Mittwoch, 17. Januar 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

Wachstumsmarkt Automobile

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Der neue FCL-Coach Gerardo Seoane beginnt

Streller: «Es liegt nichts auf dem Tisch»

Der FC Luzern entlässt Babbel und ist sauer

Torjäger Simone Rapp wechselt nach Lausanne

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.cylinder.ch  www.variante.swiss  www.insassen.com  www.lamborghini.net  www.geschwindigkeiten.org  www.weichheit.shop  www.zylinderabschaltung.blo ...  www.bergstrassen.eu  www.oekomobil.li  www.erschliessen.de  www.varianten.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Hurrikan - nach oben offen

Dass China speziell für Luxus-Hersteller im Automobilbereich immer wichtiger wird, zeigte sich auch daran, dass die italienische Audi-Tochter Lamborghini an der internationalen Autoshow in Beijing drei neue Varianten seines 'Einsteigermodells' Huracan vorgestellt hat.

Patrik Etschmayer / Quelle: news.ch / Montag, 23. Mai 2016 / 16:20 h

Und wenn es beim Huracan so etwas wie ein Grundmodell gibt, dann ist das wohl der neue Huracan LP 580-2, einer der letzten Supercars, welche die alte Garde ansprechen wollen: Hinterradantrieb und 580 PS Saugmotor, verpackt in einen Lamborghini-Keil mit einem Trockengewicht von unter 1389 kg (30 kg weniger als die 4WD-Variante) sollten für unterhaltsame Stunden auf einsamen Bergstrassen reichen, wenn diese denn breit genug für diese Flunder und nach Möglichkeit schön trocken sind. Wer etwas höhere Dimensionen beansprucht und gleichzeitig noch tiefer in die Taschen greifen kann, hat die Möglichkeit, den Huracan LG 610-4 Spyder zu bestellen. Dieser hat wie praktisch alle anderen Huracans 4-Rad-Antrieb, 610 PS und einen längs eingebauten Heck-V10-Motor mit 610 PS.

Was ihn zum Spitzenmodell macht (zumindest preismässig) ist etwas, das fehlt: Ein festes Dach, welches den Insassen das Erschliessen der gefühlten dritten Dimension verwehrt, was in den flachen Lambo-Häuschen ja fast Naturgesetz ist.

17 Sekunden von 0 auf offen

Der Huracan Spyder gibt allen, die schnell mal ne Viertelmillion aufwerfen können, die Möglichkeit, ihren Skalp durch den Fahrtwind massieren, zerzausen oder epilieren zu lassen (jenseits von 280 km/h sollte das gehen). Etwas anderes ist zu dem Spyder auch noch zu sagen: Er verschärft, zumindest wenn er offen ist, das manchen etwas zu zahm gewordene Design des Huracan entscheidend, da seine Linienführung jegliche Weichheit abgestellt hat.

Zugemacht wird bei schlechtem Wetter mit einem leichten, elektro-hydraulischen Soft-Top in nur 17 Sekunden bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h. Obwohl bei einem Lamborghini eher 150 km/h angesagt wären. Der Top-Speed liegt bei 324 km/h und damit um einen sehr akademischen Kilometer unterhalb der verschweissten Version und braucht für den 100er-Sprint 0.2 Sekunden länger.



Der Lamborghini Huracan Spyder hat 4-Rad-Antrieb, 610 PS und einen längs eingebauten Heck-V10-Motor mit 610 PS. /

Doch das dürfte einem nicht wirklich auffallen. Die Heckscheibe lässt sich dabei bei offenem und geschlossenem Verdeck hinauf und hinunter fahren. Bei offenem Verdeck dient es als Windschott (für jene, die sich lieber nicht den Kopf aero-epilieren lassen wollen, bei geschlossenem Verdeck lässt es einen den Motorsound voll geniessen. Für die Sicherheit sorgen versteckte Überrollbügel, die im Notfall ausfahren.

2016 ein bisschen grüner

Schliesslich wurde auch noch einmal die schon in Genf vorgestellte limitierte Edition des Huracan gezeigt, wobei es vom Huracan LP 610-4 Avio immerhin 250 Exemplare geben wird (im Vergleich zu den ein- und bestenfalls zweistelligen Auflagen der Aventador-Derivate geradezu eine inflationäre Nummer). Der Avio zeichnet sich durch spezielle, an die Luftfahrt erinnernde Graphiken und mattierte Lackierungen aus, deren Namen von den Wappen der Lehrgänge der Italienischen Luftwaffenakademie übernommen wurden.

Technisch unterscheidet sich der Avio nicht von seinen 'zivilen' Geschwistern: 610 PS-5.2-Liter-V10-Motor, 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe und 325 km Top-Speed sind ebenso da wie das Alu-Carbon-Hybrid-Chassis.

