Donnerstag, 21. September 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wie ein Startup urbanes Farming revolutioniert

Wie ein Startup seine Prozesse optimierte

«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!»

So spart man mit dem Elektroauto

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Rapperswil-Jona schnappt sich jungen Brasilianer

Luzern verlängert mit Eigengewächs Knezevic

Zwangspause für Tranquillo Barnetta

Der FC Basel holt Cedric Itten zurück

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.fehlerquote.ch  www.algorithmen.swiss  www.personen.com  www.ergebnis.net  www.phaenomen.org  www.registrierten.shop  www.forscher.blog  www.propublica.eu  www.kriminellen.li  www.herkunft.de  www.ausbildungslevel.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Crime-Software oft rassistisch

Software, die bei der Einstufung von Kriminellen helfen und Wiederholungstaten verhindern soll, basiert überwiegend auf rassistischen Algorithmen.

arc / Quelle: pte / Donnerstag, 26. Mai 2016 / 11:31 h

Menschen mit fremder Herkunft werden somit häufig voreingenommen katalogisiert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle US-Studie des Non-Profit-Newsdesk ProPublica.

Kuriose Markierungen

Dass analysierende Software für die Kategorisierung von Kriminellen seit Jahren genutzt wird, ist längst bekannt.



Die Algorithmen sind so effektiv wie ein Münzwurf. (Symbolbild) /

Neu ist jedoch, dass die dahinter stehenden Algorithmen offenbar grosse Unterschiede zwischen der Herkunft der Täter machen - und damit alles andere als unvoreingenommen arbeiten.

In einer Analyse der Datenbankeinträge von über 7000 Angeklagten in den USA wird dieses Phänomen mehr als deutlich. Die Auswertung von ProPublica zeigt auf, dass Afroamerikaner fast doppelt so häufig wie andere von der Software ganz automatisch als potenzielle Wiederholungstäter gekennzeichnet wurden.

Herkunft polarisierend

«Gerade einmal 20 Prozent der markierten Personen aus den Datenbanken wurden dann tatsächlich rückfällig», so die Forscher zu den Verweisen. Generell seien die Algorithmen ohnehin nur so effektiv wie ein Münzwurf, anstelle einer effektiven Vorhersage von Wiederholungstätern. Die Rasse der Registrierten sei zwar grundsätzlich ein Nebenfaktor, doch das Ausbildungslevel, die Arbeitstätigkeit und das soziale Umfeld trotzdem direkt mit der Herkunft verbunden.


In Verbindung stehende Artikel




Jugendliche Dealer mit Vorstrafen sind häufigste Wiederholungstäter

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kommunikation

Uni zieht Apple vor Gericht Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. Fortsetzung


Katy Perry: Hacker übernimmt ihren Twitter-Account Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. Fortsetzung


Informatik

Digitale Hebel für mehr Produktivität Von besser informierten GL bis zum E-Commerce im Exportmarkt - digitale Tools nutzen in der ganzen Wertschöpfungskette. Netcetera-CEO Andrej Vckovski erklärt, wo KMU ansetzen können, um ihre Produktivität zu steigern. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Recht

«Costa Concordia»-Kapitän in 2. Instanz zu 16 Jahren verurteilt Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


Wissen

Verheiratete Eltern machen Kinder selbstbewusster Kinder verheirateter Eltern haben mehr Selbstvertrauen und sind glücklicher, egal wie hoch das Einkommen der Familie unter dem Strich ist. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der britischen Marriage Foundation. Fortsetzung


Gute alte Zeit? Warum die Türe zu bleiben muss! In den USA ist bei einer Frau mit Harnwegsinfektion zum ersten mal ein Bakterium aufgetaucht, das gegen das letzte Reserve-Antibiotikum resistent ist. Wer Angst vor ISIS hat, sollte sich überlegen, ob er seinen Paranoia-Focus nicht neu einstellen will. Denn das hier ist jenseits aller im Alltag sonst verklickerten Gefahren anzusiedeln. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Dispatcher IT (w/ m) 100% Olten Aufgaben: Entgegennahme von Kundenaufträgen Vereinbarung von Kundenterminen Einsatzplanung der Techniker Verantwortlich für eine optimale Auslastung...   Fortsetzung

BI Consultant (#1823) Bulle, Fribourg, Schweiz Beschreibung: Für unseren Kunden suchen wir einen erfahrenen BI Consultant. Sie helfen dabei Probleme beim Applikationmanagement im Unternehmen...   Fortsetzung

Legal Assistant m/ w 100% Gesucht für unsere Kundin, eine renommierte Anwaltskanzlei. Legal Assistant m/ w 100% Ihre Hauptaufgaben <li class="p1">Direkter und telefonischer...   Fortsetzung

Dozent/ -in im Bereich Elektro Wir sind überwältigt über die grosse Nachfrage unserer neuen Lernform und wollen weiteren Interessenten einen Platz in einer unserer Klassen...   Fortsetzung

Junior Service Desk Consultant Deutsch/ Italienisch (m/ w) - unbefristet Tätigkeitsbereich Annehmen von nationalen und internationalen Requests der Endkunden Analysierung der IT-Probleme und Bearbeitung von Incidents...   Fortsetzung

Mitarbeiter / Mitarbeiterin Scanning / Telefonzentrale, 100% - Pensum Aufgaben: Öffnen/ Scannen der Tagespost einscannen von bestehenden Dossiers Schulung der Stellvertretung Bedienung der Telefonzentrale, als...   Fortsetzung

Anwaltsassistent/ in 100% Gesucht für unsere Kundin, eine kleine Anwaltskanzlei in der Stadt Zürich.  Anwaltsassistent/ in 100% Ihre Hauptaufgaben Telefonzentrale Pflegen von...   Fortsetzung

Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) Verkehrsplanung (80%-100%) Schwerpunkte der Arbeit sind quantitativ ausgerichtete Themen im Bereich Verkehrsplanung, wie die Erarbeitung von Nachfrage- und...   Fortsetzung