  www.industrie.swiss  www.mehrwert.com  www.zuflucht.net  www.einnahmen.org  www.piraterie.shop  www.schallplatten.blog  www.wachstum.eu  www.streamingdienste.li  www.regierung.de  www.uploader.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

YouTube zahlt zu wenig

Dem Branchenverband BPI zufolge war 2015 eigentlich ein tolles Jahr für britische Musiker - unter anderem dank hoher Einnahmen aus dem Audio-Streaming.

kjc / Quelle: pte / Montag, 23. Mai 2016 / 00:04 h

Doch Video-Streams werden laut BPI zunehmend zum Problem. Denn wenngleich die Streams um 88 Prozent anwuchsen, sind die Tantiemen von werbefinanzierten Plattformen wie YouTube um nur 0,4 Prozent auf 24,4 Mio. Pfund gestiegen. Damit haben Künstler 2015 durch Video-Streams sogar weniger verdient als durch den Verkauf von Schallplatten.

YouTube als Wert-Klau

Jeder sechste Alben-Verkauf weltweit ist 2015 auf britische Musiker entfallen. Zudem haben 27 Mrd. Audio-Streams 146,1 Mio. Pfund in die Kassen gespült - das sind 69 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Vinyl-Revival hat den Labels immerhin 25,1 Mio. Pfund gebracht - und damit mehr als Video-Streaming.



Für den Industrieverband ist klar, dass die Politik gefordert ist, damit auch Video-Streamingdienste angemessen für Musik bezahlen. /

Denn so sehr Letzteres geboomt hat, so wenig hat davon die Industrie profitiert. Insbesondere Google greift die BPI daher scharf an. «Musik hilft YouTube beim Wachsen, aber sie teilen diesen Mehrwert nicht mit den Urhebern», so Geoff Taylor, Chief Executive des Branchenverbandes, gegenüber der «BBC».

Für den Industrieverband ist klar, dass die Politik gefordert ist, damit auch Video-Streamingdienste angemessen für Musik bezahlen. «Führende Tech-Plattformen wie Google können Haftungsausschlüsse als Tantiemen-Zuflucht nutzen, um Bedingungen zu diktieren, nach denen sie den Wert der Musik für sich selbst nutzen können, auf Kosten der Künstler», meint Taylor. Die Video-Plattformen würden zudem dem Wachstum von Audio-Streaming-Diensten wie Spotify und Apple Music schaden. Laut BPI-Chef sollte die EU diesbezüglich dringend handeln, zudem stehe die britische Regierung in der Pflicht, eben dafür zu sorgen.

Vevo als wichtigster Uploader

Der Bericht verweist allerdings darauf, dass mit Vevo eine von Labels gegründete Firma einer der wichtigsten Uploader auf YouTube ist. Das wirft die Frage auf, ob die Musikindustrie nicht einfach schlecht verhandelt hat. Denn Piraterie sollte nicht das Problem sein. Immerhin nutzt Google mit «Content ID» ein System, das das Sperren nicht lizenzierter Inhalte recht einfach macht - auch für einzelne Regionen, wie gerade in Deutschland die GEMA regelmässig demonstriert. Ob also wirklich die Politik gefordert ist, scheint fraglich. Möglicherweise müsste die BPI endlich einen effektiveren Umgang mit modernen Plattformen lernen.



 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Musik

BABYSHAMBLES - Down in Albion In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der Wiedervereinigung von The Libertines über einen längeren Zeitraum in den Hamburger Clouds Hill Studios eingespielt hat. Und auch wenn das Album selbst für Dohertys Verhältnisse etwas unausgegoren wirkt, so zeigt sich doch erneut sein Talent dafür, aus grösstem Elend tiefste Schönheit zu schaffen. Fortsetzung


A TRIBE CALLED QUEST - We Got It from Here... Thank You 4 Your Service Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. Fortsetzung


METALLICA - Hardwired...To Self Destruct «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand oder die wiederentdeckte Lust an der ursprünglichen Freude, jede Band verkündet diesen Schritt mindestens einmal im Karriereverlauf. Was auch immer Metallica zu diesem Album bewogen hat, Freunde ihrer 1980er Alben sollten an «Hardwired... to Self Destruct» ihren Spass haben. Fortsetzung



Fullscreen will mit Premium-Videos durchstarten Das US-Medienunternehmen Fullscreen ist unzufrieden mit der finanziellen Ausbeute seiner werbefinanzierten Kanäle auf Gratis-Plattformen wie YouTube, Instagram und Snapchat und startet deshalb ein eigenes Abo-basiertes Videoportal, das vor allem im Premium-Segment auf Kundenfang gehen soll. Fortsetzung


Wettbewerbsbeschwerde gegen Google eingereicht New York - Als nächstes Medienunternehmen wirft die Fotoagentur Getty dem Google-Konzern mit einer Beschwerde bei der EU-Kommission unfairen Wettbewerb vor. Getty stört sich daran, wie Google in der Bildersuche Fotos anzeigt. Fortsetzung


Hollywood-Mogul fordert Plan gegen Piraterie Los Angeles - Hollywood-Mogul Avi Lerner hat US-Präsident Barack Obama einen «Feigling» genannt. Die Regierung habe Angst vor Google und unternehme deshalb nicht genug gegen Filmpiraterie. Fortsetzung


Internet

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. Auch der Schweizer Ableger von Saleduck, einem niederländischen Start-Up, ist seit mehreren Jahren auf diesem Markt aktiv. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Saleduck erfolgreich in der Schweiz etabliert und ist mittlerweile zu einem der innovativsten Player geworden. Fortsetzung


Digitale Hebel für mehr Produktivität Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen können, um ihre Produktivität zu steigern. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Restaurationsfachangestellte (m/ w) in Stundenlohn ...denen das Wohl unserer Gäste am Herzen liegt. Sie verfügen über ein fundiertes Fachwissen, haben Berufserfahrung, vorzugsweise auch im...   Fortsetzung

Head IT Strategy and Architecture Winterthur <H2>Ihr Beitrag</ H2> Architekturverantwortung (Solution Architecture / Enterprise Architecture) für den Platz Schweiz...   Fortsetzung

Sales Manager Ihre Aufgaben: Erfolgreiche Akquisition von Neukunden Kompetente Kundenbetreuung  Telefonische Vereinbarung von Kundenterminen Proaktive Kundenpflege...   Fortsetzung

2 ICT-Helpdesk Mitarbeiter 100% gesucht Für einen namenhaften Kunden mit Sitz in Bern suchen wir 2 berufserfahrene Helpdeskmitarbeiter. Dabei erwarten Sie folgende Aufgaben: Entgegennehmen,...   Fortsetzung

Stellvertretende/ r Betriebsleiter/ in Ihre Aufgaben Sie unterstützen und vertreten den Betriebsleiter bei dessen Abwesenheit und sind für den reibungslosen Betrieb verantwortlich, mit...   Fortsetzung

IT Supporter (m/ w) 50% Wir bieten Dir spannende Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in dynamischem und motiviertem Team kurze Kommunikations- und Entscheidungswege Mitarbeit...   Fortsetzung

Grafiker/ in oder Polygraf/ in EFZ Sie konzipieren, gestalten und pflegen - in enger Zusammenarbeit mit den Projektleitenden, Print- und Onlineprodukte wie Kartonverpackungen,...   Fortsetzung

IT-Techniker Zürich und Ostschweiz 100% (m/ w) Um in dieser anspruchsvollen Position erfolgreich zu sein, verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Informatiker, Elektromechaniker,...   Fortsetzung