Sonntag, 17. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.angeklagte.ch  www.kuechenmesser.swiss  www.prozesses.com  www.algerier.net  www.massnahme.org  www.regionalgericht.shop  www.argumentation.blog  www.messerstiche.eu  www.asylzentrum.li  www.alkoholeinfluss.de  www.probleme.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

13 Jahre Haft für Tötung von Asylbewerber

Biel - Ein somalischer Asylbewerber, der 2012 in einem Asylzentrum in Gampelen BE einen algerischen Mitbewohner erstach, muss für 13 Jahre hinter Gitter. Das hat das Regionalgericht Berner Jura-Seeland in Biel entschieden.

kris / Quelle: sda / Freitag, 27. Mai 2016 / 16:23 h

Es verurteilte den heute 35-jährigen Mann wegen vorsätzlicher Tötung, wie der Gerichtspräsident bei der Urteilsverkündigung vom Freitag bekanntgab. Der Somalier stach im Sommer 2012 im Fernsehzimmer des Asylzentrums zwölfmal mit einem Küchenmesser auf den Algerier ein. Dieser verstarb noch am Tatort. Der Somalier stand unter starkem Alkoholeinfluss: Die Justiz geht davon aus, dass der Mann zum Tatzeitpunkt rund 2,5 Promille im Blut hatte. Das Gericht ging denn auch von einer leicht bis mittelschwer verminderten Zurechnungsfähigkeit aus. Es verknüpfte die Freiheitsstrafe mit einer stationären Massnahme zur Bekämpfung der Alkoholsucht und der psychischen Probleme des Mannes.

Motiv unklar

Das Motiv für dessen Tat blieb während des Prozesses weitgehend unklar. Es hiess, der Angeklagte sei wegen des Alkohols in eine grosse, ungerechtfertigte Wut geraten.



Der Angeklagte stach im Sommer 2012 auf einen Algerier ein. /

Der Somalier selber gab zu, auf den Algerier eingestochen zu haben. Er habe aber nur zweimal zugestochen, nicht zwölfmal.

Er habe den Algerier, der ihn immer wieder drangsaliert habe, auch nicht töten wollen. Nur eine Lektion habe er ihm erteilen wollen.

Der Verteidiger des Mannes hatte am Prozess eine Freiheitsstrafe von vier Jahren wegen schwerer Körperverletzung beantragt. Es sei nicht erwiesen, dass die zwei tödlich ausgefallenen der total zwölf Messerstiche wirklich vom Somalier stammten. Diese zwei fatalen Stiche könnten auch von einer Drittperson stammen.

Dieser Argumentation folgte aber das Gericht nicht. Die Aussage des Mannes, er habe nur eine Lektion erteilen wollen, sei gar nicht glaubwürdig, sagte der Gerichtspräsident. Der Staatsanwalt hatte am Prozess eine 15-jährige Freiheitsstrafe wegen vorsätzlicher Tötung beantragt.


In Verbindung stehende Artikel




Somalier steht nach Messerstichen vor Gericht

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Recht

«Costa Concordia»-Kapitän in 2. Instanz zu 16 Jahren verurteilt Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Fortsetzung


Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans Istanbul - Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem Jahr und zweieinhalb Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


«Puber» bei Prozess in Wien verurteilt Wien - Mit einem Urteil von zehn Monaten unbedingte Haft ist am Wiener Straflandesgericht der Prozess gegen den Schweizer Sprayer «Puber» rund um ein angeblich gestohlenes Fahrrad zu Ende gegangen. Fortsetzung


Polizei verhaftet mutmassliche Täter im Eglisauer Vermisstenfall Rafz ZH - Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagvormittag in Rafz ZH zwei Personen verhaftet: Sie stehen unter dem dringenden Verdacht, einen seit dem 22. April vermissten Mann aus Eglisau getötet zu haben. Fortsetzung


Fahrende sorgen für Unmut im Kanton Bern Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck und Sachbeschädigungen. Die Behörden bitten um Geduld, denn die Fahrenden sollen das Gelände bis am Mittwochabend verlassen. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Plättli Zoo - ein einmaliges Erlebnis im Thurgau Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. Fortsetzung


Abenteuer, Spiel und Action mit Käpt'n Blaubär, Maus & Co. Der Freizeitpark Ravensburger Spieleland begeistert die ganze Familie jetzt auch als Kurzurlaubsziel. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Data Protection Officer m/ w (80–100%) Zusätzlich zu unserem bereits bestehenden Team suchen wir auf Konzernstufe einen Data Protection Officer für folgende Aufgabengebiete:   Erarbeiten...   Fortsetzung

Rechtskonsulent/ in (100%) Asset Management Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören: Beratung in sämtlichen Rechtsfragen zum Bereich Verfassen, Prüfen und Bearbeiten von Verträgen, juristischen...   Fortsetzung

Compliance Officer (m/ w) Chancen erkennen, Risiken minimieren Wer seine Kunden gut kennt, schafft Vertrauen, kann ganzheitlich beraten, erkennt Chancen und minimiert...   Fortsetzung

lic. iur / Steuerexperte / Partner Ihre Aufgabe: Ihre Hauptaufgabe umfasst die selbstständige Steuerberatung von juristischen und natürlichen Personen, das Mitwirken bei Firmenkauf-...   Fortsetzung

Legal - M&A Anwalt <P style="MARGIN-BOTTOM: 0px; MARGIN-TOP: 0px" align=justify><FONT size=2>Wir sind international, handeln unternehmerisch und wachsen schnell. Machen...   Fortsetzung

RECHTSANWÄLTIN / RECHTSANWALT MIT SCHWERPUNKT ARBEITSRECHT Wir erweitern unsere Rechtsberatung. Dazu suchen wir eine proaktive, ideenreiche, dienstleistungsorientierte und selbstständige Persönlichkeit mit...   Fortsetzung

Legal Expert mit Erfahrung in Real Estate Legal Expert Unser Kunde ist einer der Hauptbetreiber von drahtlosen Telekommunikations- und Rundfunkstrukturen in Europa. Tausend hochqualifizierte...   Fortsetzung

Legal Expert Legal Expert Unser Kunde ist einer der Hauptbetreiber von drahtlosen Telekommunikations- und Rundfunkstrukturen in Europa. Tausend hochqualifizierte...   Fortsetzung