Alle 2016er Modelle des Huracan werden übrigens ein wenig grüner: die «Cylinder on demand» genannte Zylinderabschaltung legte einen Teil der 10 Töpfe still, wenn die Kraft nicht gebraucht wird und eine Start/Stop-Automatik hilft, im Statdverkehr, den Verbrauch um ein paar Deziliter zu reduzieren. Doch zum Ökomobil wird sich auch diese Lambo-Generation wohl kaum qualifizieren. Doch das war ja auch nicht anders zu erwarten.

 


In Verbindung stehende Artikel




Die Lamborghini Story

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Automobil

Renault Clio R.S. 16: Konzept-Kraftzwerg Am freien Training des GP von Monaco wurde zur Feier des 40. Geburtstags von Renault Sport und der Rückkehr der Marke in die Formel 1 der stärkste Clio aller Zeiten über die Strecke geschickt. Für Renault-Fans bedauerlich: Dieser Über-Clio wird allem Anschein nach ein Prototyp bleiben. Fortsetzung


Abgasskandal lässt Quartalsgewinn bei VW einbrechen Wolfsburg - Der Abgasskandal belastet den VW-Konzern weiter. Auch im neuen Jahr drücken die Folgen der weltweiten Diesel-Manipulationen auf den Gewinn. Allein die Anwälte verschlingen hunderte Millionen Euro. Fortsetzung


Teure Oldtimer finden keine Käufer Luzern - Bei einer Auktion in Luzern haben zahlreiche hochkarätige Oldtimerautos keine neuen Käufer gefunden. Insgesamt kamen am Samstag 23 Classic Cars unter den Hammer, nur 5 wurden verkauft. Darunter war eine Siegestrophäe von Tennisspielerin Martina Hingis. Fortsetzung


Daimler setzt als erster Hersteller auf Filter für Benzinmotoren Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei Milliarden Euro in umweltfreundlichere Motoren. Fortsetzung


Basel ist Cabriolet-Hochburg der Schweiz Flammat - Nach den nasskalten Tagen ist es in der Schweiz wieder sonnig und warm. Ideales Wetter also, um das Cabriolet aus der Garage zu holen. Eine Auswertung zeigt: Vor allem die Basler mögen's ohne Dach. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Plättli Zoo - ein einmaliges Erlebnis im Thurgau Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. Fortsetzung


Abenteuer, Spiel und Action mit Käpt'n Blaubär, Maus & Co. Der Freizeitpark Ravensburger Spieleland begeistert die ganze Familie jetzt auch als Kurzurlaubsziel. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Gleismonteur (w/ m) Ihre Aufgaben. Ausführen aller anfallenden Unterhalts- und Bauarbeiten im FB-Bereich. Selbständiges Wechseln oder Montieren der Bestandteile an...   Fortsetzung

Polymechaniker / Produktionsmechaniker, mit Lagererfahrung Unser Kunde ist ein dynamischer Handelsbetrieb aus der Industrie. Arbeitsort Achse Zürich - Uster Arbeitsbeginn Nach Vereinbarung Motivation Wenn Sie...   Fortsetzung

Ereignismanager/ -in, allf. Fachspezialist/ in Lenkung Fernverkehr (80 – 100%) Ihre Aufgaben. Koordinieren des Ablaufs bei Betriebsstörungen zwischen den beteiligten Diensten von I-B, VM sowie OP und Übernehmen der...   Fortsetzung

MitarbeiterIn Auftragsabwicklung und Logistik Unsere Kundin mit Hauptsitz im Kanton Obwalden ist eine erfolgreiche und innovative KMU, deren Produkte weltweit erfolgreich im Einsatz stehen. Im...   Fortsetzung

Fahrzeugelektriker / Servicetechniker Aufgaben Einbau und Verkabelung von elektrischen Komponenten und Informationssystemen in Busse und Nutzfahrzeuge Fehleranalyse und Diagnostik...   Fortsetzung

Gruppenleiter Produktion Produktionsleitung für die kundenspezifische Veredelung von Metallkomponenten! Unsere Mandantin ist ein lokales KMU mit Sitz am Jura Südfuss, welches...   Fortsetzung

Logistiker 100% m/ w Logistiker 100% m/ w Zu Ihren Haupttätigkeiten gehört die Kontrolle, Annahme und Bereitstellung der eingegangenen Ware. Zudem führen Sie Inventuren...   Fortsetzung

Werkzeugmacher / Polymechaniker als Erodierer Abgeschlossene Berufsausbildung als Polymechaniker / Werkzeugmacher Mehrjährige Berufserfahrung im Erodieren Lösungsorientierte und exakte...   Fortsetzung