Sonntag, 17. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.efthymis.ch  www.regisseur.swiss  www.auftritt.com  www.independent.net  www.nominierungen.org  www.kritiken.shop  www.verhaltensweisen.blog  www.charaktere.eu  www.drehbuchautor.li  www.schauspielerei.de  www.kollegen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Wenig Schauspielerei bei 'The Lobster'

Bei den Dreharbeiten zu 'The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte' musste Colin Farrell (39) vor allem seinen Kollegen zuhören und sie beobachten, daraus entwickelte sich dann seine Reaktion.

arc / Quelle: Cover Media / Donnerstag, 26. Mai 2016 / 13:16 h

Obwohl der Schauspieler für seinen Auftritt in seinem neuen Film besonders viel Lob von den Kritikern einfuhr, hat Colin laut eigener Aussage dafür aber nicht sonderlich viel getan. «Ich fand es sehr interessant, mir vorzustellen, wie diese Welt nicht nur physisch präsentiert, sondern auch von den Schauspielern repräsentiert werden könnte und wie wir das tun konnten, als ob es total normal sei», erklärte er gegenüber 'Vulture'. «Aber es ist so gut ausgearbeitet, dass man nur sehr wenig tun muss.»

Der Film lief erst im vergangenen Monat an, erhielt aber bereits zahlreiche positive Kritiken, landeten bei den British Independent Film Awards sieben Nominierungen und gewann drei Preise beim Filmfestival in Cannes.

'The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte' ist ein romantisches Drama, das in einer zukünftigen Fantasiewelt spielt.



Colin Farrell in 'The Lobster'. /

Dort werden Singles verhaftet und mit anderen alleinstehenden Menschen in ein Hotel gesteckt. 45 Tage haben sie dort Zeit, einen Partner zu finden, gelingt dies nicht, werden sie in den Wald verbannt und in ein Tier ihrer Wahl verwandelt.

«Sehr befreiend»

«Man verlässt sich auf seine Kollegen, aber bei diesem Film hatte man mehr als je zuvor einfach nur das Gefühl, anwesend zu sein, einfach zuzuhören und zu beobachten und ohne bestimmten Plan zu antworten. Die Ziele waren dem Drehbuch inhärent und diese waren viel grösser als die einzelnen Charaktere», erklärte Colin über seine Arbeit an dem Film.

Die perfekte Führung bei den Dreharbeiten haben aber der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos (42) und der Drehbuchautor Efthymis Filippou (39) mit dem Skript vorgegeben. «Das Drehbuch hat all die (gewöhnlichen) Verhaltensweisen unwichtig gemacht und die Peinlichkeit, die tatsächlich im Alltag existiert, erlaubt. Das war wirklich sehr befreiend», schwärmte Colin Farrell.


In Verbindung stehende Artikel




Colin Farrell: Die Filmindustrie ist zu nachsichtig





Colin Farrell: Bitte keine Cheeseburger mehr!

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Kino

Dan Aykroyd: 'Ghostbusters III' ist superwitzig Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. Fortsetzung


«Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass». Fortsetzung


Filmfest München würdigt Ellen Burstyn München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. Fortsetzung


Kultur

Bündner Kunstmuseum Chur Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. Fortsetzung


KLEE - Die abstrakte Dimension Paul Klee zählt zu den eigenständigsten und einflussreichsten Malern der europäischen Moderne. Zum ersten Mal überhaupt widmet sich eine gesamte Ausstellung diesem bis jetzt noch kaum untersuchten Aspekt in Paul Klees Schaffen - der Abstraktion. Fortsetzung


Bündner Naturmuseum in Chur Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des grössten Kantons der Schweiz. Fortsetzung


People

Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Ronnie Woods Zwillinge sind da! Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. Fortsetzung


Patrick Dempseys nutzt Urlaub als Familientherapie Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Praktikant Lifestyle (w/ m) Dein Job Du verfasst, bearbeitest und erstellst selbstständig Online- & Print-Beiträge für den Blick und Blick am Abend Du bringst Inputs für neue...   Fortsetzung

Erfahrener Linienführer mit technischem Flair gesucht! m/ w Erfahrener Linienführer mit technischem Flair gesucht! m/ w In dieser verantwortungsvollen Tätigkeit stellen Sie die optimalen Einsätze von...   Fortsetzung

Sales Assistant / Verkäuferin 30% INTIMISSIMI Schaffhausen Ihre Aufgaben - Kundenberatung - Kassatätigkeit  - Visual Merchandising     Ihr Profil - erste Erfahrungen in der Modebranche - abgeschlossene...   Fortsetzung

Veranstaltungstechniker/ -in (60 %) Aarau ist Wohnort von rund 20000 Personen und das kulturelle, soziale und wirtschaftliche Zentrum für über 100000 Menschen.   Fortsetzung

Stv. Geschäftsführer (m/ w) 100% Die Beschreibung finden sie auf der Detailansicht.   Fortsetzung

Jo Malone London Stylist 40% Jelmoli Zürich / 50% Globus Glatt Ihre Aufgaben Exzellenter Kundenservice Mitverantwortlich für die Ziel- & Umsatzerreichung Serviceorientierte Produktberatung und Verkauf Applikation...   Fortsetzung

Online Marketing Manager m/ w Mit der Unterstützung der Marketingabteilung übernehmen Sie die Lancierung von digitalen Werbekampagen für den internationalen Kundenkreis. Dies...   Fortsetzung

Küchenchef (w / m) Küchenchef (w / m) UBS Restaurant Impresso Henric Petri-Strasse 9, 4051 Basel Per 01. Februar 2018 Der ZFV ist ein traditionsreiches Schweizer...   Fortsetzung